Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Zeige Ergebnis 166 bis 178 von 178

Thema: Was ist ein Mann?

  1. #166
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    41.573
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Dobi Beitrag anzeigen

    Sorry .. ich verachte den Typen einfach und schieße etwas übers Ziel hinaus
    Das ist okay, solange es nicht gegen anwesende hier im Board geht.

    Nur weil ich es lese, heisst es nicht, dass ich dahinter stehe. Wenn man es nicht kennt, fällt es sehr schwer, darüber nachzudenken und zu diskutieren...
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #167
    Registrierungsdatum
    22.11.2016
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    35
    Beiträge
    134

    Standard

    @jkd
    oh, ich wollte dir auch keinesfalls eine geistige nähe zu ihm unterschieben, gott bewahre. aber es liegt mir sehr am herzen alles ...wirklich alles was er schreibt ganz kritisch zu hinterfragen. und du hast ja selber schon viel und zu recht kritisiert.

    als ich mich hier im kkb angemeldetet habe, da hab ich mit washi-te noch ein bisschen rumgescherzt, dass es ja mal gut wäre sich mit den "archaischen" tendenzen in den kk`s per doktorarbeit auseinander zu setzen. ... wenn man einigen im kkb aber auch im persönlichen kk-umfeld so zuhört, sollte das vielleicht gar kein scherz bleiben.
    bei einigen spürt man schon unter den worten das stille verlangen mitschwingen - es sollte mal wieder das recht des stärkeren in die gesellschaft einziehen, weil man sich vielleicht da zu eben jenen stärkeren auch zählen mag. (nur bei aikidokas hört man das selten ..hahahahah ...scherz)
    es wäre höchst traurig wenn KK zum Hort der Reaktion verkommt. (in Japan ist er es ja schon^^)

  3. #168
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.060

    Standard

    Im ganzen Leben gilt das Recht des Stärkeren. Demokratie ist nur das Recht der stärkeren Gruppe. Anarchismus wäre das Recht des Stärken. Jedes sozialistische System war bisher das Recht des Stärkeren. Rätesysteme sind das Recht des Stärkeren. Es gibt kein politisches System was nicht auf das Recht des Stärkeren hinaus läuft. Denn durchsetzen kann sich nur wer der Stärkere ist. Sei es nun physische oder metale Kraft, oder sei es die größere Gruppe oder die reichere.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  4. #169
    Registrierungsdatum
    19.03.2014
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Dobi Beitrag anzeigen
    ...Nur wenn menschliche Fähigkeiten, QUALITÄTEN, also das Besondere, zu vergleichbaren "QUANTITÄTEN" nivelliert werden um sie eben äquivalenzfähig zu machen, DANN erst verknüpft sich auch Macht mit Gewalt oder legitimiert sich dadurch. Auch erst dann kann man(n) sich MEHR mit seiner supi-duften Mastery (Fähigkeiten-Macht) hervortuen - erst wenn sie vergleichbar geworden ist. Ansonsten macht halt der Feuer, ders eben am besten kann und das entwertet in keinem Fall die behinderte schwarze Lesbe in der Sozietät die eben nur schöne Blumensträuße binden kann. In einer Mangelwelt, in der eben mehr Feuer als Blumen gebraucht werden, ja da ist eben der Feuermacher der Chef und die eigenartige Floristen wird eben als unnütze Hexe verbrannt...
    Sorry, ich versteh nicht wirklich woraus du hinauswillst.

    Eine Quantität ist erst mal eine Beschreibung und keine Bewertung.
    Qualität beinhaltet ein Werturteil. Andersrum würde mir das also eher einleuchten (Durch eine quantitative Beschreibung kann man eben nicht mal kurz herausfinden, ob jetzt Feuer oder Blumen besser sind).

    Wie verknüpft sich dadurch Macht mit Gewalt oder legitimiert sich?

  5. #170
    Registrierungsdatum
    22.11.2016
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    35
    Beiträge
    134

    Standard

    hi oliver,

    entweder musst du eine sehr ... sehr sehr ausdifferenzierteTerminologie liefern was dann "Stärke" ist. (o.g. Autoren versuchen dies bspw.)

    Aber selbst wenn du Stärke schlicht als "Mehrheit" siehst, ist viel von deinem post nicht korrekt. Ich mein das nicht böse und erspare uns jetzt hier auch die akademischen Spitzfindigkeiten das konkret zu widerlegen.

    Das ist sicherlich nur ein kleiner Ausschnitt und erzählt auch nicht von dem, was mir persönlich und akademisch wichtig erscheint - aber vielleicht regt es zum nachdenken an:

    Die Revolution der Selbstlosen | ARTE MEDIATHEK | ARTE

  6. #171
    Registrierungsdatum
    19.03.2014
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Dobi Beitrag anzeigen
    es sollte mal wieder das recht des stärkeren in die gesellschaft einziehen...
    Hierarchien in unserer Gesellschaft waren (und sind es noch heute) kompetenzbasiert. Das hat früher wohl vor allem Stärke bedeutet, beinhaltet heute jedoch deutlich andere Qualitäten.

  7. #172
    Registrierungsdatum
    12.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    30
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Dobi Beitrag anzeigen
    @jkd
    (nur bei aikidokas hört man das selten ..hahahahah ...scherz)
    Noch lachst du, wenn du wüsstest, warum die Aikidokas sich da zurück halten (wir wissen halt wer der Stärkere ist....)
    The only easy day was yesterday!

  8. #173
    Registrierungsdatum
    22.11.2016
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    35
    Beiträge
    134

    Standard

    @buntbär

    sorry komm grad nicht mehr zum schreiben, will dir aber auf jeden fall noch antworten. morgen

  9. #174
    Registrierungsdatum
    22.11.2016
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    35
    Beiträge
    134

    Standard

    aber das muss ich jetzt wirklich noch loswerden:

    "Hierarchien in unserer Gesellschaft waren (und sind es noch heute) kompetenzbasiert"


    ...
    ...
    ...
    ...



    ...
    ...
    ...
    ...


    ich lass das jetzt mal so unkommentiert hier stehen und warte darauf, obs im neuen fips assmusen buch mit aufgenommen wird

  10. #175
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.060

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Dobi Beitrag anzeigen
    entweder musst du eine sehr ... sehr sehr ausdifferenzierteTerminologie liefern was dann "Stärke" ist. (o.g. Autoren versuchen dies bspw.)
    Stärke ist die notwendigen Attribute bzw Fähigkeiten zu besitzen um sich durch zu setzen bzw um eine Situation zu bestehen.

    Ob ich dir jetzt die Fresse poliere, oder dich durch überlegen Intellekt/Rhetorik/etc mental fertig mache. Ob ich dich durch bessere Argumente in einer Diskussion schlage, oder dir so lange pseudointellektuelles Gelaber um die Ohren haue bis du ganz verwirt bist. Ob ich dich durch diplomatie zu einer Handlung bewege, oder dich einfach erpresse. Überall setzt sich der durch, der die die stärker ausgeprägten Attribute und Fähigkeiten besitzt, welche nötig sind um die Situation für seine Vorteile zu beenden.

    Jede Entscheidung bzw. jeder Kompromiss, sei es in der Politik, in einer Beziehung,... hängt davon ab wie stark die einzelnen Parteien sind.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  11. #176
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.060

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Dobi Beitrag anzeigen
    ich lass das jetzt mal so unkommentiert hier stehen und warte darauf, obs im neuen fips assmusen buch mit aufgenommen wird
    Erstens hast du es kommentiert und zweitens was ist denn deiner Meinung nach falsch daran?
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  12. #177
    Registrierungsdatum
    19.03.2014
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Dobi Beitrag anzeigen
    ...
    ich lass das jetzt mal so unkommentiert hier stehen...
    gutes argument

  13. #178
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    54
    Beiträge
    1.095

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Dobi Beitrag anzeigen
    ^^ kein Problem ... ist doch zum Glück nur ne Frau ... mit der können wir machen/zuordnen was/wohin wir wollen ^^
    Klar. Aber wir Mädels lesen halt mit bei Eurem nicht ganz unspannenden Locker Room Talk.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frau vs Mann
    Von Dusten im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 14-09-2011, 18:15
  2. mann vom MMA
    Von milena1994 im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24-05-2009, 00:51
  3. Wer ist dieser Mann ?
    Von shin101 im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13-10-2006, 07:53
  4. suche Kämpfe kleiner mann > großer mann im Standup
    Von Royce Gracie 2 im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24-07-2006, 22:00

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •