Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Zeige Ergebnis 46 bis 53 von 53

Thema: Biodiversität -- das sind Wir

  1. #46
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    55
    Beiträge
    7.607

    Standard

    Letzter Nördlicher Breitmaulnashornbulle gestorben:
    http://www.zeit.de/wissen/2018-03/na...t-artensterben
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

  2. #47
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.018

    Standard

    Zitat Zitat von Alfons Heck Beitrag anzeigen
    Letzter Nördlicher Breitmaulnashornbulle gestorben:
    http://www.zeit.de/wissen/2018-03/na...t-artensterben
    Traurig ...

    Aber schaut man sich die afrikanischen Länder an, die ihre Tierbestände " bewirtschaften " durch Fototourismus und Jagd schaut es da besser aus. Kenia hat die Großwildjagd in den 70ern verboten, daß Resultat ist ein massives Problem mit Wilderei. Das Nachbarland Tansania hat das ganze besser unter Kontrolle.

    Schaut man sich die aktuelle Entwicklung in Südafrika an, wird das Breitmaul- und vorher noch das Spitzmaulnashorn als nächstes aussterben. Die chinesische Elfenbeinmafia legt jedenfalls schon Bestände an Elfenbein an, für den Tag wenn die Preise für das Rohmaterial durch die Decke schießen.

  3. #48
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    55
    Beiträge
    7.607

    Standard

    Was wir mit den Alpen machen:
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

  4. #49
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.305

    Standard

    Echt übel

    Ich war letztes Jahr mit der Familie auf der Zugspitze (diesmal mit der Bergbahn, Schande über mich) und als ich die Schlange sah die von der Station auf den Gipfel wollte (und die Bergsteiger die sich den Berg ehrlich erarbeitet haben blockierten) hätte ich gerade Kotzen können. Ich weiß nicht wie ich reagiert hätte, wenn bei unsere Besteigung auch soviele Leute dort gestanden hätten (zum Glück war da noch ein Schneefeld, das wohl viele davon abhielt).

    Ich finde es gut das der DAV hier gegensteuert. Z.B. auch mit solchen Maßnahmen: http://www.alpin.de/home/news/15049/...ist_mehr_.html

    Apres-Ski war mir nebenbei schon immer ein Graus.
    Geändert von ThomasL (13-04-2018 um 11:33 Uhr)

  5. #50
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    55
    Beiträge
    7.607

    Standard Retten, was noch zu essen ist

    https://www.tagesspiegel.de/zeitung/.../22732470.html
    Zitat aus obigem Artikel:
    ...
    Wer selber etwas tun will, kann sich über diverse Apps kundig machen, wo es Lebensmittel zu retten gibt: „MealSaver“ etwa zeigt mehr als 150 Restaurants, Cafés und Bäckereien an, wo Speisen übrig geblieben sind und nicht mehr weiterverkauft werden können. Den gleichen Service bieten die Apps „To Good to Go“ und „ResQ“. Auch die kostenlose App „Zu gut für die Tonne“, die vom Bundeslandwirtschaftsministerium entwickelt wurde, gibt Tipps zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung und enthält 340 „Reste-Rezepte“, unter anderem von Promiköchen wie...
    Eine Idee um die Produktion in der Landwirtschaft auf den tatsächlichen Bedarf runterzuschrauben.


    Gruß
    Alfons.
    Geändert von Alfons Heck (29-06-2018 um 09:17 Uhr) Grund: Zitat eingefügt
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

  6. #51
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    55
    Beiträge
    7.607

    Standard Wie wollen wir leben, was dürfen und sollen wir tun?

    Das https://funkkolleg-biologie.de/ gibt hierzu Denkanstöße und vermittelt einiges an Hintergrundwissen.


    Gruß
    Alfons.
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

  7. #52
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.066

    Standard

    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  8. #53
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    55
    Beiträge
    7.607

    Standard

    https://www.tagesspiegel.de/weltspie.../22986354.html
    ...
    der Fall als der bislang größte bekannte Massenausbruch von Lachsen in dem südamerikanischen Land. Eigentümer der betroffenen Anlage ist das Unternehmen Marine Harvest. Der Vorfall ereignete sich bereits Ende Juli, doch er beschäftigt noch immer die Behörden und die Umweltschützer
    ...
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •