Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 35

Thema: Trainierter Bauch

  1. #1
    Pinzelchen Gast

    Standard Trainierter Bauch

    Hi,

    ich bin eigentlich schon seit meiner Jugend ein sportlicher Typ. Ich laufe, fahre viel Rad und seit dem letzten Jahr gehe ich regelmäßig (3 mal die Woche- 8SG) in das WT-Training. Krafttraining habe ich bisher nie gemacht. Allerdings würde ich nun doch gerne meinen Bauch trainieren. Zum einen um mir das Training zu erleichtern, und zum anderen der Optik wegen. Es muss kein super harter Waschbrettbauch sein, was meiner Meinung nach bei Frauen auch nicht schön aussieht. Aber gewisse Konturen und ein fester straffer Bauch wären nicht schlecht. Auf http://www.sixpackcode.de/ habe ich nun gelesen, dass man den Körperfettanteil minimal halten sollte und gezielt das Bauchfett in angriff nehmen sollte. Aber wie mache ich das? Welche Übungen eignen sich? Im Training machen wir ja auch oft Workouts zum Aufwärmen. Das hat aber bisher nichts gebracht. Welche Übungen sollte man machen, damit der Bauch definierter wird? Hat da jemand einen Tipp?

    Grüße

  2. #2
    Smoo Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Pinzelchen Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich bin eigentlich schon seit meiner Jugend ein sportlicher Typ. Ich laufe, fahre viel Rad und seit dem letzten Jahr gehe ich regelmäßig (3 mal die Woche- 8SG) in das WT-Training. Krafttraining habe ich bisher nie gemacht. Allerdings würde ich nun doch gerne meinen Bauch trainieren. Zum einen um mir das Training zu erleichtern, und zum anderen der Optik wegen. Es muss kein super harter Waschbrettbauch sein, was meiner Meinung nach bei Frauen auch nicht schön aussieht. Aber gewisse Konturen und ein fester straffer Bauch wären nicht schlecht. Auf Ein attraktives Sixpack und ein flacher Bauch mit Sixpackcode.de habe ich nun gelesen, dass man den Körperfettanteil minimal halten sollte und gezielt das Bauchfett in angriff nehmen sollte. Aber wie mache ich das? Welche Übungen eignen sich? Im Training machen wir ja auch oft Workouts zum Aufwärmen. Das hat aber bisher nichts gebracht. Welche Übungen sollte man machen, damit der Bauch definierter wird? Hat da jemand einen Tipp?

    Grüße
    Plan zum Glück:
    0. Fotodokumentation der eigenen materialisierten Erbärmlichkeit
    1. Aufhören zu labern
    2. Trainieren
    3. Dokumentieren, was man trainiert hat
    4. Nicht wieder anfangen zu labern
    5. Weitertrainieren
    6. Dokumentieren, welche Erfolge sich in welchen Übungen wiederspiegeln
    7. Fresse halten
    8. Trainieren
    9. Fotodokumentation im Vergleich
    10. Nachdem man das Stottern eingestellt hat, kann man reflexieren
    11. Dann beruhigt man sich wieder und verfeinert nach 6-8 Wochen spätestens den Trainingsplan
    12. Ruhig bleiben
    13. Trainieren

    Du musst auch auf deine Regeneration achten, aber wer sich so wenig Mühe gibt, zu erklären, welches Startkapital mitbringt, wird sich an den originalplan der chinesischen Kampfmönche halten müssen.


  3. #3
    mante Gast

    Standard

    Körperfett reduzieren indem du deine kalorien bilanz ins leichte minus bringst.
    Statt 2000kcal täglich isst du zb. nur noch 1800kcal.

    Oder aber du erhöhst dein trainingsvolumen, oder die intensität, sodass du mehr energie verbrauchst, z.b. 2200kcal verbrauchen bei gleichbleibender ernährung.

    Du kannst zb. ausdauersport machen (joggen) und währenddessen deine fettpolster verbrennen. Dafür solltest du aber über einen längeren zeitraum sport treiben. Z.b. 1h joggen, oder 1,5h.

    Du kannst aber auch auf cardio verzichten und krafttraining machen.
    Beim sport selbst verbrennst du dann eher weniger fett, jedoch benötigt dein körper zum wiederaufbau der geschädigten muskulatur viel energie, was deine energiebilanz nach dem sport erhöht.
    Vor dicken muskeln brauchst du dich nicht fürchten, die wirst du nicht ohne weiteres bekommen.

    Desweiteren verbraucht ein muskulöser körper auch in ruhe mehr energie, als beispielsweise ein marathon-läufer- körper.

    Viele wege führen nach rom, du musst den für dich besten rausfinden.
    Geändert von mante (29-12-2015 um 13:45 Uhr)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.352

    Standard

    Zitat Zitat von Pinzelchen Beitrag anzeigen
    habe ich nun gelesen, dass man den Körperfettanteil minimal halten sollte und gezielt das Bauchfett in angriff nehmen sollte. Aber wie mache ich das?
    Über die Ernährung.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  5. #5
    Pharao Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Smoo Beitrag anzeigen
    Plan zum Glück:
    0. Fotodokumentation der eigenen materialisierten Erbärmlichkeit
    1. Aufhören zu labern
    2. Trainieren
    3. Dokumentieren, was man trainiert hat
    4. Nicht wieder anfangen zu labern
    5. Weitertrainieren
    6. Dokumentieren, welche Erfolge sich in welchen Übungen wiederspiegeln
    7. Fresse halten
    8. Trainieren
    9. Fotodokumentation im Vergleich
    10. Nachdem man das Stottern eingestellt hat, kann man reflexieren
    11. Dann beruhigt man sich wieder und verfeinert nach 6-8 Wochen spätestens den Trainingsplan
    12. Ruhig bleiben
    13. Trainieren

    Du musst auch auf deine Regeneration achten, aber wer sich so wenig Mühe gibt, zu erklären, welches Startkapital mitbringt, wird sich an den originalplan der chinesischen Kampfmönche halten müssen.

    Der wollte eigentlich nur wissen welches die effektivsten Bauchmuskelübungen sind. Das er trainieren muss, ist ihm wohl bewusst. Lieber an Bauchmuskelmaschine oder sit ups ist hier die Frage, oder gar beides.
    Ich empfehle mal Sondertage wo du dich auf dem Schwerpunkt Bauch konzentrierst, und kein ganz Körper Training machst! Beispiel Mittwochs nur Bauchmuskelübungen!

  6. #6
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    3.006

    Standard

    Zitat Zitat von Pinzelchen Beitrag anzeigen
    Wirklich? Evtl. hättest du nicht nur die Hälfte lesen sollen....

    Zitat Zitat von Pinzelchen Beitrag anzeigen
    ... dass man den Körperfettanteil minimal halten sollte und gezielt das Bauchfett in angriff nehmen sollte.
    Ein flacher Bauch ist in erster Linie das Ergebnis eines niedrigen Körperfettanteils. Dabei solltest du – egal was du bisher gehört und gelesen hast – wissen und beachten, dass es nicht möglich ist gezielt Fett an deinem Bauch zu verbrennen.
    Zitat Zitat von Pinzelchen Beitrag anzeigen
    Aber wie mache ich das? Welche Übungen eignen sich? Im Training machen wir ja auch oft Workouts zum Aufwärmen. Das hat aber bisher nichts gebracht. Welche Übungen sollte man machen, damit der Bauch definierter wird? Hat da jemand einen Tipp?
    Ein effektives Training deiner Bauchmuskeln bedeutet nicht, dass du so viele Crunches oder Situps wir nur möglich machen sollst. Viel mehr ist das Training deines gesamten Körpers dafür entscheidend, ob du ein Sixpack bekommst oder nicht. Einseitiges Training solltest du also in jedem Fall vermeiden.
    Quelle: Ein attraktives Sixpack und ein flacher Bauch mit Sixpackcode.de

    Grüße

  7. #7
    Registrierungsdatum
    31.07.2011
    Ort
    5.WE Todeszelle links
    Alter
    56
    Beiträge
    970

    Standard

    Hallo Pinzelchen,
    willkommen im Leben.
    Ab 30 ändert sich die Fettverbrennung im allgemeinen zu Ungunsten deines Bäuchleins.
    Es wäre daher ratsam, sich an den Plan von Smoo zu halten.

    Gruß
    Nohands
    .
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“

  8. #8
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    3.006

    Standard

    Zitat Zitat von Pharao Beitrag anzeigen
    Ich empfehle mal Sondertage wo du dich auf dem Schwerpunkt Bauch konzentrierst, und kein ganz Körper Training machst! Beispiel Mittwochs nur Bauchmuskelübungen!
    Um Himmels Willen! Jetzt informiere dich doch auch nur einmal minimal zu einem Thema bevor du sowas raus lässt... am ende glaubt das noch jemand

  9. #9
    Pharao Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Um Himmels Willen! Jetzt informiere dich doch auch nur einmal minimal zu einem Thema bevor du sowas raus lässt... am ende glaubt das noch jemand
    ich bin informiert!

  10. #10
    Registrierungsdatum
    11.12.2015
    Beiträge
    249

    Standard

    Wirklich funktionelle Bauchmuskelübungen sind planks. Zu Anfang sehr unangenehm, aber höchst effektiv. Variationen en masse hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=nDNOZCoBFqg
    Vorteil gegenüber situps: trainieren auch Brust, trizeps, po etc. ohne die sowieso schon häufig verkürzten Hüftbeuger weiter zu verkrampfen.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    3.006

    Standard

    Zitat Zitat von Pharao Beitrag anzeigen
    ich bin informiert!
    Nein! Du "denkst" dir das, hast aber offensichtlich weder theoretische noch praktische Erfahrung. So ein Quatsch jemanden zu Raten er solle einmal die Woche NUR Bauchmuskel-Übungen machen. Das ist nicht nur ineffizient sondern auch schädlich auf Dauer!

    Ob man einen "Sixpack" hat, hängt primär am Körperfettanteil. Es gibt Leute die keine 5 Crunches schaffen, aber Aufgrund ihres geringen KFA einen "Sixpack" haben. Und es gibt Leute die machen mit 300 kg Kniebeugen, bei denen sieht man "nichts" weil eine gesunde Fettschicht über den Bauch liegt. Also: Ernährung!

    Möchtest du deine Kraftwerte als Kampfsportler verbessern, empfehle ich einen Plan der auf dem WKM Trainingsplan aufbaut.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    03.06.2015
    Ort
    NRW
    Alter
    28
    Beiträge
    722

    Standard

    Zitat Zitat von Smoo Beitrag anzeigen
    Plan zum Glück:
    0. Fotodokumentation der eigenen materialisierten Erbärmlichkeit
    1. Aufhören zu labern
    2. Trainieren
    3. Dokumentieren, was man trainiert hat
    4. Nicht wieder anfangen zu labern
    5. Weitertrainieren
    6. Dokumentieren, welche Erfolge sich in welchen Übungen wiederspiegeln
    7. Fresse halten
    8. Trainieren
    9. Fotodokumentation im Vergleich
    10. Nachdem man das Stottern eingestellt hat, kann man reflexieren
    11. Dann beruhigt man sich wieder und verfeinert nach 6-8 Wochen spätestens den Trainingsplan
    12. Ruhig bleiben
    13. Trainieren

    Du musst auch auf deine Regeneration achten, aber wer sich so wenig Mühe gibt, zu erklären, welches Startkapital mitbringt, wird sich an den originalplan der chinesischen Kampfmönche halten müssen.



    So sieht es aus!
    Wir nennen Frieden, was doch nur Lethargie vor dem Tode ist, und ich fürchte, wir erwachen nur zu unserm Ende.-Johann Gottfried Seume-
    Was fällt, das soll man auch noch stossen.-Friedrich Nietzsche-

  13. #13
    Pharao Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Nein! Du "denkst" dir das, hast aber offensichtlich weder theoretische noch praktische Erfahrung. So ein Quatsch jemanden zu Raten er solle einmal die Woche NUR Bauchmuskel-Übungen machen. Das ist nicht nur ineffizient sondern auch schädlich auf Dauer!
    Ich habe sowohl therotische wie auch praktische Erfahrung.
    Das war nur ein Fallbeispiel. Er soll ich ein Tag aussuchen, wo er den Schwerpunkt Bauch eben fokussiert. Und die Schädlichkeit macht die Dosierung. Er soll ja nicht trainieren wie ein Weltmeister.

  14. #14
    freakyboy Gast

    Standard

    Man kann nicht gezielt Bauchfett wegtrainieren

  15. #15
    Registrierungsdatum
    11.12.2015
    Beiträge
    249

    Standard

    Zitat Zitat von Pharao Beitrag anzeigen
    Ich habe sowohl therotische wie auch praktische Erfahrung.
    Das war nur ein Fallbeispiel. Er soll ich ein Tag aussuchen, wo er den Schwerpunkt Bauch eben fokussiert. Und die Schädlichkeit macht die Dosierung. Er soll ja nicht trainieren wie ein Weltmeister.
    Tägliches korrektes Bauchmuskeltraining ist nicht schädlich...wer das behauptet, hat keine Ahnung.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trainierter Verkäufer
    Von Max13 im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29-07-2014, 13:19
  2. Bauch-Training
    Von Zehing im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22-12-2011, 05:30
  3. Verletzung am Bauch
    Von Zyniker im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14-12-2011, 15:42
  4. Bauch durch Situps?
    Von Apfelbaum im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20-02-2007, 11:53
  5. Bauch
    Von Hansesturm im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26-10-2006, 16:25

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •