Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Zeige Ergebnis 121 bis 125 von 125

Thema: *ing*ung - "echte" Kampfsequenzen angucken.

  1. #121
    Registrierungsdatum
    08.03.2003
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    53
    Beiträge
    2.047

    Standard

    Zitat Zitat von chuckybabe Beitrag anzeigen


    So, ich habe jetzt hier mal ein kleines Beispiel von zwei Kindern von den Westdeutschen Sanda-Meisterschaften nach Version der WSOD gepostet. Die beiden waren zu dem Zeitpunkt irgendwo um die 12, 13 oder 14 Jahre alt. Ich habe extra mal zwei kleine "Kröten" als Hobbysportler genommen, da ich es für fragwürdig halte, Topathleten aus dem MMA oder Muay-Thai zu zeigen, da sich auf diesem Toplevel natürlich nicht viel Kampfkünstler bewegen, egal ob MMA- oder MT-Freizeitsportler oder was auch immer und natürlich auch keine *ing*ung Freizeitkampfkünstler. Es geht hier schließlich nicht darum das 500ste Video zu posten, wo ein *ing*ung Mann zu Boden getackelt wird und dann Lack bekommt.

    Bei dem einen Jungen (weißes Shirt) handelt es sich um Gerrit Kaminski, der zu diesem Zeitpunkt eine kleine Ausbildung im Werfen und im Bodenkampf bekommen hatte und ansonsten zu diesem Zeitpunkt auch schon einiges an Muay-Thai Training absolviert hatte. Das war damals so ungefähr sein 3. oder 4. Kampf nach rund drei bis maximal vier Jahren Training. Der andere Junge heißt Alexander Archanikov? (oder so ähnlich, weiß ich aber nicht mehr ganz genau) und hatte zu diesem Zeitpunkt so was an die 9 oder 10 Kämpfe gemacht im Sambo und Sambo Combat. Er ist ein Schüler von Mihail Prichodko gewesen, der Sambo Combat und ich meine irgendein Kung Fu System (welches habe ich vergessen) unterrichtet, worin sein Junge auch ausgebildet wurde.

    Wie ich finde kann man bei beiden Kindern sehr schön immer wieder sehen, wie sie versuchen verschiedene Elemente ihrer Kampfsportarten ein- und durchzusetzen.

    Und das meinte ich damit, dass ich bei Kämpfen, wo *ing*ung Sportler beteiligt sind, nie erkennen kann (vom allgegenwärtigen Kettenfauststoß, dem allgemeinen *ing*ung typischen Deckungsverhalten (?) mit der zurückgeneigten Kopfhaltung mal abgesehen), wann z.B. mal das "weiche" Aufnehmen und Ableiten eines Schlages mittels z.B. Bong Sau mit anschließend gezielter Trappingsequenz und abschließenden Schlag mal zu sehen ist oder auch meinetwegen das "harte" Freimachen eines Weges, um dann (vielleicht im Rahmen einer "harten" Trappingsequenz?!?) gezielt Schläge durch zu bringen. Also ich kann zumindest nicht erkennen, wie die Funktionsweise des *ing*ung unter unkooperativen Bedingungen greift. Es kann ja, überspitzt ausgedrückt, das Vorwärtsrennen mit Kettenfauststoß und langem Hals nicht Alles sein.

    Ich hoffe, dass meine Intention mit dem Video klar geworden ist.
    So Freunde, lasst uns jetzt nochmal zurück zum Thema kommen. Ich bin ja kritisiert worden dafür, was ich mit Videos von halbwegs ordentlichem Kampfniveau (sinngemäß) meine. Das habe ich ja mit den beiden Kindern (habe bewußt keine Topkämpfer gewählt) geliefert und auch meine Intention dazu versucht zu erklären. Reaktion oder adäquate Beispielvideos mit *ing*ung Beteiligung darauf bisher leider Nullkommanull!!!

  2. #122
    Zongeda Gast

    Standard

    Du wirst keine solchen Videos zu Gesicht bekommen. Du kannst dir die Finger wund tippen und alles en Detail ausführen. Du wirst definitiv missverstanden oder nicht verstanden werden. Wie genau du verstanden wirst, kann ich nicht sagen. Nur das du anders verstanden wirst ist sicher.

    Wie ich in einem anderen Thread schon angemerkt habe, sind einige User bereits vor dir auf deine Idee gekommen.

    In DeineRöhre wirst du viele Formen, Chi-Sao und Trainingsimpressionen von Anfängern (im WingTsun WT an der Kleidung recht leicht zu erkennen) Training finden. Wieso sich andere Trainingsinhalte nicht so oft bzw. bei Licht betrachtet gar nicht wiederfinden lassen, ist glaube ich eine statistisches Phänomen. Diese Videos sind nicht repräsentativ für die Gesamtheit alles Wing Tsun Stile und sind nur eine ungenau erhobene Stichprobe. Somit ergeben sich auch verzerrte Darstellungen der Außenwirkung auf Nichtfachleute. Und deine Frage deutet darauf hin, dass du - mit Verlaub - etwas am *ing*ung nicht verstanden hast.

    Vielleicht kratzt du dich am Kopf und fragst dich, was das jetzt sein soll?
    Tröste dich, du wärst in diesem Fall nicht der einzige dem es so geht. Mir ist ja bescheinigt worden, von plazjetztciws und WT-Herb, dass ich nichts vom WingTsun WT verstanden habe. Auch wenn Prof. h.c. Prof. h.c. Dr. h.c. Kernspecht das seinerzeit ein wenig anders gesehen hat (er macht Schülerprüfungen noch alle selbst - Stichwort Qualitätskontrolle). Aber Zeiten ändern sich, das Äußere des WingTsun WT hat sich geändert aber das System an sich nicht.

    Fazit: Ich wette du bekommst kein Video eingestellt, das ein auch nur vergleichbares Niveau wie deines von den Wettkampfkids aufweist.

  3. #123
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.429

    Standard

    Zitat Zitat von chuckybabe Beitrag anzeigen
    So Freunde, lasst uns jetzt nochmal zurück zum Thema kommen. Ich bin ja kritisiert worden dafür, was ich mit Videos von halbwegs ordentlichem Kampfniveau (sinngemäß) meine. Das habe ich ja mit den beiden Kindern (habe bewußt keine Topkämpfer gewählt) geliefert und auch meine Intention dazu versucht zu erklären. Reaktion oder adäquate Beispielvideos mit *ing*ung Beteiligung darauf bisher leider Nullkommanull!!!
    Du meinst also diese beiden Kinder haben ein höheres Kampfniveau als die z.B. Delta Cup Jungs? Du erkennst bei dem VT Kämpfer keine VTkörpermechanik und bei dem DefenceGroup Kämpfer keine Wing Chun Techniken.
    Dann kann man dir aber leider nicht bieten was du suchst weil du es anscheinend nicht erkennen kannst oder einfach völlig das Falsche suchst.

    Zitat Zitat von Zongeda Beitrag anzeigen
    Du wirst keine solchen Videos zu Gesicht bekommen. Du kannst dir die Finger wund tippen und alles en Detail ausführen. Du wirst definitiv missverstanden oder nicht verstanden werden. Wie genau du verstanden wirst, kann ich nicht sagen. Nur das du anders verstanden wirst ist sicher.
    Nein er wird UteWT in einer echten Kampfsituation finden. Schon mal gar nicht bei anderen Linien weil die sowas nicht trainieren.
    Erstmal sollte das von einigen verstanden werden.
    Aber wenn man es nicht sehen will.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  4. #124
    Registrierungsdatum
    08.03.2003
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    53
    Beiträge
    2.047

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Du meinst also diese beiden Kinder haben ein höheres Kampfniveau als die z.B. Delta Cup Jungs? Du erkennst bei dem VT Kämpfer keine VTkörpermechanik und bei dem DefenceGroup Kämpfer keine Wing Chun Techniken.
    ...
    VT-Körpermechanik? Welches Video meinst Du genau? Das erste, wo der Ching vom Ferdi zu sehen ist?

  5. #125
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.429

    Standard

    Zitat Zitat von chuckybabe Beitrag anzeigen
    VT-Körpermechanik? Welches Video meinst Du genau? Das erste, wo der Ching vom Ferdi zu sehen ist?
    Mein erstes Delta Cup Video das ich gepostet habe.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ing Ung gegen "normale" gegner
    Von Feitosa im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 10-08-2011, 09:27
  2. Hung Gar "8 Diagram Pole" verwandt mit ing/un "8 1/2 Punkte Langstock"
    Von Sun Wu-Kung im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14-08-2009, 13:49
  3. Beste "echte" Kampfsportart
    Von Bonecrusher im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 10-11-2008, 16:07
  4. Taijutsu Video "echte Anwendung"
    Von StefanS. im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12-01-2008, 17:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •