Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Yong Chun mit anderen Stilen mischen?

  1. #31
    Registrierungsdatum
    12.06.2005
    Ort
    Stockton (state of shock)
    Beiträge
    6.013

    Standard

    Zitat Zitat von Ma Shao-De Beitrag anzeigen
    Das können auch ganz persönliche Eigenschaften sein, das muss nicht zwingend das Resultat von Stilkombinationen sein...
    Er hat immer schon über den Tellerrand geschaut und neben Wt verschiedenste Stile betrieben.
    Abgesehen davon, ist er neben extrem viel Training, ein Ausnahmebewegungstalent.

  2. #32
    Registrierungsdatum
    29.03.2004
    Ort
    Ruhrpott Rep.
    Beiträge
    2.925

    Standard

    hmm

    Wenn man die GongFu Basis verstanden und trainiert hat,
    läßt sich Yong Chun mit anderen Stilen (vor allem Südstile) gut kombinieren. Wenn man eine sportliche Version trainieren möchte,
    kann man ebenfalls Bodenkampf/Ringen noch ebenfalls tranieren.

    Persönlich finde ich XinYi und YongChun eine gute Kombination.

  3. #33
    Registrierungsdatum
    13.10.2011
    Beiträge
    306

    Standard

    *** edit ***
    Geändert von Ma Shao-De (28-08-2012 um 09:58 Uhr) Grund: OT!

  4. #34
    Daexe Gast

    Standard

    *** edit ***
    Geändert von Ma Shao-De (28-08-2012 um 09:58 Uhr) Grund: OT Bezug.

  5. #35
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.783

    Standard

    Zitat Zitat von Kaybee Beitrag anzeigen
    Und Ringen, wenn du dich zu alt fühlst??
    Jo, der Scherz hat mehrere Dimension!


    u.a. nach dem Motto, dann erst Recht was körperlich richtig forderndes und Wahnsinns-Ganzkörpertraining...

  6. #36
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    42
    Beiträge
    7.548

    Standard

    Aber bedenke, dass du wohl länger brauchen wirst,um wieder aufzustehen. Grundsätzlich aber gute Einstellung, besser als sich hinter seinem ALter zu verstecken und zu sagen, ich kann das alles nicht mehr.

  7. #37
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.783

    Standard

    Mal sehen wenns soweit ist...^^

    Aber prinzipiell denke ich ich tatsächlich so und traue mir auch zu, so zu handeln, aber ich hab ja zum Glück noch ein paar Jährchen...

  8. #38
    Armin Gast

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Mal sehen wenns soweit ist...^^

    Aber prinzipiell denke ich ich tatsächlich so und traue mir auch zu, so zu handeln, aber ich hab ja zum Glück noch ein paar Jährchen...
    Hi!

    Zum Thema mal ein paar Gedanken. Also, erstens kommt es doch darauf an, was ich genau will. "Mischen", weil ich das Gefühl habe, dass etwas fehlt oder "zusätzlich lernen" weil es einfach interessant ist.

    Wie soll ich das sagen? Ab einem gewissen Alter erkennt man, dass es vielleicht gar nicht sooo wichtig ist, das uber-killer-fight-system zu erlernen. Man trainiert aus Interesse, nicht weil man morgen das große Treffen mit dem Bad Guy hat. Dann wird der "Effektivitäts-Faktor" auch unbedeutend. Man trainiert, weil es für einen persönlich interessant wird. Ist doch egal, ob Aikido jetzt unglaubwürdig oder doch der absolute Killer ist - man trainiert, weil es Spaß macht.

    Die zweite Variante wäre für mich die unproblematische. Einfach noch etwas trainieren, einfach weil es interessant, spannend und spaßig ist.

    Die erste Variante, nun ja. Die Frage ist, ob tatsächlich eine "Lücke" im System ist oder ob diese Lücke einfach nur gefühlt ist. Ich habe schon einige Leute kennengelernt, die nach drei oder vier Monaten Training der festen Überzeugung waren, dass in ihrem JJ Lücken sind, die sie nur mit XY schließen konnten.

    Aber selbst wenn es eine Lücke im System gibt, stellt sich immer die Frage, ob diese wirklich "für den Echtfall, also in echt jetzt" geschlossen werden muss. Boxen kennt keine Tritte und keinen Boden, trotzdem gibt man Boxern - zu recht - gute Chancen im Kampf. Anders herum, reine Ringer treten und schlagen nicht, trotzdem können sie im Kampf extrem gefährlich sein.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von Real Arnis im vergleich mit anderen Stilen?
    Von Big Boy im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06-12-2010, 13:19
  2. Erfahrungen mit Wing Chun und anderen (süd-)chinesischen Stilen
    Von Keldan im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02-06-2010, 15:06
  3. WC,WT Training in Kombination mit anderen Stilen
    Von mr.wolf im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 19-04-2009, 12:57
  4. EP - Technikentwicklung und Technische Unterschiede zu anderen Stilen?
    Von Panther im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15-12-2007, 14:12
  5. Wing Chun im Kampf mit anderen Stilen
    Von cdobe im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 28-03-2007, 11:45

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •