Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: P.D.R. Intro - Brodala (S.P.E.A.R.I in Hamburg

  1. #1
    Registrierungsdatum
    25.11.2003
    Ort
    Lübeck
    Alter
    39
    Beiträge
    3.436

    Standard P.D.R. Intro - Brodala (S.P.E.A.R.I in Hamburg

    Hallo allerseits, ganz frisch noch in der Bahn notiert, meine begeisterten Eindrücke vom PDR Intro Seminar mit Tobias Brodala in Hamburg:

    PDR SPEAR Seminar in Hamburg

    Nach einer gemütlichen Stunde Zugfahrt von Lübeck nach Hamburg und einer weiteren Stunde durch Hamburg juckeln und nur wenig verlaufen hab ich am Ende den Seminarort gerade rechtzeitig erreicht. Schön.

    Seit einiger Zeit verfolge ich Tony Blauers System und seine Ansätze sehr interessiert,endlich kann ich mal Live mit dem dienstältesten Vertreter von SPEAR/PDR in Deutschland trainieren. Dementsprechend hohe Erwartungen hatte ich und wurde nicht enttäuscht.

    So fundiertes Auseinandersetzen mit dem Thema Gewalt habe ich definitiv bei keinem Seminar, Schulung usw. bisher angetroffen; und vieles, was ich im Ansatz aus dem Krav Maga oder der üblichen modernen, relevanten SV-Lektüre kannte, fand ich mit sinnvollen Details ergänzt.

    Nach einer Menge Wissen mit anschaulichen Videobeispielen ging das Ganze langsam in den physischen Teil über; aber der Schwerpunkt blieb die ganze Zeit dankenswerterweise in der Vermittlung von Wissen (für mich super, ich muss mich nicht [mehr] in den Zug setzen und einen Haufen Geld bezahlen und einen ausgewiesenen Experten aufsuchen; um dann Liegestütze und Burpees oder so zu machen...)

    Die Drills waren sehr nachvollziehbar und durchdacht; man wusste stets, wofür und weshalb das Sinn macht und wie die Übung in der Realität einer Gewaltsituation verwurzelt ist.

    Die Drills, die wir gemacht haben finde ich alle sehr nützlich und werde versuchen, deren Prinzip bei uns im Training öfter einzubauen; das sei mir hoffentlich gestattet, ich behaupte da ja nicht, ich hätte sie erfunden oder würde Sie original Blauer Style unterrichten ;-)

    Abschließen kann ich jedem, der sich mit realistischem Selbstschutz beschäftigen möchte, nur wärmstens empfehlen, sich mit PDR/S.P.E.A.R. zu beschäftigen und wenn möglich, Seminare usw. mit Tobias mitzunehmen.

    Wenn es Fotos gibt, können die ja hier dazu; ebenso weitere Anmerkungen..

  2. #2
    Girevik Gast

    Thumbs up Empfehlenswert

    Kann ich nur bestätigen.
    War inzwischen auf einigen PDR Seminaren bei Tobi und trainiere vieles durch Jürgen Schaffrath, der ebenfalls PDR und SPEAR Coach ist.

    Absolut empfehlenswert. Wer in NRW PDR/ SPEAR kennenlernen will, sollte mal nach Bonn zum Tobi und seiner Crew oder sich für das PDR Intro Seminar bei uns in Schwerte bei Dortmund anmelden - Tobi wird als Referent in unserer Trainingseinrichtung am 23.02.13 ein PDR Intro Seminar geben.

    Infos unter:
    PDR Intro Schwerte

    KAPAP Schwerte, Kettlebell Fitness Schwerte

    Gruß, Mirco

  3. #3
    Registrierungsdatum
    19.05.2002
    Ort
    bonn - bad godesberg
    Alter
    42
    Beiträge
    3.185

    Standard

    Zitat Zitat von Pyriander Beitrag anzeigen
    So fundiertes Auseinandersetzen mit dem Thema Gewalt habe ich definitiv bei keinem Seminar, Schulung usw. bisher angetroffen;
    kann ich aus meiner perspektive heraus auch nur bestätigen.
    "Self defense, martial arts and fighting are as similar\different to each other as tennis, badminton and ping pong are." Rich Dimitri

  4. #4
    Registrierungsdatum
    25.11.2003
    Ort
    Lübeck
    Alter
    39
    Beiträge
    3.436

    Standard

    Was mir noch auf der Seele liegt:

    Eine Kritik an norddeutsche SV-Lehrer:

    Wie zur Hölle kann es sein, dass bei der Veranstaltung nur zwei SV-Lehrer dabei waren? Mal ehrlich, das geht einfach gar nicht, im Nachhinein ärgert es mich tatsächlich, dass sonst niemand, der der von sich sagt, er setze sich professionell mit SV auseinander, da gewesen ist. Klar, war von der Teilnehmerzahl überhaupt nicht nötig, musste auch keine Werbung für gemacht werden; aber dass sonst niemand aus dem KKB noch da ist; erste und einzige PDR Geschichte bis jetzt im Norden...

    Ich ärgere mich schon, dass ich nicht viel früher für Seminare nach Bonn gefahren bin; aber jetzt war es vor der Haustür...

  5. #5
    DSGruenwald Gast

    Standard

    Hi Pyriander,
    Da hast du nicht ganz Unrecht ! Es war auf alle Fälle sehr interessant, kam aus der Praxis ein Dozent der weise was Er unterrichtet und auch so das man ne Menge behalten hat.
    Beim nächsten mal bin ich sicher wieder dabei in HH oder SH.
    Gruß Dirk

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PDR Intro Hamburg
    Von Brodala im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17-12-2012, 16:07
  2. BRODALA: Nahkampf
    Von Brodala im Forum Hybrid SV Kampfkünste Video Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24-09-2012, 16:37
  3. BRODALA: Sicheres Training
    Von Brodala im Forum Hybrid SV Kampfkünste Video Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05-09-2012, 09:03
  4. BRODALA: Spear als Icon
    Von Brodala im Forum Hybrid SV Kampfkünste Video Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23-07-2012, 08:54
  5. Ninjutsu Akademie Hamburg Intro Clip
    Von XThomasX im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03-04-2012, 17:15

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •