Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 75 von 178

Thema: Was ist ein Mann?

  1. #61
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.060
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Könnten wir bitte wieder weg vom Thema Homosexualität und hin zum Ausgangsthema "was macht einen Mann aus"!
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #62
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.748

    Standard



  3. #63
    Registrierungsdatum
    29.10.2009
    Alter
    39
    Beiträge
    633

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Könnten wir bitte wieder weg vom Thema Homosexualität und hin zum Ausgangsthema "was macht einen Mann aus"!
    Es gibt Kulturen, wo die Homosexualität als extrem unmännlich gilt, daher passt diese Diskussion schon irgendwie dazu, oder?
    Selbst im halbwegs liberalen Deutschland scheint mancherorts die Meinung verbreitet zu sein, dass all die Schwulen Tunten sind.

    Eigentlich ist es traurig, dass Frage nach der Männlichkeit so stark an die Sexualität geknüpft wird und überhaupt gestellt werden muss.
    Geändert von Lugasch (21-06-2017 um 10:40 Uhr)

  4. #64
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Die einzigen verwirrten sind die männlichen Männer.
    Vl. ist es auch Ärger, dass die eigenen hochgeschätzen Attribute einfach nicht mehr das Maß der Dinge sind.
    Wers braucht.

    Edit: Interessant auch das Verschwulung und Verweiblichung als Bedrohlich abgesehen wird.
    Bedrohung ist das falsche Wort. Ich finde weibliche und männliche Attribute ergänzen sich. Sollte es nur noch weibliche Typen geben, dann wäre das für mich wie Kommunismus. Nur noch eine Partei und eine Idee....
    Geändert von Gast (21-06-2017 um 10:53 Uhr)

  5. #65
    Registrierungsdatum
    19.03.2014
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von lugasch Beitrag anzeigen
    ...
    Eigentlich ist es traurig, dass frage nach der männlichkeit so stark an die sexualität geknüpft wird ....
    :d
    Mal im Ernst:
    Der Zusammenhang hier sollte klar sein!

  6. #66
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen

    Gar nicht das was ich mir darunter vorstelle. In meiner naiven Vorstellung ist ein richtiger Mann eher ein weisser Ritter und nicht ein gewaltverherrlichender Zuhälter/Idiotengangster der auf das Recht des stärkeren pocht, das schwache verachtet, Frauen als Huren betrachtet und sich einfach nimmt was er gerade braucht. Und dabei noch einen auf ultrakrasse dicke Hose macht
    Das sind die schlimmsten Kriminellen, das sage ich dir aus Erfahrung....

  7. #67
    Registrierungsdatum
    12.10.2011
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von buntbär Beitrag anzeigen
    :d
    Mal im Ernst:
    Der Zusammenhang hier sollte klar sein!
    Nana. Verwechsel hier mal nicht genetisches Geschlecht, sexuelle Orientierung und sexuelle Identifikation. Sonst steigen dir die militanten Vertreter LBGTQ*!EsGibtMehrAlsZweiGeschlechter-HasteNichGesehn-Szene aufs Dach. Und der Zusammenhang wird dann im Kontext dieses Threads interessant, wenn die hübsche, blonde Mutter von 2 Kindern plötzlich männliche Attribute zeigt und im Bergwerk schuften geht.
    Geändert von Inumeg (21-06-2017 um 11:01 Uhr)

  8. #68
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    31
    Beiträge
    9.475

    Standard

    Zitat Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
    Bedrohung ist das falsche Wort. Ich finde weibliche und männliche Attribute ergänzen sich. Sollte es nur noch weibliche Typen geben, dann wäre das für mich wie Kommunismus. Nur noch eine Partei und eine Idee....
    Ich unterscheide da gar nicht, für mich sind das menschliche Attribute. Die sind bei jedem verschieden stark ausgeprägt.
    Warum manche so sehr darauf pochen müssen, diese oder jene Attribute sind diesem und jenen Geschlecht zugeordnet werd ich nie verstehen.

    Persönlich mag ich ja Frauen die auf sich selbst aufpassen können und ich nicht immer Babysitter spielen muss. Dazu bin ich gern mal sentimental, gleichzeitig mach ich VK und über fällende Männlichkeit hat sich auch noch keine beschwert.
    Was bin ich jetzt?
    Ab wie viel Prozent "männlicher" Attribute bin ich jetzt männlich?


    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  9. #69
    Registrierungsdatum
    30.06.2009
    Beiträge
    1.700

    Standard

    Mein Vater sagt, ein Mann ist jemand mit einem Penis und zwei Hoden. Ich seh das ähnlich.

  10. #70
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bare-knuckle Beitrag anzeigen
    Mein Vater sagt, ein Mann ist jemand mit einem Penis und zwei Hoden. Ich seh das ähnlich.
    Lance Armstrong wäre nach dieser Definition kein Mann.

  11. #71
    Registrierungsdatum
    19.03.2014
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von Inumeg Beitrag anzeigen
    Nana. Verwechsel hier mal nicht genetisches Geschlecht, sexuelle Orientierung und sexuelle Identifikation. Sonst steigen dir die militanten Vertreter LBGTQ*!EsGibtMehrAlsZweiGeschlechter-HasteNichGesehn-Szene aufs Dach. Und der Zusammenhang wird dann im Kontext dieses Threads interessant, wenn die hübsche, blonde Mutter von 2 Kindern plötzlich männliche Attribute zeigt und im Bergwerk schuften geht.
    Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen biologischem Geschlecht und sexueller Identifikation. Bei 95% passt das biologische zum sozialem geschlecht.
    Wer das leugnet, mit dem ist nicht zu diskutieren.
    Es gibt zwei Geschlechter und dazu Ausreißer.

  12. #72
    Registrierungsdatum
    16.06.2012
    Alter
    28
    Beiträge
    1.329

    Standard

    Einen Dödel, mindestens ein Ei und einen Hormonspiegel irgendwo im typisch männlichen Referenzbereich.
    Wer behauptet, dass gewisse VErhaltensweisen eingehalten werden müssen um als Mann zu gelten widerspricht ja eigentlich der eigenen Behauptung eines regulierenden Naturgesetzes und stimmt der Genderdebatte zu. Wie es der Autor dieses Machwerks im Endeffekt auch tut.

  13. #73
    Registrierungsdatum
    08.01.2017
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    519

    Standard

    Mengzi war ein Chinesischer Philosoph (372-289 v. Chr). Er hat mal drei Punkte festgelegt, die ihm wichtig waren, was einen Mann ausmacht:

    貧殘不移, 威武不屈
    Pan4 Caan4 Bat1 Ji4, Wai1 Mou5 Bat1 Wat1

    Weder Armut noch widrige Umstände lassen ihn von seinen Prinzipien abweichen.

    威武不屈Wai1 Mou5 Bat1 Wat1

    Weder Gefahr noch Gewalt können ihn verbiegen.

    富貴不淫 Fu3 Gwai3 Bat1 Jam4

    Weder Geld noch Titel können ihn korrumpieren.

  14. #74
    Registrierungsdatum
    21.02.2017
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    38
    Beiträge
    270

    Standard

    Zitat Zitat von PeterScholz Beitrag anzeigen
    Mengzi war ein Chinesischer Philosoph (372-289 v. Chr). Er hat mal drei Punkte festgelegt, die ihm wichtig waren, was einen Mann ausmacht:

    貧殘不移, 威武不屈
    Pan4 Caan4 Bat1 Ji4, Wai1 Mou5 Bat1 Wat1

    Weder Armut noch widrige Umstände lassen ihn von seinen Prinzipien abweichen.

    威武不屈Wai1 Mou5 Bat1 Wat1

    Weder Gefahr noch Gewalt können ihn verbiegen.

    富貴不淫 Fu3 Gwai3 Bat1 Jam4

    Weder Geld noch Titel können ihn korrumpieren.
    Und was sagt uns das? Also außer dem Männerbild Chinas von vor 2300 Jahren?

  15. #75
    Registrierungsdatum
    16.02.2016
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    440

    Standard

    Oh weih - den Zitaten nach zu urteilen, bleiben aber nicht viele Männer auf der Welt übrig...

Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frau vs Mann
    Von Dusten im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 14-09-2011, 18:15
  2. mann vom MMA
    Von milena1994 im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24-05-2009, 00:51
  3. Wer ist dieser Mann ?
    Von shin101 im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13-10-2006, 07:53
  4. suche Kämpfe kleiner mann > großer mann im Standup
    Von Royce Gracie 2 im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24-07-2006, 22:00

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •