Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SV auf Ruhetag oder Trainingstag legen?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    01.09.2016
    Beiträge
    101

    Standard SV auf Ruhetag oder Trainingstag legen?

    Hi Leute,

    ich mache aktuell das "Fit ohne Geräte" Programm von Mark Lauren, das auf Eigengewichts- und Core-Übungen setzt. Man muss dazu auf jeden Fall sagen, dass pro Trainingseinheit zwar nur 16 - 30 Minuten draufgehen, aber die sind dafür sehr intensiv.

    Ich habe versucht, etwas damit herumzuexperimentieren und die Einheiten irgendwie mit meiner SV (einmal pro Woche aktuell) in Einklang zu bringen, aber die perfekte Balance noch nicht gefunden.

    Trainingsplan für "Fit ohne Geräte" wäre eigentlich:

    Tag 1: Training
    Tag 2: Training
    Tag 3: Ruhe
    Tag 4: Training
    Tag 5: Training
    Tag 6&7: Ruhe

    Ich habe sowohl versucht, den Plan so zu legen, dass das Urban Survival auf Tag 3 fällt (war ultra brutal für meinen Körper), außerdem auch, dass das US auf einen Trainingstag fällt (Leistung bei der SV entsprechend halbherzig) und aktuell probiere ich es, das US einfach auf Tag 4 zu legen, dabei das Fitnesstraining einfach für diesen Tag wegzulassen (auch nicht ganz ideal, fühle mich von den Muskeln her nicht richtig ausgelastet).

    Könnt ihr da was empfehlen?
    Was könnte man besser machen oder ist das wohl die beste Möglichkeit?
    "A man who is not afraid is not aggressive, a man who has no sense of fear of any kind is really a free, a peaceful man."
    - Jiddu Krishnamurti

  2. #2
    Registrierungsdatum
    16.02.2016
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    440

    Standard

    Das Problem hab / hatte ich auch mit der 90 Tage Challenge. Insbesondere da der Körper ja auch mal einen Ruhetag benötigt wird das Ganze schwierig zu kombinieren. Nach dem Karate war es problemlos möglich noch eine Einheit zu machen, nach dem MT bin ich aber zu platt und ich konnte mich nach einem Tag MT + FoG kaum noch bewegen. Das führte dann dazu, dass ich das nächste MT Training auslassen musste.

    Daher hab ich die Challenge abgebrochen und nutze die Übungen jetzt frei wie es mir in den Zeitplan passt an Tagen, an denen ich anderweitig nicht ausgelastet bin.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.071

    Standard

    Zitat Zitat von Winston Beitrag anzeigen
    ...
    Könnt ihr da was empfehlen?
    Was könnte man besser machen oder ist das wohl die beste Möglichkeit?
    Da Du nicht geschrieben, WANN Du Dein US am Trainingstag gelegt hast (vor oder nach Deinem Fitness-Training?), hier mal 2 Vorschläge:

    1. US auf Tag 7 legen (2. Ruhetag in Folge nach Deinem Plan)

    2. US auf Tag 4 legen - VOR Deinem Fitness-Training!

    Viel Erfolg !
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    01.09.2016
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von below Beitrag anzeigen
    Daher hab ich die Challenge abgebrochen und nutze die Übungen jetzt frei wie es mir in den Zeitplan passt an Tagen, an denen ich anderweitig nicht ausgelastet bin.
    Erst mal danke für die schnelle Antwort!!
    Daran hab ich auch schon gedacht!
    Das entspricht ja quasi dann in etwa der Idee, ein Training einfach wegzulassen, wenn ich das jetzt richtig verstehe!
    Klingt nach einer guten Lösung!

    Da Du nicht geschrieben, WANN Du Dein US am Trainingstag gelegt hast (vor oder nach Deinem Fitness-Training?), hier mal 2 Vorschläge:

    1. US auf Tag 7 legen (2. Ruhetag in Folge nach Deinem Plan)

    2. US auf Tag 4 legen - VOR Deinem Fitness-Training!

    Viel Erfolg !
    Achja: Also Urban Survival ist immer abends! (19.30 - 21 Uhr)

    Dein Vorschlag auf Tag 7 zu legen klingt auch nicht schlecht!
    Nach dem US ist es glaube ich echt scheisse, da ist es etwa 22 Uhr bis ich daheim bin und ich bin oft total am Ende!

    Aber danke dir auf jeden Fall auch nochmal!!
    "A man who is not afraid is not aggressive, a man who has no sense of fear of any kind is really a free, a peaceful man."
    - Jiddu Krishnamurti

  5. #5
    Registrierungsdatum
    01.09.2016
    Beiträge
    101

    Standard

    Andererseits, ich könnte das mal probieren einfach nochmal nach dem US ein bisschen was zu machen (sofern ich mich dabei nicht halbtot fühle) und dann direkt gut essen + schlafen!
    Ich probiers mal!
    "A man who is not afraid is not aggressive, a man who has no sense of fear of any kind is really a free, a peaceful man."
    - Jiddu Krishnamurti

  6. #6
    Registrierungsdatum
    24.01.2011
    Alter
    30
    Beiträge
    19

    Standard

    Also ich habe eine ganze Weile mein Krafttraining an den Kampfsport drangehängt. War auch abends. Hat für mich sehr gut funktioniert. Man ist dann auch schon warm. Passt gut.

    Wie viel hast du denn trainiert bevor du mit dem Programm und US angefangen hast? Von null auf 5 mal training die Woche kann auch einfach zu viel sein. Da ist es dann schnurz wie du den plan legst. In dem Fall einfach mal eine krafteinheit weglassen und die dann nach 4 Wochen oder so wieder einfädeln.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trainingstag in Coburg
    Von Helmut Gensler im Forum Barrierefreies Budo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03-02-2016, 18:06
  2. Trainingstag in Schweinfurt
    Von Helmut Gensler im Forum Barrierefreies Budo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-09-2014, 19:42
  3. Ruhetag vor dem Sparring?
    Von Shining im Forum Trainingslehre
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30-01-2009, 18:12
  4. Auf den Rücken legen, Arme auf den Bauch, und die Beine bischen über den Boden halten
    Von Misawa im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05-03-2007, 22:33
  5. Die Frauen legen nach!
    Von Franz im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08-01-2004, 12:32

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •