Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Wie leichte Gegner schwere besiegen können

  1. #1
    Registrierungsdatum
    22.02.2009
    Alter
    31
    Beiträge
    931

    Standard Wie leichte Gegner schwere besiegen können

    Auf 3 Sat kam dieser 3-minütige Bericht.
    3sat.online - Mediathek: Den Angriff umlenken

    Was meint ihr?
    Mich hat es nicht überzeugt. MMA Kämpfer kämpfen ja ohne dicke Handschuhe und setzen trotzdem den ganzen Körper ein.
    Außerdem haben stärkere Kämpfer meistens auch einen besseren Stand als Schwache.
    Zuguterletzt müsste der Gegner ja direkt in einen rein rennen, damit das so funktioniert.
    ...und zwar so richtig!

  2. #2
    Registrierungsdatum
    08.10.2015
    Beiträge
    1.073

    Standard

    ohne Handschuhe hätte er Tyson vernichtet......
    Jeder reitet auf seinem eigenen Esel.
    aus Persien

  3. #3
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Geht's da um das "ballistische" schlagen, die wt-"ellbogenkraft" oder ähnliches?

    Gruss

  4. #4
    jan_ Gast

    Standard

    cooles video, finde ich.

    ich habe eine ganze weile jeet kune do gemacht und bin der überzeugung, dass dies der ideale kampfsport für einen kampf ohne handschuhe ist. allerdings; diese technik auch so anwenden zu können, dass der beschriebene efekt eintritt ist eine andere sache. bei einem kampf außerhalb des rings spielen dann sowieso nochmal ganz andere dinge eine rolle.

    außerdem meine ich, dass es viel länger dauert, diese techniken wirklich zu erlernen, als bei anderem kampfsport. man kann da viele jahre trainiert haben und doch noch immer weiter an sich arbeiten.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

  6. #6
    Gast Gast

    Standard

    die Ähnlichkeit besteht darin, dass ein Gegner geschlagen wird

    die Unähnlichkeit besteht darin, dass sich der rappende Franzos in "harten und zugleich flexiblen federnden Schaft" verwandeln will, der irgendwie die einwirkende Kraft "in den Boden lenkt" und "vom Boden gestützt" gegen den Angreifer benutzt.
    Ballistik bezieht sich dagegen üblicherweise auf geworfene Körper und ballistische Schläge sind nach meinem Verständnis eher solche, bei denen die Faust beim Auftreffen im Ziel vom Restkörper des Schlagenden entkoppelt ist.
    Also nach meinem Verständnis eine entgegengesetzte Zielrichtung zum "harten und zugleich flexiblen federnden Schaft", der fest im Boden verankert ist.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
    ...
    Also nach meinem Verständnis eine entgegengesetzte Zielrichtung zum "harten und zugleich flexiblen federnden Schaft", der fest im Boden verankert ist.
    aha!

    gruss

  8. #8
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
    die Unähnlichkeit besteht darin, dass sich der rappende Franzos in "harten und zugleich flexiblen federnden Schaft" verwandeln will, der irgendwie die einwirkende Kraft "in den Boden lenkt" und "vom Boden gestützt" gegen den Angreifer benutzt.
    vielleicht dann mehr um sowas:

    https://www.youtube.com/watch?v=iBq3VUloFx0 ?

    nennt sich "power from the ground".


    gruss

  9. #9
    Registrierungsdatum
    09.02.2011
    Beiträge
    1.722

    Standard

    gut gerappt, falsche trennung.

    die behauptung dass die leute im ring mit "masse" schlagen ist so nicht richtig. sie schlagen auch mit beschleunigte masse und diese masse wird mit schwung und federähmliche bewegungen bewegt, also im grunde kein unterschied zwischen fall 1 und fall 2.
    was aber stimmt ist dass die polsterung und auch sehr wichtig, aber hier nicht erwähnt, ein weicher boden, der nachgibt, die schlagkraft dämpfen.

  10. #10
    Timo26 Gast

    Standard

    Cooles Video, Danke!

  11. #11
    gast Gast

    Standard

    Video ist super Inhalt eher "optimistisch"...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Es geht nie darum, den Gegner zu besiegen"
    Von ryoma im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15-02-2016, 19:24
  2. takedown gegen schwere gegner
    Von Feitosa im Forum Grappling
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30-09-2012, 11:29
  3. Gegner mit größerer Masse besiegen als man selbst
    Von Martin9295 im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09-12-2010, 16:31
  4. Schwere und leichte Sticks???
    Von Jeet kune do123 im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22-12-2008, 00:07
  5. Psychologie: Ich will alle besiegen können?! :-)
    Von davidaeb im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08-05-2003, 23:28

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •