Seite 5 von 27 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 75 von 403

Thema: Uhren

  1. #61
    Registrierungsdatum
    20.05.2002
    Ort
    Bei Mannheim
    Alter
    36
    Beiträge
    8.727

    Standard

    Zitat Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
    Bist du mit der MVMT Watch zufrieden? Die liegen z.Z. ja leicht im Trend.
    Absolut, tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Allerdings muss man wissen, dass sie größer sind als man vermuten mag und 4-6 Wochen Lieferzeit plus Abholung beim Zoll einkalkulieren. Ich bestelle mir vllt. auch noch eine.

  2. #62
    Registrierungsdatum
    17.12.2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    308

    Standard

    Na, dann oute ich mich auch mal als Fan mechanischer Uhren.

    Mein aktueller Daily-Rocker ist eine Longines (Modell "Hydro-Conquest").
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #63
    gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ironfist_37 Beitrag anzeigen
    Kann deine Aussage nicht verstehen.

    Natürlich sind es Replikas, würde nie so viel Geld für eine Uhr ausgeben.
    Trotzdem freue ich mich an ihnen und trage sie gerne.
    "Ey, wanna buy watch, real gold, real Rolex! 50 Euro!"

    Lass dich halt mit dem Krempel nicht erwischen, das wird dann nämlich teuer.

  4. #64
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    40
    Beiträge
    10.116

    Standard

    Zitat Zitat von Hendrik82 Beitrag anzeigen
    Mein aktueller Daily-Rocker ist eine Longines (Modell "Hydro-Conquest").
    Sehr schönes Modell, war bei mir damals auch in der engeren Wahl für die erste mech. Uhr.

  5. #65
    Registrierungsdatum
    17.12.2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    308

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Sehr schönes Modell, war bei mir damals auch in der engeren Wahl für die erste mech. Uhr.
    Vielen Dank.
    Bin bisher auch absolut zufrieden. Läuft wie 'ne eins, ist robust und bisher kaum nennenswerte Gangabweichungen. Vom P/L-Verhältnis m.E. sowieso einsame spitze.

    Ursprünglich war ja die Omega "Speedmaster Professional" am Stahlband mein Favorit (u.a. da mein Vater die auch hat, so quasi als 'Familienuhr'), allerdings wollte ich dann doch lieber 'ne Automatik statt Handaufzug bzw. Saphirglas statt Hesalit, wie es bei der Standard-Speedy verbaut ist.

    Mittlerweile bin ich von Longines absolut überzeugt und liebäugle schon wieder mit dem nächsten Projekt, diesmal ein klassischer Chrono aus der 'Master'-Kollektion:

    Die Longines Master Collection - Longines - L2.693.4.78.3



    Zitat Zitat von ironfist_37 Beitrag anzeigen
    Natürlich sind es Replikas, würde nie so viel Geld für eine Uhr ausgeben.
    Trotzdem freue ich mich an ihnen und trage sie gerne.
    Ok, daran scheiden sich die Geister. Ich z.B. bin familiär und auch sonst vomUmfeld her halt so geprägt, das bei den Männern Wert auf wertige Uhren und Schuhwerk gelegt wird. Damit kann ich mich auch durchaus identifizieren (dafür sind mir z.B. dicke Felgen fürs Auto relativ schnuppe, weshalb mich auch einige meiner Kumpels für bekloppt halten).
    Ich kann aber auch voll nachvollziehen, wenn einem sowas piepe ist und man sowas halt als reinen Gebrauchsgegenstand sieht und halt 'nen Quarz-Ticker oder 'ne Digitaluhr (bzw. halt gar keine, wenn man die Uhrzeit wissen will, kann man ja heute auch einfach aufs Hndy/Smarty gucken) bevorzugt.

    Was ich hingegen absolut nicht nachvollziehbar finde ist, sich dann statt 'ner Swatch o.ä. irgendwelche Fälschungen von mechanischen Markenuhren zuzulegen.

    Abgesehen davon, dass man sich damit ggf. sogar strafbar macht und bei vielen, die bisschen Ahnung haben wohl sofort als 'Blender' eingestuft wird, geht einem ja auch das wesentliche Merkmal der genannten Uhren (nämlich die mechanische Technik) durch die Lappen.

    Das wäre dann in etwa so, als wenn man sich in ein Porsche 911er-Chassis 'nen Renault Twingo-Motor einbaut...

    Grüße, der Henne

  6. #66
    Registrierungsdatum
    03.04.2011
    Alter
    33
    Beiträge
    1.365

    Standard

    Also ich kenne mich mit Uhren überhaupt nicht aus...

    Was ich aber gerne hätte wäre:

    -Edelstahl Uhr, Edelstahl Armband, Ziffernblatt klassisch schwarz oder dunkelblau (so dunkelblau, dass es ins Schwarz übergeht,nur mit Blauschimmer..)
    z.b. HB-SIA Co-Axial GMT Chronograph von Omega

    -Rotgold mit braunem Armband
    gleich wie oben beschrieben, nur halt die Uhr in Rotgold und Zeiger ebenfalls.
    also BOSS Chronograph 1512781 vom Design her

  7. #67
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    40
    Beiträge
    10.116

    Standard

    Zitat Zitat von Hendrik82 Beitrag anzeigen
    Mittlerweile bin ich von Longines absolut überzeugt und liebäugle schon wieder mit dem nächsten Projekt, diesmal ein klassischer Chrono aus der 'Master'-Kollektion:

    Die Longines Master Collection - Longines - L2.693.4.78.3
    Blaue Zeiger und helles Zifferblatt - so eine Kombo ist für mich die ultimative Anzuguhr. Eine IWC Portugieser ist hier eine meiner Lieblingsuhren aber so einen Preis gebe ich nicht für eine Uhr aus, Stowa hat farblich hier auch sehr schöne Modelle. Im Segment <1000 € gibt noch einige Uhren, die ich mir nach und nach zulegen will, bei >1000 € höchstens irgendwann für meine Traumuhr und das ist wie eingangs erwähnt die Omega Speedmaster. Ich finde den Handaufzug sogar irgendwie besser als Automatik, ist "kultiger" und das Ding bleibt nicht gleich stehen, wenn man es mal 2 Tage nicht anhatte.

  8. #68
    Registrierungsdatum
    05.12.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    1.334

    Standard

    Habe mir letztens eine Orient Classic (Original Automatik "Classic" FDB08005W0 - Classic - www.orientuhren.de) zugelegt.
    Nix Besonderes aber für das Geld ziemlich gut verarbeitet und schön anzuschauen. Trage ich lieber als Armaniuhren, bei denen man für den Namen schon 100€ mehr zahlt.
    Wenn ich irgendwann das Geld habe, werde ich mir auch mal eine vernünftige Uhr kaufen. Vielleicht ne schlichte Rolex Submariner oder sowas.
    Sie will Kopfhörer, ich frage welche, sie sagt bunt sollen sie sein, ich beende das Gespräch.

  9. #69
    Registrierungsdatum
    23.01.2012
    Beiträge
    1.061

    Standard

    Hab jetzt erst diesen interessanten Fred entdeckt

    Ich steh' seit vielen Jahren auch auf mechanische Uhren...
    Bin seit der Gründung durch Gerd-Rüdiger Lang Anfang der 1980er ein totaler Fan von Chronoswiss!

    Für Hochzeiten, Beerdingungen etc. habe ich mir mal von einem netten Jahresbonus diese hier gegönnt:
    Chronoswiss Répétition à quarts
    http://www.juwelier-jauns.de/media/g...repetition.jpg


    Fürs Business und mehr oder weniger "alle Tage" habe ich die Chronoswiss Lunar Chronograph am Handgelenk.
    http://images.europeanwatch.com/images/12/12612-10.jpg

    Dann habe ich noch ein paar andere Uhren, die aber nur im "Beweger" als Sammlerstücke vor sich hinrotieren

    Wenn ich für etwas richtig Geld ausgeben kann, dann für guten Wein und für mechanische Uhren

    Wobei mein absoluter Uhren-Traum auf immer und ewig unerschwinglich bleiben wird - bei schlappen 300.000 Euronen:
    die Lange & Söhne Lange 1 Tourbillon Ewiger Kalender
    http://www.watchtime.net/magazine-de...ollansicht.jpg
    _________________________
    "Das Weiche besiegt das Harte, das Schwache triumphiert über das Starke." (Lao-Tse)

  10. #70
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    55
    Beiträge
    7.695

    Standard

    Ich muß meine Eterna matic mal wieder gangbar machen lassen.
    Das beste ist die Rückseite:
    Bild von shop.edeluhren. de
    Front:
    Bild von swissmade-watches. com

    Außerdem eine Tissot rockwatch und ganz neu eine ice watch mit orangem Armband für die Arbeit.


    Gruß
    Alfons.
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

  11. #71
    Registrierungsdatum
    23.01.2012
    Beiträge
    1.061

    Standard

    Ja, diese Glasböden sind schon der Hammer

    Hab meinem Sohn zu Weihnachten jetzt eine Zeppelin Chrono-Alarm geschenkt.
    Ist allerdings keine Automatik und keine mechanische Uhr.
    Nach meinem Geschmack aber schön klassisch...
    http://www.zeitlounge.com/images/pro...m-7680-1-g.jpg
    _________________________
    "Das Weiche besiegt das Harte, das Schwache triumphiert über das Starke." (Lao-Tse)

  12. #72
    Registrierungsdatum
    28.10.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich warte auf die Apple Watch und dann mal schauen. Eigentlich bin ich kein Uhrenträger

  13. #73
    Registrierungsdatum
    06.03.2014
    Beiträge
    347

    Standard

    Ich trage zwar mittlerweile auch wieder Armbanduhren (ich habe jahrelang eigentlich nur die Handyuhr genutzt), aber auch dann bin ich eher der zweckmäßige Typ.

    Automatikuhren sind daher so gar nicht meins.

    Habe jetzt seit knapp zwei Jahren eine Citizen Promaster Sky Pilot Titan AS4050-51E und bin damit sehr zufrieden. Mit Funk und Solar benötigt diese Uhr quasi Null Pflegeaufwand.

    Als Alltagsuhr habe ich eine Casio MTD-1051 in schwarz. Schöne robuste Taucheruhr für kleines Geld.

    Und dazu noch ein paar G-Shocks, weil ich die gerne mag und auch ganz praktisch sind.

  14. #74
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    40
    Beiträge
    10.116

    Standard

    Zitat Zitat von Zeiteisen Beitrag anzeigen
    Als Alltagsuhr habe ich eine Casio MTD-1051 in schwarz. Schöne robuste Taucheruhr für kleines Geld.
    Ich muss sagen die gefällt mir auch und hat einen guten Preis.

  15. #75
    Registrierungsdatum
    20.05.2002
    Ort
    Bei Mannheim
    Alter
    36
    Beiträge
    8.727

    Standard

    Ja, so eine schlichte Taucheruhr mit Metallband suche ich auch noch, Seiko 5 mit Glasboden etwa...

Seite 5 von 27 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •