Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 93

Thema: Warum darf Papa beim Sport andere Menschen hauen?

  1. #31
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Gerar Beitrag anzeigen
    Klar komme ich da raus
    Da schrieb ich "er auch zurückschlagen darf und soll" und nicht jeden verklopfen der blöd kommt.

    Ok, bist draussen.


    Grüsse

  2. #32
    Registrierungsdatum
    12.02.2002
    Beiträge
    948

    Standard

    Zitat Zitat von zocker Beitrag anzeigen
    Hast du ihr das beigebracht?


    Grüsse
    Sehr gute Frage. Eine sehr gefährliche Pauschalaussage - ("man darf niemanden hauen")

  3. #33
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    54
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Blöd ist halt nur, dass bei den lieben Kleinen selten Einigkeit darüber herrscht, wer angefangen hat und wer sich "nur verteidigt" hat. Aber auch das ist letztlich wie bei uns...

  4. #34
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Blöd ist halt nur, dass bei den lieben Kleinen selten Einigkeit darüber herrscht, wer angefangen hat ...

    untereinander wissen die´s, glaub´ich schon, wenn ich mich da so ein bischen zurückerinnere, die ganz kleinen halt dann instinktiv.

    m.e. wird´s aber frühestens aktuell im kindergarten, wenn die eltern nicht dabei sind.


    grüsse

  5. #35
    Registrierungsdatum
    07.03.2011
    Alter
    34
    Beiträge
    292

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Blöd ist halt nur, dass bei den lieben Kleinen selten Einigkeit darüber herrscht, wer angefangen hat und wer sich "nur verteidigt" hat. Aber auch das ist letztlich wie bei uns...
    Mein Kind hätte angefangen.
    Hat aber kein Aufsichtspflichtiger gesehen.
    Der Andere war aber so überzeugend... Es kann also nur meiner gewesen sein.
    Wo war eigentlich die Pausenaufsicht?
    ...
    Das ist jetzt nicht das Thema...

    *Seufz*

    Mich ungefiltert damit zu konfrontieren, dass mein Kind aus heiterem Himmel was anstellt ist schon mutig... Besonders, wenn sich später dann doch rausstellt, das Junior doch das "Opfer" war.

    *Grrr*

    Sollte ich nochmal so in ein Gespräch eingeladen werde, weiss ich jetzt zumindest, wie ich reagieren werde.

  6. #36
    Registrierungsdatum
    07.03.2011
    Alter
    34
    Beiträge
    292

    Standard

    Zitat Zitat von zocker Beitrag anzeigen
    untereinander wissen die´s, glaub´ich schon, wenn ich mich da so ein bischen zurückerinnere, die ganz kleinen halt dann instinktiv.

    m.e. wird´s aber frühestens aktuell im kindergarten, wenn die eltern nicht dabei sind.


    grüsse
    Kindergarten ist nicht das Problem. Da ist immer ein/e Erzieher/in anwesend. Lustig werden Schulpausen, wenn plötzlich eine Lehrkraft einen Pausenhof mit einer Hundertschar Kinder "beaufsichtigt"...

    War bei uns doch nicht anders?

  7. #37
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Thjr Beitrag anzeigen
    ... Sollte ich nochmal so in ein Gespräch eingeladen werde, weiss ich jetzt zumindest, wie ich reagieren werde.

    nimm dein schwert mit!


    grüsse

  8. #38
    Registrierungsdatum
    07.03.2011
    Alter
    34
    Beiträge
    292

    Standard

    Zitat Zitat von zocker Beitrag anzeigen
    nimm dein schwert mit!


    grüsse
    Als Schweizer natürlich die Hellebarde mit Wimpel: Meinungsverstärker!

    Raufen und Zoffen hat es bei uns doch schon gegeben. Es wurde aber nie ein so grosses Trara drum gemacht... Oder sehe ich das heute einfach anders als Papa?

  9. #39
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Thjr Beitrag anzeigen
    ... War bei uns doch nicht anders?

    bei uns hat das offensichtlich nie jemanden interessiert.

    dabei gab´s um die raufenden (fast) immer einen kreis mit laut anfeuernden zuschauern.

    ist ein einziges mal passiert, dass zufällig ein lehrer vorbeikam und getrennt hat.
    dann wurde weitergemacht und es kam ein zweiter lehrer, auch zufällig, vorbei, der die kontrahenten mit auf´s direktorat genommen hat, weil einer etwas lädiert aussah.
    der direktor war (noch) nicht da, daher wurden die kontrahenten der aufsicht der sekretärin übergeben, da der lehrer in den unterricht musste.
    als der direktor nach c.a. 5 minuten warten nicht gekommen war, hat die sekretärin die kontrahenten in die jeweiligen klassen zurückgeschickt.
    die angelegenheit war damit erledigt.

    das war aber schon in der 8. klasse.

    kann mich auch nicht erinnern, dass irgendwer mal gepetzt hat, ausser mädchen natürlich, zb wegen schnalzen beim "gummihupf" oder so ähnlichen sachen; körperlich angegangen wurden die bei uns nie, nicht mal von den feigsten a rschlöchern.


    grüsse
    Geändert von zocker (21-09-2017 um 21:04 Uhr) Grund: Tipfehler

  10. #40
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Thjr Beitrag anzeigen
    Als Schweizer natürlich die Hellebarde mit Wimpel: Meinungsverstärker!



    Raufen und Zoffen hat es bei uns doch schon gegeben. Es wurde aber nie ein so grosses Trara drum gemacht... Oder sehe ich das heute einfach anders als Papa?

    hab oben gerade was aus der erinnerung geschrieben.


    grüsse

  11. #41
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von 4D-fence Beitrag anzeigen
    Meine Große wird bald drei Jahre alt und ist sehr aufgeweckt (ich weiß, das denken alle Eltern von ihrem Kind).
    Sie fragt immer häufiger, wohin ich abends gehe, was ich da mache und warum ich das mache.
    Bis jetzt sage ich nur, dass ich "zum Sport" gehe, und dass das gesund ist und Spaß macht.

    Sie möchte auch unbedingt mal mitkommen. Allerdings sieht sie dann, wie ich andere Menschen haue und trete. Was dann kommt, kann man an einer Hand abzählen:

    "Papa, man darf doch niemanden hauen!"

    Habt Ihr Tipps und Erfahrungsberichte für mich?
    Besten Dank vorab!

    Andi
    Hi Andi, ich würde damit vielleicht noch etwas warten (bzw. ich weiß ja nicht, wie weit deine Tochter schon ist, dass sie bestimmte Dinge versteht). Wenn ich mir deine Stile anschaue, die du im Profil stehen hast, finde ich, dass es eher die härteren sind (MMA z. B.). Das könnte sehr verstörend wirkend, wenn es im Sparring richtig rund geht. Ich bin mir nicht sicher, ob sie in dem Alter schon den Unterschied sehen kann zwischen einer Klopperei auf der Straße (verboten, geht nicht!) und einem MMA-Kampf (Sport, daher nicht verboten!). Vorsicht ist geboten, und ob man sie mitnehmen soll, würde ich sehr genau überlegen.

  12. #42
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
    Meiner ist im selben Alter.

    Er wächst jetzt schon mit Kampfaport auf.

    Papa hauen mit Handschuhen ist ok, anderen Kindern aua machen ist nicht ok.

    Klappt mehr oder weniger gut 😂.
    Halte ich für risikoreich in dem Alter. Kinder können da noch nicht differenzieren. Wenn es bei euch aber klappt, ist es OK. Das müssen die Eltern verantwortungsvoll entscheiden.

  13. #43
    Registrierungsdatum
    11.03.2012
    Ort
    Süd-Schweden
    Beiträge
    134

    Standard

    Ich hab 2-Eineiige Zwillinge Junge/Mädchen, 10 Jahre alt.
    Ideal, wenn man sich gender-ideologiefrei selbst ein Bild machen will, was die Geschlechtsunterschiede angeht.

    Bin mal gespannt, wie die beiden sich in einem Jahr beim Karate auseinanderentwickeln.
    Geändert von Schlaffi (23-09-2017 um 13:10 Uhr)
    „Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)

  14. #44
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Schlaffi Beitrag anzeigen
    ... Ideal, wenn man sich gender-ideologiefrei selbst ein Bild machen will. ...
    Weiss nicht, ob man das in der heutigen/kommenden zeit noch als ideal bezeichnen kann, überhaupt etwas gender-ideologiefrei zu denken oder zu tun.


    ... Bin mal gespannt, wie die beiden sich in einem Jahr auseinanderentwickeln. ...
    Wie war's bisher?



    Grüsse

  15. #45
    Registrierungsdatum
    11.03.2012
    Ort
    Süd-Schweden
    Beiträge
    134

    Standard

    Zitat Zitat von zocker Beitrag anzeigen
    Weiss nicht, ob man das in der heutigen/kommenden zeit noch als ideal bezeichnen kann, überhaupt etwas gender-ideologiefrei zu denken oder zu tun.
    Fuer mich sind das Witzfiguren.

    Zitat Zitat von zocker Beitrag anzeigen
    Wie war's bisher?

    Mädchen:
    Sehr selbstbewusst, dominant, steht/stand trotzdem auf Rosa und Hello Kiddy. Nix mit Auto/Technik am Hut.
    Sehr gut im Lesen, schwächer in Mathe

    Junge:
    Technikaffin, gut in Mathe, schlechter im Lesen.
    Hört nicht was man sagt, mehr Widerworte.

    Beide sehr empfindlich bei evtl Ungleichbehandlung.

    Erziehung nach Rollenklischee bei der jungen Dame undenkbar. So will ich das auch.


    Gruss,
    S.
    „Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Ich bin der Papa, ich darf beim training mit meinen Kind reden"
    Von Mahmut Aydin im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 221
    Letzter Beitrag: 20-01-2018, 19:04
  2. Andere Menschen, die mir ähnlich sind
    Von Wörterbuch im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18-08-2011, 11:42
  3. Behinderte Menschen beim Grappling
    Von Gazelle im Forum Grappling
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 23-07-2010, 20:37
  4. Sport ist Mord, für andere..
    Von Icheben im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14-07-2007, 19:42
  5. Darf Man Beim Thaiboxen ...
    Von ChriStyle im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08-08-2004, 10:27

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •