Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Zeige Ergebnis 166 bis 177 von 177

Thema: Eltern gegen den Kampfsport

  1. #166
    MasterKen Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Vagabund Beitrag anzeigen
    Das Dumme ist nur, dass nicht jeder Sportlehrer Ahnung von Kampfsport hat. Ich denke, im Gegensatz zu anderen Sportarten, die man sich nebenbei aneignen kann, sind die Hürden bei KK / KS einfach größer. (z.B. Parkour wird mittlerweile sehr oft im Unterricht gemacht.)
    Das denke ich nicht, denn Spiele mit Ringen und Raufen sind ganz leicht um zu setzen. Die Anatomie des Menschen und die Ferletzungsgefahren sind auch nicht anders wie beim Turnen.
    Ein Sportlehrer in einer Schule muß ja keine komplette KK vermitteln.

  2. #167
    Registrierungsdatum
    22.02.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    84

    Standard

    Zitat Zitat von Wong F. Beitrag anzeigen
    Aber die Vorsicht ist doch nicht nötig, wo Ihr ohnehin kein Kumite übt.

  3. #168
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.307
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Vagabund Beitrag anzeigen
    Doch, es ist durchaus gefordert, im Bereich "Kämpfen und Verteidigen" auch Kämpfen zu unterrichten - und nicht nur fallen...
    Wir reden aneinander vorbei... Klar, wenn z. B. Karate auf dem Lehrplan stehen würde, müsste der Lehrer natürlich das komplette System können und unterrichten - das halte ich in der Tat für schwer umsetzbar.

    Mir geht es in diesem Falle aber darum dass es schon toll wäre, wenn die Kinder in der Schule nicht Turnvater Jahns Purzelbaum üben würden sondern eine vernünftige Fallschule. Das wäre zumindest "schnell" umsetzbar.

  4. #169
    Registrierungsdatum
    22.02.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    84

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Wir reden aneinander vorbei... Klar, wenn z. B. Karate auf dem Lehrplan stehen würde, müsste der Lehrer natürlich das komplette System können und unterrichten - das halte ich in der Tat für schwer umsetzbar.
    Mir geht es in diesem Falle aber darum dass es schon toll wäre, wenn die Kinder in der Schule nicht Turnvater Jahns Purzelbaum üben würden sondern eine vernünftige Fallschule. Das wäre zumindest "schnell" umsetzbar.
    Wer kann denn heutzutage in der Schule noch einen Purzelbaum? Es sieht grauenvoll aus, was Kinder da zustande bringen.

  5. #170
    Registrierungsdatum
    05.06.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.108

    Standard

    Zitat Zitat von Dagmar Beitrag anzeigen
    Wer kann denn heutzutage in der Schule noch einen Purzelbaum? Es sieht grauenvoll aus, was Kinder da zustande bringen.
    Kann man pauschal auch nicht sagen.
    Einige machen das super (auch bereits im Kindergarten); einige tun sich zu Beginn schwer, lernen es aber rackzack; wenige haben so extreme Probleme, daß es mehrere Wochen dauert.
    (Hier gehe ich nun von Kindern aus, die gesund sind. Etwaige Krankheiten oder Störungen lasse ich außen vor)

  6. #171
    Registrierungsdatum
    22.02.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    84

    Standard

    Warum heißt das eigentlich Purzelbaum? Kein Baum purzelt normalerweise.

  7. #172
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.885

    Standard

    Komm am Samstag mit mir in den Wald, dann wirst Du sehen wie die Bäume reihenweise purzeln ;-)

    Ringen und Raufen als Schulfach fände ich sinnvoll

  8. #173
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    53
    Beiträge
    571

    Standard

    Zitat Zitat von Dagmar Beitrag anzeigen
    Warum ... Purzelbaum? Kein Baum purzelt normalerweise.
    Nein, aber VOM Baum purzelt so mancher. Im Idealfall (?) wohl auch zum Schutz des Kopfes eingerollt.

  9. #174
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.721

    Standard

    Zitat Zitat von Dagmar Beitrag anzeigen
    Warum heißt das eigentlich Purzelbaum? ...

    http://www.wissen.de/wortherkunft/purzelbaum


    grüsse

  10. #175
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    54
    Beiträge
    7.453

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin
    Das Kind würde gerne zum Kampfsport, die Eltern sind dagegen, weil sie a) Angst um die körperliche Unversehrtheit haben oder b) befürchten, ihr Kind würde zum asozialen, menschenverachtenen Schläger ausgebildet werden.
    Zum Punkt a eine interessante Sicht der ÖAV-Jugend https://www.alpenverein.at/jugend/ve...tung/index.php
    http://www.climbing.de/news/sonstige...iko-53393.html
    Dabei habe ich wieder einmal ein schönes Wort gefunden Risikokompetenz.

    Die Artikel sollte man Helikoptereltern jeden morgen auf das Smartphone schicken und sie müßen erst einen Button drücken:
    "Gelesen und verstanden" um den Bildschirm wieder frei zu bekommen


    Gruß
    Alfons.
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

  11. #176
    Registrierungsdatum
    12.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    29
    Beiträge
    662

    Standard

    Purzelbaum und normale Rückwärtsrolle habe ich als Kind nicht gemocht. Vorwärts gings noch, Rückwärts jedoch war eine Qual, da wir in der Grundschule einen Lehrer hatten, der "nachhalf" wenn wir nicht schnell genug waren. Mehrmals mit massiven Nackenschmerzen als 1.-2. Klässler nach Hause kommend hat sich das bis zum Kampfsporttrainingsbeginn in meinen Kopf rein gehämmert: "Rückwärts tut weh!". Trotzdem im Training dann mitemacht und festgestellt "Upps, das geht ja auch ohne massive Verenkung!".

    Richtig Fallen lernen fände ich nicht nur in der Schule wichtig, sondern allgemein.
    Die Helieltern lassen ihre Kinder teils ja nicht mal mehr (auf dem Dorf wohnend) in den Bäumen kraxeln oder die umliegenden Wald- und Wiesenflächen erkunden. Hinzu kommt ja dann noch die sogenannte "Verinselung".
    Alfons Idee wäre in der Umsetzung toll
    The only easy day was yesterday!

  12. #177
    Registrierungsdatum
    05.06.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.108

    Standard

    Zitat Zitat von AlexAikido Beitrag anzeigen
    ..., der "nachhalf"...
    Mache ich auch, wenn es nötig ist, allerdings nicht wegen der Geschwindigkeit.
    Man sollte meinen das Sportlehrer drauf achten könnten, daß der Kopf nicht im Weg ist :|

    Ich hatte beim Vorzeigen der Rolle immer Schwierigkeiten (beim Training); mein Lehrer hat es gelöst, in dem er mich ständig nach hinten geschubst hatte, so daß mir nichts anderes übrig blieb
    (Funktioniert definitiv nicht für oder bei jedem; er hatte sehr klar gemacht, daß er das nicht bei jedem machen würde!)


    Zitat Zitat von AlexAikido Beitrag anzeigen
    ... lassen ihre Kinder teils ja nicht mal mehr (auf dem Dorf wohnend) in den Bäumen kraxeln oder die umliegenden Wald- und Wiesenflächen erkunden.
    Ich habe immer ein wenig das Gefühl, als würde ich auf einem anderen Planeten leben, wenn das ich lese.
    Ich zweifel es nicht an und habe es im Ansatz ja auch schon bemerkt, aber hier laufen Kinder viel alleine rum und spielen auch draußen.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kampfsport Gegen Mobbing
    Von Teranone im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11-08-2012, 13:02
  2. Kampfsport gegen Ladendiebe
    Von Swupps im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16-10-2008, 21:48
  3. Eltern gegen Boxclub
    Von dohl im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 13-07-2008, 17:49
  4. Kampfsport gegen Andere Kampfsport
    Von MATTHEW im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19-11-2005, 22:07
  5. Kampfsport gegen Selbstverteidigung
    Von jkdberlin im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27-06-2003, 23:41

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •