Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Seidenstraße

  1. #1
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    2.541

    Standard Seidenstraße

    Hier ist eine interessante Doku über die Seidenstraße und den Einfluss des Westens auf die chinesische Kultur und umgekehrt, der Früher als gedacht und bisher von den chinesischen Historikern erwähnt, durch den Handel über die Seidenstraße stattfand.(These)

    China – das "Reich der Mitte" gilt in seiner Entwicklung als vom Westen völlig unabhängig. Bis in das vierte vorchristliche Jahrtausend hinein reichen die historischen Aufzeichnungen des Landes zurück und untermauern das Bild vom isolierten China, das sich scheinbar ohne nennenswerte Berührungspunkte zum Westen entwickelt hat. Der Mythos von der Isoliertheit und Unabhängigkeit Chinas ist bis heute weit verbreitet. Erst in jüngster Zeit wird er durch einige überraschende Entdeckungen in Frage gestellt.
    Film:
    Schatzjagd an der Seidenstrae - Terra X - ZDFmediathek - ZDF Mediathek


    Die Frage die sich einem aus der Sicht eines Kampfkünstlers stellt ist , neben Handel,Kunst,Kultur.....
    welchen Einfluss hatte die europäische Kriegskunst(Griechen,Römer,Kelten,....),Kampfarten (z.B.Pankration,Boxen,Ringen,Waffenkampf) auf die chinesische Kriegskunst,Kampfkünste...?

    Artikel:
    http://www.zdf.de/Terra-X/schatzjagd...-29412618.html

  2. #2
    Registrierungsdatum
    05.03.2013
    Beiträge
    466

    Standard

    Danke für die Doku. Wenn ich heute Abend Zeit finde zieh ich die mir mal rein.

    Man darf aber auch nicht vergessen, dass sich Chinesen und Römer eigentlich nie begegnet sind. Es gab wohl mal eine römische Delegation am kaiserlichen Hof in China zur Zeit Mark Aurels.
    Jeglicher Handel lief über Mittlerreiche wie das Achamänidenreich, Parthien, Kushan, die Sassaniden und im frühen Mittelalter auch über die Araber.
    Da wird auch vieles vom direkten Wissen verfälscht wiedergegeben worden sein.

    Allerdings hat es durch den Alexanderfeldzug Stadtgründungen im äussersten Osten Baktriens wie Bukephala und Alexandria am Hyphasis gegeben.

    Die Theorie, dass die Terrakottakrieger durch Inspiration klassisch griechischer Skultpur entstanden sein könnten wurde schon paar mal in der Forschung angesprochen, ich kenn mich allerdings zu wenig mit chinesischer Kunstgeschichte aus um da irgendetwas zu sagen zu können.
    Sonne

  3. #3
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    2.541

    Standard

    Sorbus Aucuparia:

    Ja eine direkte Begegnung der Reiche,Völker.... mag es nicht gegeben haben aber der Handel hat damals schon ein weites Netz gespannt, siehe z.B. die Bernsteinstraße in Europa und die Seidenstraße in Asien,Weihrauchstraße im Orient....! (europ.Antike Münzen,Bernstein... Funde in China)

    Deshalb finde ich es gut, dass junge chinesische Wissenschafler mittlerweile an dem alten Bild rütteln.

    Die Zeit wird zeigen ob die neuen Erkenntnise,Thesen... Hand und Fuss haben und Wissenschaftlich untermauert werden!
    Geändert von Huangshan (25-02-2016 um 18:05 Uhr)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    04.02.2011
    Alter
    30
    Beiträge
    287

    Standard

    Die Frage könnte man aber dann umgekehrt auch stellen wenn man bedenkt dass die ersten Hochkulturen nunmal in Vorderasien, Afrika (Ägypten) und Asien entstanden sind.
    i'm fked up but i'm up

  5. #5
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.285

    Standard

    Die Idee, dass chinesische Würdenträger mal nach Indien oder bis nach Griechenland gekommen sind, und von Statuen anderer Völker inspiriert wurden, wäre ja nicht weit hergeholt. Man müsste zu dem Thema mal forschen wie es vorher mit Statuen in China ausgesehen hat. Waren die verbreitet, gab es sie, sind die plötzlich aufgetaucht ohne Vorstufen, und so weiter. Seriöse Forschung halt.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  6. #6
    E1s3nK4rL Gast

    Standard

    Schöner Thread! Danke für die Doku. Die kannte ich noch garnicht^^

    Mich fasziniert diese Kultur seit jeher!!!

  7. #7
    Leni04 Gast

    Standard

    Danke. Das war sehr interessant.
    Ich höre und lese gern über fernöstliche Kulturen.
    Gern mehr davon.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •