Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 192

Thema: Der Beweis, dass chisao nichts mit kämpfen zutun hat:

  1. #1
    Registrierungsdatum
    18.10.2004
    Ort
    Türkei - Istanbul...
    Alter
    38
    Beiträge
    9.344

    Standard Der Beweis, dass chisao nichts mit kämpfen zutun hat:

    Laut joergus unserem Forenmitglied ist das Video hier:



    der Beweis, dass chisao nichts mit kämpfen zutun hat.

    Was haltet ihr davon?

    Taugt chisao überhaupt nicht, attribute zu trainieren?

    Wie er mir versichert hat, ist chisao nur ein energydrill, dass bad habbits hervorruft. Und attribute, die es trainieren soll, nicht trainiert...

    ich hab das VingTsun völlig anders kennengelernt.

    Und weil ich keine Sparringsvideos rausgebe, wurde ich von ihm als WT-Herb bezeichnet... Weil ich ja nicht Beweise, dass ChiSao kampfrelevanz hat. Nun denn...

    Bitte um eure Meinungen. Wieviel ChiSao seht ihr von joergus und dem 1. tg? Wichtig wären mir auch die Meinungen von JimBo usw. weils deren 1. TG ist, so wie ich es verstanden habe.
    "Nicht durch Alter, sondern durch Wissen erlangt man Weisheit..."
    Bodenkampf ist nur schwul, wenn man sich dabei in die Augen schaut. :P VingTsun Herford

  2. #2
    IPMONK Gast

    Standard

    Eines der größten Problem ist das die unwissenden im *ing *ung ihr CS auf das Kämpfen beziehen und in einem Kampf das CS sehen wollen...
    Ich habs auch anders kennenlernen dürfen und frage mich so manches mal was die Leute alles für Scharlatarne als Trainer haben, dass solche Fragen nicht im Training beantworstet werden. Evtl. liegt es daran das manch ein Mensch einfach zu viel Kung Fu Filme gesehen hat und nun denkt so und nur so hat es gefälligst auszusehen.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    18.10.2004
    Ort
    Türkei - Istanbul...
    Alter
    38
    Beiträge
    9.344

    Standard

    Nein, einer der Beiden, der mich als WT-Herb bezeichnet macht überhaupt kein WT. Nur Allkampf oder so. Das Problem ist eher, dass er anhand dieser Erfahrungen meint sagen zu können, das ChiSao keinerlei kampfrelevanz hat.

    Und wenn ich mir das ChiSao im Video anschaue, dann denke ich jap: recht hat er...

    Aber das ist ja nicht mal das, was die EWTO propagiert. komisch... bin jedenfalls enttäuscht.

    Und es hiess, ich würde nur Leuten Einladungen aussprechen, die von weither kommen. Gemein nenn ich das!
    "Nicht durch Alter, sondern durch Wissen erlangt man Weisheit..."
    Bodenkampf ist nur schwul, wenn man sich dabei in die Augen schaut. :P VingTsun Herford

  4. #4
    Registrierungsdatum
    31.05.2006
    Beiträge
    2.798

    Standard

    Das Vid zeigt am Anfang mal jemand der CS macht und jemand der keines macht.
    So, die Übung ist schon mal fürn Ar.sch!

    Später sehen wir jemand der regelmässig sparrt und jemand der selten sparrt.
    So die Übung ist auch fürn Ar.sch

    Was genau entnehmen wir aus dem Vid?
    Jemand der kein Chisao macht, macht WischiWaschi jemand der kein Sparring macht, kann sich nicht behaupten.

    Mit der Frage ob Chisao tauglich ist, hat dieses Vid nix zu tun und kann so nicht ermittelt werden.

    Darum Closed wir den Thread bevor es wieder ausartet oder geben der Sache einen neuen Sinn.

    mar
    There is no teacher but the enemy. No one but the enemy will tell you what the enemy is going to do. No one but the enemy will ever teach you how to destroy and conquer.

  5. #5
    Harpo Gast

    Standard

    Zitat Zitat von marius24 Beitrag anzeigen
    oder geben der Sache einen neuen Sinn.

    mar
    da hast du dir aber was vorgenommen...

  6. #6
    Registrierungsdatum
    15.09.2009
    Beiträge
    9.637

    Standard

    Hi Ferdi,

    das kannst du alles daraus beurteilen? Das bleibt fraglich...

    Dennoch:

    Ich sehe einen WTler, der die Systemprinzipien nicht anwendet und daher völlig untergeht.

    Er schließt die Distanz fast NIE (Magnet-Zone)
    Er ist falsch ausgerichtet (Zentrallinieprinzip)
    Er bleibt nicht am Gegner dran (Gestänge-Modell)
    usw.

  7. #7
    Joergus Gast

    Standard

    Betrachen wirs mal objektiv.

    FCVT schreibt mich im KKB an um mit mir über Chi Sao zu diskutieren.

    Ich biete ihm darauf ein Gespräch auf Facebook an.

    Wir sprechen über das Thema und er erzählt, dass er ständig andere Kampfsportler da hat, die er "überlastet wenn er mal aufdreht" worum ich ihn um Videos davon bitte.

    Nun dann spricht er eine persönliche Einladung aus, weil er nichts herzeigen kann (will) wohlwissen, dass ich wohl nicht aus Österreich nach Deutschland rüberfahre um mich mit jemanden zu messen der nur herumlabert, weil er seine Trainigsmethode in Frage gestellt bekommt.

    Sobald er mir vorwirft, dass ich ja so anonym bin und endlich mal mit einem VTler sparren soll, schicke ich ihm meine Homepage und den Link wo ich mit dem Albert CS mache. (Nicht, mit dem Zusatz, dass das hier der Beweis ist, sondern weil er sagte, er habe das nicht gesehen.)

    Kurz darauf labert er mich soweit zu, dass ich ihm sage, dass das Gespräch vorbei ist, wenn er nicht was kampfmäßiges vorzuzeigen hat und ignoriere ihn anschließend auf FB.

    Kurz darauf schaue ich aufs KKB wo er mich offenbar mit dem privat geschickten Video vom Albert vorführen will und hat gleich ein paar WSL Vtler eingeladen, mitzubashen.

    Das Video mit dem Albert ist übrigens schon seit ein paar Monaten im KKB, also machst du hier lediglich gratiswerbung für das Video, danke.

    Soviel von mir dazu.

    http://www.kampfkunst-board.info/for...g-ewto-143538/

  8. #8
    Registrierungsdatum
    14.12.2005
    Beiträge
    2.986

    Standard

    mir beweist das Video nur, dass CS ausschließlich dann beim Kämpfen hilft, wenn man es richtig trainiert.

    Die haben ja die hälfte der Zeit die Ellbogen höher als die Schultern.
    I Love Schiuschitsu

  9. #9
    Registrierungsdatum
    09.03.2003
    Beiträge
    4.455

    Standard

    Zitat Zitat von Jim Beitrag anzeigen
    Hi Ferdi,

    das kannst du alles daraus beurteilen? Das bleibt fraglich...

    Dennoch:

    Ich sehe einen WTler, der die Systemprinzipien nicht anwendet und daher völlig untergeht.

    Er schließt die Distanz fast NIE (Magnet-Zone)
    Er ist falsch ausgerichtet (Zentrallinieprinzip)
    Er bleibt nicht am Gegner dran (Gestänge-Modell)
    usw.
    Euer ausgeklügeltes Unterrichts und Prüfungskonzept hat bei dem wohl nicht gewirkt.... Systemfehler, oder Fehler in der obersten Etage, oder was?
    When once you have tasted flight, you will forever walk on earth with your eyes turned skyward, for there you have been, and there you will always long to return. - Leonardo Da Vinci -

  10. #10
    Registrierungsdatum
    15.09.2009
    Beiträge
    9.637

    Standard

    Er wird das, was geprüft wurde sicher gut beherrschen. Mach dir da mal keine Sorgen. Es sind aber nicht alle Lehrer in der EWTO die Überfighter. Es gibt Leute, die ihre Interessen woanders haben.

    Am System liegt's nicht.

  11. #11
    IPMONK Gast

    Standard

    Zitat Zitat von FCVT Beitrag anzeigen
    Nein, einer der Beiden, der mich als WT-Herb bezeichnet macht überhaupt kein WT. Nur Allkampf oder so. Das Problem ist eher, dass er anhand dieser Erfahrungen meint sagen zu können, das ChiSao keinerlei kampfrelevanz hat.

    Und wenn ich mir das ChiSao im Video anschaue, dann denke ich jap: recht hat er...

    Aber das ist ja nicht mal das, was die EWTO propagiert. komisch... bin jedenfalls enttäuscht.

    Und es hiess, ich würde nur Leuten Einladungen aussprechen, die von weither kommen. Gemein nenn ich das!
    Dennoch denke ich das viele KK/KS wenn sie CS sehen, denken dass es so auch in einem Kampf rüberkommen muss und genug Leute behaupten das ja auch...nur hier ist es mMn klar das einfach zu viele Menschen gar nicht wissen was sie da im CS machen und wofür...schade schade...

  12. #12
    Registrierungsdatum
    18.10.2004
    Ort
    Türkei - Istanbul...
    Alter
    38
    Beiträge
    9.344

    Standard

    Zitat Zitat von Joergus Beitrag anzeigen
    bla bla bla
    Mir gehts nicht um das gebashe. Sondern eine ernsthafte Diskussion darüber, was andere denken. Weil ich dich nicht ernstnehme.

    Ich habe dir auch gesagt, dass du dir einen besseren Einblick darüber machen kannst, wenn du in Wien Dietmar Christl besuchst.

    Ist doch fair oder nicht?

    Es geht nicht um ... vergleiche sondern ich habe es für respektlos gehalten, dass du meinst, ich würde Müll trainieren...

    Dann hab ich dir angeboten vorbei zu kommen, das geht nicht. Das war auch nicht wg. ...vergleich nur um die Methode näher zu bringen. Du aber hast versucht zu diskreditieren, sprachst von WT-Herb und co, nur weil ich kein Video reinsetze? Hallo?

    Und ob das wirklich Werbung ist, sei mal dahin gestellt. Wenn ja, dann freu ich mich für dich.

    Mir ging es um anderes!

    Du steckst alles in ein Topf und redest sogar davon, dass ChiSao ein Energydrill ist usw. obwohl du nur das WT ChiSao kennst...
    Und das scheinbar von einem nicht sonderlich guten.

    Ich kenne auch deutlich bessere 1.TG´s als ich da sehe.

    @jim
    ich glaube du hast mich etwas missverstanden. Ich meinte, dass der WT´ler nicht mal die WT Prinzipien umsetzt. Im Grunde sagen wir beide das Gleiche.
    "Nicht durch Alter, sondern durch Wissen erlangt man Weisheit..."
    Bodenkampf ist nur schwul, wenn man sich dabei in die Augen schaut. :P VingTsun Herford

  13. #13
    Joergus Gast

    Standard

    Dir gehts nur um gebashe.

    Ich schrieb dir auf Facebook: "nun es ist ganz einfach: Entweder du beweist deine theorien mit objektiv überprüfbarem oder wir werden uns ewig zerreden

    daher: Chi sao & sparringseinheiten bitte

    sonst sag ich WT herb zu dir! :-P "

    Also wird hier nicht diskreditiert. Wer behauptet, muss Beweise erbringen. DU hast die Bringschuld, wenn du behauptest CS funktioniert, nicht ICH muss dir das Gegenteil beweisen.

    Schließlich hab nicht ICH dich angschrieben um dir CS als falsch zu beweisen, sondern du hast auf irgendeinen Eintrag von mir im KKB reagiert.

    Die Beweislast liegt bei dir, deswegen bestehe ich auf Videos im Chi Sao und deren freie Anwendung um darüber zu diskutieren.

    Willst du nicht rausrücken. Ok.

    Dann schicke ich dir mein Video, wo ich mit dem Albert freies CS mache und wo es immer nur darum ging, wie ich als CS Laie mit einem WTler freies CS mache um zu sehen, wie jemand reagiert der kein konditioniertes Opfer ist.

    Da ist gar keine Behauptung impliziert, wo (wie in dem Thread hier behauptet) ich sage, dass CS gar keine Kampfrelevanz hat.

    Alle praktischen Kampftechniken sehen in allen Trainingsphasen gleich aus. Nur beim Chi Sao solls anders sein? Da wird dass dann mit Seilspringen gleichgesetzt, obwohl das eine konditions und das andere kampfrelevanz hat.

    Da ist alles unabhängig davon, dass ich persönlich der Meinung bin, dass VT CS praktischer ist als EWTO CS.

  14. #14
    IPMONK Gast

    Standard

    Naja ich für meinen Teil würde das vom besagtem Vid nicht mal als CS bezeichnen. Und da liegt mMn das Problem, ist alles ein unterschied wie Tag und Nacht.
    Ich find die Idee von Joergus gut. Woher soll der laie wissen wie das CS im Bezug auf den Kampf aufgebaut ist, wenn er nur das eine CS kennt?
    Ich plädiere dafür ein Vid zu machen wo vom CS über GS zum Sparring mal ne Übung gezeigt wird, um mal zu sehen wie das auf einander aufbaut. Naja ist mit den Vids auch immer so eine Sache das dann auch cool rüberzubringen, aber das sollte doch möglich sein....

  15. #15
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.721

    Standard

    Also mein Fauststoß funktioniert ganz gut!

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Endlich: Kämpfen mit WT geht doch-Video Beweis
    Von jkdRookie im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03-03-2010, 18:59
  2. Fedor:"Ich denke es nicht in korrekt, dass Frauen MMA kämpfen."
    Von HunteR im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 497
    Letzter Beitrag: 06-01-2010, 11:31
  3. An alle, die meinen, dass Kraft und Masse nichts bringt
    Von nrwboy im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 29-03-2005, 13:40
  4. Das hat nichts mehr mit Sport zu tun! Di Canio...
    Von shenzhou im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12-01-2005, 14:36
  5. Kampfkunst hat nichts mit Kämpfen zu tun
    Von AndreasD im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 21-02-2003, 10:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •