Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 237

Thema: Conor McGregor Schande für den Kampfsport

  1. #46
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    13.252

    Standard

    Und davor hat Ortiz ihm einen Kopfstoß gegeben

  2. #47
    der_General Gast

    Standard

    Kann nicht verstehen, was hier für ein Drama gemacht wird.
    McGregor hatte seine Hand nicht draußen, um abzuklatschen, auch für Sehbehinderte wie mich an der offenen Handfläche und der ganzen Körpersprache gut zu erkennen. Abgesehen davon verhält sich McGregor nach dem Kampf immer anständig gegenüber dem Gegner, sein trash talk ist reine Taktik und Marketingmasche, nichts davon ist ernst gemeint. Wacht auf, Kinder.

  3. #48
    Registrierungsdatum
    04.04.2003
    Ort
    Aschaffenburg/Großostheim
    Beiträge
    1.963

    Standard

    Er ist Fluch und Segen zugleich.
    HÄ ???
    MY VIDEOS

  4. #49
    ~Wolf´s Den~ Gast

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Die Aktion bei 1:38 ist übrigens regelkonform. Was daran eine Schande sein soll verstehe ich nicht.
    Naja, die Aktion ist schon regelkonform. Darum geht es aber nicht. Vielmehr darum, dass die Aktion keine Ehre trägt.

    Was macht McGregor ... er kommt mit einer (vermeintlichen) Geste der Fairnis auf seinen Gegner zu, der ihm die gleiche Fairnis erweisen möchte ... anstelle nach dem Salute kurz zurückzuweichen und dem Kontrahenten die Gelegenheit zu geben eine Kampfstellung einzunehmen, überrascht McGregor ihn mit einem Backkick.

    Dabei wirkt das Ganze nicht wie ein Reflex á la kurzes Berühren der Fäuste als Gruß, der Kampf ist offen und McGregor gibt instinktiv seinen Kick zum Besten. Nein, es wirkt leider sehr geplant. Als wollte McGregor von Anfang an diese Millisekunde für einen Wirkungstreffer ausnutzen, hatte also nie das Interesse dem Gegner irgendeine Geste der Fairnis zu erweisen, sondern ihn stattdessen kalt zu erwischen.

    Natürlich ist das legal. Nach dem Berühren der Fäuste und wenn es nur eine Zehntelsekunde danach ist, ist der Kampf freigegeben und Du kannst alles machen was das Reglement zulässt.

    Aber es ist eben keine Werbung für den Sport und für McGregor selbst. Ich meine, hat er das nötig, seinen Gegner mit einem Überraschungsangriff unmittelbar direkt nach einem Salute zu bezwingen? Wahrscheinlich eher nicht. Wieso macht er es dann?

    Sowas kann ich auf der Straße machen, nach dem Motto: "ich zeig Dir mit der linken Hand den Weg und schlag Dir mit der rechten Hand in die Fresse!"

    Im Sport sollte es aber bei aller Härte und bei allem blutigen Gladiatorentum auch Anstand geben. Und bei dieser Aktion fehlte eben der Anstand.

  5. #50
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.804

    Standard

    Zitat Zitat von ~Wolf´s Den~ Beitrag anzeigen
    [...]

    Natürlich ist das legal. Nach dem Berühren der Fäuste und wenn es nur eine Zehntelsekunde danach ist, ist der Kampf freigegeben und Du kannst alles machen was das Reglement zulässt.



    @~Wolf's Den~ ich bin voll und ganz bei Dir !
    Aber der Korrektheit halber,der Fight ist officially "on",ab der Sekunde ab der der Ref zum Kampf aufruft =>"lets fight !"
    Das obligatorischen Abklatschen was viele danach nochmal machen ist freiwillig,deswegen kann Conor den Move legal bringen.
    Das erste "touch gloves if..."was der Ref meist optional an die Jungs gibt ist vor dem Aufruf zum Fight,danach müssen die Jungs hinter die Linie der jeweiligen Ecke.
    Sorry fürs Klugscheißen...




    Zitat Zitat von Ortega Beitrag anzeigen
    Er ist Fluch und Segen zugleich.
    Wo bitte ist er Segen ?
    Er ist hart auf Saft dank Fertitta +
    hat immer viel Wind gemacht aber die letzten richtigen Fights verloren ( Diaz ,eigentlich sogar 2 Mal wenn man ehrlich ist & Mayweather ) +
    sein kompletter medialer Auftritt ist peinlich...

    Aber der Junge ist jetzt Millionär und in den besten Kreisen,also wird den erstmal nix aufhalten...außer er sich vielleicht irgendwann selber...
    Geändert von HAZ3 (02-10-2017 um 20:07 Uhr)

  6. #51
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.465

    Standard

    Hört doch mal mit dem lächerlichen unterschwelligem gehate auf. Ist es so schwer den leuten die es verdienen einfach mal den Respekt zu zollen? Immer wird sich irgendwas an den Haaren herbei gezogen um gezielt Leute schlecht dastehen lassen zu können.

    Neidgesellschaft Deutschland...
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  7. #52
    Registrierungsdatum
    13.05.2009
    Beiträge
    770

    Standard

    Zitat Zitat von Kohleklopfer Beitrag anzeigen
    Hört doch mal mit dem lächerlichen unterschwelligem gehate auf. Ist es so schwer den leuten die es verdienen einfach mal den Respekt zu zollen? Immer wird sich irgendwas an den Haaren herbei gezogen um gezielt Leute schlecht dastehen lassen zu können.

    Neidgesellschaft Deutschland...
    Naja weisste ähnlich äußert sich der ARD Intendant, dem wir mit unseren Zwangsgebühren das Gehalt finanzieren und nein ein ARD Intendant hat nicht mehr Verantwortung wie die Kanzlerin beispielsweise.

    Ja MC Gregor ist gut keine Frage, aber seine Art und Weise polarisiert und ist extrem assig.

    Also ich gönn es ihm aber daraus ne Neiddebatte machen zu wollen find ich nicht richtig.

  8. #53
    Registrierungsdatum
    01.11.2012
    Alter
    38
    Beiträge
    2.515

    Standard

    Ich versteh nicht warum er keine Probs kriegt in dem Game,man ist ja 4 sure auf yourself verantwortlich und kann nicht hopen das mercy die world regiert.
    Conor ist halt 4 real und denkt nur an den Deal, ich hab das gecheckt,People waked up,that's it.
    Straighted die left hand aus und schießt auf juice 4 shizzle den Backflip an den Mann.
    Ich sage hier nur straight meine opinion brothers.

    Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

  9. #54
    Registrierungsdatum
    21.05.2015
    Beiträge
    462

    Standard

    die psychologische kriegsführung gehört halt zu seinem stil

  10. #55
    Registrierungsdatum
    06.08.2010
    Ort
    Österreich
    Alter
    32
    Beiträge
    837

    Standard

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    Er ist hart auf Saft dank Fertitta +
    hat immer viel Wind gemacht aber die letzten richtigen Fights verloren ( Diaz ,eigentlich sogar 2 Mal wenn man ehrlich ist & Mayweather ) +
    sein kompletter medialer Auftritt ist peinlich...
    Naja was is mit dem Fight gegen Alvarez oder Aldo. Waren alles zwar Titelfights aber natürlich keine richtigen Kämpfe.

    Versteh mich nicht falsch ich bin auch kein Fan von McGregor aber die wichtigen Fights gewinnt er meistens.

    Was man von seinem medialen Auftritt hält bleibt jedem selbst überlassen. Aber eines muss man ihm zugestehen, er schafft es dass die Massen ihn sehen wollen und sei es nur eigentlich nur verlieren.
    gezeichnet Graf von Trausnitz.
    numquam retro!

  11. #56
    Registrierungsdatum
    05.01.2013
    Beiträge
    1.804

    Standard

    Zitat Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
    Naja was is mit dem Fight gegen Alvarez oder Aldo. Waren alles zwar Titelfights aber natürlich keine richtigen Kämpfe.

    Versteh mich nicht falsch ich bin auch kein Fan von McGregor aber die wichtigen Fights gewinnt er meistens.

    Was man von seinem medialen Auftritt hält bleibt jedem selbst überlassen. Aber eines muss man ihm zugestehen, er schafft es dass die Massen ihn sehen wollen und sei es nur eigentlich nur verlieren.
    Alvarez ist und war ne Can und ein Wannabe Champ den die UFC nur als Übergang genutzt hat.Warte meine prediction ab,bald sieht man nicht mehr viel von ihm,bzw nur unrelevante Fights.
    Der Sieg über Aldo war legit,aber das ist auch einfach Teil des Weight Games von McGregor.
    Conor ist richtig hart am cutten um gegen die kleinen antreten zu können,das ist schon lächerlich.
    Deswegen kann ich den Typen nicht respektieren...gegen alle auf Augenhöhe hat er hart bekommen.
    Und ich glaube das weiß er innerlich auch...von daher wenn er in der Zukunft irgendwann mal ein abgehalfteter,reicher Coke head wird,dann wisst ihr warum...

  12. #57
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.465

    Standard

    Zitat Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
    Ja MC Gregor ist gut keine Frage, aber seine Art und Weise polarisiert und ist extrem assig.
    Eben von seiner Art kann man halten was man will, ist halt ne reine Sympathiesache. Ich für meinen Teil finde seine Art super.
    Außerdem braucht MMA Leute die polarisieren und somit für einen anstieg bei den Ticketverkäufe und der allgemeinen medialen Aufmerksamkeit sorgen.

    Zitat Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
    Also ich gönn es ihm aber daraus ne Neiddebatte machen zu wollen find ich nicht richtig.
    Leider ist es aber in den meisten fällen Realität. Und leider ist das hier normal, man gönnt jedem immer das beste, aber wenn derjenige dann auf einmal mehr hat als man selber wird das ganze zu einem Problem und derjenige wird angefeindet.

    Zitat Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
    ...
    Dann wird es ja time das du dich on the way zur ufc machst, easy & fast auf conors weigtclass cuttest und dem boy zeigst das er auch nur ne can ist und du der champ bist!
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  13. #58
    Registrierungsdatum
    13.05.2009
    Beiträge
    770

    Standard

    Wenn man sich hier so einige Kommentare durchliest, frag ich mich auch, was er denen denn getan hat.

    Ich mag seine dargestellte Art auch nicht. Evtl. ist er aber privat ja total nett woher soll ich das denn wissen. Und Trashtalk hin oder her er liefert, mögen tu ichs ja auch nicht, trotzdem hat er Leistung gezeigt. Und um mal auf das zusammenlose Geschwurbel von Haz und co kurz einzugehen, wenn er es schafft gut zu cutten und deswegen besonders gut da unten kämpfen kann ist das auch ne Leistung.

    Bringt doch lieber mal richtige Argumente.

    Mich stört, dass er bislang noch keinen seiner UFC Titel wirklich verteidigt hat/ verteidigen musste.

  14. #59
    Registrierungsdatum
    06.08.2010
    Ort
    Österreich
    Alter
    32
    Beiträge
    837

    Standard

    Zitat Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
    Mich stört, dass er bislang noch keinen seiner UFC Titel wirklich verteidigt hat/ verteidigen musste.
    Das is mal definitv ne berechtigte Kritik. Eigentlich sollte er langsam mal in die Gänge kommen und den Gürtel im Leichtgewicht verteidigen.

    Aber eventuell bekommen wir da vorher noch McG vs. Diaz III zu sehen. Damit sich die Triologie vollendet ist, wobei das könnte man ja als Titelkampf aufziehen.
    gezeichnet Graf von Trausnitz.
    numquam retro!

  15. #60
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
    Mich stört, dass er bislang noch keinen seiner UFC Titel wirklich verteidigt hat/ verteidigen musste.
    Eigentlich ist das das einzige was du ihm ankreiden kannst, den Trashtalk hat er aber nicht erfunden und wer sich Pressekonferenzen anschaut und dann drüber aufregt ist selber schuld.
    Dazu sind die Debatten auch immer gleich, nach Anderson Silva's Niederlage wusste auch jeder plötzlich, dass er eigentlich ein Lauch war und seine Gegner alle nur Fallobst, bei Ronda das selbe und bei jedem anderen den man nicht mag.

    Er Verkauft Tickets, und das ist der einzige Grund warum sich so aufführt.

Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Floyd Mayweather vs Conor McGregor 26.08.17!
    Von Kohleklopfer im Forum Boxen
    Antworten: 1049
    Letzter Beitrag: 04-09-2017, 13:18
  2. BJJ Wizard Dillon Danis training Conor McGregor
    Von jkdberlin im Forum Videoclips Grappling
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24-10-2016, 08:11
  3. Conor McGregor bringt WWE-Stars in Rage
    Von selectahpat im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11-08-2016, 10:21
  4. Floyd Mayweather vs Conor McGregor
    Von openmind im Forum Boxen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 11-06-2016, 21:26
  5. conor mcgregor
    Von König im Forum Video-Clip Diskussionen zu Capoeira und KK Akrobatik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19-11-2015, 09:59

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •