Seite 1 von 174 1231151101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 2606

Thema: Homöopathie

  1. #1
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.207
    Blog-Einträge
    12

    Standard Homöopathie

    Homöopathie als alleinige und unterstützende Therapie | Budoten Blog

    Philosophische Ansätze bei der Heilung als Erklärung für die Wirkung der Homöopathie...das ist doch mal ein interessantes Erklärungsmodel, oder? Ist es der Placebo Effekt? Der Effekt, der die Selbstheilung auslöst? Die Zeit, die sich der Arzt mehr nimmt?
    Wie seht ihr das?
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #2
    Registrierungsdatum
    23.06.2011
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    7.411

    Standard

    Genau so, wie du schreibst.

    EDIT: also eine Kombination, welche die Selbstheilungskräfte aktiviert bzw. verstärkt.
    Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
    http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be

  3. #3
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.207
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Also muss man "Glauben", damit es funktioniert?
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  4. #4
    Registrierungsdatum
    23.06.2011
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    7.411

    Standard

    Der erwachsene Mensch in den meisten Fällen schon.
    Bei Kindern und Tieren reicht i.d.R. die erhöhte Aufmerksamkeit sowie das schonen.
    Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
    http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be

  5. #5
    Registrierungsdatum
    19.05.2006
    Beiträge
    1.520

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Also muss man "Glauben", damit es funktioniert?
    Das sehe ich nicht so. Schließlich funktioniert die Homöopathie auch bei Babys. Dies widerlegt eindeutig den s.g. Placebo Effekt die die Schulmedizin dieser Heilmethode gerne zuweist.
    Um das Mögliche zur erreichen, musst du das Unmögliche versuchen!

  6. #6
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Wo nix ist, kann nix wirken. Die gesamte Körperchemie funktioniert über Konzentrationen, Quantitäten und Schwellenwerte. Natürlich, sonst würde uns ja jedes chemische Spürchen völlig aus dem Konzept bringen. Nur die Homöopathie meint da schlauer zu sein...
    Einen physiologischen Wirkmechanismus kann man also ausschließen.


    Viel interessanter: Die Bartfrage. Aufreizend oder abtörnend? – Beim Thema Bart scheiden sich die Geister | Budoten Blog
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    19.05.2006
    Beiträge
    1.520

    Standard

    Zitat Zitat von Terao Beitrag anzeigen
    Wo nix ist, kann nix wirken. Die gesamte Körperchemie funktioniert über Konzentrationen, Quantitäten und Schwellenwerte. Natürlich, sonst würde uns ja jedes chemische Spürchen völlig aus dem Konzept bringen. Nur die Homöopathie meint da schlauer zu sein...
    Einen physiologischen Wirkmechanismus kann man also ausschließen.
    Wer heilt hat recht ;-). Nur weil wir etwas nicht verstehen heißt es nicht, das das nicht funktioniert.
    Um das Mögliche zur erreichen, musst du das Unmögliche versuchen!

  8. #8
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Zitat Zitat von cross-over Beitrag anzeigen
    Wer heilt hat recht ;-). Nur weil wir etwas nicht verstehen heißt es nicht, das das nicht funktioniert.
    Na, dann lass mal die kontrollierten Wirksamkeitsstudien aufmarschieren. Angesichts des abstrusen postulierten Wirkmechanismus, der eine ansonsten völlig unbekannte Wirkungsweise postuliert, die allem, was wir über den Körper und seine Evolution, über Stoffe und Moleküle wissen, diametral widerspricht, müssten die schon sehr, sehr gut sein.
    Aber wenn sie`s sind, bin ich wie immer völlig offen. Wer nachweislich heilt, hat in der Tat recht.
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.207
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Das denk ich halt auch immer...bei uns hat, als mein Sohn ein Baby war, kein homöopathisches Mittel gewirkt. Kein einziges. Also so klar ist das nicht...es ist Wasser mit Zucker gewesen, was soll da wie wirken?
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  10. #10
    Registrierungsdatum
    04.09.2001
    Ort
    Uetersen
    Alter
    45
    Beiträge
    2.993

    Standard

    Ich habe zwie Kinder, bei einem funktionieren Homöopathische Mittel als Unterstützung recht gut, beim anderen bewirken sie NICHTS

    Bei mir bringen die Kügelchen und Mittel auch nichts, bei meiner Frau wirken Sie zum Teil sogar bei Migräne!
    Luther Bibel :Gelobet sei der HERR, mein Hort, der meine Hände lehrt streiten und meine Fäuste kriegen

  11. #11
    Registrierungsdatum
    23.06.2011
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    7.411

    Standard

    Geht hier wieder das gleiche los, wie beim Reiki thread?

    Es ist doch ganz einfach:

    Kontrollgruppe und Gruppe, die tatsächlich mit homöopathischen Heilmitteln behandelt wird testen.

    Vollkommen wurscht, ob wir das Konzept verstehen oder nicht, die Heilungsquote muss signifikant über der Kontrollgruppe liegen.

    Tut sie es nicht, lag die Heilung nicht am zur Prüfung aufgeführten Medikament/Heilmethode, sondern an etwas anderem.

    Und das sind meist, wie bei solchen Sachen üblich, die Rahmenbedingungen.

    Wo bitte ist die Studie nach wissenschaftlichen Standards, welche die Heilungseffiziens belegt?

    Gruß

    KeineRegeln
    Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
    http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be

  12. #12
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.689

    Standard

    Zitat Zitat von cross-over Beitrag anzeigen
    Das sehe ich nicht so. Schließlich funktioniert die Homöopathie auch bei Babys. Dies widerlegt eindeutig den s.g. Placebo Effekt die die Schulmedizin dieser Heilmethode gerne zuweist.
    Nein - eben gerade nicht:

    Streit um Homöopathie: Tierischer Placeboeffekt - SPIEGEL ONLINE

    "Die Datenmenge bei Kindern ist vergleichsweise klein. In der Grundlagenforschung zu Placeboeffekten, bei der Probanden oft leichte Schmerzen zugefügt werden oder Übelkeit ausgelöst wird, verbietet sich die Arbeit mit ihnen. Auch placebokontrollierte Studien zur Wirkung von Medikamenten werden deutlich seltener mit Minderjährigen durchgeführt. Einige Untersuchungen gibt es trotzdem. So zeigte etwa eine Analyse mehrerer Studien von Epilepsie-Patienten, dass der Placeboeffekt bei Kindern und Jugendlichen deutlich größer war als bei Erwachsenen."


    Vielmehr kann es so enden wenn nur auf alternative Methoden gesetzt wird:

    Australische Studie: Alternativmedizin kann Kindern schaden - SPIEGEL ONLINE
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  13. #13
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.689

    Standard

    Zitat Zitat von KeineRegeln Beitrag anzeigen
    Kontrollgruppe und Gruppe, die tatsächlich mit homöopathischen Heilmitteln behandelt wird testen.

    Vollkommen wurscht, ob wir das Konzept verstehen oder nicht, die Heilungsquote muss signifikant über der Kontrollgruppe liegen.

    Tut sie es nicht, lag die Heilung nicht am zur Prüfung aufgeführten Medikament/Heilmethode, sondern an etwas anderem.
    Und hier würden Dir die Homöopathen gleich schon wieder entgegen halten, dass solche Studien nicht durchführbar sind - schließlich ist jeder Patient ja anders und insofern kann man keine wissenschaftlich standarisierten Tests durchführen weil es an der ganzheitlichen Betrachtung fehlt.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  14. #14
    Registrierungsdatum
    23.06.2011
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    7.411

    Standard

    Aber wo ist das Argument?
    Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
    http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be

  15. #15
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Zitat Zitat von KeineRegeln Beitrag anzeigen
    Aber wo ist das Argument?
    Dass Du total vernagelt und nicht offen genug bist?
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

Seite 1 von 174 1231151101 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Online-Petition "Homöopathie"
    Von Sven K. im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-03-2014, 14:40
  2. Homöopathie und Bänderriss
    Von geschepper_getoese im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09-06-2006, 11:21
  3. Nutzlose Homöopathie
    Von Franz im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16-09-2005, 15:09

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •