Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Gut oder schlecht?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    02.01.2015
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4

    Standard Gut oder schlecht?

    Eintrag gelöscht
    Geändert von shortform (10-07-2019 um 17:14 Uhr)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    23.07.2012
    Alter
    36
    Beiträge
    741

    Standard

    edit: whatever
    Das ist mit Abstand die erschreckendste Kapitulation der Intelligenz, die ich hier jemals gelesen habe. -Sorbus Aucuparia

  3. #3
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    1.356

    Standard

    Ich mag das Wappen.
    Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
    OSU
    Schlafen Essen Training Essen Training Essen repeat.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.221

    Standard

    Die Techniken sehen für mich irgendwie wie WT mit cooleren Kicks und ohne Kettenfauststöße gegen am Bodenliegende aus.

    Zum Video an sich. Die Nutzung der englischen Begriffe für die Eigenschaften wirkt auf mich wie ein krampfhaftes auf cool machen. Durch das emotionslose Vortragen wirkt das dann für mich auch noch merkwürdiger.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    1.356

    Standard

    Zitat Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
    Die Techniken sehen für mich irgendwie wie WT mit cooleren Kicks und ohne Kettenfauststöße gegen am Bodenliegende aus.

    Zum Video an sich. Die Nutzung der englischen Begriffe für die Eigenschaften wirkt auf mich wie ein krampfhaftes auf cool machen. Durch das emotionslose Vortragen wirkt das dann für mich auch noch merkwürdiger.
    Das ist mir auch Aufgefallen,
    Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
    OSU
    Schlafen Essen Training Essen Training Essen repeat.

  6. #6
    GlaucaB1 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
    Die Techniken sehen für mich irgendwie wie WT mit cooleren Kicks und ohne Kettenfauststöße gegen am Bodenliegende aus.

    Zum Video an sich. Die Nutzung der englischen Begriffe für die Eigenschaften wirkt auf mich wie ein krampfhaftes auf cool machen. Durch das emotionslose Vortragen wirkt das dann für mich auch noch merkwürdiger.
    Mit WT hat das gar nichts gemeinsam... das in dem Video sind alles harte Blocktechniken und Aktionen wie im Karate/ TKD. Im WT wird weich und fliessend agiert, man vermeidet Muskelanspannung in den Abwehrbewegungen, also das exakte Gegenteil von dem, was im Video zu sehen ist.
    Das Englisch macht das ganze auch nicht moderner und kommt wirklich sehr gewollt cool rüber. Als Sport bestimmt nicht schlecht, aber die SV-Tauglichkeit von solchen Systemen ist bekanntermassen sehr überschaubar.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    07.10.2010
    Alter
    45
    Beiträge
    4.508

    Standard

    Zitat Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
    Die Techniken sehen für mich irgendwie wie WT mit cooleren Kicks und ohne Kettenfauststöße gegen am Bodenliegende aus.
    Fand ich jetzt mal so rein gar nicht

    Zitat Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
    Zum Video an sich. Die Nutzung der englischen Begriffe für die Eigenschaften wirkt auf mich wie ein krampfhaftes auf cool machen. Durch das emotionslose Vortragen wirkt das dann für mich auch noch merkwürdiger.
    Naja, Englisch ist in Kenpo halt die Sprache der Wahl.

    Zum Video selbst:
    Die Drills fand ich jetzt nicht so der Hammer, können aber als Übergang von Skripten zu freieren Übungen Sinn machen.
    Zu den gezeigten Formen will ich nicht so viel sagen, da gibt es in jeder Linie Unterschiede. Mir ist allerdings oft nicht klar gewesen, welches Ziel getroffen werden soll, bzw. das "übliche" Ziel wurde weit verfehlt und an der Stelle wo hingeschlagen wurde wäre nichts.

    Die Gürtelzermonie ist nicht wie in normalen Parker Systemen.

    Bei ein paar Techniken würde ich fragen wollen, warum sie so gemacht werden, weil ich da das eine oder andere Problem sehe - aber evtl. gibt es einen guten Grund, der für mich einfach nicht offensichtlich ist.
    Ein paar wurden wohl für das Video abgewandelt. Leap from Danger macht mit dem Winkel das Angreifers irgendwie wenig Sinn.
    Bei ein paar anderen Techniken bin ich mir nicht sicher, ob die Ziele so sein sollen.

    Bei ein paar Handtechniken fehlt mir etwas das Einbeziehen des ganzen Körpers.

    Kurz: Ich sehe Dinge, dich ich mag, und Dinge die ich nicht mag.
    Ich würde mir etwas mehr Fokus auf Körpermechanik und Zielauswahl wünschen.
    Und Dummies, die zumindest den ersten Angriff korrekt machen.

    Denke aber schon, dass die es gut knallen lassen.

    YT hat noch den Clip ausgespuckt:

    https://www.youtube.com/watch?v=YsRGac8zo-s


    Sieht für mich alles sehr ordentlich aus... gehe also mal vom üblichen "video effekt" aus
    Geändert von DerLenny (30-01-2015 um 16:30 Uhr)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    25.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    255

    Standard

    Ich finde das von Lenny gepostete Vid der CM-Gruppe wesentlich besser als dieses Werbevideo!

    Die Gruppe scheint, nach dem geposteten Vid von Lenny, wirklich mehr auf Tasche zu haben, als es im Werbevideo rüber kommt.

    Denke, man kann auch dort Kenpo lernen!


    Aloha!
    KAJUKENBO OHANA GERMANY
    Official Organisation for KSDI Kajukenbo - García´s Method

  9. #9
    Registrierungsdatum
    24.10.2005
    Beiträge
    4.986

    Standard

    Zitat Zitat von Kaju Ohana Beitrag anzeigen
    Ich finde das von Lenny gepostete Vid der CM-Gruppe wesentlich besser als dieses Werbevideo!
    Sehe ich auch so

    Gut oder schlecht? Ich finds zumindest nicht gut

    Aber ich bin auch nie übers Kenpo-Grüngurt-Niveau gekommen (mangels Trainingsmöglichkeit) obwohl ich doch noch ein paar Techniken bis zum Blackbelt beherrsche
    Eigentlich schade - finde Kenpo immer noch klasse. Allerdings nicht alles was da so unter Kenpo läuft.
    Zitat Kohleklopfer: "Ich will in dem Moment kämpfen, und keinen Workshop über Mundhygiene halten."

  10. #10
    GlaucaB1 Gast

    Standard

    Ja, der zweite Clip ist viel besser... ab Minute 2:00 gefällt es mir richtig gut, wenn die Armtechniken schön flüssig abgefeuert werden... das ist effektiv.

    Ok, der Handgelenkhebel erinnert mich sehr stark an altbackenes Ju-Jutsu und der eine oder andere Move erscheint mir auch etwas weit ausgeholt und unnütz/ realitätsfern, aber man weiss ja nicht genau, was die Absicht dahinter war und bevor man das nicht gefragt hat, jetzt draufzubashen wäre nicht seriös... kann ja ein Drill zur Verbesserung der Auge-Hand-Koordination oder ähnliches sein.

    Das sieht schon recht ordentlich aus... ich kann mir schon vorstellen, dass wenn ein Schläger in so einen Block-Schlag-Hagel reinrennt und nicht selbst trifft, dann sehr schnell die Lichter ausgehen.

    In Ganzen ist mir persönlich das System zu hart/ blocklastig, aber es gefällt mir nach diesem Video trotzdem. Wenn es da welche in meiner Nähe gäbe, würde ich mal hingehen und mir ein genaues Bild machen.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    07.10.2010
    Alter
    45
    Beiträge
    4.508

    Standard

    Generell gesehen nutzt Kenpo Blocks, Parries und Checks mit entsprechender Positionierung. Und Mischformen ( blocking checks, parrying blocks, etc.)

    Bei den unteren Gürtel soll die Instinktive Reaktion (Zurückweichen und Arme zwischen sich und den Gegner bringen) ausgenutzt werden. Aber selbst hier wird schongezeigt dass es nicht immer der "typische Karate Block" sein muss. Die eine oder andere Sache könnte auch mit südlichen chinesischen Stilen verwechselt werden.

    Aber wie immer bringt jeder Trainer so ein bissle die eigenen Vorlieben ein.

    Das hier sieht zum Beispiel wieder ganz anders aus, obwohl hier auch viel gezeigt wird, dass man in den Videos oben auch sehen kann - nur eben mit anderem Timing und mit Schwerpunkt auf anderen Dingen.

    https://www.youtube.com/watch?v=IAgjAD_PUJc


    Was das JuJu angeht - Wir haben etwas Hebelwissen im System, inkl. ein paar Hebelketten und nennen wir es mal Anregungen
    Manche Dinge sind offensichtlich, andere sind eher "Übungen für den Schüler."

  12. #12
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.221

    Standard

    Zitat Zitat von GlaucaB1 Beitrag anzeigen
    Mit WT hat das gar nichts gemeinsam... das in dem Video sind alles harte Blocktechniken und Aktionen wie im Karate/ TKD. Im WT wird weich und fliessend agiert,...
    Zitat Zitat von DerLenny Beitrag anzeigen
    Fand ich jetzt mal so rein gar nicht
    Damit das keiner falsch versteht, ich meinte mit WT nicht EWTO WT sondern allgemein ing ung und das sollte kein bashing sein. WT war einfach das erste was mir eingefallen ist als ich die Bewegungsmuster gesehen habe, dabei habe ich auch nicht drauf geachtet ob es jetzt harte oder weiche Bewegungen sind.

    Das Kenpo France Video das DerLenny gepostet hat würde mich auf jedenfall eher in eine Kenpo Schule locken als das Video vom Ausgangspost. Dort sieht für mich alles "realer" und mehr nach Karate aus und auch die Pratzenarbeit zeigt das die auch mal richtig zutreten. Bei den CM Kenpo Videos sieht das für mich zu sehr wie Partnertanz aus. Wobei es ja auch ein Werbevideo mit Showelementen ist.
    Bei Werbevideo ist ja immer die Frage welche Zielgruppe man ansprechen will. Ich persönlich finde halt Trainingseindrücke oder Sparringsvideos ansprechender als ein reines Showvideo.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    24.02.2002
    Beiträge
    176

    Standard

    No Colour or religion ever stopt a bullet from a gun!

  14. #14
    Registrierungsdatum
    07.10.2010
    Alter
    45
    Beiträge
    4.508

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. waffengesetz gut oder schlecht?
    Von Wolf Larsen im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 06-08-2011, 18:33
  2. Trainer...gut oder schlecht ?
    Von spassamleben im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29-12-2009, 19:20
  3. Gut oder schlecht?
    Von Sirow im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03-06-2004, 09:46
  4. Muskelzittern Gut oder Schlecht?????
    Von Schitzo im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08-04-2003, 10:46
  5. Kniebeuge ... gut oder schlecht
    Von Toe_Choke im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12-08-2002, 22:40

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •