Seite 3 von 42 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 625

Thema: Kadeshi Ju Tai Jutsu Berlin

  1. #31
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Evtl. geht es ja nicht um Kraft, sondern um Genauigkeit
    Da empfehl ich eher Holzhacken. So`n Holzscheit ist noch ne Ecke kleiner.
    Kaminbesitzer = moderne Ninja?
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

  2. #32
    Registrierungsdatum
    10.05.2004
    Ort
    Temple of Love
    Alter
    37
    Beiträge
    14.470

    Standard

    Zitat Zitat von Inushishi Beitrag anzeigen
    Ja, Bambus und Reisstrohmatten sind für solche Tests Tameshigiri bzw eher Suemonogiri üblich, weil sie der Erfahrung nach in etwa dieselbe Dichte eines menschlichen Arms(mit Knochen) aufweisen sollen
    Und weil Du Dir mit so ner gerollten Matte Dein Schwert nicht ruinierst.

    Im Gegensatz zu Hieben auf Holzbretter.

    Die Fotos von Ninjas mit Rückenscheiden für die Film- und Fernsehschwerter a'la Michael Dudikoff waren auch lustig.
    Hat mal jemand in der Praxis getestet, wie gut so ne Rückenscheide für ein Schwert funktioniert? Hat schon seine Gründe, warum es die eigentlich nur bei den Teenage Mutant Ninja Turtles, aber nicht in Wirklichkeit gibt.
    Rock´n Roll above all !
    Chris bamboozle: Warum darf Lars hier eigentlich reinspammen und sich aufführen wie ein Grundschulkind?

  3. #33
    Registrierungsdatum
    13.06.2007
    Beiträge
    1.458

    Standard

    Zitat Zitat von Lars´n Roll Beitrag anzeigen
    Hat mal jemand in der Praxis getestet, wie gut so ne Rückenscheide für ein Schwert funktioniert? Hat schon seine Gründe, warum es die eigentlich nur bei den Teenage Mutant Ninja Turtles, aber nicht in Wirklichkeit gibt.
    Je nach Interpretation klappt das sogar. Ich kenne eine Technik, bei der das Katana ganz normal im Obi steckt, man dann das Schwert nach hinten drückt, also hinter dem Rücken, und von dort aus zieht. Man schiebt die Saya erst hoch, um über der rechten Schulter die Tsuka zu greifen. Durch runterziehen der Saya "zieht" man dann das Katana.
    Habe leider kein Video dazu.
    Zum Zerschneiden des Holzbretts sag ich nur: Toshishiro Obata ^^
    Man kann Energie investieren, darum zu kämpfen, dass alles so bleibt wie es ist oder um sich Neuem zuzuwenden. Ich jedenfalls werde keine Energie investieren, um dem Pferd von Buddha zu erzählen.

  4. #34
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    34
    Beiträge
    3.911

    Standard

    Zitat Zitat von Lars´n Roll Beitrag anzeigen
    Die Fotos von Ninjas mit Rückenscheiden für die Film- und Fernsehschwerter a'la Michael Dudikoff waren auch lustig.
    Hat mal jemand in der Praxis getestet, wie gut so ne Rückenscheide für ein Schwert funktioniert? Hat schon seine Gründe, warum es die eigentlich nur bei den Teenage Mutant Ninja Turtles, aber nicht in Wirklichkeit gibt.
    Also für Odachi gab's das anscheinend

    Wobei auch da wohl nichts mit schnellem Ziehen war, was beim Einsatzbereich eines Odashi wohl auch nicht nötig war (Achtung! Wikipedia-Wissen!)

  5. #35
    Registrierungsdatum
    31.05.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    48

    Standard

    Zitat Zitat von Inushishi Beitrag anzeigen
    Was für eine Technik soll an einem Brett demonstriert werden die ein Karateka mit seiner bloßen Faust durchschlagen kann? Bzw Bretter die dafür designed sind mit den Fäusten durchschlagen zu werden?
    Klar, der Bruchtest mit der Faust ist eine Möglichkeit. Aber daneben soll der Bruchtest zeigen, dass die Technik auch mit Ellenbogen, Knie, Handkante, Fuß, ... funktioniert. Das Brett symbolisiert in dem Fall Knochen und ja jedes Brett ist immer anders und sollte nicht zu dünn sein.
    Mit dem Schwert wird glaub ich wirklich die Präzision demontriert, keine Finger dabei zu treffen ^^"
    Für den Bambus hat man wahrscheinlich nicht die nötigen Kontakte gefunden, um sich diese Liefern zu lassen ^^"

    Das tragen des Katana über dem Rücken ist eigentlich nur wegen des Transportes. Beim Yaiba Waza wird das Schwert idR aus dem Gürtel gezogen.

  6. #36
    Registrierungsdatum
    29.07.2010
    Ort
    am Fuße des Miriquidi
    Alter
    52
    Beiträge
    1.144

    Standard

    Na das ist ja mal echt interessant.
    Da kommt jemand aus dem Kadeshi in Berlin hier so mir nichts, Dir nichts vorbei und stellt das Jutaijutsu vor. Find ich groß

    @ Fuujin
    Sie mir meinen leicht ironisch gefärbten Anfang nach, aber vor etlichen Jahren gabs im verblichenen Kampfkunstforum schon einmal eine Diskussion zu eben dieser Schule, damals noch unter "Yoshin Ryu" firmierend.
    Und obwohl damals Einigkeit bestand, jedenfalls unter den Leuten, die wenigstens ein bissel Ahnung von bzw über die Schulen des Koryu Bugei haben, daß es sich beim Jutaijutsu um eine Gaijin Ryu und noch dazu eine schlecht gemachte handelt, hat sich doch eine User die Mühe gemacht, eine Mail mit der Bitte um Aufklärung ans Kadeshi zu schicken. Er wartet mWn heute noch auf eine substantielle Antwort.
    Und nimm mir es nicht übel, vieles von dem, was Du hier schreibst, bekräftigt den Eindruck "Gaijin Ryu" noch.
    Da es schon spät ist, schnell noch zwei Sachen, die ich einfach loswerden muß, damit ich ohne schlechtes Gewissen ins Bett gehen kann:
    1. Eine Bitte: Lies Dir diesen Thread durch: Arbeitsthread "Echte Koryu" und vergleiche mal die Standarts, die wir in diesem Thread für eine Koryu anlegen, mit der Informationspolitik Deiner Schule.
    Wenn ein angehender Shodan nichts Detailliertes über seine Schule weiss, ist er entweder ein stinkendfauler Hund oder aber da läuft was grundlegend falsch.
    2. Eine Frage: Ist "Soke Sensei" die offizielle Bezeichnung oder gar die Anrede für Euren Oberboß? Falls ja: " Lauf, Forrest, lauf" Ganz im Ernst

    Edit: Ganz wichtig: Bitte sieh diesen Post nicht als persönlichen Angriff auf Dich. Dazu habe ich keinen Grund und auch keine Ambitionen
    Geändert von bugei (31-05-2015 um 22:43 Uhr) Grund: Ergänzumg
    Kater Socke, 04.10.2010-31.05.2011, Kater Blacky (Panther Namenlos), 4.10.2010-??.10.2012, Frau Neko, ??.??.??-21.3.2015, sinnlos gestorben unter einem Auto. GBNF
    GFID

  7. #37
    Registrierungsdatum
    31.05.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    48

    Standard

    Ist mir schon ein bisschen peinlich, dass ihr mehr bescheid wisst als ich, aber deswegen bin ich ja hergekommen

    Genau sein Titel ist Soke Sensei, wobei ich denjenigen, der ihn dazu ernannt hat, nicht weiß.

    Also: Ist mir egal, was ihr drüber denkt, ich will meine Schwarzgurtprüfung ablegen, ob ihr sie anerkennt oder nicht

  8. #38
    Registrierungsdatum
    10.05.2004
    Ort
    Temple of Love
    Alter
    37
    Beiträge
    14.470

    Standard

    Zitat Zitat von Nite Beitrag anzeigen
    Wobei auch da wohl nichts mit schnellem Ziehen war, was beim Einsatzbereich eines Odashi wohl auch nicht nötig war (Achtung! Wikipedia-Wissen!)
    Mit Ziehen ist da gar nichts, außer man hat 2 Meter lange Arme. Schwertscheide auf dem Rücken ist wie Rucksack tragen - man muss das Ding erstmal abnehmen, wenn man an den Inhalt ranwill.
    Rock´n Roll above all !
    Chris bamboozle: Warum darf Lars hier eigentlich reinspammen und sich aufführen wie ein Grundschulkind?

  9. #39
    Registrierungsdatum
    10.05.2004
    Ort
    Temple of Love
    Alter
    37
    Beiträge
    14.470

    Standard

    Zitat Zitat von Nagare Beitrag anzeigen
    Je nach Interpretation klappt das sogar. Ich kenne eine Technik, bei der das Katana ganz normal im Obi steckt, man dann das Schwert nach hinten drückt, also hinter dem Rücken, und von dort aus zieht. Man schiebt die Saya erst hoch, um über der rechten Schulter die Tsuka zu greifen. Durch runterziehen der Saya "zieht" man dann das Katana.
    Habe leider kein Video dazu.
    Das ist ja mal kreativ! Bestimmt in ner Warteschlage praktisch, wenn man den Vordermann nicht belästigen will.
    Rock´n Roll above all !
    Chris bamboozle: Warum darf Lars hier eigentlich reinspammen und sich aufführen wie ein Grundschulkind?

  10. #40
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    sein Titel ist Soke Sensei
    Da fehlt ja nur noch der Shihan zum *edit* .
    Geändert von DerUnkurze (01-06-2015 um 09:05 Uhr) Grund: Nicht das der Thread abdriftet
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

  11. #41
    Bero Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Terao Beitrag anzeigen
    Im O-Ton klingt das dann so:
    Da war also dieser italienische "hohe Beamte der Armee". Und der lernte (wo?) "Japaner" kennen. Namen oder Graduierungen hatten die nicht, aber sie ließen ihn mal bei was mitmachen, das, zumindest dessen erinnert er sich ganz genau, "Jutaijutsu" hieß.
    Bin ich der einzige der hier doch sehr starke Parallelen zu einem gewissen Herr Rahn sieht?

    Ansonsten finde ich auch, Spaß am Training sollte doch eigentlich das wichtigste sein aber man sollte auch einfach ehrlich zu sich selbst sein und nicht irgendwelche Hintergründe erfinden, welche wohl kaum verifizierbar sind.
    Geändert von Bero (01-06-2015 um 08:14 Uhr)

  12. #42
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Ja, das alte Spiel.

    Bin kein Koryu Experte, im 21Jh. ist es jedoch leichter an Informationen über Koryu Ryuha zu kommen.

    Diese Versuche Leute mit Märchen zu füttern haben vielleicht noch in den 70/80ern funktioniert als Asien noch ein mystisches Flair hatte und es nur wenige Quellen gab.

    Wenn man einen neuen Stil kreiert, dann sollte man mit offenen Karten spielen.
    Geändert von Huangshan (01-06-2015 um 07:51 Uhr)

  13. #43
    ebrenndouar Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Fuujin Beitrag anzeigen

    Genau sein Titel ist Soke Sensei, wobei ich denjenigen, der ihn dazu ernannt hat, nicht weiß.
    Ich habe da so eine Vermutung...

  14. #44
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.688

    Standard

    Zitat Zitat von ebrenndouar Beitrag anzeigen
    Ich habe da so eine Vermutung...
    Die werden wohl so einige haben.

  15. #45
    Registrierungsdatum
    10.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    661

    Standard

    Weiß gar nicht was ihr habt. Im Film "American Fighter" wird der Held auch auf einer Insel von einem mysteriösen Japaner trainiert und hat's danach voll drauf.

Seite 3 von 42 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ki Tai Jutsu
    Von Dragon8 im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18-06-2017, 15:27
  2. Ju Tai Jutsu [Ausgelagert]
    Von bugei im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19-09-2012, 19:05
  3. EBJC Berlin/Neukölln-> Brazilian Jiu-Jitsu, Judo, Ju Jutsu, Aikido, Tai Chi Chuan...
    Von udo<--B im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22-06-2011, 00:19
  4. Tai Jutsu
    Von Goemon im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25-07-2003, 11:13
  5. Ki-Tai-Jutsu
    Von Pantha im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09-01-2003, 17:20

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •