Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 79

Thema: Gesunde Fette?

  1. #16
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von authomas Beitrag anzeigen
    Am Besten gefällt mir der Vorschlag, die Nüsse immer fein unerhitzt wie Mutter Natur sie uns schenkt, zu genießen . Aber vermutlich bekommt man unerhitzte Cashews hier gar nicht zu kaufen, so dass Mutties natürliche Auslese auch hier wieder nicht zuschlagen kann.
    doch, die gibt es.
    Aber fleißige Hände in den Herstellerländern sorgen dafür, dass der Auslesmechanismus entfernt wird, bevor die Kerne hier in den Handel kommen (ab ca. 1:25):

    Geändert von Gast (15-02-2017 um 13:47 Uhr) Grund: falsch verstanden

  2. #17
    Gast Gast

    Standard

    Hier ein Link zu einem Omega-3-kritischen Artikel, den ich auch im Nachbarthread gepostet habe:

    https://www.welt.de/gesundheit/artic...neschmalz.html

  3. #18
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    2.949

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Die Mischung macht es, ich würde mich nie auf ein Fett festlegen und der Preis ist mir da auch ziemlich egal.

    ....
    So sehe ich das auch.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    03.08.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Gruß !

    Gesunde fette gibt es genug. Ich denke man kann sich da auch einige Informationen aus dem Netz holen - Pläne gibt es genug und Infos auch.
    Ich gucke, dass ich mich immer gesund ernähre und auch bisschen was an Infos vom Trainer hole bzw bekomme.
    Dazu muss ich sagen, dass ich auch Schwarzkümmelöl https://www.kraeuterland.de/schwarzkuemmeloel.html zu mir nehme - es stärkt Haare, Nägel und auch allgemein macht es den Körper gesünder.

    Allgemein sollte man sich halt mal mit dem Thema befassen. Ich denke da gibt es viele Möglichkeiten die man nutzen kann.

  5. #20
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.352

    Standard

    Ja Schwarzkümmelöl ist echt gut. Es scheint das Imunsystem zu stärken und hilft auch bei einigen Allergien.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  6. #21
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.352

    Standard

    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  7. #22
    Registrierungsdatum
    02.05.2017
    Alter
    22
    Beiträge
    26

    Standard

    Was ist mit Omega-3, kann ich das beruhigt einnehmen? Oder wird davon abgeraten?

  8. #23
    Registrierungsdatum
    20.06.2002
    Alter
    54
    Beiträge
    11.963
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von hoffmann Beitrag anzeigen
    Was ist mit Omega-3, kann ich das beruhigt einnehmen? Oder wird davon abgeraten?
    Kommt darauf an.

    @Aruna hat 5 Beiträge vorher einen interessanten Link eingestellt. Gelesen?

    Zitat Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
    Hier ein Link zu einem Omega-3-kritischen Artikel, den ich auch im Nachbarthread gepostet habe:

    https://www.welt.de/gesundheit/artic...neschmalz.html

  9. #24
    Registrierungsdatum
    21.04.2017
    Beiträge
    287

    Standard Liste + Verzehrtipps

    Nüsse(bzw.Nussöle ,nur wenige, ohne salz, erdnüsse weniger zu empfehlen), Avocado, Kokosmilch bzw Öl, Leinöl, Hanföl, MCT Öl,
    Butter(insofern du nicht veganer bist), Fisch(insofern es ein ordentlicher ist sonst tuhst dir auch wd mehr schlecht als gut), Samen/Kerne...(Leinsamen,Chia Samen,Hanfsamen,Pinienkerne,Kürbiskerne),(Vitamin D3 Öl),Olivenöl/Sonnenblumöl(nicht das beste aber auch nicht schlecht), Eier(wenn dann nur aus anständiger Bio Haltung mit freiland oder so, weiss grade nicht die Verpackungsbezeichnung)

    Weniger gut sind Tierfette aus Tierbeständen die schlecht gehaltung wurden, da sich im Fett alles was an Giftstoffen so reinkommt dann anlagert und du diese aufnimmst. Auch keine gehärteten Fette.. Margarine, Frietirfette und so, außerdem empfehle ich dir gesättigte Fettsäuren nicht mit Obst bzw einfach Zucker zusammen zu essen z.b. Sahne oder Kokosmilch mit Bananen als shake oder sowas in der richtung. Auch sollten alle Öle nicht unbedingt erhitz werden, und kaltgepresst sein. Am besten erachte ich Kokosöl, bzw Nussmusse und deren Fettanteil!

  10. #25
    Registrierungsdatum
    01.09.2014
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    54
    Beiträge
    151

    Standard

    Das meiste was hier gepostet wird, ist nicht wirklich wissenschaftlich belegt.

  11. #26
    Registrierungsdatum
    20.06.2002
    Alter
    54
    Beiträge
    11.963
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Der Fritz Beitrag anzeigen
    Das meiste was hier gepostet wird, ist nicht wirklich wissenschaftlich belegt.
    Was stimmt denn dann?

  12. #27
    Registrierungsdatum
    06.01.2010
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    876

    Standard

    ich war letztens auf einer allergologentagung und da war ein vortrag der ganz witzig war. eine studie hat eine akkuten anstieg an allergien gegen kokusnussöle aufgezeigt in den letzten jahren. der grund ist wohl die verstärkte nutzung in der lebensmittelbranche. einer der allergologen meinte, das wir mitteleuropäer doch mehr regionale produkte nutzen sollten

  13. #28
    Registrierungsdatum
    13.08.2015
    Beiträge
    115

    Standard

    Ungesättigte Fettsäuren sind gesund, mehrfach ungesättigte sind noch gesünder. Generell Ungesund sind nur die Ungesättigten Fettsäuren.

    Nüsse sind durchaus Lieferanten für gesunde Fette, man muss sich auch nicht so sehtr Überwinden um sie zu essen wie maches andere eklige aber Gesunde zeug (z.b. Brokkolie, aber der Hat mit Fett nichts zu tuen).

    Das "Gesündeste" Öl dürfte das Lenöl sein, ist aber sehr teuer und wird daher oft verdünnt angeboten. Olivenöl ist auch nicht schlecht. Zum braten gibt es von verschiedenen herstellern extra gesunde Bratfette, die benutze ich gerne. Bratkartoffeln sind damit plötzlich besser als die bekannten Ofenkartoffeln mit Olivenöl. Ist auch eine gute Möglichkeit Fleisch/Schnitzel mit sehr geringem Natürlichem Fettanteil mit Gesunden Fetten zu vermischen.

    Dann gibt es noch Fischöl, ungenießbar daher meist in Kapseln verkauft damit man den geschmack nicht merkt, aber größere mengen dieser Pillen werden weider teuer. manche Fische haben auch recht gesunde Fette, genau kann ich dir das für die einzelnen Sorten nicht sagen, da ich Fisch als Nahrung sehr Ekelerregend finde.

    Manche Samen (Shia und Leinsamen) haben unter anderem auch einige gute Fette, aber iss mal täglich genug samen um eine nennenswerte Menge gesunder Fette zu kommen, da fühlt man sich ja wie ein Pappagei.

    nebenbei: eine ausreichende versorgung der Skeletmuskulatur mit ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fetten soll die regenerationsfähigkeit der Muskeln verbessern. bin gerade zu faul die passende Studie zu suchen, ist ja schließlich nur ein netter Nebeneffekt.

  14. #29
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    2.974

    Standard

    Zitat Zitat von Niffel Beitrag anzeigen
    einer der allergologen meinte, das wir mitteleuropäer doch mehr regionale produkte nutzen sollten
    ein vernünftiger Mann! gegen gute Butter gibt's ja wohl kaum was einzuwenden, und vermutlich ist auch Schweineschmalz guter Qualität (!) deutlich besser als sein Ruf. Wobei das wohl nicht so leicht zu finden sein dürfte, Bio-Schweineschmalz das seinen Namen verdient.

    Mit Butter drauf wird auch Brokkoli lecker. Fast alles wird lecker, wenn man Butter drüber macht.

  15. #30
    Registrierungsdatum
    13.08.2015
    Beiträge
    115

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    Fast alles wird lecker, wenn man Butter drüber macht.
    Ich hab garnicht gewusst, dass Horst Lichter einen KKB Account hat

    Butter ist jetzt nicht so mein Favorit besteht laut Google zu 51% aus gesättigten (= Ungesunden) Fettsäuren. Natürlich haben Milchprodukte auch viel gutes, aber dann doch besser als Magerquark oder Kefir. Ich ersetze Butter auf Broten immer durch Tomatenmark, hab das zeug schon immer gerne gegesen und irgendwo muss man ja mal ein paar Vitamine herbekommen wenn man gerade keinen Knoblauch essen darf.
    Schmalz ist nicht ganz so schlimm (nur 39% gesättigte Fettsäuren), hat dafür aber generell fast keine Vitamine oder sonstige nützliche Stoffe, ist ale eher etwas für ein Cheat meal.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fette Kampfsportler
    Von Obiwan Kenobi im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 23-07-2013, 20:35
  2. Fette
    Von Passiv92 im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 17-06-2008, 10:53
  3. Öle u. Fette
    Von heidelauf im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24-07-2005, 08:47
  4. Fette Die Heilen - Fette Die TÖten
    Von smash im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29-05-2004, 13:50
  5. MCT-Fette
    Von karlo im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22-04-2003, 20:41

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •