Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Zeige Ergebnis 211 bis 223 von 223

Thema: Sexueller Mißbrauchsvorwurf im Kindertraining

  1. #211
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.567

    Standard

    Zitat Zitat von marasmusmeisterin Beitrag anzeigen
    Warum bist du dir da so sicher?
    feedback über viele jahre.
    von eltern, von kindern, von anderen trainern.
    frage beantwortet?
    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

  2. #212
    KAJIHEI Gast

    Standard

    Zitat Zitat von itto_ryu Beitrag anzeigen
    Finde ich gut onkeltomtom. Das Umkleiden und Toilettenproblem kenne ich nur zu gut. Abgesehen davon, dass man sich als Papa ziemlich viele sexistische "typisch Mann"-Sprüche drücken lassen muss von neunmalklugen Muttis und Omas. Aber wenn man sich beschwehrt, dann "soll man sich nicht so anstellen".
    Gut lustig ist es nicht, aber wenn es nicht anders geht, was solls. Probier mal im Krankenhaus auf Teufel komm raus nur Pfleger zu kriegen wenn sie dich nackig auf den OP Tisch zimmern oder die Bettpfanne ruft....
    Was sollen denn Pflegefälle sagen ?
    Ich ertrage es nicht jeden Tag gedemütigt zu werden also ersticke ich in meiner Schei-ße ?
    Übrigens wenn eine Frau sich wirklich mal in eine normale Umkleide verirrt : Ich schätze die ist mehr mit Lachen oder heulen über das Jammertal beschäftigt was sie sieht als etwas Anderes.
    Ich glaube es ist daher durchaus sinnvoll wenn sich Kinder früh daran gewöhnen das auch andere Gechlechter existieren und diese auch nicht immer nur das Eine wollen.
    Es macht das spätere Leben einfach leichter.
    Geändert von KAJIHEI (10-08-2015 um 15:56 Uhr)

  3. #213
    Registrierungsdatum
    20.06.2002
    Alter
    53
    Beiträge
    11.963
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von KAJIHEI Beitrag anzeigen
    Gut lustig ist es nicht, aber wenn es nicht anders geht, was solls. Probier mal im Krankenhaus auf Teufel komm raus nur Pfleger zu kriegen wenn sie dich nackig auf den OP Tisch zimmern oder die Bettpfanne ruft....
    Was sollen denn Pflegefälle sagen ?
    Ich ertrage es nicht jeden Tag gedemütigt zu werden also ersticke ich in meiner Schei-ße ?
    Übrigens wenn eine Frau sich wirklich mal in eine normale Umkleide verirrt : Ich schätze die ist mehr mit Lachen oder heulen über das Jammertal beschäftigt was sie sieht als etwas Anderes.
    Ich glaube es ist daher durchaus sinnvoll wenn sich Kinder früh daran gewöhnen das auch andere Gechlechter existieren und diese auch nicht immer nur das Eine wollen.
    Es macht das spätere Leben einfach leichter.
    Es geht doch nicht darum, sondern um "Falschanschuldigungen" zu vermeiden. Die Kinder habe wohl kaum ein Problem damit, dass sich der nackte Trainer in der Tür zur "Mädchenumkleide" geirrt hat. Was machst Du, wenn in diesem Moment eine übersensible Mutter das sieht? Was machst Du gegen eine Falschanschuldigung eines eventuell zurückgewiesenen Mädchens oder eines, dass sich nur in dich "verliebt" hat und nun Geschichten von Euch beiden erzählt und dabei GENAU erklären kann wie du wo aussiehst, weil sie dich ja mal nackt gesehen hat? Es gibt so viele Möglichkeiten. Kannst Du dir nicht vorstellen, dass so etwas "heikel" werden kann?

  4. #214
    KAJIHEI Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Es geht doch nicht darum, sondern um "Falschanschuldigungen" zu vermeiden. Die Kinder habe wohl kaum ein Problem damit, dass sich der nackte Trainer in der Tür zur "Mädchenumkleide" geirrt hat. Was machst Du, wenn in diesem Moment eine übersensible Mutter das sieht? Was machst Du gegen eine Falschanschuldigung eines eventuell zurückgewiesenen Mädchens oder eines, dass sich nur in dich "verliebt" hat und nun Geschichten von Euch beiden erzählt und dabei GENAU erklären kann wie du wo aussiehst, weil sie dich ja mal nackt gesehen hat? Es gibt so viele Möglichkeiten. Kannst Du dir nicht vorstellen, dass so etwas "heikel" werden kann?
    Selbstverständlich.
    Blos da gibt es nur zwei Möglichkeiten den Eltern probieren das Ganze vernünftig zu erklären oder das ganze Kindertraining bleiben lassen was ich für grundsätzlich falsch halte.
    Es ist nämlich vollkommen egal ob wirklich etwas gewesen ist und sei es nur das unbekleidete Erscheinen im Flur.
    Wenn ein Kind oder ein Elter dich in die Pfanne hauen möchte, warum auch immer , leider kein Problem.
    Aber das ist doch irgendwie der Normalzustand : Beweise mal das du ein Paket nicht bekommen, etwas nicht gesagt hast hast etc...Mit etwas Boshaftigkeit ist der Phantasie und Hysterie leider keine Grenze gesetzt.

  5. #215
    Registrierungsdatum
    21.05.2015
    Beiträge
    456

    Standard

    Zitat Zitat von John.N Beitrag anzeigen
    haben wir hier etwa einen gottverdammten kindervergewaltiger? ja die kinder simulieren alle nur.

  6. #216
    Registrierungsdatum
    21.05.2015
    Beiträge
    456

    Standard

    das einzige was schlimmer als diese feministinen sind diese undercover kinderschänder die im internet durch die blume um das recht werben ihre töchter missbrauchen zu dürfen indem sie behaupten das männer in der gesellschaft so unterdrückt werden.

    "die minderjährigen kinder sind ja so hinterhältig wenn sie ihre vergewaltiger anzeigen 99 prozent der 10 jährigen vergewaltigen mädchen simulieren"

  7. #217
    Power of will Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DEKAR Beitrag anzeigen
    ...undercover kinderschänder die im internet durch die blume um das recht werben ihre töchter missbrauchen zu dürfen indem sie behaupten das männer in der gesellschaft so unterdrückt werden.
    Habe ich bis jetzt nicht erlebt, ich verstehe die Sinnhaftigkeit deiner Aussage nicht ganz, einerseits gegen Feministen sticheln und im Selben Atemzug antifeminismus mit Pedophilie gleichsetzen.

    Man braucht gar nicht im Internet dafür werben das man seine Kinder missbrauchen darf, das fordern die Grünen doch sowieso schon., einfach zur nächsten Wahl gehen und ein Kreuzchen für diese Partei da lassen.

    Ich kann nachvollziehen das dieser Faden sehr wütend macht da oft ein schmaler Grad herrscht zwischen Bagatellisierung von Taten, dem Leugnen derselbigen und der Verleumdung angeblicher Täter.
    Es tut weh sich zu verduetlichen das viele Sexualdelikte fälschlicherweise zur Anzeige gebracht werden und geschätzt deutlich mehr weder zu einer Anzeige noch zu einer Verurteilung führen obgleich ein höchst grausamer Straftatbestand vorliegt.

  8. #218
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.567

    Standard

    das einzige was schlimmer als diese feministinen sind diese undercover kinderschänder die im internet durch die blume um das recht werben ihre töchter missbrauchen zu dürfen indem sie behaupten das männer in der gesellschaft so unterdrückt werden.
    soll ich dieser aussage entnehmen, daß - wie etwa von einigen namhaften feministInnen bis in die späten 90er jahre standhaft behauptet - ausschließlich mädchen zu opfern werden?

    weil jungs ja, wie ursula enders mal schrieb, grundsätzlich keine opfer sein können?

    wird das jetzt hier so 'ne fundamental-feminismus-debatte?
    Geändert von rambat (10-08-2015 um 19:45 Uhr) Grund: tippfehler korrigiert
    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

  9. #219
    Registrierungsdatum
    21.05.2015
    Beiträge
    456

    Standard

    Zitat Zitat von rambat Beitrag anzeigen
    soll ich dieser aussage entnehmen, daß - wie etwa von einigen namhaften feministInnen bis in die späten 90er jahre standhaft behauptet - ausschließlich mädchen zu opfern werden?

    weil jungs ja, wie ursula anders mal schrieb, grundsätzlich keine opfer sein können?

    wird das jetzt hier so 'ne fundamental-feminismus-debatte?
    nein es gibt auch viele jungen die missbraucht werden und auch weibliche täterinnen.

    ist das jetzt ne entschuldigung für die männlichen kinderschänder?

    was mich aufregt sind "männer" die 10 jährigen mächen die von ihren vätern missbraucht werden vorwerfen das sie simulieren.

  10. #220
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.567

    Standard

    was mich - als überlebenden eines viele jahre währenden mißbrauchs - aufregt, sind menschen, die ein bestimmtes phänomen auf einen einzigen aspekt einzugrenzen versuchen.


    nein es gibt auch viele jungen die missbraucht werden und auch weibliche täterinnen.

    ist das jetzt ne entschuldigung für die männlichen kinderschänder?
    wo siehst du hier denn jemanden, der "eine entschuldigung für die männlichen kinderschänder" suchen würde ...?
    zu deiner information: auch jungs werden von überwiegend männlichen tätern mißbraucht, wie ich dir aus eigener erfahrung sagen kann.


    zudem kommen wir hier gerade ganz gewaltig vom thema ab ...
    grundsätzlich stimme ich jedem zu, der sagt, daß mißbrauch ein delikt ist, welches sehr hart bestraft werden muß.
    in der debatte hier ging es doch aber ursprünglich darum, daß man als männlicher trainer einer kindergruppe gefahr läuft, einer tat bezichtigt zu werden, die man nicht begangen hat.
    und auch DAS ist ein sehr ernstes problem.
    und um dieses problem geht es in dieser diskussion.
    Geändert von rambat (10-08-2015 um 19:51 Uhr)
    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

  11. #221
    Registrierungsdatum
    21.05.2015
    Beiträge
    456

    Standard

    Zitat Zitat von rambat Beitrag anzeigen
    was mich - als überlebenden eines viele jahre währenden mißbrauchs - aufregt, sind menschen, die ein bestimmtes phänomen auf einen einzigen aspekt einzugrenzen versuchen.



    wo siehst du hier denn jemanden, der "eine entschuldigung für die männlichen kinderschänder" suchen würde ...?
    zu deiner information: auch jungs werden von überwiegend männlichen tätern mißbraucht, wie ich dir aus eigener erfahrung sagen kann.


    zudem kommen wir hier gerade ganz gewaltig vom thema ab ...
    grundsätzlich stimme ich jedem zu, der sagt, daß mißbrauch ein delikt ist, welches sehr hart bestraft werden muß.
    in der debatte hier ging es doch aber ursprünglich darum, daß man als männlicher trainer einer kindergruppe gefahr läuft, einer tat bezichtigt zu werden, die man nicht begangen hat.
    und auch DAS ist ein sehr ernstes problem.
    und um dieses problem geht es in dieser diskussion.
    und immer wenn es um sowas geht kommen irgenwelche leute die schreiben "ja als mann in der heutigen gesellschaft... ja man wird ja wohl noch..."

    was bezwecken die damit?

  12. #222
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.567

    Standard

    und immer wenn es um sowas geht kommen irgenwelche leute die schreiben "ja als mann in der heutigen gesellschaft... ja man wird ja wohl noch..."

    was bezwecken die damit?
    da kann ich nur mutmaßen ...
    etlichen dürfte das ganze thema unangenehm sein, und sie wären wohl froh darüber, wenn die debatte endete.
    einige werden in dieser hinsicht auch recht aktiv und torpedieren solche diskussionen.

    andere sind wahrscheinlich einfach trolle, die sich im schutz der anonymität des netzes mal so richtig (zumindest verbal) austoben wollen ...

    wieder andere verfolgen wahrscheinlich ziele, die ich nicht richtig einschätzen kann.
    mancher ist vieleicht auch schlecht informiert und erliegt irgendwelchen dummen vorurteilen ...
    und ja - der eine oder andere ist wahrscheinlich auch ein täter-lobbyist.
    aber das sind nur mutmaßungen.

    hier in dieser debatte, da bin ich ziemlich sicher, werden täter oder täterlobbyisten jedenfalls nicht zu wort kommen.
    und nicht jede ungeschickt oder unabsichtlich zweideutig formulierte bemerkung läßt auf einen täter schließen ...
    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

  13. #223
    Registrierungsdatum
    20.06.2002
    Alter
    53
    Beiträge
    11.963
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Bitte bleibt beim eigentlichen Thema. Ich möchte hier nicht aufräumen müssen.

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08-12-2011, 15:24
  2. Kindertraining
    Von Samuraiofpain im Forum Trainingslehre
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02-07-2010, 23:35
  3. kindertraining
    Von shadowless im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18-02-2009, 16:43
  4. Kindertraining
    Von karlo im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24-09-2002, 07:30

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •