Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 223

Thema: Sexueller Mißbrauchsvorwurf im Kindertraining

  1. #46
    Tuborgjugend Gast

    Standard

    Zitat Zitat von John.N Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung für dein persönliches Empfinden bin ich ja zum Glück nicht verantwortlich.

    Zum zweiten Absatz frage ich mich warum Du immer mit dieser ominösen Dunkelziffer kommst ? da könnte ich genauso gut behaupten auf jeden Fall kommen 3 Fälle die nicht vor Gericht landeten, die zu unrecht beschuldigten trozdem job ,Frau,Kind und ruf verlierten. ....weil wir den unbendigen Drang verspürren alles in die Öffentlichkeit zu ziehen scheissegal ob es wahr ist oder nicht aber alle sollen dran teilhaben, dann kochen im Vorfeld die persönlichen Empfindungen eines jeden Aussenstehenden hoch und am Ende kann von einer objektiven Wahrheitsfindung garnicht mehr die Rede sein.
    diese Dunkelziffer ist gar nicht mal so ominös und wird sogar offiziell von der Bundesregierung anerkannt Deutscher Bundestag: 13.000 registrierte Fälle sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen im Jahr 2009

    Dahingegen sind die Falschverdächtigungen schon fast zu vernachlässigen (die statistisch erfassten, nicht die "geschätzten")
    Sexueller Missbrauch ? Wikipedia

    Dass da Ruf und Beruf und Familie ruiniert werden... das wage ich auch mal zu bezweifeln. Immerhin laufen ja genug veurteilte Vergewaltiger und Kinderschänder rum, die unbehelligt und zufrieden leben können und dürfen

  2. #47
    Registrierungsdatum
    26.09.2007
    Beiträge
    1.640

    Standard

    Zitat Zitat von John.N Beitrag anzeigen
    Wenn sich hier Jemand als Vergewaltigungsopfer outet würde absolut Jeder das als mutig empfinden und loben.
    Du scheinst dich mit der Thematik aus Opferperspektive kaum auseinandergestzt zu haben. Tatsächlich schweigen viele Opfer aus Scham, oft über viele Jahre bis sie den Mut finden sich zu offenbaren wenn überhaupt.

    ...dann zum zweiten mal deine eigenen Fragen sofort beantwortest Zitat:

    ,,Im Moment diskutieren wir darüber, ob man die völlig aus der Luft gegriffene Aussage "90 Prozent der diesbezüglichen Beschuldigungen sind frei erfunden" unwidersprochen so stehen lassen kann. Kann man nicht."........

    dann stell doch einfach keine Fragen mehr und lebe glücklich in deiner Welt.
    Das Zitat beinhaltet keine Frage.

  3. #48
    Tuborgjugend Gast

    Standard

    Zitat Zitat von John.N Beitrag anzeigen
    Mädel es ist jedemal das selbe.
    Bei wirklich jeder Anschuldigung von Sexueller-Belässtigung ,Vergewaltigung und unsittlichen Verhalten welches ich bisher mitbekommen habe war es im Endefeckt immer einfach nur eine böswillige Unterstellung. Aber trotz Unschuld tragen die Beschuldigten immer die Konsequenzen. Auch zwei meiner ehemaligen Sportlehrer verloren durch solche Nachreden ihren Job und ihren Ruf. und das alles wegen ein paar fettärschigen verzogenen Gören die jeden Mittwoch pünktlich zum Sport ihre ,,Tage" hatten und es nicht fertig brachten auch nur 50meter zu sprinten.
    ....
    ich kenn auch genug Sportlehrer, die bei diversen Turnübungen zu lang an den falschen Stellen Hilfestellung geleistet haben (so einen Lehrer hat fast jede zweite junge Frau selbst mal erleben müssen)

    Und ob du es glaubst oder nicht, auch fettärschige Mädchen haben ein Recht auf körperliche und seelische Unversehrtheit. Aber so wie du redest, scheint dir sowas ja egal zu sein

  4. #49
    Registrierungsdatum
    12.01.2011
    Beiträge
    945

    Standard

    " ... Die polizeilichen Sachbearbeiter von Sexualdelikten schätzen den Anteil, den das Vortäuschen einer Straftat und die falschen Verdächtigungen (§§ 145 d, 164 StGB) an allen nach § 177 StGB - Sexuelle Nötigung; Vergewaltigung - angezeigten Straftaten haben, im Durchschnitt auf 33,4 Prozent. Nach ihrer Bewertung sind fast zwei Drittel (63,6%) der von ihnen selbst bearbeiteten und von der Staatsanwaltschaft wegen verschiedener Gründe nach § 170 II StPO eingestellten Verfahren „eher“ oder „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ Vortäuschungen oder falsche Verdächtigungen ..."
    http://www.polizei.bayern.de/content...ayern_bpfi.pdf




    "Bedauerlicherweise, sagt Püschel zu den Mannheimer Landrichtern, habe man in den letzten Jahren einen starken Anstieg sogenannter Fake-Fälle verzeichnen müssen, bei denen Personen sich selbst zugefügte Wunden präsentieren und behaupten, einem Verbrechen zum Opfer gefallen zu sein. Früher sei man in der Rechtsmedizin davon ausgegangen, dass es sich bei fünf bis zehn Prozent der vermeintlichen Vergewaltigungen um Falschbeschuldigungen handelte, inzwischen aber gebe es Institute, die jede zweite Vergewaltigungsgeschichte als Erfindung einschätzten.

    In Püschels Opferambulanz haben sich im Jahr 2009 genau 132 Vergewaltigte vorgestellt: Bei 27 Prozent der Frauen hielten die Ärzte die Verletzungen für fingiert, bei 33 Prozent für echt. Bei den restlichen 40 Prozent haben die Hamburger Rechtsmediziner nicht ermitteln können, wer der Urheber der Blessuren war: der beschuldigte Mann oder das Opfer selbst ... "
    Seite 3 von 3 | Kachelmann-Prozess: Zwei blaue Flecke und ein Nullbefund | Gesellschaft | ZEIT ONLINE

  5. #50
    Registrierungsdatum
    04.03.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    322

    Standard

    Zitat Zitat von Tuborgjugend Beitrag anzeigen
    ich kenn auch genug Sportlehrer, die bei diversen Turnübungen zu lang an den falschen Stellen Hilfestellung geleistet haben (so einen Lehrer hat fast jede zweite junge Frau selbst mal erleben müssen)

    Und ob du es glaubst oder nicht, auch fettärschige Mädchen haben ein Recht auf körperliche und seelische Unversehrtheit. Aber so wie du redest, scheint dir sowas ja egal zu sein
    Oh ja was meinst du wie sehr die Mädels im Sport gelitten haben 50m sprinten und den hintern nicht über nen 1/2m Bock kriegen, dann keine Luft mehr ( nach dem Sport wird dann trotzdem gequalmt).... das ist natürlich zutiefst sexuel demütigend
    wie konnte ich nur so ignorant und herzlos sein der Sportlehrer hat natürlich zu recht seinen Job verloren und wurde zurecht an den Pranger gestellt.
    Danke für die Einsicht

    Abgesehen davon jedesmal wenn du mir mit deiner Dunkelziffer kommst, kommt ein Dritter mit einer gegenteiligen Statistk, so langsam sollte dir ein Licht aufgehen.
    (Kannix):
    ,,Übrigens ich würde nie behaupten Selbstbeherrschung zu trainieren oder zu deeskalieren. Das Denken vielleicht die Mädels beim Aikido"

  6. #51
    Registrierungsdatum
    04.03.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    322

    Standard

    Zitat Zitat von Kreuzkuemmel Beitrag anzeigen
    Du scheinst dich mit der Thematik aus Opferperspektive kaum auseinandergestzt zu haben. Tatsächlich schweigen viele Opfer aus Scham, oft über viele Jahre bis sie den Mut finden sich zu offenbaren wenn überhaupt.
    Welche Opfer meinst du ? Diejenigen die Vergewaltigt wurden oder Diejenigen die zu unrecht beschuldigt wurden... sind beides Opfer schon gemerkt.
    (Kannix):
    ,,Übrigens ich würde nie behaupten Selbstbeherrschung zu trainieren oder zu deeskalieren. Das Denken vielleicht die Mädels beim Aikido"

  7. #52
    Registrierungsdatum
    04.03.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    322

    Standard

    Zitat Zitat von Kata Girl Beitrag anzeigen
    Man(n) John, was ist bloß los mit Dir???

    Wenn Dir ein Furz quer sitzt können wir nichts dafür. Hör auf hier rum zu pupen und Deinen Frust an uns auszulassen.

    Ich könnte ja auch mal von meinen schlechten Erfahrungen mit der Männerwelt erzählen und einfach mal die Behauptung aufstellen, dass 90 % von Euch mit dem Schw... denken. Habe ich schon häufig, ganz häufig, unzählige Male erlebt.
    Die Dunkelziffer ist höher.

    Mein Empfinden hat jedoch Gott sei Dank nichts mit der Realität zu tun. Wobei ich mir bei Dir nicht ganz so sicher bin.
    Also wenn bei dir Wut auf verstimmungen in deinem Mastdarm zurückzuführen ist ,solltest du echt einen Arzt konsultieren.

    Und wenn Du dich ständig mit Männern umgiebst die mit ihren Schw... denken, sagt das glaube ich so einiges über Dich aus.

    Schönen Abend noch...
    (Kannix):
    ,,Übrigens ich würde nie behaupten Selbstbeherrschung zu trainieren oder zu deeskalieren. Das Denken vielleicht die Mädels beim Aikido"

  8. #53
    Kata Girl Gast

    Standard

    Zitat Zitat von John.N Beitrag anzeigen
    Also wenn bei dir Wut auf verstimmungen in deinem Mastdarm zurückzuführen ist ,solltest du echt einen Arzt konsultieren.

    Und wenn Du dich ständig mit Männern umgiebst die mit ihren Schw... denken, sagt das glaube ich so einiges über Dich aus.

    Schönen Abend noch...
    Man, Dein Problem liegt echt zwischen den Ohren. Schon mal was von "Ironie" gehört.

  9. #54
    Registrierungsdatum
    26.09.2007
    Beiträge
    1.640

    Standard

    Zitat Zitat von John.N Beitrag anzeigen
    Welche Opfer meinst du ? Diejenigen die Vergewaltigt wurden oder Diejenigen die zu unrecht beschuldigt wurden... sind beides Opfer schon gemerkt.
    Deine kindische Haarspalterei ist bei einem so ernsten Thema wirklich völlig unangebracht. Du weißt ganz genau, was ich meine.

  10. #55
    gasts Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Kundalini Beitrag anzeigen
    " ... Die polizeilichen Sachbearbeiter von Sexualdelikten schätzen den Anteil, den das Vortäuschen einer Straftat und die falschen Verdächtigungen (§§ 145 d, 164 StGB) an allen nach § 177 StGB - Sexuelle Nötigung; Vergewaltigung - angezeigten Straftaten haben, im Durchschnitt auf 33,4 Prozent.
    Schätzungen von Sachbearbeitern sagen etwas über die Wirklichkeit aus, oder über die Einstellung von Sachbearbeitern?


    Zitat Zitat von Kundalini Beitrag anzeigen
    Nach ihrer Bewertung sind fast zwei Drittel (63,6%) der von ihnen selbst bearbeiteten und von der Staatsanwaltschaft wegen verschiedener Gründe nach § 170 II StPO eingestellten Verfahren „eher“ oder „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ Vortäuschungen oder falsche Verdächtigungen ..." [/URL]
    Selbst bei den eingestellten Verfahren sind die Schätzungen der Sachbearbeiter also weit unter den hier vorgetragenen 90%?
    Dabei ist wohl klar, dass Verfahren, die im Zusammenhang mit einem Kapitalverbrechen eingestellt werden, unter anderem deshalb eingestellt werden, weil man den vermeintlichen Täter für unschuldig hält?


    Es sollte klar sein, dass Frauen, die Vergewaltigungen vortäuschen, oder Männer ungerechtfertigt des Missbrauchs beschuldigen den wahren Opfern keinen Gefallen tun.

  11. #56
    Registrierungsdatum
    25.11.2003
    Ort
    Lübeck
    Alter
    38
    Beiträge
    3.411

    Standard

    Leute, man muss doch nicht jeden Troll ernst nehmen. Hier ist die Ignorier-Funktion des Boardes ein Seegen. Nicht mit jedem kann man diskutieren.

  12. #57
    Registrierungsdatum
    24.10.2005
    Beiträge
    4.986

    Standard

    Zitat Zitat von Kata Girl Beitrag anzeigen
    einfach mal die Behauptung aufstellen, dass 90 % von Euch mit dem Schw... denken. D
    Ist gar keine Behauptung - stimmt doch auch Jedenfalls dann wenns nötig ist

    @Simplicius: Danke für die Versachlichung
    Zitat Kohleklopfer: "Ich will in dem Moment kämpfen, und keinen Workshop über Mundhygiene halten."

  13. #58
    Tuborgjugend Gast

    Standard

    Zitat Zitat von John.N Beitrag anzeigen
    Oh ja was meinst du wie sehr die Mädels im Sport gelitten haben 50m sprinten und den hintern nicht über nen 1/2m Bock kriegen, dann keine Luft mehr ( nach dem Sport wird dann trotzdem gequalmt).... das ist natürlich zutiefst sexuel demütigend
    wie konnte ich nur so ignorant und herzlos sein der Sportlehrer hat natürlich zu recht seinen Job verloren und wurde zurecht an den Pranger gestellt.
    Danke für die Einsicht

    Abgesehen davon jedesmal wenn du mir mit deiner Dunkelziffer kommst, kommt ein Dritter mit einer gegenteiligen Statistk, so langsam sollte dir ein Licht aufgehen.
    ohje, du wirst ja richtig polemisch hier. Hab ich mich in irgendeiner Weise zu deinem Sportlehrer und dessen speziellen Fall geäußert? Ich denke nicht. Ich gebe nur zu Bedenken, dass es für jeden zu Unrecht Geschädigten auch einige Fälle von wirklicher Belästigung oder Missbrauch gibt und dass man deshalb nicht bei 90% aller Anzeigen von Falschanzeige ausgehen sollte

    Und nochmal extra für dich: Die Dunkelziffer bezeichnet Straftaten, die aus Scham oder sonstigen Gründen nicht angezeigt wurden und hat nichts mit Falschanzeigen zu tun.

    Abgesehen davon hab ich an Kundalinis Zitaten bzw Quellen ähnlcihe Zweifel und Beanstandungen wie Simplicius

  14. #59
    Registrierungsdatum
    21.10.2006
    Beiträge
    593

    Standard

    Zitat Zitat von Tuborgjugend Beitrag anzeigen
    Und nochmal extra für dich: Die Dunkelziffer bezeichnet Straftaten, die aus Scham oder sonstigen Gründen nicht angezeigt wurden und hat nichts mit Falschanzeigen zu tun.

    Abgesehen davon hab ich an Kundalinis Zitaten bzw Quellen ähnlcihe Zweifel und Beanstandungen wie Simplicius
    Die Dunkelziffer, welche in dein Schema passt ist also ok, aber die Dunkelziffer, die für dich nicht passend ist, wird also sofort angezweifelt?

    Was hält dich davon ab, anzunehmen, dass es für beide Fälle/Richtungen eine entsprechende Dunkelziffer gibt?
    In /dev/null no one can hear the kernel panic!
    We all know Linux is great...it does infinite loops in 5 seconds.

  15. #60
    Registrierungsdatum
    26.09.2007
    Beiträge
    1.640

    Standard

    Zitat Zitat von Pyriander Beitrag anzeigen
    Leute, man muss doch nicht jeden Troll ernst nehmen. Hier ist die Ignorier-Funktion des Boardes ein Seegen. Nicht mit jedem kann man diskutieren.
    Da hast du grundsätzlich schon recht, aber leider ist die von John N. hier vertretene Meinung mit ein Grund dafür, dass viele Opfer lieber schweigen oder durch Reaktionen wie "Die fettärschige, menstruierende Kuh lügt doch eh nur wie fast alle..." gleich nochmal traumatisiert werden. Deswegen kann man manche Äußerungen oder die Verteidigung derselben eben nicht einfach ignorieren und unkommentiert stehen lassen.

Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08-12-2011, 15:24
  2. Kindertraining
    Von Samuraiofpain im Forum Trainingslehre
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02-07-2010, 23:35
  3. kindertraining
    Von shadowless im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18-02-2009, 16:43
  4. Kindertraining
    Von karlo im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24-09-2002, 07:30

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •