Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 45

Thema: Fachsportleiter Selbstverteidigung (militärisch)

  1. #1
    Registrierungsdatum
    12.12.2004
    Ort
    Dülmen, NRW
    Beiträge
    3.754

    Standard Fachsportleiter Selbstverteidigung (militärisch)

    Hallo,
    kann mir jemand was über die o. g. "Graduierung" sagen?
    hab das jetzt bei einem SV-Angebot bei mir um die Ecke beim ÜL gefunden und wollte mal fragen, was das eigentlich genau ist, was muss man dafür können etc. Es scheint mir eine offizielle Bezeichnung bei BW zu sein - hab da jetzt ein paar andere Leute ergoogelt, die das auch angeben.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    08.05.2003
    Ort
    Bayern
    Alter
    47
    Beiträge
    13.709

  3. #3
    Registrierungsdatum
    12.12.2004
    Ort
    Dülmen, NRW
    Beiträge
    3.754

    Standard

    ja, der gute Mann hat diese Graduierung anscheinend auch
    Ich versteh nur nicht so ganz, wie mir das bei meinen Fragen helfen soll

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.149

    Standard

    Als Übungsleiter darfst du bei der Bw den Dienstsport leiten. Ist soweit ich weiß mit einer Trainer C Lizenz vergleichbar.

    Der Fachsportleiter ist dann eine Spezialisierung auf eine bestimmte Sportart.

    Was genau der Inhalt beim Nahkampf ist weiß ich nicht. Die körperlichen Voraussetzungen für die Ausbildung sind/waren aber nicht ohne, wenn ich mich richtig erinnere. Kann auch sein dass die Voraussetzungen für eine andere Nahkampfausbildung waren.

    Bei dem Stellenwert den Nahkampf beim Bund hat würde ich nicht zu viel erwarten. Es klingt für Werbezwecke halt ganz gut, du solltest aber lieber auf die sonstigen Qualifikationen achten.
    Zumal einem Zivilisten eh nur die Inhalte was bringen, die er auch beim JuJutsu, Krav Maga, ... (je nachdem wann er den Übleiter/Fachsportleiter gemacht hat) lernt.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  5. #5
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.038

    Standard

    Zitat Zitat von gion toji Beitrag anzeigen
    Hallo,
    kann mir jemand was über die o. g. "Graduierung" sagen?
    hab das jetzt bei einem SV-Angebot bei mir um die Ecke beim ÜL gefunden und wollte mal fragen, was das eigentlich genau ist, was muss man dafür können etc. Es scheint mir eine offizielle Bezeichnung bei BW zu sein - hab da jetzt ein paar andere Leute ergoogelt, die das auch angeben.
    Das sind die entsprechenden Trainer/Multiplikatoren in ihren Einheiten bzw. Dienststellen. Die haben halt eine Ausbildung im neuen System gemacht.

    Wobei es kein einheitliches System gibt, verschiedene Einheiten und Dienststellen kochen ihr eigenes Süppchen und machen ihr eigenes Ding.
    Dieser spezielle ÜL-Lehrgang ist allerdings einheitlich. Alles etwas kompliziert

    Der Kompaniechef entschied wer auf diesen Lehrgang ging, man mußte natürlich entsprechend vorbelastet sein. Am Anfang stand ein Fitneßtest u.ä. Regelmäßig müssen die Leute dann zu einer Auffrischung, wo man den Status als ÜL auch wieder verlieren kann.

    Aber gleich posten die Leute wieder die allseits bekannten KM-Videos aus der Röhre ...

  6. #6
    Registrierungsdatum
    12.12.2004
    Ort
    Dülmen, NRW
    Beiträge
    3.754

    Standard

    Was lernt man denn bei diesem Lehrgang und in welchem Umfang?
    nur zur Klarstellung: von den Fotos her sieht es eh nicht nach dem aus, was mich interessieren würde, deswegen würde ich da wahrscheinlich eh nicht hingehen. Ich frage nur, um mein Horizont etwas zu erweitern

  7. #7
    panzerknacker Gast

    Standard

    vor 35 Jaheren hieß das bei den Feldjägern im Westen waffenlose Selbstverteidigung, das war ein JuJu Basic Set für polizeiliche Zugriffstechniken
    darauf aufbauend gab es für Personenschützer der BW das Zeug noch etwas aufgepeppter
    was bei dem Verein in der letzten Zeit auch immer passieren sein mag, wird es
    irgendeine modernisierte Variante für spezielle Einheiten sein, also Feldjäger,
    76er so es die noch geben sollte, Objektschützer,...
    keine Ahnung was die KSK machen, vermutlich weniger "Polizeitechniken"
    was auch immer da trainiert wird, auf welchem Niveau auch immer, mir erschließt
    sich der zivile Nutzen nicht, klingt wohl wichtig, ist so wie mit den Tarnhosen im Training....
    den Fachübungsleiter gibt´s im DOSB nicht mehr, da BW eng mit DOSB zusammenarbeitet, frage ich mich, warum die BW das so nennen sollte, Selbstverteidigung ist meines Wissens auch keine Übungsleiterlizenz im DOSB
    Der Deutsche Olympische Sportbund : DOSB und Bundeswehr setzen auf Zusammenarbeit
    Willi spricht auch nur vom ÜL, vielleicht kann er ja spezifizieren, wie das genau heißt.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.038

    Standard

    Das Konzept nennt sich " Nahkampf aller Truppen " und wird nicht von allen Einheiten bzw. Dienststellen angewandt. Für die Feldjäger ist es zum Bsp. definitiv zu offensiv ausgerichtet.

    Und da sind wir auch schon bei dem wichtigsten Punkt, daß Konzept ist nicht defensiv, sondern absolut offensiv ausgerichtet. Außerdem wird die gesamte Ausrüstung ( im Schnitt immerhin 25 - 40 kg ) mit einbezogen, alles andere würde ja auch keinen Sinn ergeben.
    Im groben besteht es aus den Teilbereichen:

    Waffenloser Kampf
    Messer
    Gewehr
    versch. Ersatzmittel

    Es gibt versch. Handlungsoptionen. So wird unterschieden ob ein Soldat unvorbereitet ist ( Wachdienst ) oder ob ihm im Gefecht die Waffe versagt. Da gibt es verschiedene Vorgehensweisen. Am Abschluß steht allerdings immer ein kleine Zeitfenster wo man entscheiden kann ob man mit einer lethalen oder einer nicht-lethalen Technik abschließt.

    Zum Lehrgang selber, kann ich nur sagen, daß ich das ganz aktuelle Konzept nicht kenne. Es existiert so schon etwas länger und wird seit 2014 eingeführt. Es hat da Änderungen in der Ausbildung gegeben. Meines Wissens nach, baut das ganze in Modulbauweise auf. Da kann ich mich aber auch irren, jedenfalls war es der Vorschlag des Entwicklers. Ich weiß auch nicht, was alles unter das Dienstgeheimnis fällt. Die Namen der externen Anbieter/Partner der BW sind mir aber bekannt.

    Wird auch Zeit, daß man endlich ein gescheites Konzept einführt.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    27.08.2001
    Alter
    56
    Beiträge
    3.073

    Standard

    Zitat Zitat von panzerknacker Beitrag anzeigen
    Selbstverteidigung ist meines Wissens auch keine Übungsleiterlizenz im DOSB
    Moin, den gibts aber, ich müsste mal kramen, aber die JuiJitsu Union Niedersachen hat mir da mal was zum Thema geschickt.
    Geändert von Rene (01-12-2016 um 06:28 Uhr)

  10. #10
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.750

    Standard

    Ich hatte mal einen Kumpel aus früheren Tagen, der sowas seinerzeit "Militär JuJutsu" nannte und praktizierte. Wobei ich nie rausbekommen habe, ob das (nur) seiner Phantasie entsprang, oder tatsächlich so gelehrt wurde.
    P.S.: Er selbst war auf jeden Fall ein ziemliches Kampfschw***.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.038

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal einen Kumpel aus früheren Tagen, der sowas seinerzeit "Militär JuJutsu" nannte und praktizierte. Wobei ich nie rausbekommen habe, ob das (nur) seiner Phantasie entsprang, oder tatsächlich so gelehrt wurde.
    P.S.: Er selbst war auf jeden Fall ein ziemliches Kampfschw***.
    BW-Schulungsfilm von 1980:



    Von 25.07 - 26. 15 ... am " Ende " noch ein richtiger Körperklaus !

    Da orientierte man sich noch am alten Ju-Jutsu. Ist ja auch mittlerweile 36 Jahre her.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.750

    Standard

    Danke, aber ich kann leider gar nichts sehen ???
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  13. #13
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.038

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Danke, aber ich kann leider gar nichts sehen ???


    Das haben mir schon einige gesagt, vielleicht liegt es an meinem Browser ?

    Gib mal bei Youtube: " Einzelkämpferlehrgang Bundeswehr Teil 1 " ein. Dann müßte es klappen.
    Ist auch nur ein ganz kurzer Ausschnitt und läßt einen gruseln

  14. #14
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.750

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    ...
    Gib mal bei Youtube: " Einzelkämpferlehrgang Bundeswehr Teil 1 " ein. Dann müßte es klappen....
    Hat geklappt, Danke.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  15. #15
    Registrierungsdatum
    12.12.2004
    Ort
    Dülmen, NRW
    Beiträge
    3.754

    Standard

    danke an alle, die hier und per PN etwas Licht ins Dunkel bringen konnten

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Interview mit Israel Cohen zu Krav Maga (militärisch und zivil)
    Von F-factory im Forum Hybrid SV Kampfkünste Video Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18-02-2013, 14:05
  2. Selbstverteidigung ohne Selbstverteidigung
    Von Me1331 im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24-06-2012, 18:35
  3. Selbstverteidigung
    Von The Wishmaster im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18-03-2010, 13:09
  4. Nahkampf, Militärisch
    Von Tscho88 im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 14-04-2008, 07:58
  5. Selbstverteidigung, Aber was??
    Von Sokrates87 im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03-12-2007, 18:03

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •