Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Zeige Ergebnis 181 bis 184 von 184

Thema: Avci WT - mein Ausstieg, mein Fazit, meine Erfahrungen

  1. #181
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.842

    Standard

    Klar, muss man sich einlesen...^^ Ich stolpere auch immer wieder und musste mich arg zusammenreißen nicht GL und WKL WC zu schreiben, aber so ist das nunmal in Foren, die meisten wissen es und man erspart sich doch einige Tipperei...

  2. #182
    Registrierungsdatum
    12.09.2012
    Alter
    39
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Schellenbaum Beitrag anzeigen
    Verbeugen nicht, aber Sifu Salih Avci lässt Schüler nach einem Lehrgang das Bild schon mal gemeinschaftlich "grüßen" (wenn er denn mal pünktlich ist, auch am Anfang). Es wird auch großer Wert drauf gelegt, dass überhaupt ein Bild in der Schule hängt.

    @exwtler: Mir gefällt übrigens deine besonnene Antwort auf Spieltheoretikers Bitsch-Batsch-DU-WT-LOSER!-Klatsch-Beitrag. Ich kenne WTler, die hätten gleich losge.
    Salih ist ein chronischer zu spät Kommer. Leider! Bei allen 6 Prüfungen und diversen Workshops an denen ich teilgenommen habe lautete die Ausrede immer: "Stau auf der Autobahn" - das ist meinem Erachten nach eine etwas respektlose Haltung dem Schüler gegenüber - für alle die, die jetzt Lunte riechen NEIN es ist nicht so gemeint, dass Salih Avci der große Meister ist und er das alles darf und die Schüler sich schön ducken müssen. Das hat er so auch nie zum Ausdruck gebracht!

    Das Ip Man Bild musste ich in nach keiner Prüfung grüßen. Vielleicht ist das vor meiner Zeit gewesen. Schön ist aber doch, dass diese Haltung irgendwie das bestätigt, was ich eingangs bemängelt habe. AVCI WT will sich lösen und modern sein, kann aber die alten Strukturen nicht loslassen! Sehr schade. Das Ip Man Bild in jeder Schule verleiht dem ganzen nur einen Ausdruck. Eigentlich ist man doch mit dem Praktizierten beim Avci WT weit weg von Ip & Co, dennoch klebt und chisaot man hunderte Stunden sinnlos durch die Gegend. Aber gut, ich will fair bleiben. In meinem alten Fußballverein hing auch ein Bild von Diego Maradona - einfach weil unser damaliger Trainer ihn als fußballerisches Vorbild gewählt hatte - privat ist bei Diego jetzt ja auch nicht soviel Positives zu holen . Ähnlich wird es bei Salih sein - er kam durch die Bruce Lee Filme zum Kampfsport, da sie Teil seiner Generation waren und für viele Einwanderersöhne ein halt im harten Alltag - als der dann tiefer einstieg in die Materie lernte er Ip kennen und repsektierte ihn, weil er sein Vrbild Bruce trainiert hat. Solche Adaptionen finden doch überall und jeden Tag statt. Für mich nichts Verwerfliches und nichts was zu heiß diskutiert werden müsste.

    Besten Dank für dein Lob über meine Besonnenheit. Ich will einfach nur versuchen alle Meinungen zu respektieren und ernst zu nehmen. Selbst derjenige der hier über das Ziel hinausschießt und beleidigt, hat irgendetwas zu sagen, sonst würde er sich die Zeit nicht nehmen an diesem Thread teilzunehmen und wenn uns der Kampfsport doch eines lehren soll, dann Respekt.

    Mir leuchten die unendlichen Diskussionen über das Für und Wieder gar nicht ein. Es gibt so unglaublich viele Blickwinkel die man auf jegliche Kamfsportarten werfen kann, da ist doch das Gegeneinander vollkommen falsch! Viel besser wäre ein Miteinander und ein ehrliches Interesse an dem was der Forumskollege so betreibt, denn schließlich zieht uns doch alle ein gemeinsames Interesse hier in dieses Forum - ist es da nicht egal ob der eine an sein Kung Fu glaubt und der andere an sein Boxen usw.? Das wäre ja so, als ob wir im Fußball die Fans nach Systemen einteilen würden. Die einen glauben an 4-4-2, die anderen an 5-3-3. Nein, was zählt ist, dass unsere Leidenschaften alle irgendwo einen Ursprung und Grundgedanken haben und wenn wir hier so ungeschoren verbal kämpfen ist das schon ziemlich beschämend!

  3. #183
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.842

    Standard

    Word! (Zum dick geschriebenen.)

    Meine Rede.

  4. #184
    Registrierungsdatum
    13.03.2010
    Beiträge
    4.467

    Standard

    Zitat Zitat von exwtler Beitrag anzeigen
    Ausgemachter Blödsinn! Wie oben beschrieben, kamen mir auch viele Sihings vor die Flinte, die wenn ich mal losgelegt habe, unkontrolliert rumgewirbelt haben und so gar nicht mehr meisterhaft aussahen, einfach weil ich nicht in ihr vorgefertigtes Konserven WT Konzept gepasst habe, Haken und Finten geschlagen habe und Kicks angesetzt habe, die nicht in ihrem WT-Formen Katalog vorkamen!
    Stell Dir mal vor, Du wärst wo gelandet, wo nie gesparrt würde. Da würdest Du vielleicht heute noch denken, das Sihing Winzig Dich mit seinen 50kg aber so was von platt machen würde, wenn er nur wöllte....

    Das gibt´s ja auch als Prinzip. Sieht mich niemand verlieren, denken alle ich bin unbesiegbar.

    Zitat Zitat von exwtler Beitrag anzeigen
    Ein weiterer Punkt, der mir missfiel war, dass es über jegliche Techniken unheimlich viele verschieden Ansichten gab. Zum Beispiel der Stand. Der eine Sihing saht, wir stehen 60% hinters Bein, 40% vorderes Bein, der andere sagt, Quatsch, 50/50, wieder ein anderer sagt, „Hey, immer beweglich bleiben“.
    Das hast Du aber sehr oft.

    Ich hab schon hunderttausende Meinungen zu nem stinknormalen Haken gehört. Ich empfehle immer den zu wählen, der einem besser liegt und der gerade in die Situation passt.

    Andere Boxtrainer beharren da schon mal auf "ihrer" Version.

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Avci WingTsun/Escrima
    Von Yke_ im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 20-01-2011, 21:44
  2. Lohnt der Ausstieg?
    Von xeric im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01-10-2010, 08:06
  3. Fazit nach 3 Monaten...
    Von Cyanithe im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30-06-2010, 18:09
  4. Fazit vom ersten Training
    Von Jacques im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15-02-2010, 21:54
  5. Fazit Krafttraining
    Von Robb im Forum Trainingslehre
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14-06-2009, 22:51

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •