Umfrageergebnis anzeigen: Umfrage bearbeiten Umfrageergebnis anzeigen: Warum trainiert ihr Kampfkunst/Kampfspo

Teilnehmer
172. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ich fühle mich gesünder / fitter

    112 65,12%
  • aus Gründen der Selbstverteidigung

    92 53,49%
  • Geselligkeit, Kontakt zu anderen Menschen

    55 31,98%
  • aus Gründen des Wettkampfes

    31 18,02%
  • ich will irgendwas machen, was ist mir aber egal

    1 0,58%
  • ich kann mich nicht dazu durchringen, aufzuhören

    18 10,47%
  • berufliche Gründe

    7 4,07%
  • ich bin Trainer geworden und unterrichte

    37 21,51%
  • meine Eltern sagen, ich soll weiter trainieren

    1 0,58%
  • ich habe keine eindeutige Motivation

    4 2,33%
  • Interesse / Weil es einfach Spass macht

    95 55,23%
  • weil ich gerne lerne / entdecke / mich verändere

    73 42,44%
  • mehr Selbstvertrauen aufbauen

    27 15,70%
  • Erhaltung der Skills, die gelernt wurden

    51 29,65%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 37

Thema: Warum trainiert ihr immer noch?

  1. #16
    Registrierungsdatum
    07.05.2009
    Ort
    FFM
    Alter
    23
    Beiträge
    1.840

    Standard

    Zitat Zitat von Alfons Heck Beitrag anzeigen







    Du bist ein echter Brüller. Mit 24 zu jung für die Disco...aber schon mal den Rambo in dir aufbauen falls "der tag irgendwann mal kommen sollte". Schon mal was "Leben im Hier und Jetzt" gehört. Bei Dir ist das Leben vermutlich vorbei bevor es überhaupt angefangen haben könnte.


    Gruß
    Alfons.
    da hast du was falsch interpretiert mein freund
    der letzte und der vorletzte satz stehen nicht im zusammenhang
    allerdings hast du auch recht, ich lebe in der tat eher für die zukunft als für jetzte , darüber osllte ich mir tatsächlich gedanken machen
    wr jungen leute denken halt manchmal wir leben ewig ((((((
    Geändert von 3L9O (15-05-2016 um 22:26 Uhr)

  2. #17
    Feca Gast

    Talking

    Ich wollte selbstvertrauen aufbauen, diese antwort fehlt^^ genau damit werben viele vereine und ich habe damit auch deswegen angefangen.

  3. #18
    Registrierungsdatum
    13.08.2015
    Beiträge
    115

    Standard

    Zitat Zitat von Tyrdal Beitrag anzeigen
    Mir fehlen da Auswahlmöglichkeiten. Ich finde die mittelalterlichen Waffen interessant. Aber zur SV taugen Lanzen und Schwerter nur noch bedingt.
    Also wenn ich da an die Typischen baseball-schlägereien in unserer gegend Denke hätte ich auch als Kampfsportler gerne mal mehr als meine Fäuste zur verteidigung.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.673

    Standard

    Um nicht wieder schlechter zu werden wäre auch noch ne Option gewesen. (Erhaltung von skills...)

  5. #20
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    41.538
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Feca Beitrag anzeigen
    Ich wollte selbstvertrauen aufbauen, diese antwort fehlt^^ genau damit werben viele vereine und ich habe damit auch deswegen angefangen.
    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Um nicht wieder schlechter zu werden wäre auch noch ne Option gewesen. (Erhaltung von skills...)
    beides hinzugefügt.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  6. #21
    Registrierungsdatum
    11.06.2015
    Ort
    In einer Apotheke.
    Alter
    39
    Beiträge
    473

    Standard

    Hey ...

    Mir fehlt das Gegenteil von "Selbstverteidigung".
    Ich trainiere zwecks Angriff, also möglichst viel und/oder zielgerichteten Schaden in möglichst wenig Zeit mit möglichst wenig Kraft/Aufwand anrichten.

  7. #22
    Registrierungsdatum
    19.05.2014
    Alter
    39
    Beiträge
    9

    Standard

    Mann muss einfach etwas machen um sich besser zu fühlen und aktiv zu bleiben.

  8. #23
    Registrierungsdatum
    08.10.2015
    Beiträge
    1.055

    Standard

    zu Hause nerven Frau und Kinder.
    Jeder reitet auf seinem eigenen Esel.
    aus Persien

  9. #24
    Registrierungsdatum
    24.06.2007
    Ort
    Fryway to hell
    Beiträge
    2.632

    Standard

    Ich hatte mir ja feierlich vorgenommen, aufzuhören wenn ich altersbedingt wieder schlechter werde. Ab dann eben Briefmarken sammeln, Joggen oder was sonst so altersgerecht ist.
    Aber ich hab den Peak schon überschritten und brings trotzdem einfach nicht fertig. Macht immer noch Spaß wie eh und je, warum auch nicht, so lang die Zipperlein sich in Grenzen halten.
    Volenti non fit iniuria

  10. #25
    Registrierungsdatum
    05.07.2016
    Alter
    27
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich habe vorletztes Jahr eine Weile lang pausiert und gemerkt wie sehr mir der Sport gefehlt hat. Wie negativ ich mich persönlich verändert habe.
    Der Sport tut mir einfach gut, ich kann meinen Streß und Ärger des Alltags im Sport ablassen und vergessen. Ich kann mich konzentrieren und und dort auch selbst pushen.
    Es ist glaube ich einfach das Adrenalin was dazu kommt. Entweder kassiere ich im Sparring/Wettkampf oder der Gegenüber.

    Ich fühle mich einfach nur gut, wenn ich zwei Stunden beim Kampfsport war und nassgeschwitzt aus dem Dojo gehe.
    You can have excuses or results - not both.

  11. #26
    Registrierungsdatum
    10.02.2014
    Alter
    28
    Beiträge
    1.449

    Standard

    Ich war psychisch am boden, kampfsport/kunst hat mich davon abgelenkt, mittlerweile bin ich fitter als je zuvor, das training ist die ideale körperliche und geistige Herausforderung, es gibt meinem alltag der meistens aus entweder Vollgasarbeit und weißnictwohinmitderzeit besteht struktur. Und wettkämpfe sind einfach geil.

  12. #27
    Registrierungsdatum
    26.02.2014
    Beiträge
    572

    Standard

    Zitat Zitat von TREiBERtheDRiVER Beitrag anzeigen
    Hey ...

    Mir fehlt das Gegenteil von "Selbstverteidigung".
    Ich trainiere zwecks Angriff, also möglichst viel und/oder zielgerichteten Schaden in möglichst wenig Zeit mit möglichst wenig Kraft/Aufwand anrichten.
    warum?

  13. #28
    Registrierungsdatum
    10.02.2014
    Alter
    28
    Beiträge
    1.449

    Standard

    Zitat Zitat von Yodchai Beitrag anzeigen
    warum?
    weil er voll hart ist.

  14. #29
    Registrierungsdatum
    22.07.2016
    Alter
    50
    Beiträge
    2

    Standard

    Ich trainiere einfach, weil ich mich besser fühle, fit bleiben kann und vor allem bin ich mehr selbstbewusst.

  15. #30
    Registrierungsdatum
    24.10.2009
    Ort
    Schweiz, weiblich
    Alter
    51
    Beiträge
    262

    Standard

    Mein Interesse liegt beim Aspekt der Selbstverteidigungstechniken, nicht unbedingt beim Kraftaufwand. Dafür gäbe es auch andere Sportarten, z. B. Kunstturnen, das in meiner Region viel mehr Zulauf erfährt. Was ich auch noch wertvoll finde, sind die mit der Kampfkunst verknüpften Konzentrationstechniken und überhaupt der mentale Aufbau. Es hat etwas Ganzheitliches. LG Joyce

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Immer noch rüstig
    Von Neopratze im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29-03-2008, 22:19
  2. Immer noch ein Klassiker...(Videoclip)
    Von jkdberlin im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31-12-2005, 12:00
  3. Immer noch Schmerzen!!
    Von Petri im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25-11-2004, 17:03

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •