Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 33

Thema: Trainerethik

  1. #16
    Registrierungsdatum
    27.02.2002
    Beiträge
    1.494

    Standard

    Dann ist es in Berlin halt noch nicht so.

  2. #17
    Registrierungsdatum
    13.10.2005
    Beiträge
    8.824

    Standard

    Zitat Zitat von claudiaxy Beitrag anzeigen
    Aber was macht man, wenn der Trainer sich benimmt wie A....ch und seine Person und eigene Emotionen und Frust in den Vordergrund stellt. Dazu kommt noch , dass er sich einen Aussenseiter als schwarzes Schaf verwendet und vor allen demütigt und niedermacht. Da kann ich mich doch vor solch einem Trainer nicht mehr verbeugen ????
    Leider habe ich in der Kampfsportwelt schon solche charakterlich Schwache und Egomanen erlebt, da hilft es nur, sich was anderes zu suchen, sofern es keine höhere Instanz gibt, an die man sich wenden kann. Solche Typen missbrauchen die Kampfkunst nur, um sich selbst aufzuplustern.

    Ein guter Lehrer, bleibt auch immer ein Schüler. Und das bedeutet, dass er selbst mit gutem Beispiel voran geht und die ggf. geltenden Verhaltensregeln, Etikette, Kodex etc. für sich selbst streng umsetzt und vorlebt.

  3. #18
    Registrierungsdatum
    27.08.2001
    Alter
    56
    Beiträge
    3.072

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    ich unterrichte in 2 verschiedenen Vereinen, die beide dem LSB angehören, aber einen Verhaltenskodex unterschreiben...davon habe ich noch nie etwas gehört...
    Weil es nur Übungleiter (alle zertifiziert ) betrifft. Dabei geht's konkret um sexualisierte Gewalt und angebrachte Verhalten Das wurde 2013 soweit ich weiß von allen Landesverbänden beschlossen worden.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    01.08.2011
    Beiträge
    1.004

    Standard

    Den Trainer ehren? Ehre wem Ehre gebührt. Dem ja anscheinend nicht.

    Versteh das Problem nur nicht so ganz. Entweder verbeugst du dich nicht mehr oder du suchst dir was besseres...
    "Nimm das an, was nützlich ist... Lass das weg, was unnütz ist... Füge das hinzu, was dein Eigenes ist..."
    Bruce Lee

  5. #20
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.581

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    ich unterrichte in 2 verschiedenen Vereinen, die beide dem LSB angehören, aber einen Verhaltenskodex unterschreiben...davon habe ich noch nie etwas gehört...
    scheinbar hast du keine DOSB lizenz

  6. #21
    Registrierungsdatum
    27.08.2001
    Alter
    56
    Beiträge
    3.072

    Standard

    Doppel
    Geändert von Rene (31-05-2016 um 12:24 Uhr)

  7. #22
    Registrierungsdatum
    08.08.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    180

    Standard

    ich hab ne dosb Lizenz aber da ist nix von wegen verhaltenskodex.....(also in Berlin) man kann sicher von allgemeinen einzuhalten moralischen sitten reden. aber kein schriftlicher kodex der gegengezeichnet werdne muss ^^

  8. #23
    Registrierungsdatum
    22.02.2009
    Alter
    31
    Beiträge
    931

    Standard

    Von Trainern, die einen Kodex predigen halte ich mich generell aus Erfahrung fern. Wenn dieser Kodex dann auch noch daraus besteht, ihn selbst auf ein Podest zu heben, würden bei mir alle Alarmglocken angehen. Trainer sind Menschen wie du und ich und brauchen keine besondere Behandlung.
    ...und zwar so richtig!

  9. #24
    huebi Gast

    Standard

    Ich muß den hier unterschreiben

    https://www.shjjv.de/fileadmin/downl...Ehrenkodex.pdf


    Kodex heißt ja nicht zwangläufig das ich ihn predigenden oder vortragen soll.

    Ich soll mich als Trainer dran halten. Und das finde ich auch gut so.
    Geändert von huebi (06-07-2016 um 15:52 Uhr) Grund: Nix Grammatik

  10. #25
    Registrierungsdatum
    17.08.2015
    Alter
    32
    Beiträge
    22

    Standard

    Pass aber gut auf das er nicht versucht dir deine Wahrnehmung streitig machen. Hab schon einiege fälle gefunden und es auch selbst erleben müssen. Wenn sich wirklich einer in der position so verhält und du guter sinnung nachfragst und er dann Predigt wie korrekt er doch sei und das deine falsche Wahrnehmung sei ist das oft ein klares Zeichen dafür das du mit deiner Annahme richtig liegst.

  11. #26
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.584

    Standard

    Jedoch kenne ich folgende Dojo-Regeln:

    Vervollkommene deinen Charakter!
    ich wäre sehr daran interessiert, wie man das macht ...
    was ist eigentlich die "vervollkommnung des eigenen charakters"?
    wie ist dieselbe definiert?
    von wem wurde diese definition aufgestellt und mit welcher berechtigung?
    wie äußert es sich, wenn man einen "vervollkommneten charakter" besitzt?
    woran erkennt man das?
    von wem läßt man sich, wenn man es geschafft hat, den eigenen "charakter zu vervollkommen", das eigentlich bestätigen?
    gibt es dafür urkunden? so richtig mit stempel?
    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

  12. #27
    Registrierungsdatum
    20.03.2008
    Beiträge
    2.167

    Cool

    Zitat Zitat von rambat Beitrag anzeigen
    von wem läßt man sich, wenn man es geschafft hat, den eigenen "charakter zu vervollkommen", das eigentlich bestätigen?
    gibt es dafür urkunden? so richtig mit stempel?
    Nein!

    Die Dojo-Regeln werden "Karate" Sakugawa zugeschrieben, der, wenn ich mich recht erinnere, Lehrer von Azato und Itosu war.
    5 Regeln - Dojokun

    Beachte auch, wer da diesen alten Faden ausgräbt.

  13. #28
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.584

    Standard

    @washi-te:

    Beachte auch, wer da diesen alten Faden ausgräbt.


    schon klar.


    davon abgesehen verweise ich auf meine signatur ...
    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

  14. #29
    Registrierungsdatum
    20.03.2008
    Beiträge
    2.167

    Cool

    Zitat Zitat von rambat Beitrag anzeigen
    @washi-te:

    davon abgesehen verweise ich auf meine signatur ...
    Ich verweise auf mein deutliches "Nein!" ohne jeden Smilie.

  15. #30
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.584

    Standard

    meine fragen sind leider unbeantwortet geblieben ...

    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •