Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 233

Thema: Was ist gut am Wing Chun?

  1. #1
    Colonel Snider Gast

    Standard Was ist gut am Wing Chun?

    Was ist gut am Wing Chun?
    In zahlreichen Beiträgen werden die Schwächen, das Funktionieren oder eben das Nichtfunktionieren von WC diskutiert. Da ich andere Kampfsportarten betrieben habe, bevor ich mit WC in Kontakt kam, würde mich aber viel mehr interessieren, welche Techniken des WC, ohne das System insgesamt zu beurteilen, denn überhaupt als imitationswürdig angesehen werden oder gar imitiert oder in andere Systeme integriert wurden. Welche Techniken aus dem WC sollte man also Eurer Meinung übernehmen, wollte man ein perfektes Kampfsystem nach dem Baukastenprinzip schaffen?

    Ich mache mal einen Vorschlag:
    Technik des WC:
    Prinzip der Gleichzeitigkeit: Im WC wird zum Bsp. Eine Tan-Sao-Technik von einem Fauststoß mit der jeweils anderen Hand begleitet. Der Stoß auf die Deckung führt zu einer anpassenden Wendung, die dem Fauststoß durch die entsprechende Hüftbewegung unterstützt.

    Vorteil gegenüber anderen Kampfkünsten:
    Dadurch, dass gleichzeitig zwei Techniken ausgeführt werden, gewinnt der WC-ler gegenüber einer Blocktechnik gefolgt von einer Schlagtechnik Zeit. Die Hüftbewegung, verstärkt durch den Druck auf den Deckungsarm, führt zu einem härteren Schlag.

    In anderen Kampfkünsten anzutreffen:
    Muay Thai: Ein Cross wird mit häufig mit der jeweils gegenüber liegenden Hand des Verteidigers abgewehrt, wobei sich der Handschuh wie bei einem Tan-Sao mit der Innenseite nach oben dreht, wenn auch nicht die Handfläche vollkommen nach oben zeigt. Den durch die Abwehr erzeugten Drall nutzt der Verteidiger für einen Jab mit der anderen Hand als Konter. Dabei handelt es sich sicherlich bei beiden Beispielen um einstudierte und keine taktil ausgelösten Bewegungsabläufe. Hier soll es aber nur um die Techniken selbst gehen.

  2. #2
    Phrachao-Suea Gast

    Standard

    Die tollen Kostüme!

    Ach verdammt...hatte WT gelesen,sorry.


  3. #3
    Registrierungsdatum
    28.10.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    9.989

    Standard

    Zitat Zitat von Colonel Snider Beitrag anzeigen
    Welche Techniken aus dem WC sollte man also Eurer Meinung übernehmen, wollte man ein perfektes Kampfsystem nach dem Baukastenprinzip schaffen?
    Hier darf auf keinen Fall die 100/0 Schrittarbeit fehlen.
    Dabei zieht man das hintere Bein wie einen Sack Zement hinter sich her,
    während der vordere, ziehende Fuß aber keinen Druck auf den Boden ausübt.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    25.07.2011
    Ort
    "Fast" am "Weißwurstäquator"
    Beiträge
    3.681

    Standard

    @Phrachao-Suea



    ------------------------

    Zitat Zitat von Colonel Snider Beitrag anzeigen
    ...
    , ohne dir jetzt einen strich durch dein öl-bild machen zu wollen, doch die "gleichzeitigkeit", gibt es auch in anderen stilen...
    Zitat.: ciws
    "Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."

  5. #5
    Registrierungsdatum
    17.11.2009
    Beiträge
    9.151

    Standard

    Hallo openmind,

    Du kannst wohl nicht lesen. Die Null hast Du wohl hinzugedichtet.
    Und der Unterschied zwischen Kraft und Masse ist Dir wohl auch fremd...

    Naja, bist vielleicht ein wenig überfordert mit solchen Feinheiten.




    @Doc Norris
    Die mehrfache Gleichzeitigkeit ist im IngUng ein besonders ausgeprägtes Merkmal.



    @Phrachao-Suea
    Wing Tsun wird nicht im Kostüm trainiert, sondern in einer sehr praktischen Sportbekleidung. Die Farben markieren den Status. Andere Stile dekorieren sich anders. Der Rest ist Geschmackssache.



    Gruß, WT-Herb
    Kommunikation ist die Kunst des Zuhörens.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    28.10.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    9.989

    Standard

    Zitat Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen
    Hallo openmind,

    ...

    Naja, bist vielleicht ein wenig überfordert mit solchen Feinheiten.
    Das ist korrekt.
    Übrigens nicht nur mit solchen Feinheiten, sondern ganz generell.

    Ich korrigiere also: Es handelt sich um den 110/-10 Schritt.
    Die Luft, die der vordere Fuß in der Luft wedelt, treibt den Mann vorwärts.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    09.10.2010
    Beiträge
    1.025

    Standard

    wat zum henker ist die
    Zitat Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen
    ...mehrfache Gleichzeitigkeit...
    Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln: Erstens durch Nachdenken, das ist das Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist das Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist das Bitterste.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    9.429

    Standard

    Zitat Zitat von Colonel Snider Beitrag anzeigen
    Was ist gut am Wing Chun?
    So wie ich es trainiere, bis Dato mMn. alles. Gibt also keinen Grund was zu extrahieren und was neues zusammenzubauen.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  9. #9
    Phrachao-Suea Gast

    Standard

    Zitat Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen
    @Phrachao-Suea
    Wing Tsun wird nicht im Kostüm trainiert, sondern in einer sehr praktischen Sportbekleidung. Die Farben markieren den Status. Andere Stile dekorieren sich anders. Der Rest ist Geschmackssache.



    Gruß, WT-Herb
    Nöck der edit WT-Herb genannt.
    Ich machs es kurz:
    Mich interessiert es garnicht,nicht ein wenig...du kannst dir nicht vorstellen wie wenig...was diese Star Trek Anzüge aussagen.
    Denn für mich hat diese unehrenhafte System,was den Leuten mehr Geld aus den Rippen schlägt als ein guter Boxer in 12 Runden,keine Aussage.

    Falls wieder Leute hier rumwandern die es falsch verstehen.
    Guckt in meinen obigen Post,es ist WT gemeint.
    Alles andere nicht.
    Geändert von jkdberlin (22-08-2012 um 07:35 Uhr)

  10. #10
    Registrierungsdatum
    07.01.2009
    Ort
    Mainz / Wiesbaden
    Alter
    48
    Beiträge
    543

    Standard

    Kannst Du den Krieg mit ihm per PM austragen?
    Wäre doch schade um den Thread.

    Zur Gleichzeitigkeit:
    Einfach mal die Holzpuppenform auf Youtube ansehen.
    Auf folgende 2 Punkte dabei achten:
    1. Wird diese mit mehreren Körperteilen berüht und wenn ja mit wie vielen?
    2. Was ist Angriff? Was ist Abwehr? Was ist... beides?
    Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität.
    Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

  11. #11
    Phrachao-Suea Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Dodge71 Beitrag anzeigen
    Kannst Du den Krieg mit ihm per PM austragen?
    Wäre doch schade um den Thread.
    Stimmt,gibt nicht zig-tausende darüber.
    Bin weg,wird eh wieder im Grabenkrieg enden....

  12. #12
    Phill00 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen



    @Phrachao-Suea
    Wing Tsun wird nicht im Kostüm trainiert, sondern in einer sehr praktischen Sportbekleidung. Die Farben markieren den Status. Andere Stile dekorieren sich anders. Der Rest ist Geschmackssache.



    Gruß, WT-Herb
    Dachte die Farbe sagt aus wo man eingesetzt wird....also blau = medizinischer Bereich, rot = "normale " Offiziere und gelb = Sicherheit....

  13. #13
    Wolf Larsen Gast

    Standard

    1. Wing chun kann man bis ins hohe alter trainieren, da keine schwierige körperakrobatik benötigt wird.

    2. Man kann es täglich über mehrere stunden trainieren, da die körperliche belastung sich in grenzen hält - man ist nach dem training nicht vollkommen ausgepowert; es besteht zudem nur ein geringes verletzungsrisiko.

    3. Wing chun macht spaß, man bewegt sich und tut also was für körper und geist; es ist also der gesundheit und dem wohlbefinden zuträglich. Des Weiteren machen die partnerübungen (Chi sao) sehr viel spass - ähnlich, wie es zum beispiel beim Paartanz der fall ist.

    4. Man wird dort auch als älterer noch gefördert, oder wenn man nicht in der lage ist, spitzenleistungen zu bringen - was in vielen Gym's nicht unbedingt der Fall ist.

    ... das sind wirklich sehr positive Punkte! was die vorteile der technik allerdings anbelangt - da sollte man besser ein auge zudrücken und alle fünfe gerade sein lassen


    gruß
    WL

  14. #14
    WingChun77 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen
    Wing Tsun wird nicht im Kostüm trainiert, sondern in einer sehr praktischen Sportbekleidung. Die Farben markieren den Status. Andere Stile dekorieren sich anders. Der Rest ist Geschmackssache.
    JETZT hast du aber einen kleinen Bock geschossen, oder?

  15. #15
    Bero Gast

    Standard

    Ich selber betreibe kein WT/VT etc., habe aber an einigen innerhalb des JuJutsu-Verbandes organisierten Lehrgängen teilgenommen. Des Weiteren war ich bei ein paar Vereinen mal zu einem "Trainingsbesuch" eingeladen, was ich natürlich immer gerne angenommen habe.

    Ich kann also mal meine Eindrücke wiedergeben die ich, sozusagen als Außenstehender, gesammelt habe.

    Ein Großteil dessen was ich gelernt oder besser gesagt mal gemacht habe, kann ich für mich persönlich nicht gebrauchen.
    Dies hängt natürlich in erster Linie damit zusammen, dass ich aus einer anderen Verteidigungsstellung heraus agiere. Somit lassen sich viele Techniken nicht richtig umsetzen.

    Was ich für mich mitgenommen habe waren vor allem die kurzen, gerade geschlagenen Fauststöße im Infight und die Gleichzeitigkeit von Abwehr und Konter, obwohl das sicher nicht WT-Spezifisch ist.
    Auch sehr interessant fand ich das reagieren auf den "Druck" des Angreifers. Beim JuJutsu/Judo wendet man dieses Prinzip in der Regel bei Hebeln und Würfen an, war also eigentlich nichts Neues. Allerdings habe ich ein paar schöne Techniken aus diesem Bereich mitgenommen.

    Eigentlich ist das auch die Quintessenz, ich habe einige Inspirationen und Anregungen für mein Training bekommen und viel Spaß gehabt.

    Bevor es jetzt zu Beschwerden kommt, ich beschreibe hier meine persönlichen Erfahrungen und Eindrücke. Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit.

Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wing Chun,Yip Man, Chau Ji-Tseun: Discussion about Wing Chun History
    Von VT USA im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21-07-2012, 11:26
  2. Wing Chun free fight & Chi Sau (Russian Wing Chun Academy)
    Von Grav im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25-06-2009, 18:47
  3. Ta Wing Tsun wie gut???
    Von Blackice im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10-06-2009, 20:51
  4. Samuel Kwok Wing Chun trifft auf Pan Nam Wing Chun
    Von shin101 im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21-11-2007, 16:34
  5. Wing Tsun / Wing Chun / Ving Chun
    Von NoR16 im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04-08-2004, 19:13

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •