Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 73

Thema: Gewalt ist in Ordnung, wenn sie nicht bösartig ist

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registrierungsdatum
    03.08.2017
    Beiträge
    32

    Standard Gewalt ist in Ordnung, wenn sie nicht bösartig ist

    Guckt mich nicht so an, da war ich auch überrascht.

    Ein Freund machte mich aufmerksam und schickte mir eine Email.
    Ich hab vom Trainer auch schon öfter mal während des Trainings eine gefangen - meist, nicht immer, wenn es um Aufmerksamkeit oder Erklärungen ging.
    Könnte ich nun auch so dastehen lassen, als sei es bösartig gewesen, was es aber nie war.
    Das hat ein junger Forenuser geschrieben.

    Ist das in Ordnung?

    Ich finde das liest sich so: Da ist jemand unaufmerksam. Der Trainer wählt keine großen Worte, denn ein Klapps tut es auch.

    Finde ich nicht gut. Egal wie leicht er ist. Es ist mindestens genauso unangebracht wie ein lautes "Zscchcht!" So geht man nicht miteinander um. Eine Ansprache mit Worten getragen von einer Höflichkeit des Respekts. Danach eine Verneigung des Schülers, das er verstand. Und das Training geht weiter.

    So sehe ich das. Gewalt wendet man nicht um eigene Ideale daurchsetzen an.

    Jetzt bin ich gespannt auf eure Ansichten.

    ---

    @Mods
    Warum kann ich keine Umfragen erstellen?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    07.10.2010
    Alter
    45
    Beiträge
    4.508

    Standard

    Fall zu Fall.

    In manchen Gruppen ein absolutes No-Go. In manchen Gruppen und als Ausnahme evtl. ok. Wenn es die Regel wird: Nicht ok.

    Ich denke auch nicht, dass du das mit einer Umfrage im Forum gut abbilden kannst.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Stranger1985 Beitrag anzeigen
    ... Ich finde das liest sich so: Da ist jemand unaufmerksam. Der Trainer wählt keine großen Worte, denn ein Klapps tut es auch.

    Finde ich nicht gut. Egal wie leicht er ist. Es ist mindestens genauso unangebracht wie ein lautes "Zscchcht!" ...

    sehe bisher kein problem, ausser möglicherweise dem, einer vorzeitigen vertragsauflösung.

    denn wem derartige unterrichtsmethoden nicht gefallen, kann woanders hingehen.


    grüsse

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.092

    Standard

    Zitat Zitat von Stranger1985 Beitrag anzeigen
    Es ist mindestens genauso unangebracht wie ein lautes "Zscchcht!"
    Was ist daran denn unangebracht?

    Zitat Zitat von Stranger1985 Beitrag anzeigen
    Danach eine Verneigung des Schülers, das er verstand.
    Wir sind hier nicht in Japan.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  5. #5
    Registrierungsdatum
    24.06.2007
    Ort
    3. ebene 2.tür links
    Alter
    38
    Beiträge
    5.169

    Standard

    Hab das nur mal von meinem Schwager gehört. Der hat kurze Zeit Thaiboxen trainiert und für ne absolut harmlose, humoristisch angehauchte Bemerkung ( weiß es nicht mehr genau, aber war definitiv nichts schlimmes) vom Trainer eine gelangt bekommen. Ich hab auch nur gesagt, dass ich garantiert dort nie trainieren würde, aber er dachte wohl, dass gehört so

  6. #6
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.440

    Standard

    Naja, wenn man sich über einen kleinen Klapps aufregt ist man vielleicht am falschen Ort...
    Eine Kampfsportschule hat in der Regel wenig mit einer Kindertagesstätte gemein.
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  7. #7
    Registrierungsdatum
    24.06.2007
    Ort
    3. ebene 2.tür links
    Alter
    38
    Beiträge
    5.169

    Standard

    Kampfsport heißt doch nicht, dass ich mir außerhalb einer konkreten Übung eine reinhauen lasse.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.440

    Standard

    Kampfsport bedeutet für mich 100% Aufmerksamkeit und Hingabe, besonders im Gym! Und wenn wer nicht hören will und nicht Aufmerksam ist weil er über seinen nächsten Urlaub nachdenken will, der bekommt halt mal einen Klapps auf den Hinterkopf um ihn zu erinnern wo er denn gerade ist.

    Und zwischen einem Klapps oder einem Stupser und "sich eine reinhauen" lassen besteht für mich ein riesen unterschied.
    Aber dieses Überdramatisieren ist auch einer der gründe warum unsere Gesellschaft und damit auch Jugend immer mehr verweichlicht....
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  9. #9
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    54
    Beiträge
    1.137

    Standard

    Können wir vielleicht mal klären, ob und ggf. seit wann eigentlich ein Klapps von Kerl zu Kerl im genannten Kontext unter "Gewalt" zu subsummieren ist?

  10. #10
    Registrierungsdatum
    24.06.2007
    Ort
    3. ebene 2.tür links
    Alter
    38
    Beiträge
    5.169

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Können wir vielleicht mal klären, ob und ggf. seit wann eigentlich ein Klapps von Kerl zu Kerl im genannten Kontext unter "Gewalt" zu subsummieren ist?
    Auf den hintern oder wie handhabt ihr das so?

  11. #11
    Registrierungsdatum
    05.10.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Alter
    52
    Beiträge
    243

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Können wir vielleicht mal klären, ob und ggf. seit wann eigentlich ein Klapps von Kerl zu Kerl im genannten Kontext unter "Gewalt" zu subsummieren ist?
    Genau, das möchte ich auch wissen

    Hier gab es auch eine Diskusion :Gewalt im Kyokushinkai Karate
    Hier das Video dazu:



    Ich denke wie man Gewalt definiert hängt bisschen auch von dem Jahrgang ab.
    Dass hier schon Klaps oder leichter Schlag als Gewalt im Training diskutiert wird..........

  12. #12
    Registrierungsdatum
    24.06.2007
    Ort
    3. ebene 2.tür links
    Alter
    38
    Beiträge
    5.169

    Standard

    Zitat Zitat von Gerar Beitrag anzeigen
    Genau, das möchte ich auch wissen

    Hier gab es auch eine Diskusion :Gewalt im Kyokushinkai Karate
    Hier das Video dazu:



    Ich denke wie man Gewalt definiert hängt bisschen auch von dem Jahrgang ab.
    Dass hier schon Klaps oder leichter Schlag als Gewalt im Training diskutiert wird..........
    Gut. Mein Jahrgang definiert seine obigen Aussagen so
    https://youtu.be/tUsixfMLMUM

    Ist das noch ok als Klaps?

  13. #13
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
    ...
    https://youtu.be/tUsixfMLMUM

    Ist das noch ok als Klaps?

    Scheinen dort als Backpfeifen ok zu sein.


    Grüsse

  14. #14
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.745

    Standard

    Zitat Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
    Gut. Mein Jahrgang definiert seine obigen Aussagen so
    https://youtu.be/tUsixfMLMUM

    Ist das noch ok als Klaps?
    Die Kicks waren aber auch ziemlich schwach
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  15. #15
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Die Kicks waren aber auch ziemlich schwach

    Nach den Backpfeifen fand ich sie etwas stärker.


    Grüsse

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan so in Ordnung?
    Von Xcelent84 im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04-04-2011, 15:11
  2. Ordnung muss sein !
    Von Interruptus im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02-03-2010, 14:02
  3. ist mein trainingsprogramm in ordnung?
    Von agonie im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13-02-2007, 10:14

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •