Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 75 von 143

Thema: Arbeitsthread "Echte Koryu"

  1. #61
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.268

    Standard

    Zitat Zitat von heavenlybody Beitrag anzeigen
    ... Was spricht also gegen eine Link-Liste zu Seiten, die sich mit dem Thema Koryu auseinandersetzen? Genau auf diese Seiten werden früher oder später, hoffentlich, die Suchenden stoßen.
    OK, und so eine Link-Liste ist ja unter Punkt 3 in Beitrag#1 drin....
    Verstehe ich dich richtig, dass du eine Link-Liste als ausreichend erachtest ohne die vier Punkte noch explizit zu nennen?
    Hokushin Ittô-ryû Hyôhô - Shibu Schweiz
    schwert|gedanken, ein Blog zu jap. Geschichte, Kultur und den klassischen Kriegskünsten

  2. #62
    heavenlybody Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
    OK, und so eine Link-Liste ist ja unter Punkt 3 in Beitrag#1 drin....
    Verstehe ich dich richtig, dass du eine Link-Liste als ausreichend erachtest ohne die vier Punkte noch explizit zu nennen?
    Ich habe es ja schon nachgetragen, möchte aber nochmal auf deine Frage antworten. Unter der Voraussetung, dass die "Vier-Punkte-Schnellcheck-Liste" eh nur eine grobe Orientierungshilfe sein soll und den Leser sowieso anhalten soll eigene Recherchen zu dem Thema zu betreiben, finde ich es besser dem Leser geeignete Informationsquellen "zur Verfügung" zu stellen. Somit informieren sich Interessierte gleich etwas umfangreicher zu diesem Thema. Haben sie dann noch Fragen, können sie diese entweder direkt beim bspw. Blogautor oder hier stellen.

  3. #63
    Registrierungsdatum
    27.08.2001
    Alter
    55
    Beiträge
    3.072

    Standard

    Du hast die Idee dahinter noch immer nicht verstanden.

    Warum sollten wir es uns nicht eher zur Aufgabe machen alle guten Links zusammenzustellen und den Koryu-Interessierten somit den Zugang zu guten Informationsquellen zu geben?
    Wo steht das man das nicht machen kann. Wer hält dich davon ab hier auch was Produktives beizutragen? Die ersten brauchbaren Links stehen doch drin, bitte stell hier welche vor, danke.

  4. #64
    heavenlybody Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rene Beitrag anzeigen
    Du hast die Idee dahinter noch immer nicht verstanden.
    Glaubst du, dass diese Behauptung, durch Wiederholung wahr wird?

    Wo steht das man das nicht machen kann. Wer hält dich davon ab hier auch was Produktives beizutragen? Die ersten brauchbaren Links stehen doch drin, bitte stell hier welche vor, danke.
    Es ist ganz einfach eine Grundfrage über ein Konzept, die ich zunächst diskutieren möchte, nicht die konkrete Ausgestaltung.

  5. #65
    Registrierungsdatum
    27.08.2001
    Alter
    55
    Beiträge
    3.072

    Standard

    Das Konzept steht aber bereits, nur falls du es nicht mitbekommen hast. Und nur um es dir etwas verständlicher zu machen. Die, die erreicht werden sollen, sind nicht die die den ganzen Tag eh am Rechner sitzen und irgendwas lesen, sondern die eher Unwissenden, die prüfen wollen ob es überhaupt eine Koryu ist oder ein Fake, das man angeboten hat oder an dem sie teilnehmen. Punkt.

    Für alle anderen gibts im Netz mehr als genügend Seiten, seien es die die schon in der Liste stehen, oder die die google auswirft wenn man weiß wonach man sucht.

  6. #66
    heavenlybody Gast

    Standard

    Und das willst du über ein "Vier-Punkte-Schnellcheck" der nur sehr oberflächlich ist realisieren?

  7. #67
    Registrierungsdatum
    27.08.2001
    Alter
    55
    Beiträge
    3.072

    Standard

    Rrrrischtig. Ein rein oberflächerlicher Schnell-Check, mit weiterführenden Links, das ist die Idee, lies es doch im Geijin Thread nach.

  8. #68
    heavenlybody Gast

    Standard

    Nicht so mit den Zähnen knrischen, ist nicht gut für die Kiefermuskulatur. Das war sowieso nur eine rein rethorische Frage.

    Ich bin dennoch der Ansicht, dass ein "rein oberflächerlicher Schnell-Check" das gewünschte Ergebnis nicht erzielen wird. Koryu-Interessierte werden sich die Zeit nehmen und die empfohlenen Seiten lesen. Schüler von jenen Schulen - das ist teilweise ein ganz andere Welt und ich erinnere mich an "ewig-lange" und lebhafte Diskussionen hier im Forum. Zu bedenken gebe ich auch, dass nicht nur die Schüler jener Schulen hier sind, sondern auch die Erfinder.

  9. #69
    Registrierungsdatum
    22.10.2002
    Alter
    43
    Beiträge
    519

    Standard

    Nicht sich gegenseitig bekämpfen, spart Eure Energie für den Kampf gegen Gajin Ryu

  10. #70
    Registrierungsdatum
    22.10.2002
    Alter
    43
    Beiträge
    519

    Standard

    Vorschlag für eine Liste:

    1. Die Schule braucht eine ununterbrochene Lehrerlinie in das feudale Japan
    2. Die Kanjis der Schule sollten kein Geheimnis sein
    3. Es gibts keine Geheimnisse
    4. Sensei, Senpai sind keine Titel
    5. kein Merchandising vorhanden bei echten Koryu

    Erster Anhaltspunkt danach ein paar Links zu den Artikel bei Koryo.com.
    Nächster Punkt der Blog von Koryu Deutschland
    Und dann noch Links zu Ryoma Artkeln

    was meint Ihr?

  11. #71
    Registrierungsdatum
    27.08.2001
    Alter
    55
    Beiträge
    3.072

    Standard

    Ich hatte im Starbeitrag ja schon einiges drin. Punkt 5 wäre da noch zu berücksichtigen. Schau dir mal an was wir bislang haben:


    -----------------

    Was ist eine Koryu - Checkliste für Anfänger und Neugierige

    Wenn du hier angelangt bist ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass du dich für das Thema Koryu interessierst, vielleicht eine Schule für tradionelles Bujutsu-Budō gefunden hast, oder in diese Richtung orientiert eine Kampfkunst erlernen willst.
    1. Definition Koryū:
      Als Koryū gelten Kampfkünste die es als einzelne Schule/Stil bereits vor 1868 in Japan gegeben hat und durchgehend bis Dato den Stammbaum ihrer Soke belegen kann.
    2. Woran erkenne ich eine Koryū?

      1. Lehrlinie
        Ein wichtiges Zeichen ist eine nachvollziehbare und nachprüfbare Lehrlinie! Eine Lehrlinie legt offen dar, von wem ein Lehrer ausgebildet wurde. Jemand kann auch von verschiedenen Leuten derselben Schule ausgebildet worden sein. Kein seriöser Lehrer wird diese Information hinter dem Berg halten.
      2. Kanji der Koryū
        Kanji sind keine mysteriöse Geheimschrift, welche unter Verschluss gehalten werden muss. Es ist ganz einfach Japanisch. Jede Schule, die wahrhaftig ist, wird die Kanji bereitstellen. Anhand dieser lässt sich von Fachleuten meist ohne großen Aufwand die Authentizität feststellen.
      3. Graduierung des Lehrers
        Ein wahrhaftiger Lehrer ist Graduiert und verfügt über eine oder mehrere Urkunden von der Koryū, die dies belegen. Auch dies sind keine Geheimnisse und ein Lehrer wird diese gern zur Ansicht ausstellen oder zeigen. Solche Urkunden werden nicht von Verbänden ausgestellt, erst recht nicht durch nicht-japanische Verbände.
      4. Geschichte
        Der entscheidende Unterschied, den eine Koryū ausmacht, ist Ihr Stammbaum. Dieser muss vom aktuellen Oberhaupt bis zurück zum ersten Soke - vor der Meiji-Revolution 1868 - durchgehend dargestellt und belegbar sein.

    3. Links
      Guide to Classical Japanese Martial Arts *englisch
      Japanese Martial Arts *japanisch
      Koryu in Deutschland
      Literatur-Liste | schwert | gedanken


    /stand 28.1.13 22:14

  12. #72
    Naniwonai Gast

    Standard

    Definition Koryū:
    Als Koryū gelten Kampfkünste die es als einzelne Schule/Stil bereits vor 1868 in Japan gegeben hat und durchgehend bis Dato den Stammbaum ihrer Soke belegen kann.
    Was ist mit Ryuha in denen kein Soke mehr existiert ?
    Wie Beispielsweise die Tenjin Shinjo ryu ? Oder Shinto Muso Ryu ? Araki ryu ? Kashima Shinden Jikishinkage-ryu ?

  13. #73
    Registrierungsdatum
    22.10.2002
    Alter
    43
    Beiträge
    519

    Standard

    Hi Rene,

    sieht doch gut aus. Nicht alle Soke haben überlebt das ist klar, vielleicht Soke/Menkyo Kaiden Lehrerlinie oder sowas,

    danke
    Kumbaja

  14. #74
    Registrierungsdatum
    27.08.2001
    Alter
    55
    Beiträge
    3.072

    Standard

    Nani: Klar gibt es Ausnahmen, aber wenn sich jemand wirklich interessiert dann forscht er/sie auch weiter. Aber wenn jetzt z.B. Jemand einem Fake aufgesessen ist kann er hier schnell dahinter kommen. Und wer ernsthaft und gezielt eine Koryu betreiben will wird diesen Check gar nicht brauchen.

    Aber man kann da einfügen dass es Ausnahmen gibt, weiterforschen über die Linkliste oder Forum. So in dem Sinne, hmm?

  15. #75
    どうして Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rene Beitrag anzeigen
    ... Klar gibt es Ausnahmen, ...
    Jemand einem Fake aufgesessen ist kann er hier schnell dahinter kommen.
    Wie läßt sich denn anhand der Kriterien der Checkliste ein Fake von einer Ausnahme zu unterscheiden?


    Und wer ernsthaft und gezielt eine Koryu betreiben will wird diesen Check gar nicht brauchen.
    Aber für wen genau ist die Checkliste dann?
    Haben denn Menschen, die nicht "ernsthaft und gezielt eine koryû betreiben" wollen, Bedarf für eine solche Liste?
    Und wie ist es mit denen, die in ihrer Schule "ernsthaft und gezielt" ein koryû üben, in dem Wissen, daß sie diese Kriterien nicht erfüllen?

    Aber man kann da einfügen dass es Ausnahmen gibt, weiterforschen über die Linkliste oder Forum. So in dem Sinne, hmm?
    Es ist in meinem Forenleben gefühlt das 108. mal, daß versucht wird, Kriterien für koryû aufzustellen oder koryû zu definieren oder - was am ehrgeizigsten war, eine vollständige Liste der in Deutschland vertretenen koryû aufzustellen und aktuell zu halten. Keines dieser Projekte ist je zu einem auch nur halbwegs zufriedenstellenden Erfolg gelangt.

    Ich habe miene Kritik oben schon einmal versucht zu formulieren: koryû sind lebendige Gebilde. Der Wortstamm von ryû bedeutet das Fließen, das Strömen eines Flusses. koryû leben, sie atmen, bewegen, verändern sich. Selbst innerhalb der einzelnen Schulen gibt es Verwerfungen, Unterschiede, Ungeklärtes.

    koryû lassen sich nach meiner Erfahrung nicht in ein deutsches DIN-Verständnis pressen. Das ist der Grund warum ich hier querschreibe: Nach meinem ganz persönlichen Verständnis widerspricht der Geist einer solchen Checkliste, einer Form von Definition von koryû oder wie immer man es formulieren will, dem Geist von koryû.

    In meinem Übungsumfeld gibt es zwei(+eine) koryû. In allen drei Fällen wären die Anfragen nur durch persönliche Gespräche zu klären. Die Checkliste würde nicht weiter helfen.

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. *ing*ung - "echte" Kampfsequenzen angucken.
    Von chuckybabe im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 28-08-2012, 10:18
  2. Arbeitsthread oder: "KKB Dictionary"
    Von Zongeda im Forum Feedback & Service fürs Kampfkunst-Board
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 18-06-2011, 20:43
  3. Das Gegenteil von "Schlaghemmung" - der "Wunsch" mal richtig "draufzuhauen"
    Von variable im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 18-11-2010, 20:32
  4. Beste "echte" Kampfsportart
    Von Bonecrusher im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 10-11-2008, 16:07
  5. Taijutsu Video "echte Anwendung"
    Von StefanS. im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12-01-2008, 17:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •