Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 24

Thema: Schlag auf den Vagusnerv

  1. #1
    Registrierungsdatum
    20.04.2017
    Beiträge
    184

    Standard Schlag auf den Vagusnerv

    Hey Leute,
    ich hab mal ein paar Fragen rund um den Schlag auf den Vagusnerv/ seitlichen Hals:

    1. Warum kann man damit jemanden ausnocken?
    2. Wie zuverlässig funktioniert das?
    3. Hat jemand schon praktische Erfahrungen damit gemacht?

    Danke im Voraus, ich hoffe diesen Thread gab es noch nicht; hab zumindest nichts gefunden

    Schönen Feierabend euch allen!
    Lg,
    Wulle

  2. #2
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.475

    Standard

    Also ich finde ja den Vulkaniergriff von Spock viel effektiver...

    Such mal hier im Board nach Kyusho - gibt es zig Beiträge zu:

    http://www.kampfkunst-board.info/for...-zeugs-166371/
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  3. #3
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.738

    Standard

    Kann funktionieren, würde ich mich aber definitiv nicht drauf verlassen.
    Wenn es passiert, schön, wenn nicht ändert es nichts an meinem Vorgehen.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  4. #4
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    54
    Beiträge
    8.861

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Wenn es passiert, schön, wenn nicht ändert es nichts an meinem Vorgehen.
    jau. immer feste druff, bis schluss ist
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  5. #5
    Registrierungsdatum
    20.04.2017
    Beiträge
    184

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    jau. immer feste druff, bis schluss ist
    Dann also weiter wie bisher
    Danke für die Antworten!
    LG,
    Wulle

    Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

  6. #6
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.738

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    jau. immer feste druff, bis schluss ist
    Genau das!
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  7. #7
    Registrierungsdatum
    08.03.2017
    Beiträge
    429

    Standard

    Klar funktioniert der, siehe Bas Rutten vs Masakatsu Funaki im Jahre des Herren 1996.

    Genau beim KO hinsehen: Der trifft nicht den Kiefer sondern den Hals mit seinem Kniestoß. Die Lichter gehen sofort aus.


  8. #8
    Registrierungsdatum
    04.10.2016
    Ort
    Münsterland
    Alter
    35
    Beiträge
    693

    Standard

    Zitat Zitat von Spud Bencer Beitrag anzeigen
    Klar funktioniert der, siehe Bas Rutten vs Masakatsu Funaki im Jahre des Herren 1996.

    Genau beim KO hinsehen: Der trifft nicht den Kiefer sondern den Hals mit seinem Kniestoß. Die Lichter gehen sofort aus.

    Da frage ich mich als Laie gleich zwei Dinge:

    1.) wäre bei dem Kniestoß nicht höchstwahrscheinlich sowieso Schluss (also auch wenn "nur" Kinn oder Schläfe getroffen worden wären)?
    2.) Mal angenommen, hier lag die KO-Wirkung wirklich am Nerventreffer: was sagst das Einzelbeispiel über die allgemeine Zuverlässigkeit aus?

    Grüße

    Münsterländer
    I'm going through changes

  9. #9
    Registrierungsdatum
    08.03.2017
    Beiträge
    429

    Standard

    Zitat Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen
    Da frage ich mich als Laie gleich zwei Dinge:

    1.) wäre bei dem Kniestoß nicht höchstwahrscheinlich sowieso Schluss (also auch wenn "nur" Kinn oder Schläfe getroffen worden wären)?
    Naja, vorher deckt er ihn mit haufenweise Kniestößen ein und es bringt wenig.

    Zitat Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen
    2.) Mal angenommen, hier lag die KO-Wirkung wirklich am Nerventreffer: was sagst das Einzelbeispiel über die allgemeine Zuverlässigkeit aus?
    Daß es schlauer ist, verletzliche Punkte anzugreifen, als blind drauflos zu schlagen, sollte eigentlich einleuchten. Ich lass mir lieber in die Wampe treten als in die Eier.

    Über die Häufigkeit von Vagus Knockouts gibt es leider keine wissenschaftlichen Studien (Erstaunlich eigentlich, Kampfsport ist ja jetzt nicht gerade ein Randphänomen). Tatsache ist aber, daß Treffer dorthin seit ewigen Zeiten auch von Boxern empfohlen werden und man sie im MMA, Kickboxen etc. auch recht häufig als KO-Schläge sieht. Einfach mal ein "Best Knockouts"-Video auf Youtube reinschmeissen und genau hinsehen: Meistens isses Vagus, Schläfe oder Kinnwinkel, also alles ganz bekannte Trefferzonen, die man auch anno dazumal schon kannte.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    04.10.2016
    Ort
    Münsterland
    Alter
    35
    Beiträge
    693

    Standard

    Zitat Zitat von Spud Bencer Beitrag anzeigen
    Naja, vorher deckt er ihn mit haufenweise Kniestößen ein und es bringt wenig.


    Daß es schlauer ist, verletzliche Punkte anzugreifen, als blind drauflos zu schlagen, sollte eigentlich einleuchten. Ich lass mir lieber in die Wampe treten als in die Eier.

    Über die Häufigkeit von Vagus Knockouts gibt es leider keine wissenschaftlichen Studien (Erstaunlich eigentlich, Kampfsport ist ja jetzt nicht gerade ein Randphänomen). Tatsache ist aber, daß Treffer dorthin seit ewigen Zeiten auch von Boxern empfohlen werden und man sie im MMA, Kickboxen etc. auch recht häufig als KO-Schläge sieht. Einfach mal ein "Best Knockouts"-Video auf Youtube reinschmeissen und genau hinsehen: Meistens isses Vagus, Schläfe oder Kinnwinkel, also alles ganz bekannte Trefferzonen, die man auch anno dazumal schon kannte.
    danke für die Ergänzung
    I'm going through changes

  11. #11
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.092

    Standard

    Mein Lehrer Roy Harris, hat das mal auf einem Seminar gemacht. Er meinte die Leute haben das nicht geglaubt und er hat dann alle 10, nach Absprache und mit ihrem Einverständnis ausgeknipst.....Funktioniert, man muss halt nur Treffen.

    Und wie sagt Vladimir Vasiliev so schön, Precision is a measure of relaxation und die Lockerheit fehlt halt vielen....

  12. #12
    Registrierungsdatum
    02.11.2003
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    662

    Standard

    ....das glaube ich gerne, ich denke aber, er hat die Blutzufuhr getroffen/abgedrückt, dann geht das schnell.

    Versucht mal den "V.-Nerv" bei einem stehendem Menschen zu lokalisieren und dann bei einem der sich bewegt, den dann gezielt zu treffen....

  13. #13
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.092

    Standard

    Nee nicht abgedrückt, geschlagen, er kommt ja aus dem JKD.

    Ich würde nicht bewusst drauf zielen, was ab und an ganz gut klappt ist ein Cavemen Schlag von der Seite. Der erste haut die Deckung runter, der zweite trifft den Hals, Kiefer, Kopf je nachdem.....

  14. #14
    Registrierungsdatum
    20.04.2017
    Beiträge
    184

    Standard

    Zitat Zitat von Uruk Beitrag anzeigen
    ....das glaube ich gerne, ich denke aber, er hat die Blutzufuhr getroffen/abgedrückt, dann geht das schnell.

    Versucht mal den "V.-Nerv" bei einem stehendem Menschen zu lokalisieren und dann bei einem der sich bewegt, den dann gezielt zu treffen....
    Was ich als laie nicht verstehe: wenn man mit der handkante auf den hals haut erwischt man doch alles was da ist weißt du was ich meine?

  15. #15
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.738

    Standard

    Zitat Zitat von Wulle Beitrag anzeigen
    Was ich als laie nicht verstehe: wenn man mit der handkante auf den hals haut erwischt man doch alles was da ist weißt du was ich meine?
    Nicht unbedingt. Wenn ich den großen Muskel treffe, dann "verpufft" viel an Energie dort.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schlag auf den
    Von Benimus im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26-08-2013, 17:32
  2. VT-Schlag
    Von septix im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 29-08-2011, 14:53
  3. 1 Schlag => KO
    Von Odin im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 07-04-2010, 17:10
  4. Schlag
    Von M4tz3 im Forum Boxen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 14-01-2010, 09:28
  5. K.o Schlag
    Von BrownyBear im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 10-05-2008, 14:18

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •