Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 65

Thema: Schwarzgurt Material

  1. #46
    Registrierungsdatum
    05.10.2016
    Alter
    25
    Beiträge
    297

    Standard

    also ein Trainingskollege von mir hat mal einen Lehrgang von Jesse auf Okinawa mitgemacht, bevor er bei uns mit dem Bagua angefangen hat. Dass er jetzt mit uns Bagua trainiert und nicht weiter Jesse etc besucht sagt vielleicht was aus.

    Wobei Jesse sicherlich deutlich über dem Karate-Durchschnitt ist, den man so allgemein sieht.
    Noli turbare circulos meos

  2. #47
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    2.637

    Standard

    Zitat Zitat von Stefan W Beitrag anzeigen
    Schräg finde ich Enkamps Shoshin Belt:
    https://www.seishin-international.co...e-shoshin-belt
    Ob das Ding wohl läuft? Ich finde das schon "Extrem-Fanboy".
    Ich dachte, der Anfänger-Geist würde durch die weiße Farbe symbolisiert und daher trägt man seinen Schwarzgurt bis er weiß wird und nicht umgekehrt?
    Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat's nicht begriffen.

  3. #48
    Registrierungsdatum
    05.10.2016
    Alter
    25
    Beiträge
    297

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Ich dachte, der Anfänger-Geist würde durch die weiße Farbe symbolisiert und daher trägt man seinen Schwarzgurt bis er weiß wird und nicht umgekehrt?
    Jesse hat gesagt der Gürtel ist für alle Schwarzgurte, die das Gefühl haben, nicht weiter zu kommen. Die sollen sich an den Geist des Anfängers erinnern und als Motivation diesen Gürtel tragen, um die weiße Farbe abzutrainieren und dann wieder schwarz mit neuer Motivation zu tragen.

    Nette Story, ich würde das vielleicht ohne Gürtel machen, aber naja
    Noli turbare circulos meos

  4. #49
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    582

    Standard

    Zitat Zitat von GojuManu Beitrag anzeigen
    Hat jemand hier ach Gürtelerfahrung mit Shureido Gürteln? Muss ja sagen, dass mir persönlich es ja gefällt, wenn der Gürtel eben diese typischen Alterserscheinungen hat. Aber ja ist ja Geschmacksache.
    Ja ich. Wie gesagt: damals, vor 25 Jahren um die 40 Mark gekostet. Hält wie ne eins. Musste nur 1x gewaschen werden, weil er plötzlich angefangen hatte, zu stinken. Ist aber schon wieder einige Jahre her. Wenn die Qualität gleich geblieben ist, würde ich ihn uneingeschränkt empfehlen

  5. #50
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    582

    Standard

    Zitat Zitat von Dastin Beitrag anzeigen
    Aber ein normaler gürtel hält doch auch einige Jahre ohne probleme (bis auf abnutzungsspuren).

    Da braucht man doch keine 40€ zahlen? 5 bis 10 euro sollte doch auch gehen oder ehe ich da was falsch.
    Das sind dann in aller Regel Baumwollgürtel. Da verblasst die Farbe und das sieht shice aus imho. Ist natürlich Geschmacksache. Ich finde es schöner, wenn die Seide oder das Satin mit der Zeit „abflusen“.

  6. #51
    Registrierungsdatum
    08.01.2021
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    30
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Ja ich. Wie gesagt: damals, vor 25 Jahren um die 40 Mark gekostet. Hält wie ne eins. Musste nur 1x gewaschen werden, weil er plötzlich angefangen hatte, zu stinken. Ist aber schon wieder einige Jahre her. Wenn die Qualität gleich geblieben ist, würde ich ihn uneingeschränkt empfehlen
    Also ich muss sagen, bis jetzt kann ich mich auch absolut nicht beschweren, ich finde die Verarbeitung recht klasse und auch so die Aufmachung (ja ich weiß, es ist „nur“ ein Gürtel) hat auch was. Und ja kommt eben aus Okinawa.

  7. #52
    Registrierungsdatum
    08.01.2021
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    30
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Das sind dann in aller Regel Baumwollgürtel. Da verblasst die Farbe und das sieht shice aus imho. Ist natürlich Geschmacksache. Ich finde es schöner, wenn die Seide oder das Satin mit der Zeit „abflusen“.

    Okay, dann flust auch Satin mit der Zeit aus? Dachte immer nur, dass sei bei Naturseide der Fall. Da man ja sehr viel liest, dass Kunstseide absolut gar nicht „kaputt“ geht. Muss ja sagen, finde das schon irgendwie hammer, wenn es so ausfranzt. Hat irgendwie was. Natürlich nach angemessener Zeit.

  8. #53
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    34.049

    Standard

    Zitat Zitat von GojuManu Beitrag anzeigen
    Okay, dann flust auch Satin mit der Zeit aus? Dachte immer nur, dass sei bei Naturseide der Fall. Da man ja sehr viel liest, dass Kunstseide absolut gar nicht „kaputt“ geht. Muss ja sagen, finde das schon irgendwie hammer, wenn es so ausfranzt. Hat irgendwie was. Natürlich nach angemessener Zeit.
    Also auch reine Baumwolle fasert irgendwann aus.
    So sah er aus als ich Nidan wurde.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  9. #54
    Registrierungsdatum
    08.01.2021
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    30
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Also auch reine Baumwolle fasert irgendwann aus.
    So sah er aus als ich Nidan wurde.
    Ah okay. Na dann ist es einfach rein das Material, das eben die „Zeit bestimmt“ wie schnell eben sowas flust. Klar spielt auch die Häufigkeit des Trainings und Tragens eine Rolle.

    Darf ich mal fragen mit was für Hohen Herren/Damen (bezogen auf den Dan) ich es hier zu tun habe? :-)

  10. #55
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    34.049

    Standard

    Zitat Zitat von GojuManu Beitrag anzeigen
    Ah okay. Na dann ist es einfach rein das Material, das eben die „Zeit bestimmt“ wie schnell eben sowas flust. Klar spielt auch die Häufigkeit des Trainings und Tragens eine Rolle.

    Darf ich mal fragen mit was für Hohen Herren/Damen (bezogen auf den Dan) ich es hier zu tun habe? :-)
    Darfst du Godan, aber im JJ.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  11. #56
    Registrierungsdatum
    08.01.2021
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    30
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Darfst du Godan, aber im JJ.
    Sehr gütig

    Ich finde das sehr gut, dass man sich auch mal mit anderen austauschen kann und wenn es eben "nur" solche Themen sind wie das Material des Schwarzgurtes . Um mal wieder kurz abzuschweifen zu Herrn Enkamp "mal offen sein". Finde ich sehr wichtig. So "Enkamp over"

    Bevorzugst dann doch den klassischen Baumwollgürtel, oder bist du was das angeht, eher der experimentierfreudige?

  12. #57
    Registrierungsdatum
    05.04.2005
    Beiträge
    77

    Standard

    Im letzten Jahrtausend habe ich mal gelernt das man einen Schwarzgurt
    wieder weiß trainieren muss um als Fortgeschrittener zu gelten.

    Ich bin immer noch Anfänger......
    Lachst Du im Training, weinst Du auf der Straße!
    Weinst Du im Training, lachst Du auf der Straße!

  13. #58
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    34.049

    Standard

    Zitat Zitat von GojuManu Beitrag anzeigen
    ...
    Bevorzugst dann doch den klassischen Baumwollgürtel, oder bist du was das angeht, eher der experimentierfreudige?
    Definitiv Baumwolle, weil bei Seide, Kunstseide oder ähnlichen Materialien wäre das Ding durch das viel rumgeschubbel sofort wieder weiß.
    Aktuell ist meiner eher grau und hat an vielen Stellen nur noch das Innenleben.
    Da wo er geknotet wird, Rücken und Seiten, wo ich viel auf dem Boden mit rumreibe, etc.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  14. #59
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    582

    Standard

    Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, ob es Seide oder Satin ist. Vielleicht sieht das ja wer. Auf jeden Fall ist er sehr haltbar (aber ich roll natürlich auch nicht auf dem Boden rum)

    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk

  15. #60
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    34.049

    Standard

    So sieht der (Kunst)Seidengürtel eines anderen Trainers nach 1 Jahr aus, mit rollen auf dem Boden.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwarzgurt - Welche Marke, welches Material?
    Von HibikiTaisuna im Forum Koreanische Kampfkünste
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01-08-2012, 17:53
  2. Schwarzgurt
    Von hallosaurus im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02-02-2012, 10:32
  3. material
    Von Patrick-G im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03-12-2007, 16:43
  4. Wer wird Schwarzgurt?
    Von Roland von Gilead im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22-05-2005, 14:38

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •