Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Capoeira, SV, blablabla :D

  1. #1
    Registrierungsdatum
    09.06.2011
    Alter
    42
    Beiträge
    238

    Standard Capoeira, SV, blablabla :D

    Bin grad über folgendes gestolpert:

    Is capoeira an effective martial art? | Capoeira Connection

    Irgendwie kann ich der Dame nur Recht geben.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    18.02.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    1.417

    Standard

    Ich finde es super, dass sie weder Behauptungen aufstellt, ohne diese zu belegen, noch irgendwelche alten Klischees und Allgemeinplätze verbreitet.

    A good capoeirista will run away from a fight or talk his enemy down so that the fight never even occurs.
    Ist das ein Skill, den man beim Capoeira lernt?

    I believe that capoeira is definitely a deadly martial art
    Na wenn sie das glaubt, dann ist doch alles super

    capoeira gives its players a unique understanding and perception of the world
    Bla.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    28.07.2013
    Beiträge
    557

    Post

    Zitat Zitat von Nuada Beitrag anzeigen
    Ich finde es super, dass sie weder Behauptungen aufstellt, ohne diese zu belegen, noch irgendwelche alten Klischees und Allgemeinplätze verbreitet.


    ...

    Bla.
    +1.
    Aber...
    Warum bla?
    ***Die unerträgliche Wurstigkeit des Seins: Willkommen in der Welt der KK-Foren!***

  4. #4
    Registrierungsdatum
    20.05.2013
    Alter
    31
    Beiträge
    116

    Standard

    Ich denke bla, weil die Aussage nur Gerede ohne wirklichen Inhalt ist. Das gleiche könnte man über so gut wie jeden Sport sagen, widerlegen kann das keiner.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    18.02.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    1.417

    Standard

    Zitat Zitat von Ben345 Beitrag anzeigen
    Ich denke bla, weil die Aussage nur Gerede ohne wirklichen Inhalt ist. Das gleiche könnte man über so gut wie jeden Sport sagen, widerlegen kann das keiner.
    Jup.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    22.07.2014
    Ort
    Ba wü
    Beiträge
    545

    Standard

    Like any martial art, capoeira’s efficiency for self-defense depends on the skill level
    As with any martial art, it takes much training in order to be able to use capoeira well if attacked.
    nix anderes sagt der autor doch auch.
    er sagt auch es kommt auf die art des trainings und den fokus an.also "as any other MA"...
    wenn ich mir die axe capoeiristas in den mma fights anschaue dann glaube ich die trainieren mit entsprechendem fokus und das ganze schaut auch nach capoeira aus.
    das man bei einem artikel mit einer gesamtlänge von einer dreiviertel seite nicht so sehr in die tiefe geht ist doch logisch.
    ich mag capoeira sehr und schaue mir das gerne an

  7. #7
    König Gast

    Standard

    so kämpft ein richtiger capoeirista: https://www.youtube.com/watch?v=A2CpE5h6Kg0

    und hier ein paar wirklich sensationelle KOes von capoeiristas in mma-kämpfen: https://www.youtube.com/watch?v=hNYklGAr0Vg

    kommt eben darauf an wie gut der kampfsportler sein werkzeug beherrscht. unterschätzen würde ich keine kampfsportart.

    interessant ist auch, dass neben top-brasilianern (jose aldo, anderson silva) auch jemand wie anthony pettis viel zeit in capoeira investiert haben muss (er hat den gleichen rang wie anderson silva).
    Geändert von König (20-08-2015 um 22:06 Uhr)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    09.06.2011
    Alter
    42
    Beiträge
    238

    Standard

    Naja, wie ein Capoeirista kämpft oder auch nicht, das kann ja jeder selber für sich entscheiden.
    So wie ich das mit der Selbstverteidigung verstanden hab, gehts ja nicht darum, einen brillianten Kampf zu machen oder jemanden "komplett fertisch und krankenhaus" zu machen, sondern einfach nur den eigenen Hintern mit möglichst wenig Schrammen aus der Gefahrenzone/ -situation raus zu bekommen. Deswegen gefiel mir der Artikel auch so gut.

    Es gibt in der Capoeira aber einige Dinge, die man keinesfalls ins Gesicht bekommen möchte:

    https://www.youtube.com/watch?v=mmwNlXVmvWU

    oder auch:

    https://www.youtube.com/watch?v=8E_BM15ijIY

  9. #9
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    1.755

    Standard

    Zitat:
    capoeira gives its players a unique understanding and perception of the world
    bla
    wenn schon zitieren, dann auch vollständig, denn so allgemein, wie du es mit deinem zitat vermittelst, stellt es der autor gar nicht dar:

    it teaches cleverness, awareness, the ability to perceive danger early and deal with the situation calmly and cunningly.
    und
    but because he was intelligent enough to outsmart his opponents, seeing their evil intentions and defeating them before they even knew it
    meiner ansicht nach bezieht er sich hier auf das element der malicia und das maladragem, welches ich bisher nur beim capoeira gefunden habe, da hier jeder eingang in ein sparring (roda) mit sozialer interaktion verbunden ist.
    andere KKs vermitteln dies nicht. hier muss bei SV-systemen geguckt werden, die mittels szenario-training noch weiter in die tiefe gehen (können).

    das capoeira den menschen verändert, kann ich bestätigen. ich kann nur nicht beschreiben (es in worte fassen), was es genau macht .

  10. #10
    Registrierungsdatum
    18.02.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    1.417

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen
    meiner ansicht nach bezieht er sich hier auf das element der malicia und das maladragem, welches ich bisher nur beim capoeira gefunden habe, da hier jeder eingang in ein sparring (roda) mit sozialer interaktion verbunden ist.
    andere KKs vermitteln dies nicht. hier muss bei SV-systemen geguckt werden, die mittels szenario-training noch weiter in die tiefe gehen (können).
    Jeder Eingang in ein Sparring ist mit einer sozialen Interaktion verbunden... was macht die beim Capoeira besonders und inwiefern wird das

    the ability to perceive danger early and deal with the situation calmly and cunningly
    beim Capoeira gelehrt?

  11. #11
    Registrierungsdatum
    09.06.2011
    Alter
    42
    Beiträge
    238

    Standard

    Man gibt sich beim Eingang ins Spiel die Hände. Das kann z.B. ausgenutzt werden, um einen Heabutt zu platzieren oder Finger ins Auge wenns ganz mies kommt. Malicia bedeutet unter anderem, es auszunutzen wenn der andere nicht drauf gefasst ist angegriffen/getroffen zu werden. Der gute alte "Oh, guck mal da hinten!"-Trick wird auch gerne genommen. Man lernt auch auch an den Bewegungen des Anderen zu merken, ob der jetzt auf Krawall gebürstet ist oder nur freundlich Capoeira spielen will. Da entwickelt man einen Sinn dafür. Es ist ja vorher nicht abgesprochen, was es in der Roda dann schlussendlich wird. Von Akrobatik bis aufs Maul kann alles passieren. Mir wurde zum Beispiel schon gesagt, wenn der Andere auf einmal besonders freundlich ist und ganz breit lächelt, dann ist der beste Zeitpunkt, ganz ganz vorsichtig zu werden.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    09.06.2011
    Alter
    42
    Beiträge
    238

    Standard

    https://www.youtube.com/watch?v=xJNaedisXfQ

    bei 0:33 ist ein klassisches beispiel dafür. sie denkt alles ist schick und dann - plock!

  13. #13
    Registrierungsdatum
    27.09.2015
    Ort
    Pfalz + Nordbaden
    Beiträge
    129

    Standard

    Sieht schon doll aus wie die Leut da so vorturnen.

    Aber ich halte es für schwierig in der Anwendung.

    Denn angenommen ein böser Bube überfällt einen spät Abends im Stadtpark,
    dann ist es vielleicht zu dunkel im genau Maß zu nehmen für die tollen Kicks.

    In einer wuseligen Fußgängerzone kann ich auch angegriffen werden, und da hab ich nicht wirklich Platz für Artistik. Oder ich verfehle den Aggressor und räume versehentlich einem Unbeteiligten eine ab.

    Auch in Zügen, Trams und Bussen sehe ich wenig bis keinen Raum für solcherlei Artistik. Eine schöne Kampfkunst, mich Sicherheit. Aber zur SV wohl nur dann geeignet wenn genug Platz zum wirbeln ist.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    1.755

    Standard

    *seuftzt*
    sagt mal - lest ihr auch die post vorher im thread oder schreibt ihr einfach rein?

    zu dem thema haben wir uns hier schon geäussert.
    wenn du noch mehr stoff dazu haben willst, dann bitte suchfunktion und "capoeira" + "sv" eingeben. gibt ellenlange thread in denen genau das haarklein erläutert wird.

    kurzfassung (nochmal):
    * capoeira dient nicht vorrangig der SV.
    * capoeira vermittelt elemente die in der SV benutzt werden können: malacia, maladragem, ...
    * capoeira trainiert hervorragend den gesamten körper.
    * capoeira steigert die wahrnehmung

    diese faktoren + ein SV-kurs stellen einen schon gut auf.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    09.06.2011
    Alter
    42
    Beiträge
    238

    Standard

    Unser Mestre sagt: Du kanns keine Ginga laufen in der Straßenbahn

    Soll heissen, wenn man sich hauen muss, dann vergiss die ganzen Räder, Überschläge und Schnörkel. Und Techniken und Prinzipien aus der Capoeira habe ich auch in anderen Kampfkünsten/ - sportarten schon oft wieder erkennen können.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Capoeira
    Von currupio im Forum Video-Clip Diskussionen zu Capoeira und KK Akrobatik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30-01-2011, 14:57
  2. Neue Capoeira-Community / www.capoeira-community.de
    Von Câmera_Abada im Forum Capoeira, Akrobatik in der Kampfkunst
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13-05-2007, 14:34
  3. Vivendo Capoeira - Capoeira leben und erleben
    Von Santa Cruz im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19-06-2006, 13:08
  4. Capoeira
    Von Sammi im Forum Capoeira, Akrobatik in der Kampfkunst
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08-07-2005, 15:46
  5. 5. Capoeira Festival der Gruppe Capoeira Preto e Branco in Erlangen
    Von Michael Kann im Forum Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19-04-2004, 21:36

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •