Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 73

Thema: Freeletics, "Notlösung" in der Wüste.

  1. #46
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    habe doch nen TRX Tactical, auch hier

    siehe meinen alten Equipment Thread passt nur nicht zum Freelethics.

    http://www.kampfkunst-board.info/for...tigung-153165/
    (das Video muss ich ich nach der Zeit nochmal neu drehen *hust* meine Form hat sich doch deutlcih verbessert)

    Werde wahrscheinlich Weihnachten wieder auf mein TRX Ganzkörperprogram umsteigen, aber die 15 Wochen Freeletics C&S will ich noch durchgalten .)
    ... i'm out!

  2. #47
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    ... vorgestern (30.10.) Iris mit * absolviert in knapp unter 30 minuten.

    die Climbers wenn man sie weit nach vorne macht gehen echt gut rein, der rest ist dann reine Cardio.

    Gestern Pausentag, da heute mein Artemis BL fallen soll, das werde ich wohl heute Abend oder morgen früh machen je nachdem was die Temperaturen sagen.

    Denke drüber nach meine "Klimmzug" Stange zu erweitern, so dass ich dünnere Griffe bekomme, aktuell habe ich die Gerüststangen die doch etwas zu dick sind und kaum Variation zulassen.

    Habe jetzt auch angefangen zum Aufwärmen 2 mins schattenboxen, 2*2 mins locker Boxsack mit rein zu nehmen, das tut mir richtig gut.

    An den Freien Tagen schiebe ich meist lockeres Dehnen ein.
    ... i'm out!

  3. #48
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    woche 9/15 fertig bekommen mittlerweile sind viele Übungen Routine auch wenn ich vor der nächsten Aphrodite derbe Respekt habe, ist schon ne weile her, dass ich sie wiedre im Programm hatte.

    Heute Abend zum ausklingen der Woche noch 30 mins locker am Boxsack oder so
    ... i'm out!

  4. #49
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    Allright getsren nochmal nen Zeus Gemacht, Handstand Pushups gingen 4*5 fast mit *, die Pullups werden auch.

    Da ich momentan viel Stress auf der Arbeit habe gehe ich vor der Arbeit 30 mins laufen, als Trainingsvorbereitung nochmal 30 mins Abends und lege 3-4 Runden 2 mins Boxsack ein vorm Training zum Aufwärmen.
    Aktuell viel "Basics", Cross, Jab, Hooks, Ellbogen, meist nicht mehr als 3er Kombis... merke, dass mir wieder viel verloren geganegn ist und tut dennoch richtig Gut.
    ... i'm out!

  5. #50
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    woche 10 fast fertig, fehlt nurnoch eine Einheit.

    Nen Kollege der jetzt in woche 3 ist hat plötzlich Wassereinlagerungen "untenrum, Bauch und Genitalbereich" bekommen und ist böse angeschwollen, kann sein, dass er sich was übernommen hat, Ernährung und/oder Schlaf nicht passt, aktuell ist er beim Doc.

    Habe das nochmal als Anlass genommen der Trainingsgruppe deutlich zu machen, dass sie sich grade am Anfang nicht übernehmen sollen.
    ... i'm out!

  6. #51
    Registrierungsdatum
    07.10.2012
    Ort
    nähe Frankfurt
    Alter
    22
    Beiträge
    196

    Standard

    Ok ist ja chillig, bist du der leader? Was redet ihr da englisch?

    Gruß

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
    Der Weg ist das Ziel: Wenn das Ziel fern ist, ist der Weg lang.

  7. #52
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    Heyho,

    ich würde es nicht "Leader" nennen eher Organisator, habe die Matten organisiert, stelle mein Gerüst für Klimmzüge zur Verfügung.
    Ich habe halt mal angefangen mit 2-3 Leuten zusammen und bin der einzige der immernoch dabei ist, vor 3 Wochen hat nen 2. Schwung leute angefangen und immerhin besser als immer allein zu trainieren auch wenn man nen Andres Program an dem Tag hat.

    Das meiste sind Deutsche und Englische Arbeitskollegen da tuts Englisch, ja, 2 Inder die jetzt angefangen haben können brockenhaft englisch da kommen dann noch hände, füße. beb Block und Vormachen dazu
    ... i'm out!

  8. #53
    Registrierungsdatum
    07.10.2012
    Ort
    nähe Frankfurt
    Alter
    22
    Beiträge
    196

    Standard

    Ok cool würde mir recht schwer falle in der Wüste zu arbeiten. Und da du ja nicht sagen darfst wo du arbeitest geh ich mal davon aus das es an sich auch ein schwerer job ist... ist aber nebensächlich weiter so!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
    Der Weg ist das Ziel: Wenn das Ziel fern ist, ist der Weg lang.

  9. #54
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    ist kein Geheimnis,

    arbei in Ruwais (wohne an den Koordinaten die im profil angegeben sind) als Schweißfachmann auf ner Kraftwerksbaustelle

    also kein "top secret, tactical military job"
    ... i'm out!

  10. #55
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    Woche 10 geschafft ohne größere Probleme,

    allerdings habe ich über ne Minute an meiner Aphrodite Bestleistung verloren und muss die um weiter fort zu schreitenin woche 12 brechen ... bin mal gespannt ob ich das packe.

    Bei der Übersicht des Programms sehe ich darin das größte Problem, die restlichen Wochenziele scheinen erreichbar.

    Ansonsten ist die Woche gut gelaufen. Die Kollegen halten auch noch mit.
    Werde aber wenn jetzt nochmal jemand einsteigen sollte erstmal 3-4 Wochen "Vorbereitung" empfehlen, so jedes Workout 1-2 mal machen und das 3 Einheiten Je woche in den 3-4 Wochen um nen Gefühl dafür zu bekommen bevor man mit dem 15 Wocehn Programm anfängt.
    ... i'm out!

  11. #56
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    ... 2. Hälfte Woche 11 fängt an:

    - JUHU, ich habes bald geschaft
    -SCHEISSE habe ich Muskelkater....

    immerhin habe ich die erste Hälfte de Wochenziels geschafft.. Pushup Max verbessern und bin auch bei den Burpees fast an die Bestmarke rangekommen.

    Morgen/Übermorgen Tauchen, das heisst heute Abend doch noch ne Einheit einlegen, und die Letzte Einheit dann Samstag oder Sonntag Abend .
    ... i'm out!

  12. #57
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    Woche 11 fertig, noch 4 Wochen (naja 3+Hellweek)

    Ausdauermäßig wirds deutlich besser, Kraftmäßig stagnierts was, optisch noch kleine Veränderungen (im Vergleich zum Beginn immer noch TOP aber eben nicht soooo rasant)

    Und man sieht was die "gleichmäßige" Beleuchtung an Kontrasten (vergleiche von vor 6 Wochen) klaut.

    Am Ende werde ich nochmal eins mit seitlicher Beleuchtung und "auf Pump" machen um das Ergebnis besser hinzustellen als es wirklich ist ^^.

    Jetzt kommt Woche 12.

    Keinen Plan ich soll Aphrodite Bestleistung knacken aber glaube das wird nix.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    ... i'm out!

  13. #58
    Punkt Gast

    Standard

    Keine Bilder von den Beinchen? Und das von nem Läufer? :P

  14. #59
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    baue grade die Kamera um ^^

    EX-läufer ... naja ich laufe noch aber sprinte kaum noch ^^

    *edit, bitte*
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    ... i'm out!

  15. #60
    Registrierungsdatum
    29.05.2009
    Ort
    Offenbach am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    1.348

    Standard

    Ok woche 12 ist im wahrsten Sinne des Wortes "turbulent" erste Einheit Aphrodite: die geht auch in Persönlicher Bestleistung! yehaw. Das mit der Woche wiederholen muss ich wohl trotzdem, denn hier herscht der schlimmste Sturm sein 60 Jahren (also seit Beginn der Wetteraufzeichnungen), Es wirft die Container um, Metallstücke beschädigen die Autos, Straßen unterspült, Sandpisten unpassierbar...

    Da wir kein Abflussystem haben (wozu auch in der Pampa) steht das Wasser zwischen den erhöhten wegen Knietief, meine Trainingsstation steht noch aber wir sind damit beschäftigt die Unordnung zu beseitigen, Klimmzüge werden fühestens in 2-3 Wochen wieder gehen wenn das Wasser weg ist ...
    ... i'm out!

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PS3: "Watchever", "Lovefilm" oder "Maxdome"?
    Von defensiv im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13-05-2013, 15:26
  2. Das Gegenteil von "Schlaghemmung" - der "Wunsch" mal richtig "draufzuhauen"
    Von variable im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 18-11-2010, 20:32
  3. 13. Juni: Messerseminar "Von der Insel in die Wüste"
    Von krav maga münster im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16-06-2009, 13:09
  4. "tai chi", "iron tiger" oder "the discipline of the 36 chambers"?
    Von shenzhou im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07-05-2008, 22:57

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •