Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Zeige Ergebnis 136 bis 144 von 144

Thema: Arbeitsthread "Echte Koryu"

  1. #136
    Registrierungsdatum
    13.04.2004
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    12

    Standard

    Gibt es eine Möglichkeit online nach Koryu-Schulen zu suchen, nach PLZ oder Ort?

  2. #137
    Inushishi Gast

    Standard

    Zitat Zitat von OkinawaDo Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Möglichkeit online nach Koryu-Schulen zu suchen, nach PLZ oder Ort?
    Ne gute Anlaufstelle ist erstmal hier: https://koryugermany.wordpress.com/
    Hier müsste man die Mehrheit der in Deutschland aktiven Koryû mit Kontaktperson finden.

    Ansonsten gibt es hier eine Liste für TSKSR Keikôjô in Deutschland und Europa(Keine Garantie für Vollständigkeit) : https://www.google.com/maps/d/edit?m...TQ&usp=sharing

    Und hier die Koryû Karte der europäischen Koryû-Convention(auch nicht vollständig):
    Bugei ry?ha map | European Kory?-bujutsu Convention

    Am effektivsten ist es aber eigentlich hier im Forum zum Beispiel einfach mal rumzufragen.

  3. #138
    Registrierungsdatum
    13.04.2004
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    12

    Standard

    Danke für die schnelle Hilfe! Dann mache ich mich mal dort auf die Suche.


    edit:
    Ich suche nach unbewaffneten Ryûha im süddeutschen Raum. Wer mir helfen kann, bitte melden
    Geändert von OkinawaDo (25-05-2015 um 11:18 Uhr)

  4. #139
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.277

    Standard

    Ich weiss, das ist der Arbeitsthread "Echte Koryû".
    Aber erstens läuft hier seit Jahren nichts mehr und zweitens stiess ich nun auf ein wirklich sehr dreistes Beispiel einer Fake-Schule. Hier kann auch ein Neuling sehen (und lernen), wie heutzutage mit ausgeklügeltem Name-dropping und raffinierten Texten eine Legitimation vorgetäuscht wird.

    Der Name Steven Radzikowski dürfte dem einen oder anderen hier geläufig sein. Bis vor einigen Jahren galt er noch als relativ bewandert beim Thema Koryû (ähnlich wie ein US-Landsmann von ihm). Nach und nach stellte sich dann aber eher das Gegenteil heraus und er begann zunehmend gereizt und aggressiv zu reagieren.

    Langer Rede, kurzer Sinn: Shinkan-ryu Kenpo https://shinkanryu.org/ (bis vor kurzem hiess das ganze noch Shin Munen-ryu, dazu später mehr).

    Zuerst mal zu ihm selbst: https://shinkanryu.org/shinkanryu-school/instructor/
    Hier gibt es die ersten "Nicht-Hinweise", welche aufhorchen lassen sollten: Ja, er wirft mit Schulnamen um sich, nennt allerdings kein einziges Mal einen verifizierbaren Namen eines Lehrers (was natürlich seinen Grund hat).

    Es ist bekannt, dass Steven Radzikowski aus zwei Koryû ausgeschlossen wurde (Hamon) aufgrund seines Verhaltens und seiner Weigerung, japanische Gepflogenheiten zu akzeptieren. Daher auch seine wiederholten Vorwürfe des Rassismus in Richtung der jap. Koryû-Community und allgemein der jap. Gesellschaft.
    Zudem wehrt er vehement jegliches Nachfragen bezüglich Rang etc. ab. Für ihn sind das nur lächerliche Papierfetzen, die nie sein echtes Können und Herz reflektieren würden. Tatsache ist, dass er nie eine hohe Lehrbefähigung (z.B. Menkyo oder Menkyo-Kaiden) einer Schule erhalten hat noch eine sonstige Erlaubnis eines Sôke.

    Widmen wir uns nun einigen der Aussagen, welche für sich genommen nicht allzu wild sind, aber im Kontext oftmals eine klare Lüge (nur in Englisch):

    Our school is founded in the koryū kenjutsu tradition. Formed mainly from the ideas stemming from the study of Shintō Munen-ryū Kenjutsu system 神道無念流 (Shindo Munen-ryu). Shinkan-ryū is a descendant school of Shintō Munen Ryū Kenjutsu Edo-den.
    Quelle: https://shinkanryu.org/shinkanryu-school/shinkan-ryu/

    Nein, natürlich ist die Kopfgeburt Shinkan-ryu keine "descendant school" von einer authentischen Ryûha.
    Wie oben erwähnt, nannte er seine Schule bis vor kurzen noch Shin Munen-ryu. Sehr gut möglich, dass ihm von entsprechender Seite nahegelegt wurde, das sein zu lassen. Die Verwechslungsgefahr wäre doch sehr hoch, nicht wahr?


    During the Edo period Shinto Munen Ryu spread throughout Japan ranging from the northern to the southern regions. It’s teachings have also spawned other schools and branches such as Enshin Ryū, Shinto Muteki Ryū, and Shinkan Ryū Kenpō.
    Quelle: https://shinkanryu.org/shinkanryu-school/history/

    Natürlich sind die zwei Sätze nicht komplett falsch, aber genau das ist ja meist auch die Strategie dahinter, da zu offensichtliche Lügen allzu schnell kurze Beine bekommen.
    Hier stellt er die selbstkreierte Shinkan-ryu in einen historischen Kontext indem er die Edo-Periode erwähnt und authentische Schulen nennt.

    Einen weiteren, sehr unlauteren Schritt hat er zudem begangen, indem er auf der Wikipedia-Seite für die Shinto Munen-ryû doch tatsächlich seine Shinkan-ryû (und Shin Munen-ryû!) in der Box für "Descendant Schools" eingetragen hat: https://en.wikipedia.org/wiki/Shind%...Munen-ry%C5%AB

    Wie ja schon bekannt, sollte man wirklich nicht zuviel auf irgendwelche Wiki-Artikel geben, gerade beim Themenbereich Koryû. Hier haben wir das beste Beispiel dafür.


    Hierzu sollte man wissen, dass sich Steven Radzikowski vor einigen Jahren noch in zum Teil extremer Form über Fake-Ryu ausgelassen hat und deren Lehrern und Instruktoren Betrug und Fälschung vorwarf.
    Zu allem Überfluss bietet er auch Online-Kurse gegen Bezahlung an. Etwas, wovor er früher eindringlich warnte als untrügliches Zeichen von Betrug, Abzocke und unethischem Verhalten.
    ENJOY LEARNING THE SWORD IN TOKYO OR ONLINE.
    Das Ganze ist eigentlich eher eine traurige, persönliche Geschichte.
    Hokushin Ittô-ryû Hyôhô - Shibu Schweiz
    schwert|gedanken, ein Blog zu jap. Geschichte, Kultur und den klassischen Kriegskünsten

  5. #140
    Registrierungsdatum
    06.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    78

    Standard

    Zitat Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
    Einen weiteren, sehr unlauteren Schritt hat er zudem begangen, indem er auf der Wikipedia-Seite für die Shinto Munen-ryû doch tatsächlich seine Shinkan-ryû (und Shin Munen-ryû!) in der Box für "Descendant Schools" eingetragen hat: https://en.wikipedia.org/wiki/Shind%...Munen-ry%C5%AB
    Hast Du das wieder gelöscht?
    Jan Lipsius, Shorinjikempo Berlin e. V., 少林寺拳法
    "An eye for an eye only ends up making the whole world blind." Gandhi

  6. #141
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.277

    Standard

    Zitat Zitat von JL.. Beitrag anzeigen
    Hast Du das wieder gelöscht?
    Nein, das rühr ich nicht an, wieso auch.
    Aber es ist ja auch nicht gelöscht. Siehe Printscreen von eben jetzt.

    Shinkan.png
    Hokushin Ittô-ryû Hyôhô - Shibu Schweiz
    schwert|gedanken, ein Blog zu jap. Geschichte, Kultur und den klassischen Kriegskünsten

  7. #142
    Registrierungsdatum
    06.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    78

    Standard

    Zitat Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
    Nein, das rühr ich nicht an, wieso auch.
    Weil es eine gängige Informationsquelle ist, aus der viele Menschen Wissen beziehen. Falschinformationen dort können deswegen langfristige Folgen haben, und ein Wikipedia-Moderator wird nicht unbedingt das Fachwissen haben, um die Richtigkeit beurteilen zu können.
    Jan Lipsius, Shorinjikempo Berlin e. V., 少林寺拳法
    "An eye for an eye only ends up making the whole world blind." Gandhi

  8. #143
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.277

    Standard

    Ich glaube, es gibt da ein Missverständnis.
    Weder ist es meine Schule noch bin ich irgendwie eine Art "Koryû-Polizei".
    Falls es die eigentliche Schule (Shindô Munen-ryû) nicht stört, so what? Meinem persönlichen Verständnis nach ist es ein sehr fieses Vorgehen. Das heisst aber nicht, dass das alle so sehen müssen.

    In der Tat ist ein grosses Problem, dass heutzutage viele Leute Wikipedia oftmals als irgendwie "offiziell" ansehen und sich dann nicht mehr die Mühe machen, Informationen anderweitig zu verifzieren. Grundsätzlich JEDER kann nahezu alle Wikipedia-Artikel ändern wie er lustig ist. Darum ist es ein grosser Trugschluss, bei Wikipedia von vornherein davon auszugehen, dass da alles stimmt.
    Geändert von ryoma (10-06-2018 um 12:59 Uhr)
    Hokushin Ittô-ryû Hyôhô - Shibu Schweiz
    schwert|gedanken, ein Blog zu jap. Geschichte, Kultur und den klassischen Kriegskünsten

  9. #144
    Registrierungsdatum
    30.01.2009
    Ort
    Markt Schwaben
    Beiträge
    42

    Standard

    Ich frage mich wirklich warum Leute so etwas machen. Wenn es nur um Werbung und Geld verdienen geht ist doch heutzutage ein cooles "Gym" viel zugkräftiger als eine Koryu (denke ich zumindest)...

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. *ing*ung - "echte" Kampfsequenzen angucken.
    Von chuckybabe im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 28-08-2012, 10:18
  2. Arbeitsthread oder: "KKB Dictionary"
    Von Zongeda im Forum Feedback & Service fürs Kampfkunst-Board
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 18-06-2011, 20:43
  3. Das Gegenteil von "Schlaghemmung" - der "Wunsch" mal richtig "draufzuhauen"
    Von variable im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 18-11-2010, 20:32
  4. Beste "echte" Kampfsportart
    Von Bonecrusher im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 10-11-2008, 16:07
  5. Taijutsu Video "echte Anwendung"
    Von StefanS. im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12-01-2008, 17:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •