Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Zeige Ergebnis 121 bis 125 von 125

Thema: Wie stark war Bruce Lee wirklich?

  1. #121
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    33.046

    Standard

    Sucht da mal nach alten Videos von Andi Hug.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  2. #122
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.197
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Also, in dem Buch "The Art of expressing the human body" (Band 4 der Bruce Lee Reihe von John Little) findet sich diese ominöse Kniebeuge mit 45 kg unter dem Eintrag "Routine (Triceps, Biceps, Forearm emphasis)" als Aufwärmsatz.
    In seinen Bodyweight Exercises hat Bruce Lee auch 1 Minute Squats ganz ohne Gewicht (indische Kniebeugen) gemacht.
    Ebenso regelmässig nur Kniebeugen mit einer Langhantelstange.
    In seinem Beinworkout werden 2 Sätze a 12 - 20 Wiederholungen beschrieben, leider ohne Gewichtsangabe.
    Weiter heisst es in dem Buch:
    "He had clipped more than 20 articles pertaining the squat, and he practiced many variations of it." (S.52)
    Auf Seite 119 findet sich noch ein Hinweis auf eine "Breathing Squat" Übung, in der als Gewichtsangabe "load it up" steht. 1 Satz, 20 Wiederholungen, bei Wiederholung 15 sollte es sich nach "Limit" anfühlen.
    Geändert von jkdberlin (02-03-2018 um 13:33 Uhr)
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  3. #123
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    4.996

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Also, in dem Buch "The Art of expressing the human body" (Band 4 der Bruce Lee Reihe von John Little) findet sich diese ominöse Kniebeuge mit 45 kg unter dem Eintrag "Routine (Triceps, Biceps, Forearm emphasis) als Aufwärmsatz.
    In seinen Bodyweight Exercises hat Bruce Lee auch 1 Minute Squats ganz ohne Gewicht (indische Kniebeugen) gemacht.
    Ebenso regelmässig nur Kniebeugen mit einer Langhantelstange.
    In seinem Beinworkout werden 2 Sätze a 12 - 20 Wiederholungen beschrieben, leider ohne Gewichtsangabe.
    Weiter heisst es in dem Buch:
    "He had clipped more than 20 articles pertaining the squat, and he practiced many variations of it." (S.52)
    Auf Seite 119 findet sich noch ein Hinweis auf eine "Breathing Squat" Übung, in der als Gewichtsangabe "load it up" steht. 1 Satz, 20 Wiederholungen, bei Wiederholung 15 sollte es sich nach "Limit" anfühlen.

    Das macht dann schon wieder mehr Sinn... also quasi als Ganzkörperaufwärmen statt Laufband
    -

  4. #124
    Registrierungsdatum
    02.10.2014
    Beiträge
    671

    Standard

    Tja, die click suchenden youtube channels.
    http://ifo-jeetkunedo-frankfurt.de/
    Three main targets, knee, groin, eyes. Three distances, long, medium, close. Three levels, low, medium, high.

  5. #125
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    31
    Beiträge
    9.490

    Standard

    Zitat Zitat von Royce Gracie 2 Beitrag anzeigen
    Da würde ich fast dagegen Wetten....
    Erfahren werden wir es nur wahrscheinlich nie.
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum hat Bruce Lee WT so stark modifiziert? :D
    Von FCVT im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 27-08-2010, 20:47
  2. Was ist Bruce Lee´s Jeet Kune Do wirklich?
    Von JKD76 im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15-09-2006, 21:37
  3. Was Bruce Lee wirklich gedacht hat !!
    Von Cosmok im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05-02-2006, 09:10
  4. So war Bruce wirklich!
    Von bruce-paker im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03-02-2006, 21:25
  5. Bruce Lee war ein Lügner!?
    Von Mono im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18-01-2006, 10:57

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •