Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Copa do BJJ III

  1. #1
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    41.933
    Blog-Einträge
    12

    Standard Copa do BJJ III

    Mal von meiner Warte aus:
    sehr gutes, gut organisiertes, pünktliches Turnier, mit vielen Startern in den meisten Weiß und Blaugurt Klassen.
    Trotz 7,5 Stunden Kampf-Betrieb ohne lange Pausen auf meiner Matte nur 4 Disqualifikationen (2 Reaping, 1 Heel Hook, 1 Rashguard ziehen bei No Gi) und keine Verletzungen bei mir. Insgesamt habe ich auch nur 2 Verletzungen mitbekommen.

    Tolle Sportler und gute Kämpfe!

    Kann ich echt als Turnier empfehlen!
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #2
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    47
    Beiträge
    4.708

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Kann ich echt als Turnier empfehlen!
    Dem schließe ich mich als Teilnehmer an.
    Sehr gut organisiert, was ich mitbekommen habe, auch Lob an die Schiedsrichter.
    Ich wurde auch nicht gleich disqualifiziert, als ich während des Kampfes nach der Zeit fragte, nur darauf hingewiesen, dass ich nicht reden darf. Aber was soll man tun, wenn der einzige Koillege auf dem Turnier gerade selber kämpft?

    Den "falschen" Straight Anklelock habe ich auch 2 mal gesehen, dann noch einen Guard Slam.
    Leute, lest vorher die Regeln!
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  3. #3
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    41.933
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von SKA-Student Beitrag anzeigen
    ... dann noch einen Guard Slam.
    Leute, lest vorher die Regeln!
    Der war bei Charlotte auf der Matte?! Der Teilnehmer, der dann eine Charlotte von Baumgarten darauf hinwies, dass Slammen im IBJJF Regelwerk erlaubt sei und sie fragte, ob sie die Regeln überhaupt kennen würde?
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  4. #4
    Registrierungsdatum
    10.07.2005
    Alter
    38
    Beiträge
    108

    Standard

    Also 7,5 h Gesamt Turnierzeit ist schon der Wahnsinn, bei über 250 Teilnehmern von denen viele sogar Gi und No-Gi gestartet sind inkl. der Open Classes !

    Das mit den Regeln wollen viele nicht warhaben. Vielleicht hätte man die REfs mal vorher vorstellen sollen, dass den Leuten klar wird, dass 5 sehr aktive Blackbelts als Refs auf der Matte stehen.

    Bei dem Slam war ich direkt daneben gestanden, es stimmt das der nicht böswillig war, aber es war halt eindeutig ein Slam, daran gab es nichts zu rütteln und fafür sind die Regeln halt da. Dafür gab es am ganzen Tag nur 2 Verletzungen, die intensiver behandelt werden mussten.
    "Und was machen wir morgen , Brain ?" ----" Das selbe wie jeden Tag , Pinky ,wir versuchen die Weltherrschaft an uns zu reißen !"

  5. #5
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    47
    Beiträge
    4.708

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Der war bei Charlotte auf der Matte?! Der Teilnehmer, der dann eine Charlotte von Baumgarten darauf hinwies, dass Slammen im IBJJF Regelwerk erlaubt sei und sie fragte, ob sie die Regeln überhaupt kennen würde?
    IBJJF, ADCC, MMA - immer diese gleich klingenden Abkürzungen!
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  6. #6
    Registrierungsdatum
    06.10.2010
    Beiträge
    644

    Standard

    Ich schließe mich auch an. Top-Orga und super Refs.

    Mein besonderer Dank geht an die Wettkampf-Leitung. Der Mann hat echt alles versucht und möglich gemacht und ist den ganzen Tag super super nett gewesen, ohne je genervt zu sein. Das war einfach großartig!
    Wenn ich nicht ganz genau wüsste, dass ich das nicht bin, dann würde ich sagen, das bin ich nicht!

  7. #7
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.756

    Standard

    Als aktiver Teilnehmer von mir auch ein Kompliment, super Organisiert und super Refs!
    Geändert von Antikörper (10-07-2017 um 09:16 Uhr)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    41.933
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Referee Team:

    Vorn:
    Gabriel Rainho

    linke Reihe:
    Wolfgang Heindel
    Peter Frontera
    Charlotte von Baumgarten

    rechte Reihe:
    Florian Schäfer
    Frank Burczynski
    Markus Schmidt

    Nicht im Bild: Daniel Brauchle
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von jkdberlin (11-07-2017 um 08:06 Uhr)
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  9. #9
    Registrierungsdatum
    06.10.2010
    Beiträge
    644

    Standard

    Und nicht im Bild: Daniel Brauchle
    Wenn ich nicht ganz genau wüsste, dass ich das nicht bin, dann würde ich sagen, das bin ich nicht!

  10. #10
    Registrierungsdatum
    10.07.2005
    Alter
    38
    Beiträge
    108

    Standard

    Jan Zander hat selbst gekämpft und die Browngurt Open Class gewonnen, er ist rechts im Bild im Gi und in Vorbereitung.

    Florian Schäfer und Daniel Brauchele waren die anderen Referees
    "Und was machen wir morgen , Brain ?" ----" Das selbe wie jeden Tag , Pinky ,wir versuchen die Weltherrschaft an uns zu reißen !"

  11. #11
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    47
    Beiträge
    4.708

    Standard

    Da fallen mir noch 2 Sachen ein.

    An den Veranstalter, ein Verbesserungsvorschlag:
    Ein Projektor mit Leinwand o.ä. wo die wichtigsten Aufrufe (Waage, Matte) zu sehen sind, das wäre hilfreich. Turnhallenakustik ist immer schwierig.

    An die Teilnehmer:
    Benehmt euch doch mal auf den Toiletten!
    Wir sind erst gegen 9:30h angekommen, und es sah im wahrsten Sinne des Wortes schon so beschissen aus...
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  12. #12
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    41.933
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Waylander Beitrag anzeigen
    Jan Zander hat selbst gekämpft und die Browngurt Open Class gewonnen, er ist rechts im Bild im Gi und in Vorbereitung.

    Florian Schäfer und Daniel Brauchele waren die anderen Referees
    Danke, habe es korrigiert...
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. III. BJJ intensive Camp ITLAY - May 25 - 28 2017
    Von MartinGuggi im Forum Termine & Infos zu besonderen Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01-12-2016, 08:06
  2. Ju Sports Copa 2.0
    Von SKA-Student im Forum Grappling
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01-08-2016, 17:10
  3. Ju-Sports Copa do BJJ 11.7.2015
    Von Waylander im Forum Eventforum Grappling
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18-06-2015, 08:26
  4. Copa Podio 01.02.2014
    Von Horrido im Forum Grappling
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23-01-2014, 13:47
  5. Verkaufe BJJ-DVD "Copa do Brasil 2005"
    Von JuMiBa im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06-04-2006, 13:04

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •