Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Kinder "Disziplinieren"

  1. #1
    Captain Hook-Kick Gast

    Standard Kinder "Disziplinieren"

    Hallo erstmal,

    ich leite seit neuem mit einem Kollegen zusammen eine Kinderkurs Karate/Kickboxen. Die Teilnehmer sind dabei alle so um die 5 Jahre. Jetzt so am Anfang wird dabei mehr gespielt als eigentlich was beigebracht, auch immer mal zwischen drin um das Training aufzulockern.

    Ich wollte mal fragen, wie ihr das handhabt, wenn es mal etwas unruhiger wird und einzelne Kinder Quatsch machen. Wenn ich dann kurz etwas lauter werde hören die ja, ist ja nicht so als ob die komplett machen was die wollen, aber vielleicht gibt es ja noch andere Möglichkeiten?

    Und was findet ihr sinnvoll für den Fall, dass die Kinder sich nicht beruhigen? In die Ecke setzen? Oder ein Gespräch mit den Eltern androhen? Das Problem ist ja, dass ich sie nicht in die Ecke schleifen kann wenn sie eben nicht gehorchen sollten

    Danke!

  2. #2
    Pharao Gast

    Standard

    Kinder machen generell quatsch, das gehört zum Kind sein dazu.
    deswegen soll man ihnen es ja auch spielerisch beibringen. Damit ihr Spieltrieb befriedigt wird, damit kann man den gehorsam im Rahmen halten.

    Wenn die Kinder sich nicht beruhigen, gibst du ihnen Straftraining. Statt 10 Liegestützte 20 Liegestütze.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.696

    Standard

    Genau Strafübungen oder tatsächlich auf die Bank setzten für 5min.

    Wenn alle Strike reißen, muss halt die ganze Gruppe laufen oder ähnliches...

  4. #4
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.615

    Standard

    Zitat Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
    Genau Strafübungen oder tatsächlich auf die Bank setzten für 5min.

    Wenn alle Strike reißen, muss halt die ganze Gruppe laufen oder ähnliches...
    das bringt bei kindern nichts- das ist auch ein falscher ansatz.
    dann ist das training nicht kindgerecht gestaltet und man sollte sich gedanken machen, warum man bestrafen "muss".

  5. #5
    Registrierungsdatum
    05.06.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.348

    Standard

    Bei uns wird dann auch meist auf die Bank gesetzt.
    20 Liegestütze hingegen finde ich bei dem Alter vielleicht etwas hoch angesetzt; kann ja aber an mir liegen.

    Was ich empfehlen würde: Lass die Kids vor allem merken, daß du konsequent bist, bei dem was du sagst.
    Wenn sie wissen, daß gleich wirklich etwas "passiert" (-> Bank z.B.), werden die meisten gleich schon viel schneller hören, als wenn sie damit rechnen können, daß du dich eh nicht durchsetzt.

    Weiterhin starke Nerven. In dem Alter können sie so wunderbar anstrengend sein

    EDIT: Die Spiele auch zwischendurch sollten schon viel helfen, denke ich. Die Konzentrationsspanne in dem Alter ist ja doch noch recht überschaubar.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.696

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    das bringt bei kindern nichts- das ist auch ein falscher ansatz.
    dann ist das training nicht kindgerecht gestaltet und man sollte sich gedanken machen, warum man bestrafen "muss".
    Also bei mir funktionierts ;-)

    Sind aber auch schon deutlich älter als 5. 8 und aufwärts.

    Dennoch es gibt ab und an Kinder die leichtes ADHS haben und da muss man auch etwas mehr bestrafen.

  7. #7
    Pharao Gast

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    das bringt bei kindern nichts- das ist auch ein falscher ansatz.
    dann ist das training nicht kindgerecht gestaltet und man sollte sich gedanken machen, warum man bestrafen "muss".
    Ich rede ja von milden Strafen. 10 Liegestütze mehr sind nicht die Welt. Sollen ja nicht 50 Liegestütze machen. ^^

  8. #8
    dergutekoenig Gast

    Standard

    Ich habe einmal erlebt, dass unser Trainer ein Kind zum Umziehen geschickt hat. Das hatte sich aber auch über eine halbe Stunde nicht beruhigen können, trotz wirklich mehrfacher Ermahnung.

    Ein ganz ernstes und eindeutiges: "Mir reicht das jetzt. Zieh' dich um und lass dich abholen. Wenn du hierauf keine Lust hast, geh' Fußballspielen."

    Es hat gewirkt, das Kind ist seitdem nie wieder extrem aus dem Rahmen gefallen.

    Klar müssen Kinder auch im KK-Training Kinder sein dürfen, aber Konsequenz im richtigen Moment hilft auch bei den ganz jungen immer noch am besten.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    13.07.2010
    Ort
    Irgendwo zwischen Kassel und Frankfurt
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von dergutekoenig Beitrag anzeigen
    ...

    Ein ganz ernstes und eindeutiges: "Mir reicht das jetzt. Zieh' dich um und lass dich abholen. Wenn du hierauf keine Lust hast, geh' Fußballspielen."

    Es hat gewirkt, das Kind ist seitdem nie wieder extrem aus dem Rahmen gefallen.

    Klar müssen Kinder auch im KK-Training Kinder sein dürfen, aber Konsequenz im richtigen Moment hilft auch bei den ganz jungen immer noch am besten.
    Das wirkt aber nur bei Kindern, die eigentlich doch Kampfsport machen und zur Gruppe dazugehören wollen,
    schwierig wird's aber bei denen, die einfach nur so, aus welchen Gründen auch immer, von ihren Eltern angemeldet wurden ...
    ist wohl so ähnlich wie im außerschulischen Musikunterricht ...

  10. #10
    Pharao Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ida. Beitrag anzeigen
    Das wirkt aber nur bei Kindern, die eigentlich doch Kampfsport machen und zur Gruppe dazugehören wollen,
    schwierig wird's aber bei denen, die einfach nur so, aus welchen Gründen auch immer, von ihren Eltern angemeldet wurden ...
    ist wohl so ähnlich wie im außerschulischen Musikunterricht ...
    Kinder die nur von ihren Eltern angemeldet wurden, weil Sie es so wollten, gehören da eh nicht hin.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    12.04.2009
    Ort
    Mitteleuropas größtes Vulkangebiet
    Beiträge
    1.383

    Standard

    Zitat Zitat von Pharao Beitrag anzeigen
    Kinder die nur von ihren Eltern angemeldet wurden, weil Sie es so wollten, gehören da eh nicht hin.
    ... genauso wie im Musikunterricht,
    aber manche Lehrer sind eben doch auf die Einnahmen angewiesen,
    andere können es sich leisten, solche Schüler einfach auszuschließen ...
    Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch. (Descartes)
    Life is complex. It has real and imaginary components. (Rich Rosen)

  12. #12
    Registrierungsdatum
    13.07.2010
    Ort
    Irgendwo zwischen Kassel und Frankfurt
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Hafis Beitrag anzeigen
    ... genauso wie im Musikunterricht,
    aber manche Lehrer sind eben doch auf die Einnahmen angewiesen,
    andere können es sich leisten, solche Schüler einfach auszuschließen ...
    Ja, so hatte ich das gemeint

  13. #13
    Pharao Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Hafis Beitrag anzeigen
    ... genauso wie im Musikunterricht,
    aber manche Lehrer sind eben doch auf die Einnahmen angewiesen,
    andere können es sich leisten, solche Schüler einfach auszuschließen ...
    Darum gings mir nicht. Wenn die Kinder keine Lust drauf haben, sollen sie es auch nicht machen.
    Ich melde mich ja auch nicht beim Baskettball an, weil ich weiss das ich Basketball nicht leiden kann. Ich gehe dann eher zum Handball oder Fussball.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    10.07.2002
    Ort
    Hannover
    Alter
    41
    Beiträge
    1.676

    Standard

    Du bist aber nicht deine Eltern.
    Gesendet mittels Unterhaltungselektronik ohne Tapatalk.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dojo "Kölner Luchse". Kyokushin für Kinder.
    Von Artemon im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18-03-2014, 22:36
  2. "AFG-Projekt" - Hilfe für Kinder in Afghanistan!!!
    Von shin101 im Forum Termine & Infos zu Turnieren, KK Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27-03-2012, 22:29
  3. Berichte Bilder usw. von den "112 Fights" für Kinder in Israel
    Von Krav Maga Essen im Forum Event- und Seminarberichte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04-05-2010, 15:27
  4. "Freie Schule": Die Kinder entscheiden
    Von shin101 im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11-10-2009, 17:55
  5. Gürtel, Alter, Kinder, "Knochen", etc.
    Von FelixMichael im Forum Koreanische Kampfkünste
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02-01-2009, 11:58

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •