Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 25

Thema: Muay Thai bein den Olympischen Spielen 2020 nicht dabei.

  1. #1
    Registrierungsdatum
    07.10.2009
    Beiträge
    516

    Standard Muay Thai bein den Olympischen Spielen 2020 nicht dabei.

    Nach dem die ganzen Verbandsjünger ständig in das olympische Horn geblasen haben, war ich fast geneigt meine kritische Haltung gegenüber diesem Projekt abzulegen.

    Jetzt gibt es die Quittung. Einige von den Schwätzern werden frühstens in 8 Jahren an Sommerspielen Muay Thai dort sehen wo sie es bereits seit.... 20 Jahren sehen *Hust*

    Dann aber als Greise. Denn Muay Thai ist 2020 wieder nicht dabei.
    Mein Muay Thai Blog www.NakMuay.de

  2. #2
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.696

    Standard

    Schade, die IFMA ist da ja der treibende Verband.

    Kickboxen hat es leider auch nicht geschafft.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.806

    Standard

    Das hab ich nie verstanden was das überhaupt soll oder was man sich davon verspricht.
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.149

    Standard

    Dann hat man noch ein Komitee das mitentscheiden will. Dadurch wird die Muay Thai Welt dann gleich viel bunter.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  5. #5
    Registrierungsdatum
    09.11.2005
    Beiträge
    1.165

    Standard

    Muay Thai ohne den Zusatz "Thai" im Namen. Eingrenzungen und deutliche Anpassungen im Regelwerk. Da wären so viele Restriktionen.

    Habe nie von einem Thai gehört, der nicht zu einem der förderndern Funktionäre zu zählen ist, dass er daran glaubt....

  6. #6
    Registrierungsdatum
    11.12.2006
    Beiträge
    526

    Standard

    Wäre mal Zeit, diesen Quatsch zu lassen und endlich dafür zu sorgen, dass MT neben dem K1 wieder stärker wahrgenommen wird.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.806

    Standard

    Zitat Zitat von fallobst Beitrag anzeigen
    Wäre mal Zeit, diesen Quatsch zu lassen und endlich dafür zu sorgen, dass MT neben dem K1 wieder stärker wahrgenommen wird.
    Das stimmt. Alle kämpfen K1, wenige MT.
    Vielleicht auch von einer Trainergeneration geprägt als K1 die große Nummer war. Naja ist es immer noch, aber ich meine die Japanzeit.
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  8. #8
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.615

    Standard

    tja dann muss wako kickboxen zu den olympischen spielen. denn die diziplin K1 steht unter deren obhut.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    27.01.2005
    Ort
    Speyer
    Alter
    50
    Beiträge
    2.458

    Standard

    Also ich war 2006 auf dem IFMA World Meeting und da hat ein IOC Typ (Namen hab ich vergessen, ist ja aber auch nicht so wichtig), schon darüber gesprochen das man bis zur Teilnahme an olympischen Spielen mit 21 Jahren rechnen kann, weil vor der Anerkennung durchs IOC Mitgliedschaften in verschiedenen Organisationen für unterschiedliche Zeiträume notwendig sind.
    Also noch alles im grünen Bereich.
    Ob eine IOC MItgliedschaft und die Teilnahme an olympischen Spielen das Muay Thai wirklich vorwärts bringt bin ich auch nicht ganz sicher, es ist auf jeden Fall eine Plattform um es einem breiten Publikum näherzubringen.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    11.12.2006
    Beiträge
    526

    Standard

    Und dann? Bis 2028 oder 2032 warten, bis endlich Thaiboxen eine vernünftige Plattform erhält? So lange Spitzensportler mit Auftritten in verranzten Schulturnhallen vergraueln, bis sie lieber zum K1 gehen? Die Taktik verstehe ich nicht...

  11. #11
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.615

    Exclamation

    Zitat Zitat von fallobst Beitrag anzeigen
    Und dann? Bis 2028 oder 2032 warten, bis endlich Thaiboxen eine vernünftige Plattform erhält? So lange Spitzensportler mit Auftritten in verranzten Schulturnhallen vergraueln, bis sie lieber zum K1 gehen? Die Taktik verstehe ich nicht...
    wie warten? es ist halt so, dass der anerkannte weltverband in verschiedenen organisationen des IOC mitglied werden muss. die ganzen aufnahmeprozeduren bedürfen viel zeit und einem professionellen managment, weil immer gewisse bedingungen & voraussetzungen geschaffen werden müssen.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.806

    Standard

    Zitat Zitat von fallobst Beitrag anzeigen
    Und dann? Bis 2028 oder 2032 warten, bis endlich Thaiboxen eine vernünftige Plattform erhält? So lange Spitzensportler mit Auftritten in verranzten Schulturnhallen vergraueln, bis sie lieber zum K1 gehen? Die Taktik verstehe ich nicht...
    Ich kapier nicht was Du sagen willst.
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  13. #13
    Hosenscheißer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    tja dann muss wako kickboxen zu den olympischen spielen. denn die diziplin K1 steht unter deren obhut.
    Das Problem beim Kickboxen ist das es zu viele Disziplinen gibt.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    01.08.2011
    Beiträge
    1.004

    Standard

    Hmm, verstehe vielleicht die Tragik der Thematik nicht, aber ich denke, es gibt wichtigeres...
    "Nimm das an, was nützlich ist... Lass das weg, was unnütz ist... Füge das hinzu, was dein Eigenes ist..."
    Bruce Lee

  15. #15
    Hosenscheißer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Hau.drauf.wie.nix Beitrag anzeigen
    Hmm, verstehe vielleicht die Tragik der Thematik nicht, aber ich denke, es gibt wichtigeres...
    Absolut nicht, denn wenn Muay.Thai olympisch wird dann bekommt man mehr Geld und kann bessere Turniere veranstalten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ringen ist 2020 nicht mehr Olypmisch
    Von Ju-Jutsu-Ka im Forum Grappling
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 08-09-2013, 19:52
  2. 13.05.2012 Muay Thai Profi K.Sithpolek, Thailand gibt Muay Thai Seminar in Osnabrück
    Von pantera im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14-05-2012, 08:28
  3. Muay Thai Training: Hüpfen auf einem Bein...
    Von nEEdLzZz im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16-10-2008, 13:36
  4. WER AUS DÜREN [52349] oder Köln beherscht Muay Thai /Muay Thai Boran und wäre...
    Von Jayem im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14-05-2008, 20:32
  5. chinareise während den olympischen spielen
    Von peng bu im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10-05-2008, 15:36

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •