Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 25

Thema: Videos vom Unterricht

  1. #1
    Registrierungsdatum
    30.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    48
    Beiträge
    420

    Standard Videos vom Unterricht

    Wir haben ja häufiger das leidige Thema "Beweisvideo", dass soll hier mal außen vor sein.

    Mir geht es darum, ob ihr Filmaufnahmen für den privaten Gebrauch erlaubt!

    Bei mir ist es so, dass die Schüler gerne Aufnahmen machen können. Einer macht es häufiger, weil er beruflich sehr angespannt ist. Er versucht sich so Erinnerungsbrücken zu bauen. Ein weiterer fragte mich beim letzten Training ob er mich bei der CK filmen kann und war erstaunt, dass ich überhaupt nichts dagegen habe. Das er nicht der einzige ist, hatte er wohl übersehen.

    Wie ist es bei euch?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    15.09.2009
    Beiträge
    9.637

    Standard

    Ich lasse mich nicht filmen. Wenn die Schüler sich untereinader filmen wollen, ist das in Ordnung.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    09.11.2006
    Beiträge
    369

    Standard

    Die Formen SNT, Cham Kiu und Bju Dee sind schon zig-fach auf you tube. Zudem gibt es Bücher und Poster von den Formen und Skripte von der Schule.
    Das mag wohl der Grund sein, warum ich noch nie mitbekommen habe, dass ein Schüler danach fragt.
    Außerdem wird bei uns die Form in ausnahmslos jedem Unterricht ausgeübt. Jederzeit können Fragen dazu gestellt werden. Jederzeit wird darauf hingewiesen, woran dieser spezielle Schüler noch arbeiten könnte.

    Nein, ich sehe wirklich keine Notwendigkeit, meine Form filmen zu lassen. Außerdem soll der Schüler ja seine Form laufen, nicht meine. Jeder ist etwas anders gebaut, ist verschieden gelenkig usw - mit Videos besteht die Gefahr, dass die Schwerpunkte falsch gelegt werden.

    Ich würde meine Form nur filmen lassen, wenn mir der Schüler einen wirklich plausiblen Grund dafür nennen könnte.

    Tja und andere Dinge filmen lassen? Welche und wozu?
    Was kann man denn allein zuhause üben?
    Andere feste Techniken oder Abläufe? Wozu? Wäre das WT?
    Ich finde sie dafür viel zu unwichtig!

    Ich habe schon mal Schüler aufgefordert, einen Ablauf aus dem Gedächnis aufzuschreiben. Das schult ungemein! Was glaubst Du, wie genau ein Schüler, der dieses versucht, die Übung auseinander nimmt und hinterfragt?
    Dieser Schüler wird diesen Ablauf nie wieder nur herunterspulen, sondern er erkennt viel besser die Zusammenhänge, warum wie reagiert wird.

    Das entstehende Papier dabei ist eher zweitrangig - aber der Lerneffekt ist phänomenal!

    Das alles enthält man einem Schüler vor, dem man ein fertiges Video oder Skript präsentiert.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    28.10.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    9.984

    Standard

    Zitat Zitat von Jim Beitrag anzeigen
    Ich lasse mich nicht filmen. Wenn die Schüler sich untereinader filmen wollen, ist das in Ordnung.
    Warum das denn nicht?
    Bist doch ein hübscher, junger Mann!

  5. #5
    Registrierungsdatum
    15.09.2009
    Beiträge
    9.637

    Standard

    Zitat Zitat von openmind Beitrag anzeigen
    Warum das denn nicht?
    Bist doch ein hübscher, junger Mann!
    Danke! Aber ich bewege mich wie ein Tanzbär...

  6. #6
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    42
    Beiträge
    7.541

    Standard



    Wenn mich ein Schüler nach nem Form-Video fragt, dann verweise ich meistens auf die HP meines Lehrers, da ist ja ein SLT-Video mit dabei. Ist bisher aber nicht häufig vorgekommen. Hätte aber auch keine Probleme damit, wenn er das mal filmen wollte, um zuhause auch noch weiter üben zu können. Einer hat mal mit seinem Handy mitgefilmt, als ich mit 'nem anderen Schüler Sparring gemacht habe, um das seiner Freundin zu zeigen, damit die mal 'ne Vorstellung vom Training bekommt. Wenn das nicht öffentlich wird, ist das ok für mich. Außerdem hat er mir das Video auch gegeben.
    Geändert von Kaybee (13-08-2012 um 21:09 Uhr)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    12.06.2005
    Ort
    Stockton (state of shock)
    Beiträge
    6.010

    Standard

    Es gilt auch folgendes zu bedenken.
    Does photography steal the subject's soul? - Photo.net Philosophy of Photography Forum

    "Usually I have no problem, but once in a while I encounter a person who vehemently objects, claiming that I am stealing their soul. It happened to me recently in the Caribbean island of Bequia, when an old woman covered her face long before I had any idea of taking her picture, and waved me away."

  8. #8
    Registrierungsdatum
    28.10.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    9.984

    Standard

    Manchmal mache ich auch Videos von mir.
    Aber nicht in der Schule.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    15.09.2009
    Beiträge
    9.637

    Standard

    Zitat Zitat von openmind Beitrag anzeigen
    Manchmal mache ich auch Videos von mir.
    Aber nicht in der Schule.
    Ja, du hast Humor...

  10. #10
    Zongeda Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Kyra Beitrag anzeigen
    (1) Die Formen SNT, Cham Kiu und Bju Dee sind schon zig-fach auf you tube. Zudem gibt es Bücher und Poster von den Formen und Skripte von der Schule.
    ...
    (2) Tja und andere Dinge filmen lassen? Welche und wozu?
    Was kann man denn allein zuhause üben?
    Andere feste Techniken oder Abläufe? Wozu? Wäre das WT?
    Ich finde sie dafür viel zu unwichtig!
    ...
    (3) Das alles enthält man einem Schüler vor, dem man ein fertiges Video oder Skript präsentiert.
    (1) Sehe ich ein und ist denke ich selbsterklärend.

    (2) Man muss ja nicht allein üben. Eventuell hat man ja einen Trainingspartner der einem weiterhilft das gezeigte zu verinnerlichen. Welche Dinge man filmen lassen könnte? Alles was nicht Form ist. Einen Fortgeschrittenen bei der Arbeit genau zu beobachten schult nicht nur das Beobachten. Es vermittelt einem auch eine Idee der Bewegungsabläufe, des Timings.
    Ich erinnere nur an die käuflich zu erwerbenden Titel in der Europäischen EWTO GmbH und Co. KG GmbH wie damals das Holzpuppenvideo "Mythos Holzpuppe" oder "Dynamic Wing Tsun"

    (3) Nein. Man enthält einem Schüler bestenfalls eine weitere Unterrichtshilfe vor wenn man nicht filmen darf.
    Ob man gefilmt werden mag ist natürlich eine persönliche Angelegenheit.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    42
    Beiträge
    7.541

    Standard

    Zitat Zitat von openmind Beitrag anzeigen
    Manchmal mache ich auch Videos von mir.
    Aber nicht in der Schule.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    18.10.2004
    Ort
    Türkei - Istanbul...
    Alter
    38
    Beiträge
    9.344

    Standard

    also bei uns wirds hin und wieder gemacht...

    Wenn einer es iwo reinsetzt, dann wars das für ihn...
    "Nicht durch Alter, sondern durch Wissen erlangt man Weisheit..."
    Bodenkampf ist nur schwul, wenn man sich dabei in die Augen schaut. :P VingTsun Herford

  13. #13
    Registrierungsdatum
    04.09.2001
    Ort
    Uetersen
    Alter
    45
    Beiträge
    2.993

    Standard

    Kein Thema, hilft auch einem selbst bei der Fehleranalyse
    Luther Bibel :Gelobet sei der HERR, mein Hort, der meine Hände lehrt streiten und meine Fäuste kriegen

  14. #14
    Registrierungsdatum
    30.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    48
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von openmind Beitrag anzeigen
    Manchmal mache ich auch Videos von mir.
    Aber nicht in der Schule.
    Ich meine nicht dort, wo Spiegel an der Decke und Eierkartons an den Wänden sind!

  15. #15
    Registrierungsdatum
    09.11.2006
    Beiträge
    369

    Standard

    Zitat Zitat von Zongeda Beitrag anzeigen

    (2) Man muss ja nicht allein üben. Eventuell hat man ja einen Trainingspartner der einem weiterhilft das gezeigte zu verinnerlichen. Welche Dinge man filmen lassen könnte? Alles was nicht Form ist. Einen Fortgeschrittenen bei der Arbeit genau zu beobachten schult nicht nur das Beobachten. Es vermittelt einem auch eine Idee der Bewegungsabläufe, des Timings.
    Ich erinnere nur an die käuflich zu erwerbenden Titel in der Europäischen EWTO GmbH und Co. KG GmbH wie damals das Holzpuppenvideo "Mythos Holzpuppe" oder "Dynamic Wing Tsun"
    Ideen der Bewegungsabläufe werden in der Schule vermittelt. Der Schüler soll (mit seinem Körper) deshalb aber trotzdem keine Kopien herstellen.
    Timing kann man nur im direktem Kontakt erleben, nur im direktem Kontakt üben. Das kann man vielleicht im Video bewundern, aber das lernt man nicht durch Video-schauen und Bewegungen kopieren.


    (3) Nein. Man enthält einem Schüler bestenfalls eine weitere Unterrichtshilfe vor wenn man nicht filmen darf.
    Nein, ich gebe dem Schüler eine bessere Unterrichtshilfe, indem er lernt, sein Hirn anzustrengen. Wenn ihm das zu mühsam ist, ist er beim WT falsch.

    Ich kenne auch einen höheren Schüler, der mir öfter stolz seine neuen Skills zeigt. Er probiert sie an mir aus und erfindet hinterher tausend Erklärungen, warum sie bei mir nicht hinhauen, bei Anfängern aber schon...
    Dieser Schüler macht m.E.n. kein WT - aber er hat Spaß an dem, was er macht. Natürlich habe ich ihm erklärt, dass WT keine festen Techniken sind - aber das interessiert ihn nicht. Was soll's - Er ist länger dabei, wie ich und er hat Spaß. Er macht halt was Anderes.
    Dieser Schüler schaut viele Video's und schwärmt mir davon vor.

    Durch Video's werden m.E.n. Schüler zu genau diesem (in WT-Augen) falschem Weg verleitet.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Toleranz im Unterricht
    Von FanzerPaust im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27-03-2012, 06:47
  2. Unterricht
    Von To Dai of Wing Tsun im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 17-01-2012, 13:20
  3. Individueller Unterricht
    Von PH_B im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25-08-2011, 10:47
  4. Gesundheitsbestätigung vor Unterricht?
    Von bluemonkey im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13-10-2010, 13:53
  5. Baji-Unterricht
    Von arda im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30-09-2010, 22:11

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •