Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 39

Thema: Handelt die Polizei hier richtig?

  1. #16
    Registrierungsdatum
    21.05.2015
    Beiträge
    456

    Standard

    falsch gelesen
    Geändert von DEKAR (29-07-2016 um 17:18 Uhr)

  2. #17
    Registrierungsdatum
    21.05.2015
    Beiträge
    456

    Standard

    Zitat Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
    Ich seh jetzt auch nichts beanstandenswertes
    doch. die polizei ist da zu zurückhaltend.

  3. #18
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Zitat Zitat von DEKAR Beitrag anzeigen
    doch. die polizei ist da zu zurückhaltend.
    Ja, damals '67 haben sie gleich geschossen. War ja sehr erfolgreich, hat uns ja bloß die längste Terrorwelle in der bundesdeutschen Geschichte eingebracht.
    Daraus hat man halt gelernt.
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    21.05.2015
    Beiträge
    456

    Standard

    heute würden die immer noch schießen. naja eigentlich gehört das thema in den politikbereich

  5. #20
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Zitat Zitat von DEKAR Beitrag anzeigen
    naja eigentlich gehört das thema in den politikbereich
    Seh ich nicht so, kann man auch ganz nüchtern als Strategiedebatte führen. Und es nun mal so, dass man aufgebrachte Menschen durch nichts so effektiv radikalisieren kann wie durch übertriebene Polizeigewalt. Das ist eine historische Tatsache.
    Wer da schießen würde, ist mir egal. Solange der Cowboy die Sporen stillhält.
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

  6. #21
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    54
    Beiträge
    8.904

    Standard

    Zitat Zitat von Terao Beitrag anzeigen
    dass man aufgebrachte Menschen durch nichts so effektiv radikalisieren kann wie durch übertriebene Polizeigewalt. Das ist eine historische Tatsache.
    oder militärgewalt, die die "falschen" trifft und noch ein paar andere "dinge".

    aber: stimmt. ... übertriebene polizeigewalt und als übertrieben empfundene polizeigewalt, bzw. entsprechende "staatsgewalt" auch durch sonstige institutionen, sind ganz wichtige faktoren.

    im konkreten fall des eingangsvid sehe ich den "fehler" der polizei darin, dass es nicht verhindert werden konnte, dass die beiden gruppierungen überhaupt in kontakt zueinander treten konnten.
    ich kenne noch ein paar vids von diesen vorfällen, da sind dann auch szenen zu sehen, wie die beiden gruppen erstmals aufeinander losgingen und wo da die polizei war (bzw., was die vorher machten oder auch nicht). dann gibt es noch einen clip, der deutlich macht, was für ein chaos herrschte, da es viele kleine schauplätze dieses "schauspiels" gab - völlig unübersichtlich. die polizei hatte die LAGE nicht im griff. darum geht es. nicht um einzelne situationen des zugriffs oder des (nicht)einschreitens.

    leider hab ich die clips nicht parat. hab die vor ewigkeiten zufällig in der tube entdeckt und nicht als lesezeichen markiert (warum auch. so wichtig sind die nicht).
    vielleicht findet sich ja noch was...
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  7. #22
    Registrierungsdatum
    14.01.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    370

    Standard

    Also mir fällt da ein sehr gravierender Fall von deutscher Polizeigewalt ein

    https://youtu.be/Ki3r-8Py1pk

    Achtung, nichts für zarte Seelen
    "Erwin, ich kann nich pennen!"
    "Datt iss normal! Datt Böse schläft nie!"

  8. #23
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.920

    Standard

    Zitat Zitat von Yip-Man Beitrag anzeigen
    Also mir fällt da ein sehr gravierender Fall von deutscher Polizeigewalt ein

    https://youtu.be/Ki3r-8Py1pk

    Achtung, nichts für zarte Seelen
    Das war RTL!
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  9. #24
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    ich finde die Frage ist falsch gestellt. die eigentliche Frage wäre für mich "handeln die Demonstranten hier richtig? " nööö

    wenn ich irgendwo Gast bin , dann benehme ich mich. das da , gehört ganz klar nicht dazu.
    fühl ich mich nicht als Gast , sondern als Mitbürger, dann macht das erst recht kein Sinn.
    ...
    Man könnte auch fragen, ob die politik richtig handelt, wenn sich gruppen flächendeckend und in dauerwiederholungsschleife so aufführen können, teilweise auch auf kosten unbeteiligter, jedenfalls aber stets auf staats- und damit steuerzahlerkosten.


    Gruss

  10. #25
    Registrierungsdatum
    14.01.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    370

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Das war RTL!
    Man, das darf doch keiner wissen, sonst isses nicht mehr lustig
    "Erwin, ich kann nich pennen!"
    "Datt iss normal! Datt Böse schläft nie!"

  11. #26
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    54
    Beiträge
    8.904

    Standard

    Zitat Zitat von zocker Beitrag anzeigen
    Man könnte auch fragen, ob die politik richtig handelt, wenn sich gruppen flächendeckend und in dauerwiederholungsschleife so aufführen können, teilweise auch auf kosten unbeteiligter, jedenfalls aber stets auf staats- und damit steuerzahlerkosten.


    Gruss
    richtig. müssen die endlich mal durchgreifen, bei solchen gewalttätigen gruppen, die seit jahrzehnten den staat, dessen bedienstete und bürger belästigen. besonders familienclans sind ein problem:

    https://www.youtube.com/watch?v=iflPbuyvtYQ
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  12. #27
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    richtig. müssen die endlich mal durchgreifen, bei solchen gewalttätigen gruppen, die seit jahrzehnten den staat, dessen bedienstete und bürger belästigen:

    https://www.youtube.com/watch?v=iflPbuyvtYQ

    Nein, auf keinen fall!

    Ich hatte natürlich nur spass gemacht.

    Es soll ja niemand in seiner freiheit beeinträchtigt werden - das könnte sonst ganz falsche signale setzen.

    Hoffentlich passiert sowas jetzt nicht am wochenende.



    Gruss

  13. #28
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Lassen wir mal die Kirche im Dorf. Allein in Berlin gibts pro Jahr im Schnitt 300 Demos, also fast jeden Tag eine, und da ist so ziemlich jede "Gruppe" mal dabei, die man überhaupt sinnvoll definieren kann. Da ist die Polizei dauernd mit befasst. Dass da Türken und Kurden teurer sind als 1. Mai, Antikrieg mit McDonald`s-Scheiben einschmeißen oder irgendwelche Wutbürger, die keinen Bahnhof wollen, halt ich für`n Gerücht (wenn jemand Zahlen dazu hat, nur zu). Und es ist dem Steuerzahler ja auch nicht zu blöd, dass bei jedem mittelklassigen einschlägigen Fußballspiel die "Fans" von der Polizei elegant aneinander vorbei Richtung Bahnhof gelotst werden müssen, damit sie nicht einander und gleich noch die Innenstadt zerlegen.
    Hat schon einen Grund, warum man Polizisten nicht nach Stunden bezahlt.
    Geändert von Terao (30-07-2016 um 11:49 Uhr)
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

  14. #29
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Terao Beitrag anzeigen
    Lassen wir mal die Kirche im Dorf. Allein in Berlin gibts pro Jahr im Schnitt 300 Demos, also fast jeden Tag eine, und da ist so ziemlich jede "Gruppe" mal dabei, die man überhaupt sinnvoll definieren kann. Da ist die Polizei dauernd mit befasst. Dass da Türken und Kurden teurer sind als 1. Mai, Antikrieg mit McDonald`s-Scheiben einschmeißen oder irgendwelche Wutbürger, die keinen Bahnhof wollen, halt ich für`n Gerücht. Und es ist dem Steuerzahler ja auch nicht zu blöd, dass bei jedem mittelklassigen einschlägigen Fußballspiel die "Fans" von der Polizei elegant aneinander vorbei Richtung Bahnhof gelotst werden müssen, damit sie nicht einander und gleich noch die Innenstadt zerlegen.
    Hat schon einen Grund, warum man Polizisten nicht nach Stunden bezahlt.


    das war wohl ein missverständnis:

    ich hatte nicht gemeint, dass politisch verordnet gegen ethnisch nichtdeutsche gruppen härter vorgegangen werden sollte als gegen deutsche.

    wenn schon, dann gleiches recht für alle.



    gruss

  15. #30
    Registrierungsdatum
    14.05.2013
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Zitat Zitat von zocker Beitrag anzeigen
    das war wohl ein missverständnis:

    ich hatte nicht gemeint, dass politisch verordnet gegen ethnisch nichtdeutsche gruppen härter vorgegangen werden sollte als gegen deutsche.

    wenn schon, dann gleiches recht für alle.



    gruss
    OK, was meinst Du denn? Demoverbot für alle Demos, bei denen nach Einschätzung der Polizei einzelne? mehrere? viele? was werfen, mal hauen oder auf den Bürgersteig spucken könnten? Höhlt das die ganze Versammlungsfreiheit nicht unweigerlich total aus? Und das ausgerechnet von einem, der "denen da oben" nicht über den Weg traut?
    Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Oktoberfest - Handelt die Security hier richtig?
    Von Fbnt im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 14-11-2011, 10:36
  2. Wieder mal ein, "wie handelt man richtig?".
    Von Jefferson im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18-09-2011, 22:33
  3. Militante Raucher - Wie handelt ihr?
    Von Mr. Nice Guy im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 25-06-2008, 07:20
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27-04-2007, 17:05
  5. Um welches Buch handelt es sich
    Von Mokume Dojo im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03-12-2005, 17:26

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •