Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 23

Thema: ufc 211

  1. #1
    Registrierungsdatum
    07.03.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    3.419

    Standard ufc 211

    Alvarez - Poirer war ja mal wieder was. Ich wusste gar nicht, dass die Regeln von Staat zu Staat unterschiedlich sind. Einfach Knie komplett erlauben und gut ist.
    Jiu Jitsu is about respect - earn it for yourself and take it away from the other guy

  2. #2
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Ey mir kam das fast so vor als ob Alvarez lieber ne Disqualifikation in Kauf genommen hat als weiter zu kämpfen und evtl zu verlieren.
    Mir kann niemand was sagen,der Typ kämpft schon so fucking lange nach den unified rules,war champ usw...
    Als ob jemand im Eifer des Gefechts so nen Fehler macht...klar gab es ne Änderung vor kurzem,aber trotzdem.
    Und Herb Dean,man kennt ihn...In jedem Fall war Alvarez härter angeklingelt als Poirier !


    Aber ganz Card war cool und Miocic hat mit dem Sieg nochmal ein statement gesetzt.
    Auch Edgar voll im beast mode,der hat Rodriguez ja richtig egalisiert bzw gekillt,gut stoppage imo.
    Maia fand ich bissel lame,einfach zu wenig gezeigt...Und was bitte für Titelmatch nach so nem Kampf...? Aber naja,er hatte vorher solide fights...
    Und Jedrzejczyk hat auch abgeliefert,die ist ein kleines Biest.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    10.12.2008
    Beiträge
    3.342

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    klar gab es ne Änderung vor kurzem
    Welche denn eigentlich? So wie ich das sehe gilt doch immernoch die Drei-Punkte-Regel, weil schon das das erste Knie von Alvarez illegal war? Ich glaube die sinnvollste Alternative wäre tatsächlich Knie am Boden einfach zu erlauben. Heisst ja nicht dass man auch gleich die Soccerkicks wieder einführen muss.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    07.03.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    3.419

    Standard

    Glaube Alvarez war einfach im Autopilot weil er vorher an

    Alt (Texas wo die ufc war): 3 Punkte egal welche, also Hand + Füße
    Neu : 3 Punkte aber muss schon ein Knie sein
    Jiu Jitsu is about respect - earn it for yourself and take it away from the other guy

  5. #5
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zitat Zitat von Flibb Beitrag anzeigen
    Glaube Alvarez war einfach im Autopilot weil er vorher an

    Alt (Texas wo die ufc war): 3 Punkte egal welche, also Hand + Füße
    Neu : 3 Punkte aber muss schon ein Knie sein
    Du das dachte ich zuerst auch.Und ich glaube genau diese Antwort hat Joe Rogan auch erwartet und hat Alvarez ja quasi explizit danach gefragt.Aber der ist zwei Mal richtig ausgewichen.Beim ersten Mal dachte ich noch ok,er ist einfach im flash.Aber als Rogan dann zum zweiten Mal explizit fragt und er so komisch antwortet fand ich schon bissel odd...wenns so gewesen wäre hätte er es ja einfach direkt sagen können.
    Props auf jeden Fall an Poirier dass er es so sportlich genommen hat.Wobei er ja auch eher taktisch dann auf Abbruch aus war und dem Arzt ja gesagt hat er fühle einen Druck auf dem Auge und kann nicht gut sehen.
    Naja,bin mal gespannt ob dann das Remacht kommt und wie das wird.
    Geändert von HAZ3 (14-05-2017 um 17:29 Uhr)

  6. #6
    Registrierungsdatum
    10.12.2008
    Beiträge
    3.342

    Standard

    Ah okay, danke für die Aufklärung. Wieso schreiben hier eigentlich nur drei Leute? War immerhin ein UFC-PPV mit Schwergewichts-Titelkampf. Hab das Gefühl das Interesse an der UFC hat stark nachgelassen im KKB.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.680

    Standard

    Naja, die Beingungen zum gucken sind auch einfach beschissen.

    Ich fand es gut, habe aber nur den Event auf ran gesehen, die Vorkämpfe nicht, ne DQ habe ich nicht mitbekommen - kann die 3Punkte Regel nochmal jemand genauer erklären?

    Ansonsten waren schon spannende Kämpfe dabei, wo habt ihr denn die Preliminary Card (FX) gesehen?

    Tja Dos Santos habe ich ja schon beim Einlauf gedacht, Miocic mit der Coolnesss aber dem Fokus, fast wie Fedor damals.^^

  8. #8
    Registrierungsdatum
    06.06.2009
    Ort
    Lichtenstein
    Alter
    43
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Die Vorkämpfe kannst du noch normal mit dem Fightpass auf ufc.tv schauen.

    Sehr gut gefallen haben mir die Kämpfe Sherman gegen Coulter, Knight gegen Skelly und auch bei Poirier gegen Alvarez ging es ja gut ab bis zu dieser unsäglichen Entscheidung.

    Bei Miocic habe ich mich schwer getäuscht. Dem hätte ich vor einiger Zeit noch nix zugetraut. Und jetzt hält er vorzeitige KO Siege über Werdum, Overeem und Dos Santos und kann mit dem nächsten Sieg in die Geschichte eingehen mit den meisten Titelverteidigungen im Schwergewicht. Mal sehen, wen er als nächsten Gegner bekommen wird.
    Vertrauen Sie mir, ich weiß was ich tue!

  9. #9
    Registrierungsdatum
    17.10.2014
    Beiträge
    387

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    (...)
    Maia fand ich bissel lame,einfach zu wenig gezeigt...Und was bitte für Titelmatch nach so nem Kampf...? Aber naja,er hatte vorher solide fights...
    Masvidal hat unglaubliches gutes defensives Ringen, sehr gutes Striking, "cowboy" Cerrone in seinem letzten Kampf KO gehauen und war ausserdem noch Favorit gegen Maia. Trotzdem hat Maia (nach meiner Meinung) alle 3 Runden gewonnen. Vielleicht war der Kampf etwas "lame" aber super beeindruckend...
    "In life, when presented with any situation, breathe, take your time, focus and then decide what to do."

  10. #10
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zitat Zitat von MMAMatze Beitrag anzeigen
    Masvidal hat unglaubliches gutes defensives Ringen, sehr gutes Striking, "cowboy" Cerrone in seinem letzten Kampf KO gehauen und war ausserdem noch Favorit gegen Maia. Trotzdem hat Maia (nach meiner Meinung) alle 3 Runden gewonnen. Vielleicht war der Kampf etwas "lame" aber super beeindruckend...
    Voll nicht,Maia hatte fast nur control aber hat selber kaum damage gemacht.Das war ohne Frage einer seiner schwächeren fights.Die performance gegen Condit war stark,und auch gegen Matt Brown und die fights davor.
    Was auch dafür spricht dass es nicht so eindeutig war wie Du glaubst ist dass es eine split decision war,und das sagt schon einiges aus finde ich.
    Gerade weil Masvidal wenig anbringen konnte durch die grappling & clinch action von Maia.Aber er hat einfach kaum damage verursacht und konnte nicht wirklich was reißen.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.550

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.Jab Beitrag anzeigen
    Hab das Gefühl das Interesse an der UFC hat stark nachgelassen im KKB.
    das interesse am kkb hat nachgelssen. das ist leider ein allgemeiner trend.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.550

    Standard

    maia hat trotzdem verdienter massen gewonnen, wenn er solange den rücken kontrolliert. diese position ist bekanntermassen die stärkste position , um einem fight per submission zu beenden

  13. #13
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.109

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    kann die 3Punkte Regel nochmal jemand genauer erklären?
    Alte Regelung: Wenn mehr als zwei Punkte den Boden berühren gilt der Gegner als "grounded". Durch diese Regelung konnte ein Kämpfer an der Cagewall Kniee zum Kopf schon dadurch verhindern, dass er mit einer Hand den Boden berührt.

    Neue Regelung (seit 01.01.2017): Neben beiden Füßen und einer Hand muss mindestens ein weiterer Körperteil den Boden berühren (bspw. zwei Hände, Unterarm, Knie) um als "grounded" zu gelten. Trifft diese Voraussetzung zu, sind Kniee zum Kopf illegal.

    Da aber noch nicht alle Sportkommissionen in den einzelnen Bundesstaaten diese Regelung der Unified Rules of MMA übernommen haben (wie bspw. Texas) , gilt bei einem Event im entsprechenden Bundesstaat weiterhin die alte Regelung.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.680

  15. #15
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.Jab Beitrag anzeigen
    Ah okay, danke für die Aufklärung. Wieso schreiben hier eigentlich nur drei Leute? War immerhin ein UFC-PPV mit Schwergewichts-Titelkampf. Hab das Gefühl das Interesse an der UFC hat stark nachgelassen im KKB.
    Du es ist traurig.Ich kenne aktive deutsche Fighter die selber kaum UFC Events oder internationale Fights schauen.
    Das Ergebnis,deutsches MMA und generell in Europa ist einfach nur meh !
    Langweilig zu gucken weil es fehlt den Fightern an Skill.Ich erinnere mich z.B. an paar Kraniotakes fights...no offense,aber das tut einfach nur weh dem Typen zuzugucken so mies bewegt der sich,richtig Körper-Klaus Sytle und das nach Jahren als fighter.Hier gibt es kaum gute Fighter,einzige die man nennen könnte auf hohem Level in meinen Augen Aziz und Weichel.
    Und in meinen Augen hat das unter anderem damit zutun dass die aktiven Fighter sich nicht ausgiebig die besten der Welt angucken,analysieren und auch von deren Styles und Bewegungen lernen.


    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    das interesse am kkb hat nachgelssen. das ist leider ein allgemeiner trend.
    Finde ich sogar gut.War viel Hype um nen Sport hinter dem aber eh die wenigsten stehen.Viele Kids rennen nur ne Weile ins Gym und tragen Tapout Shirts weil McGregor und so Konsorten gerade "in" sind,buck that
    Ich bin eh dafür daas der Sport underground bleibt.Und am besten RanFighting geht insolvent und wir bekommen den US ppv stream zurück !
    Geändert von HAZ3 (16-05-2017 um 13:28 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UFC 211 Freicode Verlosung für Ranfighting
    Von jkdberlin im Forum Eventforum MMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13-05-2017, 19:20
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 24-09-2011, 15:11
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21-11-2010, 19:21
  4. UFC 110 & UFC 112: Um wie viel Uhr Deutscher Zeit?
    Von Error_95 im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19-02-2010, 14:58
  5. UFC DVD's : UFC 43 & UFC 44 zu verkaufen:
    Von andyhug4ever im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-02-2004, 16:18

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •