Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 293

Thema: Der Rocker Thread

  1. #31
    Registrierungsdatum
    27.08.2001
    Alter
    56
    Beiträge
    3.073

    Standard

    Alleine vergangenes Jahr wurden 139.000 Motorrder neu zugelassen. Insgesamt waren am 1.1.14 4.054.946 Motorräder gemeldet. Davon 1%, uiuiui, da wäre aber was los im Staat. *g*

  2. #32
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Zitat Zitat von Rene Beitrag anzeigen
    Alleine vergangenes Jahr wurden 139.000 Motorrder neu zugelassen. Insgesamt waren am 1.1.14 4.054.946 Motorräder gemeldet. Davon 1%, uiuiui, da wäre aber was los im Staat. *g*
    Achso, wenn also jemand ein Motorrad zulässt, ist er automatisch ein Kuttenträger?
    Kann Dir nicht folgen.
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

  3. #33
    quine Gast

    Standard

    ich hatte das Vergnügen in den 90er Jahren in Kanada und den USA (wo ich lange Zeit gelebt hatte) die "1%er" hautnah mitzuerleben (man google mal nach "Canadian biker wars").

    Dagegen ist das was sich in Deutschland in den letzten Jahren in der Szene abgespielt hat noch ein ziemlicher Kindergeburtstag, aber ich möchte es gar nicht so weit kommen lassen wie jenseits des Atlantiks

  4. #34
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.038

    Standard

    Zitat Zitat von quine Beitrag anzeigen
    Dagegen ist das was sich in Deutschland in den letzten Jahren in der Szene abgespielt hat noch ein ziemlicher Kindergeburtstag, aber ich möchte es gar nicht so weit kommen lassen wie jenseits des Atlantiks
    Darum muß vorher dazwischen gegrätscht werden !

    Wenn ich mir aber anschaue, wann der TE das Thema eröffnet hat ... Ob der da überhaupt schon im Bett war ?

  5. #35
    gasts Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Terao Beitrag anzeigen
    Achso, wenn also jemand ein Motorrad zulässt, ist er automatisch ein Kuttenträger?
    Kann Dir nicht folgen.
    nein, nur einer von hundert

    Nachdem die AMA angeblich in einer Stellungnahme 99 % der amerikanischen Biker, d. h. ihre eigenen Mitglieder, als rechtschaffene und friedliche Bürger bezeichnet haben soll, die sich mit ihren Familien am Wochenende zu einer Ausfahrt mit dem Motorrad treffen, und den Rest, also 1 % der amerikanischen Biker, als gesetzlose Rauf- und Trunkenbolde abgestempelt haben soll, machten sich die Biker, die sich mit der „Sonntagsfahrermentalität“ der AMA-Mitglieder nicht identifizieren konnten, einen Spaß und nähten sich 1%er-Abzeichen auf ihre Kutten.
    Outlaw Motorcycle Gang ? Wikipedia

  6. #36
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Und ein Kuttenträger ist automatisch ein "Outlaw"?


    Dagegen ist das was sich in Deutschland in den letzten Jahren in der Szene abgespielt hat noch ein ziemlicher Kindergeburtstag, aber ich möchte es gar nicht so weit kommen lassen wie jenseits des Atlantiks
    Tja, wie gesagt, ist ein Auf und Ab. Drum finde ich das gezielte Vorgehen gegen besonders problematische "Chapter" auch eine vernünftige und der derzeitigen Situation hierzulande angemessene Herangehensweise.
    Faktisch mischt sich der Staat ja auch tatsächlich erst dann so richtig ein, wenn es "zivile" Tote gibt, oder wenn sie mit Raketenwerfern schießen. Oder halt wenn Leichenteile im Hafenbecken schwimmen. Dann allerdings die braven Handwerker vorzuschieben... nee.

    nein, nur einer von hundert
    OK, bei 4 Millionen Motorrädern in Deutschland wären das 40.000. Sicher viel zu hoch (aber da wird sich seit den 50ern vielleicht auch so manches geändert haben).
    Aber, sorry, den Angels etwa tritt garantiert niemand bei, weil er Motorradfahren geil, das Gewaltimage aber total scheiße findet. Was noch lange nicht heißt, dass er kriminell ist. Kreise in Kreisen in Kreisen.
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

  7. #37
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    54
    Beiträge
    8.861

    Standard

    Zitat Zitat von Phenibut Beitrag anzeigen
    Die meisten von ihnen sind Handwerker und gehen einer geregelten Arbeit nach.
    äh, ja und?
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  8. #38
    Registrierungsdatum
    13.03.2010
    Beiträge
    4.466

    Standard

    Zitat Zitat von Rene Beitrag anzeigen
    Der hat sich verteidigt, zurecht, wie vor Gericht festgestellt wurde.

    Ansonsten ist der Thread nun völlig Banane, zumindest wenn man Biker auf die paar Handvoll Kriminellen unter den Kuttenträgern definiert, oder sich zur Bild-Stammleserschaft zählt.
    Nein, nach Auffassung des Gerichtes hat er in der unvermeidbaren, irrigen Annahme er werde angegriffen durch die Tür geballert. Das ist ein wesentlicher Unterschied. Hinterher glauben die Leute noch, man dürfe auf die Polizei ballern, wenn die einen verhaften will. Darf man nicht.

    Das Urteil ist im Übrigen in keinster Weise nachvollziehbar, hat es doch ne fatale Signalwirkung.

  9. #39
    Registrierungsdatum
    13.03.2010
    Beiträge
    4.466

    Standard

    Zitat Zitat von Terao Beitrag anzeigen
    OK, bei 4 Millionen Motorrädern in Deutschland wären das 40.000. Sicher viel zu hoch (aber da wird sich seit den 50ern vielleicht auch so manches geändert haben).
    Aber, sorry, den Angels etwa tritt garantiert niemand bei, weil er Motorradfahren geil, das Gewaltimage aber total scheiße findet. Was noch lange nicht heißt, dass er kriminell ist. Kreise in Kreisen in Kreisen.
    Die nehmen doch (zumindest mancherorts) mittlerweile auf, was irgendwie kriminell ist und sonst noch keiner kriminellen Organisation angehört. N Motorrad gehört da nicht mehr zwingend zu den Aufnahmevoraussetzungen.

    DAS hat mittlerweile ne neue Qualität und vielleicht war damit der "oldschool"-"newschool"-Unterschied gemeint. Früher haben die viel strengere Statuten gehabt, heute nimmt man was man kriegen kann, weil die Jungs ansonsten eben zur rivalisierenden OMCG gehen.

  10. #40
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.038

    Standard

    Zitat Zitat von Raging Bull Beitrag anzeigen
    Die nehmen doch (zumindest mancherorts) mittlerweile auf, was irgendwie kriminell ist und sonst noch keiner kriminellen Organisation angehört. N Motorrad gehört da nicht mehr zwingend zu den Aufnahmevoraussetzungen.

    DAS hat mittlerweile ne neue Qualität und vielleicht war damit der "oldschool"-"newschool"-Unterschied gemeint. Früher haben die viel strengere Statuten gehabt, heute nimmt man was man kriegen kann, weil die Jungs ansonsten eben zur rivalisierenden OMCG gehen.
    Ich behaupte mal frech, daß von den neuen Mitgliedern kaum noch einer einen Führerschein hat ... . Klingt komisch ist aber so !

  11. #41
    quine Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    Ich behaupte mal frech, daß von den neuen Mitgliedern kaum noch einer einen Führerschein hat ... . Klingt komisch ist aber so !
    es gibt sogar Chapter in denen kein einziges Mitglied einen Motorradführerschein hat

  12. #42
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Zitat Zitat von Raging Bull Beitrag anzeigen
    Früher haben die viel strengere Statuten gehabt, heute nimmt man was man kriegen kann, weil die Jungs ansonsten eben zur rivalisierenden OMCG gehen.
    Ist das so?
    Und macht es die wirklich schwerer zu kontrollieren? Oder eher erratischer, damit leichter zu erwischen?

    Ich behaupte mal frech, daß von den neuen Mitgliedern kaum noch einer einen Führerschein hat
    Outlaw Bicycle Gang... das härteste Prozent der Radler.
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

  13. #43
    Registrierungsdatum
    13.03.2010
    Beiträge
    4.466

    Standard

    Zitat Zitat von Terao Beitrag anzeigen
    Ist das so?
    Und macht es die wirklich schwerer zu kontrollieren? Oder eher erratischer, damit leichter zu erwischen?
    Naja....wohl Beides irgendwie. Schwerer zu kontrollieren in dem Sinne, dass da alte Gepflogenheiten wohl eine zunehmend kleinere Rollen spielen und eben die Begehung von Straftaten im Vordergrund steht.

    Leichter zu erwischen sicherlich auch, allerdings können die ihre "Verluste" auch über den enormen Zustrom leichter ausgleichen.

  14. #44
    gasts Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rene Beitrag anzeigen
    Der hat sich verteidigt, zurecht, wie vor Gericht festgestellt wurde.
    Das SEK stand allerdings nicht vor seiner Tür, weil seine Brötchen zu leicht waren, sondern wegen Nötigung und räuberischer Erpressung.

  15. #45
    Registrierungsdatum
    27.08.2001
    Alter
    56
    Beiträge
    3.073

    Standard

    Zitat Zitat von Raging Bull Beitrag anzeigen

    Das Urteil ist im Übrigen in keinster Weise nachvollziehbar, hat es doch ne fatale Signalwirkung.
    Immer lustig, dass sich immer jemand findet, der Urteile nur deswegen kritisiert, weil sie nicht in sein Weltbild passen. Bitte sei doch wenigsten so ehrlich und schreibe dass es für Dich nicht nachvollziebar ist.

    Und bevor hier ein falsches Bild entsteht, ich hab nix über für Verbrecher, egal ob in Kutte, oder im Anzug. Aber was hier in den letzten 3 Jahren so ablief lässt sich gut mit Hexenverfolgung gleich setzen. Dabei haben die meisten Leute, die sich genötigt fühlen ihre Meinung kund zu tun, ihr gesammeltes Fachwissen aus der Tagespresse.

    Interessant in diesem Zusammenhang, in der Ukraine-Krise unterstellte die Mehrheit der Deutschen, dass die Medien ferngesteuert wirkt, gar nur die Wahrheiten verbreitet, die dem Staat passen. In anderen Fällen wird, das zwischen nachweislich, falsche Bild von den Leuten als ultimative Wahrheit aufgenommen. Selbst wenn sich Polizisten in Reportage nicht genieren, mit stolzgeschwollener Brust mit den Worten "Wir sind die größte Gang in der Stadt" zu präsentieren.

    Streetgangs, die sich wie in Berlin oder sonst wo Kutten vom MCs oder ähnlich umhängen, haben mit Bikern nun gar nichts zu tun. Aber damit hat man ein schönes Feindbild, das es zu pflegen gilt.

Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rocker wingchun
    Von Jim im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 08-06-2013, 09:12
  2. Doku über Rocker
    Von Primo im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25-12-2008, 22:03
  3. Der echte Rocker(könig)!!!
    Von Andreas Stockmann im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13-07-2007, 13:09
  4. Rocker gesucht!
    Von ps3ud0nym im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13-06-2005, 11:43
  5. Rocker-der Film
    Von andyy im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21-10-2004, 09:02

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •