Umfrageergebnis anzeigen: Basiert e.A.n EWTO WT, auf natürlichen Bewegungsmustern.?

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    9 16,67%
  • +WT Bewegungsmuster sind angeboren & daher leicht zu erlernen

    3 5,56%
  • Nein

    37 68,52%
  • + WT Bewegungsmuster sind "wieder-natürlich" & daher schwer & langwierig zu erlernen

    26 48,15%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 301

Thema: Das Rad & der Professor

  1. #31
    Registrierungsdatum
    25.07.2011
    Ort
    "Fast" am "Weißwurstäquator"
    Beiträge
    3.681

    Standard

    Zitat Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen

    ........

    ----------------------


    @Doc Norris
    ...sich zu bewegen.
    klaro...

    sag doch einfach, dass KRK etwas gemacht hat, dessen "sinn" noch unklar ist...

    bzw. hat er ja möglicherweiße erkannt, was dem WT noch fehlt...
    dem anschein nach, hat LT seinem schüler (KRK) einiges verschwiegen....

    siehe.:

    Zitat Zitat von WingChun77 Beitrag anzeigen
    Hallo!



    Nene! Da hast du was falsch verstanden! Die bisherige Schlagweise ist dann nicht widernatürlich oder gar uneffektiv, sondern wird um ein sehr wichtiges Element - eben die Kopplung Schulter - welches sich durch jahrzehntelange Analysen der Kampfkünste (insbesondere der SV auf der Straße) genetisch entwickelt hat und sich natürlich (NATÜRLICH ! ! !) im 4. Satz der 1. Form wiederfindet und somit ein Teil des Wing Chuns ist und schon immmer war! Um diesen (wiederentdeckten) Teil - welcher Leung Ting seinem Meisterschüler KRK bösartig verheimlicht hat - entsprechend in das System zu integrieren wird dann ein neues Trainingsmodul (welches zu Beginn nur für Schulleiter zugänglich ist) entwickelt und zwar mit dem Namen "SchulterTsun".


    LG

    Günther
    daher, kann es doch eventuell sein, dass KRK jetzt diesen "fehler" ausbügeln will.(?)

    Zitat.: ciws
    "Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."

  2. #32
    Registrierungsdatum
    17.11.2009
    Beiträge
    9.151

    Standard

    Hallo openmind,

    Kühe: So gesehen, alles in Butter... ähm Buttermilch.

    @Doc Norris,
    Da ist doch nichts unklar. Auch fehlt dem System nix, allenfalls einigen Benutzern. Leung Ting hat sicherlich mal Spielchen gespielt, hatte dem Einen etwas in die Hand gegeben, was dem Anderen gerade fehlte. Aber wenn man sie (diese Art der chinesischen Mentalität) erst einmal durchschaut hat, kann man sie (die Anwender derartiger Mentalität) auch sehr gut dazu bringen, das bleiben zu lassen. Wir kommen jedenfalls wunderbar miteinander aus. Leung Ting ist seit Dekaden uns gegenüber so offen, wie, wie die Mauer nach der Wende. Ich mein, er mußte auch erst einmal Mauern überwinden, den Europäern zu vertrauen.

    Was Du aber speziell ansprichst, die Kopplung von Körper und Arm über die Schulter, ist doch nun wirklich nix Neues. Gerade das war eines der ersten Themen, die Leung Ting in einem seiner ersten Besuche in Deutschland intensiv behandelte. Ohne eine solche Kopplung findet keine Kraftübertragung statt. Aber das ist ja auch kein chinesischen KK-Geheimnis, sondern einfachste Sache der Logik. Was derartiges Gerede soll, weiß wohl nur der, der es führt.



    Gruß, WT-Herb
    Kommunikation ist die Kunst des Zuhörens.

  3. #33
    Registrierungsdatum
    25.07.2011
    Ort
    "Fast" am "Weißwurstäquator"
    Beiträge
    3.681

    Standard

    Zitat Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen

    ............

    Was Du aber speziell ansprichst, die Kopplung von Körper und Arm über die Schulter, ist doch nun wirklich nix Neues......

    Ohne eine solche Kopplung findet keine Kraftübertragung statt...

    .............
    demnach...

    setzt KRK also seine "schulter" ein ("streckt" selbige also aktiv in der schlag-ausführung) um mehr kraft zu erzeugen.?

    Zitat.: ciws
    "Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."

  4. #34
    Registrierungsdatum
    19.01.2010
    Alter
    40
    Beiträge
    2.681

    Standard

    Zitat Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen

    Gerade das war eines der ersten Themen, die Leung Ting in einem seiner ersten Besuche in Deutschland intensiv behandelte. Ohne eine solche Kopplung findet keine Kraftübertragung statt.
    Leung Ting ist ja bekannter Maßen, ein Meister der derwischartigen Körperbeherrschung, ein Professor erstergüte in Sachen Körpermechanik. Von seinem unerreichbaren Fundus, an speziellen Theorien zur Kraftübertragung, mal ganz zu schweigen ...

  5. #35
    Registrierungsdatum
    17.11.2009
    Beiträge
    9.151

    Standard

    Hallo Zhijepa,

    nun, Deine Wahrnehmung bezüglich LT ist doch arg begrenzt, vergleichbar der eines Insektes, welches die Person zu erfassen gedenkt, auf dessen Briefmarke sie hockt.

    Vielleicht solltest Du doch einmal die eine oder andere Gelegenheit nutzen, ihm in Persona zu begegneen.



    Gruß, WT-Hreb
    Kommunikation ist die Kunst des Zuhörens.

  6. #36
    Registrierungsdatum
    25.07.2011
    Ort
    "Fast" am "Weißwurstäquator"
    Beiträge
    3.681

    Standard

    @Herb

    du überspringst nicht zufällig meine fragen .?

    Zitat Zitat von Doc Norris Beitrag anzeigen
    demnach...

    setzt KRK also seine "schulter" ein ("streckt" selbige also aktiv in der schlag-ausführung) um mehr kraft zu erzeugen.?

    Zitat.: ciws
    "Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."

  7. #37
    Registrierungsdatum
    19.01.2010
    Alter
    40
    Beiträge
    2.681

    Standard

    Zitat Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen

    Vielleicht solltest Du doch einmal die eine oder andere Gelegenheit nutzen, ihm in Persona zu begegneen.
    Zählt Deutschland als ein neutrales Land für Ihn ? wäre doch etwas zu gnädig von Krk. Davon ab, die früheren Laienschauspiel Veranstaltungen von ihm, reichen mir für dieses Leben.

    Obwohl, seine Tanzeinlagen haben doch irgendwie was .... Großmeistertänzer Leung Ting ...

  8. #38
    WingChun77 Gast

    Standard

    Hi!

    Zitat Zitat von Doc Norris Beitrag anzeigen
    (...)daher, kann es doch eventuell sein, dass KRK jetzt diesen "fehler" ausbügeln will.
    Wie sagte doch KRK einmal so schön (ich formuliere frei):

    Lehrer:
    "Schüler, du hast all das gelernt, was du kannst...aber nicht all das, was ich weiß!"
    (Da gibbets doch sogar ein Bild, wo LT auf einem Stein steht und auf KRK runterguckt? War das im Wing Tsun Kuen?)



    LG

    Günther

  9. #39
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Beiträge
    1.711

    Standard

    Ich mein, er mußte auch erst einmal Mauern überwinden, den Europäern zu vertrauen.
    war hongkong nicht englische kolonie ?
    hat er die ersten weissen menschen erst in KI getroffen ?

  10. #40
    Registrierungsdatum
    25.07.2011
    Ort
    "Fast" am "Weißwurstäquator"
    Beiträge
    3.681

    Standard

    Zitat Zitat von WingChun77 Beitrag anzeigen
    Hi!



    Wie sagte doch KRK einmal so schön (ich formuliere frei):

    Lehrer:
    "Schüler, du hast all das gelernt, was du kannst...aber nicht all das, was ich weiß!"
    (Da gibbets doch sogar ein Bild, wo LT auf einem Stein steht und auf KRK runterguckt? War das im Wing Tsun Kuen?)



    LG

    Günther
    demnach dürfte die chance, dass LT nicht alles weitergegeben hat, deutlich über 50% liegen, wenn nicht sogar bei 100%.

    weil wie Herb schon bemerkt hat, ist die entsprechende mentalität bei LT durchaus vorhanden.



    oder was ist eure meinung dazu.?
    Zitat.: ciws
    "Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."

  11. #41
    Registrierungsdatum
    28.10.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    9.984

    Standard

    Zitat Zitat von Doc Norris Beitrag anzeigen
    @Herb

    du überspringst nicht zufällig meine fragen .?
    Er sucht sich seine Gesprächspartner schon aus!
    Vorhin war es mir zB eine Freude, mich mit ihm über Kühe unterhalten zu dürfen

  12. #42
    Registrierungsdatum
    17.11.2009
    Beiträge
    9.151

    Standard

    Hallo Doc Norris,

    setzt KRK also seine "schulter" ein ("streckt" selbige also aktiv in der schlag-ausführung) um mehr kraft zu erzeugen.?
    Grundsätzlich oder im Einzelfall einer bestimmten Situation? Grundsätzlich: Nein. In bestimmtem Einzelfall: Ich will das nicht grundsätzlich ausschließen. Das Grundsätzliche, wie auch die Ausnahme von der Regel ist beides durch das System zu begründen.

    demnach dürfte die chance, dass LT nicht alles weitergegeben hat, deutlich über 50% liegen, wenn nicht sogar bei 100%.
    Na, viel eher ist anzunehmen, daß sich Deine Bereitwilligkeit, Leung Ting auch einmal realistisch zu betrachten und zu bewerten, bei nahe Null befindet.



    Gruß, WT-Herb
    Kommunikation ist die Kunst des Zuhörens.

  13. #43
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.707

    Standard

    Denn so ganz in echt stolpert er noch viel häufiger als bei seinen gespielten showstolpereinlagen!

  14. #44
    mrx085 Gast

    Standard

    Das scheint ja wieder ein unterhaltsamer Thread zu werden.

    Meiner bescheiden Meinung nach passen die Worte natürliche Bewegungsmuster und KK nur überhaupt nicht zusammen. Wenn KKs wirklich so natürlich wären, dann müsste man sie nicht jahrelang tranieren und viel Zeit und Geld in das Training investieren. Jede KK ist für sich gesehen komplett unatürlich, und wird erst durch jahrelanges Training natürlich.

    Ob das jetzt Ins Bums oder eine andere KK ist spielt keine Rolle. In ihrer Unatürlchkeit sind wirklich alle Systeme gleich.

    Und Leute wir kommen langsam vom Thema ab. Der Herr Leung Ting hat mit Fragestellung nichts zu tun.

    Und wäre es wirklich zu viel verlangt wenn man sich nur über Ings Bums unterhalten würde ohne diesen albernen Personenkult . Was an den Herren Ting und Kernspecht so interssiert sein soll, das sie von manchen Nutzern dieses Forums daurend erwähnt werden ist mir nicht ganz klar.

    Ich persönlich habe nichts gegen diese Herren, aber obwohl ich ein WTler bin, interssieren mich diese Herren kein Stück. Die sind für mich eben so interssant wie wenn in China ein Reisack umfällt.

  15. #45
    BUJUN Gast

    Standard

    Danke für die Zustimmung !

    Zu den Programmen: WT nach Leung Ting ist sehr
    umfangreich und schwer zu erlernen und nur wenige
    werden freiwillig so weich, dass ein ernst gemeinter
    Angriff aufgenommen – umgeleitet – zurückgegeben wird.
    Hätte KRK einen anderen / härteren Vorzeige-Chinesen für
    sein MLM – GmbH & Co.KG gefunden, hätten wir
    ein WC – MLM – Geschäftsmodell.

    O.K. – WT dauert lange und ist teuer. Dafür muss aber auch die
    Gegenleistung stimmen. Und mit Einfach-Programen zur leichteren
    Weitergabe des Systems ist das nicht mehr gegeben.
    Von der WT-Vor-Programm-Zeit hatte ich noch das Glück, dass
    die Lehrergrade die Programme nur verzögert angewendet haben
    und von dem zuvor geübten realistischem Training noch genug da war.
    Den Schaden von Programmen habe ich selbst beim Escrima erlebt.
    Für die Schülergrade gab es JEWEILS eine 2-seitige Liste mit
    dem Inhalt der jeweiligen Prüfung. Nachdem es zwischen WT- und
    Escrima – Ausübenden ernsthafte Steitereien bezüglich der Realität
    im Kampf gab hat sich KRK eingeschaltet und dadurch Ruhe wieder
    hegestellt, indem die Graduierungen im Escrima nach Progammen
    vereinfacht wurden: 1. Schlag = 1. Schülergrad, 2. Schlag = 2. SG
    usw. – vorher waren die Schläge 1 – 5 + 1. Stich + Warmup + Form +
    Anwendungen der Techniken alleine für den 1. SG Escrima Pflicht.
    Ich bin hunderte km zu Lehrgängen und Prüfungen mit Jürgen Knapp
    gefahren und habe dafür den Aufwand gerne auf mich genommen.

    Die ersten Leung Ting Demos in BRD zeigen auch ein anderes WT –
    da sind die LT-Demo-Opfer über die Bühne / den Platz getreten und
    geworfen worden.

    An der Stelle noch ein Tip für WT-Herb: Kritik an dem was KRK aus
    Leung Ting WT macht ist keine Kritik an ihm persönlich – er versucht halt,
    das beste finanzielle Ergebnis zu erzielen. NUR: das könnte er auch,
    indem er das vollständige System wie es bestanden hatte weiter lehrt.
    Niemand braucht Programme, ReakTSun, BlitzDefence, Gesundheitsform
    ( die wurde übrigens beim Italiener in Wiesental von LT „wiederentdeckt“ )
    und einen Ritualkampf der nur belegt, dass der Erfinder niemals über
    Schulhof- und Disko- Raufereien hinaus gekommen ist.

    Das Wesentliche was ich vom WT mitgenommen habe stammt tatsächlich
    von KRK – nicht weil er es mir gezeigt hat, sondern weil ich es nach
    alter chinesischer Sitte bei seinen Lehrgängen und Prüfungen abgesehen
    habe und danach die Einzelheiten zusammen gesetzt habe.

    Ach ja – mit dem Abtreten von KRK von der Bühne habe ich ganz einfach
    nur sein biologisches Alter gemeint. Nach KRK werden seine höchsten
    Meister-Praktiker-Schüler-Nachfolger genau das machen, was KRK sie
    gelernt hat: munter weiter das System verändern = Verschlimmbessern.

Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rad für Bauchmuskelstraining
    Von bluemonkey im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26-09-2009, 08:20
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06-10-2006, 00:22
  3. rad+vorwärtssalto
    Von qwertz12 im Forum Capoeira, Akrobatik in der Kampfkunst
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07-05-2006, 15:09
  4. Rad Ki Challenge (Videoclip)
    Von jkdberlin im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-09-2005, 07:14
  5. Rad lernen
    Von humbuk im Forum Capoeira, Akrobatik in der Kampfkunst
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 01-04-2005, 11:45

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •