Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 125

Thema: *ing*ung - "echte" Kampfsequenzen angucken.

  1. #46
    Zongeda Gast

    Standard

    Das Thema hatten wir schon einmal. Wenn ich mich recht entsinne war sogar ich der Fragesteller. Daher würde ich mich freuen wenn man so etwas zusammenbekommen würde.

    Eventuell sogar einen Kommenatar was man genau sieht. (Quan-, Quat-, XY-Sao).

    EDIT: Um ein Beispiel aus einem anderen Stil als Wing Chun zu nehmen stelle ich Grundschule und Kampfanwendung mal gegenüber um zu verdeutlichen wie man sich sowas vorstellen kann.

    "Grundschule/Theorie/Technik":

    Video

    "Praxisanwendung" ~ Min 5.15

  2. #47
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.706

    Standard

    Jo, was bleibt übrig, auf jeden Fall nicht so viel, weswegen wir ja im poonsao/chisao zu nem großen teil Fauststoßpflege betreiben. Andererseits habe ich die Efahrung gemacht, mit frontaler Ausrichtung (immer beide Hände/Ellenbogen) zw. mir und dem Gegner und massivem Vorwärtsdruck/abschneidender Schrittarbeit kommt man schon recht schnell ins Trapping, aber natürlich auch schnell in den clinch oder gar Ringen, was wir ja auch wieder nicht wollen. Da fehlt mir aber noch die Erfahrung gegen gute Leute, ich brauch noch n paar Jahre bis ich richtig gut bin... (aber ist so schon nicht schlecht, und glücklicherweise messe ich mich nicht am WC-Durchschnitt. ;-p - ok ok, ich hör ja schon auf...)

  3. #48
    Registrierungsdatum
    08.03.2003
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    53
    Beiträge
    2.047

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    ...
    keine Ahnung ob dich da irgendeins annähernd zufrieden stellt??
    Gemessen an den Kriterien, die ich im Eingangspost formuliert habe, hat kein Video irgend etwas Relevantes mit diesem Thread zu tun.

  4. #49
    Registrierungsdatum
    18.10.2004
    Ort
    Türkei - Istanbul...
    Alter
    38
    Beiträge
    9.344

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Jo, was bleibt übrig, auf jeden Fall nicht so viel, weswegen wir ja im poonsao/chisao zu nem großen teil Fauststoßpflege betreiben. Andererseits habe ich die Efahrung gemacht, mit frontaler Ausrichtung (immer beide Hände/Ellenbogen) zw. mir und dem Gegner und massivem Vorwärtsdruck/abschneidender Schrittarbeit kommt man schon recht schnell ins Trapping, aber natürlich auch schnell in den clinch oder gar Ringen, was wir ja auch wieder nicht wollen. Da fehlt mir aber noch die Erfahrung gegen gute Leute, ich brauch noch n paar Jahre bis ich richtig gut bin... (aber ist so schon nicht schlecht, und glücklicherweise messe ich mich nicht am WC-Durchschnitt. ;-p - ok ok, ich hör ja schon auf...)
    angeber
    das wird noch viel besser ab jetzt... ^^
    "Nicht durch Alter, sondern durch Wissen erlangt man Weisheit..."
    Bodenkampf ist nur schwul, wenn man sich dabei in die Augen schaut. :P VingTsun Herford

  5. #50
    Zongeda Gast

    Standard

    Zitat Zitat von chuckybabe Beitrag anzeigen
    Gemessen an den Kriterien, die ich im Eingangspost formuliert habe, hat kein Video irgend etwas Relevantes mit diesem Thread zu tun.
    Etwas besseres wirst du nicht finden. Und wenn doch immer her damit.

    Meine Erwartungshaltung ist ja folgende (naiv wie ich bin):

    Ich persönlich erwarte das zu sehen, was im Training vermittelt werden soll und tagtäglich trainiert wird.

    Dazu möchte ich WT-Herb zitieren:
    ja, Deine Erwartungshaltung ist falsch. Solange Du erwartest, daß man im Kampf genauso handelt, wie im Training, ist Deine Erwartungshaltung falsch, weil im Training viele Dinge gemacht werden, die nur dazu dienen, EIN VERHALTEN zu implantieren, KEINE TECHNIKEN und KEINE FESTEN ABLÄUFE.
    Mit anderen Worten - mach dir keine Hoffnung eine adäquate Antwort auf deine Eingangsfrage aus diesem Faden zu erhalten.

  6. #51
    Registrierungsdatum
    17.11.2009
    Beiträge
    9.151

    Standard

    Hallo Zongeda,

    der Sinn von Übungen liegt darin, einen Ausschnitt dessen was im Kampf sinnvoll ist, zu trainieren. Da im Wing Tsun keine Techniken geübt wird, sondern ein Verhalten trainiert wird, ist der jeweils geübte Ausschnitt ein Teil des Verhaltens. Du kannst ja nun schwerlich erwarten, daß Du in Kämpfen *bungen zu sehen bekommst. Was Du zu sehen bekommst, ist das - bis dahin - schon erworbene Verhalten und - im Umkehrschluß - das, was an systemkonformen Verhalten noch fehlt. Dies erkennst Du aber nicht anhand einzelner Techniken. Auch ein Karateka könne die Bewegung Bong-Sao machen, die so aussieht, wie Bong-Sao. Aber eingegliedert in das Konzept von Karate wäre dies alles Andere, als Wing Tsun.

    Das bedeutet aber nun auch nicht, daß man Wing Tsun nicht erkennen könne. Man erkennt es - eben - am Verhalten. Um das zu erkennen, muß man aber halt auch in der Lage sein, das Verhalten auf einen Stil hin zu identifizieren. Ohne entsprechendes Wissen zu dem zu erkennenden Stil wird das nix. Nicht überall, wo Bong-Sao drauf steht, ist Wing Tsun drin.

    Die Technik löst stets nur eine spezielle Aufgabe im Aaugenblick. Ein Stil zeichnet sich durch konsistentes Verhalten aus. Stile, die aus Sammlungen von Techniken bestehen, erkennt man am Fluß von aufeinander ablaufenden Techniken. Ein Stil, der auf ein Verhalten aufbaut, erkennt man an der Einhaltung der Prinzipien, die diesem Verhalten zugrunde liegen.

    Gruß, WT-Herb
    Kommunikation ist die Kunst des Zuhörens.

  7. #52
    Registrierungsdatum
    28.06.2011
    Ort
    Bayern
    Alter
    33
    Beiträge
    523

    Standard

    Zitat Zitat von chuckybabe Beitrag anzeigen
    Mal eine ernstgemeinte Frage an die *ing*ung Gemeinde im Gesamten (bitte kein Verbandsgeschiss!):

    Gibt es irgendwo im Internet, egal aus welcher Richtung harte Sparringsequenzen, Wettkampfsequenzen oder unkooperativ-dynamische SV-Sequenzen, wo man mal sehen kann, dass es sich tatsächlich um typische technisch-taktische Sequenzen aus dem *ing*ung handelt.



    @Ma Shao-de,

    grüß Dich alter Freund. Habt Ihr von Euren Lei Tai Turnieren evtl. noch aussagekräftiges Material? Hast Du darauf noch Zugriff? Gerne auch via PN.

    Beste Grüße
    Wing Chun Vs Muay Thai - YouTube

    Karate Vs Wing Chun - YouTube

  8. #53
    Registrierungsdatum
    08.10.2010
    Beiträge
    1.041

    Standard

    Hallo FCVT,

    wurde der Kamf von Ching hier schon mal diskutiert?

    Ihr habt ihn bestimmt selbst schon analysiert. Zu welchen Schluss seid ihr gekommen? An was muss gearbeitet werden? Wo waren die Fehler, was war gut?

    Mir ist aufgefallen, dass Ching immer einen Haken abbekommen hat, wenn er die Distanz überbrückt hatte. D.h. eine generelle Schwäche gegen runde Angriffe.

    Natürlich hatte der Gegner einen ziemlichen Reichweitenvorteil.

    Gruß, TheCrane

  9. #54
    Asahibier Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Stimmt die Lächerlichkeiten der User die ein Gerücht als Wahrheit darstellen, obwohl von Rutten selber etwas anderes erzählt wurde!

    Gruß

    Alef
    Oh, ich hatte das schon mehrfach gehört, hast Du ne Quelle?

    Gruß, Thorsten

  10. #55
    Registrierungsdatum
    04.09.2001
    Ort
    Uetersen
    Alter
    45
    Beiträge
    2.993

    Standard

    Ich finde hier sieht man immer noch viel Wing Chun und das obgleich es Cheung Schüler sind. Habe ich nun aber öfters gesehen, was man auch von Cheung Aussagen und merkwürdigen Formen halten mag, im Kampf funzt es scheinbar...

    Wing Chun (TWC) 2007 Lei Tai teaser - YouTube

    hier eine genau Beschreibung

    Wing Chun in full contact fights - YouTube

    Man sieht in den Videos ziemlich gut, das die Drills in Praxis umgesetzt werden. Chi Gerk, Gleichzeitigkeit, Aufnehmen über Man Sao etc. Sieht man in diversen Videos hier auch, daher wundert es mich das du wehement behauptest, es würde nicht auf deinen Eingangspost eingegangen. z.B. Trapping ist idR kaum in Wettkämpfen erlaubt, daher wirsd du es nur sekundär als solches Erkennen und ChiSao hat nichts mit kämpfen zu tun...das sind Flow und Energie Drills, du hast doch selbst geschrieben, das du keinen Boxer einen Birnendrill im Ring ausführen siehst, scheinbar willst du das aber im inxbums sehen?!

    Erste Perspektive
    http://www.youtube.com/watch?v=JxkEU...hannel&list=UL

    Zweiter Perspektive
    http://www.youtube.com/watch?v=nxMjr...YQI&playnext=1

    Bei 0:35 Jeet Tek (Stop Kick)
    Bei 0:36 Trapping verhindert wie aus dem ChiSao
    Bei 0:41 Trapping verhindert wie aus dem ChiSao
    Bei 0:45 Wendung, gleichzeitig Abwehr und Agriff
    Bei 1:19 Fingernägel überprüfen...UPS

    Eigentlich zieht sich das durch das ganze Video durch und auch die anderen Videos des Benutzers zeigen deutlich inxbums und die Umsetzung in der Praxis.

    Bei 0:45
    Geändert von DerGroßer (30-07-2012 um 09:57 Uhr) Grund: hinzugeüfgte links
    Luther Bibel :Gelobet sei der HERR, mein Hort, der meine Hände lehrt streiten und meine Fäuste kriegen

  11. #56
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.423

    Standard

    Zitat Zitat von chuckybabe Beitrag anzeigen
    Gemessen an den Kriterien, die ich im Eingangspost formuliert habe, hat kein Video irgend etwas Relevantes mit diesem Thread zu tun.
    Naja mit den ersten 3 Videos habe ich eigentlich genau das gepostet was du eigentlich wolltest. Zumindest wenn ich nach diesen Kriterien gehe:
    harte Sparringsequenzen, Wettkampfsequenzen oder unkooperativ-dynamische SV-Sequenzen, wo man mal sehen kann, dass es sich tatsächlich um typische technisch-taktische Sequenzen aus dem *ing*ung handelt.
    Wenn dem nicht so ist weiß ich leider nicht was du zu sehen erhoffst.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  12. #57
    Registrierungsdatum
    14.01.2007
    Beiträge
    2.757
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von FCVT Beitrag anzeigen
    @chuckybabe
    habe noch von meinem jungen ching den kampf, den er leider verloren hat

    das ist der EINZIGE kampf ,den ich bis jetzt gesehen habe,wo jemand wirklich sein ving tsun umsetzt !!!
    top geiles linien boxen
    das ist aus der phb linie und echt klasse!


    gruss1789

  13. #58
    Registrierungsdatum
    22.02.2002
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    4.532

    Standard

    @DerGrosser

    Schöne Beispiele.

  14. #59
    Registrierungsdatum
    08.03.2003
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    53
    Beiträge
    2.047

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn dem nicht so ist weiß ich leider nicht was du zu sehen erhoffst.
    @Maddin.G,

    zur Verdeutlichung, wovon ich rede, exemplarisch am Muay-Thai gezeigt:

    Erstes Video:

    Techniksequenzen - Pratzenarbeit etc.- typisches Muay-Thai

    Zweites Video:

    Techniksequenzen - umgesetzt von gutem deutschem Kämpfer (Leo Zulic) im unkooperativen Wettkampf - typisch Muay-Thai

    Zwei unterschiedliche Jungs, beides mal erkennst Du aber sofort, das ist Muay-Thai, das Übung und Wettkampf zusammenpassen und zwar auf gutem Niveau! Und ich habe absichtlich jetzt keine Weltklassekönner genommen, einfach gute, harte Jungs.

    Und genau so etwas würde ich mir eben auch mal in Analogie dazu von guten *ing*ung Kämpfern erwarten.

    Nochmal die Kriterien:
    "... egal aus welcher Richtung harte Sparringsequenzen, Wettkampfsequenzen oder unkooperativ-dynamische SV-Sequenzen, wo man mal sehen kann, dass es sich tatsächlich um typische technisch-taktische Sequenzen aus dem *ing*ung handelt."

  15. #60
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.423

    Standard

    Zitat Zitat von chuckybabe Beitrag anzeigen
    Zwei unterschiedliche Jungs, beides mal erkennst Du aber sofort, das ist Muay-Thai, das Übung und Wettkampf zusammenpassen und zwar auf gutem Niveau! Und ich habe absichtlich jetzt keine Weltklassekönner genommen, einfach gute, harte Jungs.
    Genau das siehst du in den 3 Videos. Alle setzen ihr Grundbewegungsmuster ein, es sind deutlich diverse Wing Chun Techniken zu sehen die genau so im Training geübt werden. Zumindest wenn es gleich abläuft wie bei uns und das nehme ich stark an. Bei bei den Ving Tsun Kämpfern sieht man es mMn. sehr schön. Aber die können dir sicher besser erklären warum sie was trainieren.
    Dazu ist es ein WK, VK, absolut unkooperativ. Somit wurden alle deine Punkte erfüllt. Dazu kommt noch das der Delta Cup kein reinen Wing Chun Turnier ist sondern für alle Stile offen.
    Wenn du meinst, dass das Niveau nicht dem entspricht was du suchst oder gewohnt bist dann tu das oder geh auf die Suche wie du es bei deinen "Tai Chi Jungs" getan hast. Können dir sicher einige User hier gute Leute empfehlen. Die stellen sich dann mit dir vl. auf die Matte und zeigen dir ihr Niveau wenn du das wünscht.
    Übrigens dein Videobeispiel funktioniert bei Wing Chun nicht so einfach weil diverse Linien anders trainieren, andere Schwerpunkte setzen, ...
    Bei einem VT Kämpfer wirst du kein WT im Bewegungsmuster finden z.B. Aber das habe ich schon erklärt.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ing Ung gegen "normale" gegner
    Von Feitosa im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 10-08-2011, 09:27
  2. Hung Gar "8 Diagram Pole" verwandt mit ing/un "8 1/2 Punkte Langstock"
    Von Sun Wu-Kung im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14-08-2009, 13:49
  3. Beste "echte" Kampfsportart
    Von Bonecrusher im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 10-11-2008, 16:07
  4. Taijutsu Video "echte Anwendung"
    Von StefanS. im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12-01-2008, 17:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •