Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kurzer Todd Group Clip

  1. #1
    Registrierungsdatum
    23.08.2008
    Beiträge
    211

    Standard Kurzer Todd Group Clip

    https://www.youtube.com/watch?v=8P87Hgm6BY0

    Gab ja bisher nicht viel aus der Richtung als öffentliches Video, daher vielleicht für den ein oder anderen hier interessant.
    Den Stampftritten scheint wohl ein größerer Stellenwert eingeräumt zu werden als in anderen Combatives-Ansätzen.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    19.05.2002
    Ort
    bonn - bad godesberg
    Alter
    41
    Beiträge
    3.107

    Standard

    Zitat Zitat von Doomster Beitrag anzeigen
    Den Stampftritten scheint wohl ein größerer Stellenwert eingeräumt zu werden als in anderen Combatives-Ansätzen.
    ja, der läuft bei den todd-leuten unter primärwaffe.
    "Self defense, martial arts and fighting are as similar\different to each other as tennis, badminton and ping pong are." Rich Dimitri

  3. #3
    Registrierungsdatum
    22.07.2014
    Ort
    Ba wü
    Beiträge
    536

    Standard

    wenn das trainingssituationen sind ist das gezeigte einfach asozial.
    schwere verletzungen nicht ausgeschlossen.
    bricht das bein in der ersten sequenz wirklich oder sieht das nur so aus?
    auch später das training im matsch sieht schwer nach bruch aus.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    19.05.2002
    Ort
    bonn - bad godesberg
    Alter
    41
    Beiträge
    3.107

    Standard

    also die trainieren sicherlich hart und zielorientiert, zertreten sich da aber bestimmt nicht einfach grundlos die knochen. für intensiveres training gibt es dann entsprechende protektoren...
    "Self defense, martial arts and fighting are as similar\different to each other as tennis, badminton and ping pong are." Rich Dimitri

  5. #5
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Beiträge
    1.684

    Standard

    meine behauptung:
    in der ersten sequenz sehen wir kein bein, sondern einen verkleideten bruchtest.

    in der matschszene wird auch kein bein gebrochen. das wird lediglich überstreckt, was dann zu balanceverlust und sturz führt. der partner im matsch ist aber nicht wild am abwehren (weil er einen schmerzhaften bruch erlitten hat), sondern hat korrekte kopfdeckung oben.
    überhaupt reagieren die leute schnell auf den impuls am schienbein - die wollen sich sicherlich nicht ihre knochen brechen.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    23.08.2008
    Beiträge
    211

    Standard

    Zitat Zitat von Mr.Fister Beitrag anzeigen
    ja, der läuft bei den todd-leuten unter primärwaffe.
    Hm, heißt das dass Handtechniken dann im Umkehrschluss als Sekundärwaffe betrachtet werden oder sind diese gleichberechtigt? In dem Video ist der Fokus ja sehr stark auf den Kicks.

  7. #7
    Gast Gast

    Standard

    Warum diese Lowlinetritte sind sehr effektive und zugleich sicher in der Anwendung.

    Das ist ein Fakebein am Anfang.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kurzer Clip unserer Blaugurtprüfung
    Von Björn Friedrich im Forum Videoclips Grappling
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 03-11-2015, 11:53
  2. Kurzer Clip Keysi Urban Weapons
    Von Graf von Montefausto im Forum Hybrid SV Kampfkünste Video Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05-06-2011, 13:54
  3. Todd Duffee entlassen
    Von JJJ. im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10-09-2010, 17:28
  4. Todd Keunekes?
    Von BuZuS im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18-02-2010, 14:19
  5. Wednesday Night Group Clip
    Von Primo im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28-01-2010, 13:59

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •