Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: EWTO Wooden Dummy Vid :D

  1. #1
    Registrierungsdatum
    18.10.2004
    Ort
    Türkei - Istanbul...
    Alter
    38
    Beiträge
    9.344

    Standard EWTO Wooden Dummy Vid :D

    "Nicht durch Alter, sondern durch Wissen erlangt man Weisheit..."
    Bodenkampf ist nur schwul, wenn man sich dabei in die Augen schaut. :P VingTsun Herford

  2. #2
    Registrierungsdatum
    18.10.2004
    Ort
    Türkei - Istanbul...
    Alter
    38
    Beiträge
    9.344

    Standard

    Hammer, am Ende macht Gutierrez nicht mehr WT oder irgendetwas von der Puppenform, sondern nur noch sein WingRevolution. ^^

    Das ist soo lustig... Oder wie schembri in der ab 20. bis zur 25. min viel zu langsam ist um zu entkommen

    Ich kann nicht mehr... Aber heute ist mir mein popcorn übelst gelungen!
    "Nicht durch Alter, sondern durch Wissen erlangt man Weisheit..."
    Bodenkampf ist nur schwul, wenn man sich dabei in die Augen schaut. :P VingTsun Herford

  3. #3
    Registrierungsdatum
    16.03.2006
    Beiträge
    10.038

    Standard

    Du hast das echt ganz durchgehalten ? Ich habe es selbst kaum mit fast permanenten durchscrollen durchgehalten und habe vielleicht so ingesamt bis zur 25. min geschafft. Hab vielleicht 4-5 min davon effektiv gesehen..


    Liebe Grüße,
    Shin
    2019 NTD Martial Arts Competition in New York mit Europäischer Vorausscheidung in Dresden am 1.Juni
    https://competitions.ntdtv.com/martialarts(Seite

  4. #4
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.706

  5. #5
    Zongeda Gast

    Standard

    Also ich habe mir jetzt den gesamten Mythos Hölzerner Dummie angetan und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass die meisten WingTsun WT Meister ihre Schüler mit einem Hölzernen Dummie verglichen und entsprechend behandelt haben bzw. es tun.
    Die Anwendungen sind schön und gut, die Ideen sicher ausgereift, aber ich würde gerne eine freie Anwendung sehen.

    Aus einem anderen Thread

    Zitat Zitat von Ilmi Beitrag anzeigen
    Findet ihrs nicht auch lustig, dass hier VGs Zeug als WT verkauft wird, mehr noch: als Myth of the Wooden Dummy. Und nur Monate später verkündet KrK in seinem Editorial, dass wenn einer eine Mischung aus WT, Escrima und JJ macht, dass zwar für ihn persönlich funktionieren kann, nur WT ist es halt nicht mehr...

    Aber ist schon toll, zunächst sieht man Minuten lang und aus allen Winkel wie VG die Leute verhaut und gleich im Anschluss wird VG ewig lange von KrK vermöbelt und hat außer einigen "Uffs" nichts zu melden.


    Was ich allerdings wirklich nicht so schlecht fand, war die Szene mit Oliver König um 6:00 als er erklärt man solle schlagen sobald der Gegner die Arme hoch nimmt.
    Erst dachte ich er schlägt bevor sich sein Gegner noch rührt, oder bestenfalls gleichzeitig. Aber in Slomo sieht man schon, dass er wartet bis der Gegner zuckt und dann zu haut. Durfte mich davon auch mal persönlich überzeugen. Er ist wirklich sau schnell was das angeht und hat ein unglaublich gut geschultes Auge.
    Das Ding war: er stand mir gegenüber, wir hatten beide die Arme unten. Er hat gesagt ich soll ihn irgendwie mit den Fäusten angreifen. Noch bevor mein Angriff annährend fertig war, war seine Faust in meinem Gesicht. Wir habens dann paar mal probiert. Egal ob ich zu ner Graden, Schwinger, Haken etc. angesetzt hab, er war immer schneller in meinem Gesicht. Und ja, ich hab das Starttempo variiert um zu schauen, ob er tatsächlich auf mich "wartet" bevor er seinen Fauststoß macht.

    Frage is halt obs praxisrelevant ist. Immerhin kann ich nicht jedem der den Ansatz macht die Arme hoch zu nehmen gleich eine reinhaun. Evtl. wollte sich der nur die Nase schnäutzen
    Wenn ich den Herrn König so sehe, habe ich immer den Eindruck, er hat Angst vor dem was er tut. Meiner Erfahrung nach ist er nicht soo toll wie in dem Post dargestellt, aber vielleicht ist das ja sein Spezielspezialgebiet.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    28.10.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    9.984

    Standard

    Zitat Zitat von Sun Wu-Kung Beitrag anzeigen
    Länge ca. 41 min.

    ??????????????? ????-56.com


    Gruß

    Sun

    PS:
    Da geht doch gleich alles Mystische verloren...

    PPS:
    Bei 38.00 - 38.21 gibt es original Taonamics von Kernspecht und Schembri.
    Die EWTOler sollten in Zukunft vorsichtiger sein, wenn sie gegen Demann und Konsorten schießen...

    .
    Zitat Zitat von Jim Beitrag anzeigen
    Findest du? Sehe ich nicht so.

    Was ich bei 38.00 bis 38:21 vor allem sehe, ist der größte Witz, den mein damaliger WT-Lehrer auch immer mit uns veranstaltet hat. In die Mitte drücken - man sollte sich dann mit seinem fühlenden Arm entscheiden, in welche Richtung gedrückt wird (somit, in welche Richtung man den Druck vorbeileiten sollte) und in welche Richtung man seinen Körper aus der Schusslinie biegt. Der Lehrer hat dann immer die Richtung gewechselt, wenn man sich entschieden hatte, so dass man sich gleich wieder neu entscheiden mußte. Ergo: es war nicht möglich, es richtig zu machen, weil er den Druck immer sofort wieder zur eigenen Körpermitte korrigiert hat. Es war alles ein Witz...

  7. #7
    WingChun77 Gast

    Standard

    Hallo!

    Der Bulle von Spanien wird beim Großmeister zum kriechenden Hündchen!

    "Wess Brot ich ess, des Lied ich sing!"
    Klar, dass er sich nach dieser "Aktion" vom Verband löst und sein eigenes Ding macht.



    LG

    Günther

  8. #8
    Registrierungsdatum
    09.03.2003
    Beiträge
    4.455

    Standard

    Als ich das erstemal vor Jahren hier vom Verhaltenstraining sprach... redeten die WTler (auch Herb) von Anwendungen die geübt werden. Mittlerweile hat er ja "umgeschwenkt", sich angepasst... aber wie man sieht versucht man tatsächlich 1:1 die Puppenform anzuwenden... und das in einer Art und Weise, wofür mir echt die Worte fehlen.

    Wer braucht für Derartiges wirklich einen Lehrer... das ist doch einfach nur ausgedacht und hingeschmissen... das ist kein erforschtes, jahrhunderte lang erarbeitetes und weitergegebenes Wissen. Das ist doch ein Aufruf an jeden Schüler sich selbst etwas auszudenken. Auf diesen Schmarrn kommt doch jeder im ersten Anlauf!

    116 angeblich ausgelügelte Techniken muss man lernen, um im Kampf auf der Strasse zu bestehen? Man beachte: Gegner schlägt irgendwie zu und man muss zwischen 116 + unzähligen Sektions-Techniken wählen... wer da wohl im Vorteil ist? .... und wird da nicht auch ein Verhalten erzeugt, das "Ute" , irgendwann nach jahrelangem Training versuchen läßt, einem 90 Kilo Mann hinter den Hals zu fassen und mit Fussfeger, auf den Boden zu bringen?

    Schön, dass das Ganze nichts mit der Holzpuppenform und deren Sinn zu tun hat... unsere Leute können da beruhigt sein.
    When once you have tasted flight, you will forever walk on earth with your eyes turned skyward, for there you have been, and there you will always long to return. - Leonardo Da Vinci -

  9. #9
    WingChun77 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von PH_B Beitrag anzeigen
    Als ich das erstemal vor Jahren hier vom Verhaltenstraining sprach... redeten die WTler (auch Herb) von Anwendungen die geübt werden. Mittlerweile hat er ja "umgeschwenkt", sich angepasst... aber wie man sieht versucht man tatsächlich 1:1 die Puppenform anzuwenden... und das in einer Art und Weise, wofür mir echt die Worte fehlen.

    Wer braucht für Derartiges wirklich einen Lehrer... das ist doch einfach nur ausgedacht und hingeschmissen... das ist kein erforschtes, jahrhunderte lang erarbeitetes und weitergegebenes Wissen. Das ist doch ein Aufruf an jeden Schüler sich selbst etwas auszudenken. Auf diesen Schmarrn kommt doch jeder im ersten Anlauf!

    116 angeblich ausgelügelte Techniken muss man lernen, um im Kampf auf der Strasse zu bestehen? Man beachte: Gegner schlägt irgendwie zu und man muss zwischen 116 + unzähligen Sektions-Techniken wählen... wer da wohl im Vorteil ist? .... und wird da nicht auch ein Verhalten erzeugt, das "Ute" , irgendwann nach jahrelangem Training versuchen läßt, einem 90 Kilo Mann hinter den Hals zu fassen und mit Fussfeger, auf den Boden zu bringen?

    Schön, dass das Ganze nichts mit der Holzpuppenform und deren Sinn zu tun hat... unsere Leute können da beruhigt sein.
    Hallo!

    Konsens ! ! ! Aber wenn du mal schaust, wie wenige Anwender hinter die Konzepte der Formen blicken (jetzt einmal stilübergreifend), diese Konzepte auf sich modifizieren (Stichwort "natürlich") UND dann noch "testen" können, da bleibt nicht viel.

    Ein obiges Zitat, welches ich noch einmal herausstellen möchte, weil es den Nagel auf den Kopf trifft:
    "Man beachte: Gegner schlägt irgendwie zu und man muss zwischen 116 + unzähligen Sektions-Techniken wählen... wer da wohl im Vorteil ist? .... "
    Absolut korrekt ! ! !


    LG

    Günther

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. fighterman sifu corti wooden dummy form EWTO Holzpuppe
    Von angHell im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21-02-2011, 10:00
  2. Vorschau EWTO DVD Wooden Dummy
    Von B1tst0rm im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 233
    Letzter Beitrag: 25-08-2009, 00:31
  3. EWTO DVD Wooden Dummy Teil 2
    Von B1tst0rm im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 12-06-2009, 04:54
  4. Gary Lam Wooden Dummy Vid
    Von Sun Wu-Kung im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30-01-2008, 09:36
  5. Bestes Vid Yip Man Wooden Dummy
    Von Sun Wu-Kung im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07-11-2007, 08:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •