Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 67

Thema: Wir basteln uns ne Ryu!

  1. #16
    Registrierungsdatum
    08.05.2011
    Ort
    Gießen
    Alter
    28
    Beiträge
    260

    Standard

    Inhaltlich kann man davon halten was man will, und auch der Name ist nicht unbedingt optimal. Aber mir gefällt die Ehrlichkeit.

    z.B. dieser Part:
    So entwickelte sich aus dem kritischen Üben bestehender Kata fast von allein eine eigene Stilrichtung, die unseren Bedürfnissen gerecht wird: „Ronin Ryu“,
    Sie sagen klar, dass es etwas eigenes ist, das größtenteils zusammengeklaut ist, und so ausgelegt ist, dass es ihren Bedürfnissen entspricht.

    Wenn jemand also nach Budoromantik sucht, und sich dabei nicht der traditionellen etikette unterwerfen möchte (Rangordnung etc. haben sie ja kritisiert), ist in diesem Dojo vielleicht sogar wirklich gut aufgehoben.
    Das neue Kampfkunstforum:
    http://kampfkunst-forum.com/

  2. #17
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.334

    Standard

    Zitat Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
    Wenn es dann ins Theaterspielen abdriftet...



    ob die ihre gestelzten dialoge selbst geschrieben haben?
    das ist ja schlimmer als LARP ...
    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

  3. #18
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.334

    Standard

    Zitat Zitat von Serjoscha Beitrag anzeigen
    Inhaltlich kann man davon halten was man will, und auch der Name ist nicht unbedingt optimal. Aber mir gefällt die Ehrlichkeit.

    z.B. dieser Part:


    Sie sagen klar, dass es etwas eigenes ist, das größtenteils zusammengeklaut ist, und so ausgelegt ist, dass es ihren Bedürfnissen entspricht.

    Wenn jemand also nach Budoromantik sucht, und sich dabei nicht der traditionellen etikette unterwerfen möchte (Rangordnung etc. haben sie ja kritisiert), ist in diesem Dojo vielleicht sogar wirklich gut aufgehoben.
    mag sein.
    wozu aber dann die berufung auf "japan, samurai, zen, miamoto musashi"?
    was die dort tun, hat mit traditioneller japanischer schwertkunst soviel zu tun wie irgendwelche animes mit der realität ...

    na ja, egal.
    aber allein schon die unbedarfte verwendung des (schimpf)wortes "ronin" zeigt deutlich, daß da keinerlei geschichtskenntnisse vorhanden sind.
    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

  4. #19
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    39
    Beiträge
    9.709

    Standard

    Zitat Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
    Wenn es dann ins Theaterspielen abdriftet...
    oh boy

  5. #20
    Registrierungsdatum
    24.10.2005
    Beiträge
    4.948

    Standard

    Zitat Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
    Wenn es dann ins Theaterspielen abdriftet...

    Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.

  6. #21
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    484

    Standard

    Für Weihnachten musste mein Fechtverein auch mal was einstudieren, damit der Verein was vorführen konnte. Das war so eine historische Räuberpistole und was mit leuchtenden Klingen. So ernst würde ich das nicht nehmen.
    Ronin werden sie schon gegoogelt haben, vielleicht etwas bewusste Selbstironie.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  7. #22
    Gast Gast

    Standard

    ... das ironische ist ja das ich von dem Herrn Postings auf Facebook kenne wie unrealistisch und verfälscht MSR und Seitei Iaido doch eigentlich ist, weil Seiza ja ne tote Position ist.

    Aber dann nen Theaterstück spielen wo man eigentlich wirklich mal in Seiza oder Agura sitzen würde und ganz sicher das Daitô am Hauseingang hätte abgeben müssen....

  8. #23
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.097

    Standard

    Nochmal kurz zurück zu Musashi:

    ...den Namen „Ronin-Dojo“ zu geben und uns an der geistigen
    Unabhängigkeit von Miyamoto Musashi zu orientieren.
    Sie schreiben zwar von "geistiger Unabhängigkeit" aber ich vermute stark, dass es um die vermeintliche Unabhängigkeit Musashi's vom Vasallentum geht.
    Und hier offenbaren die Schwarzwälder dann einen eklatanten Mangel an Wissen bzw. beziehen ihr "Wissen" aus Romanen...

    Musashi stand viele Jahre im Dienst bekannter Herrscherhäuser. Und er bemühte sich auch jeweils um Anstellungen, welche im aber eine Zeitlang auch versagt wurden.
    Das Ganze war ein völlig normaler Vorgang und rein gar nichts deutet auch nur entfernt darauf hin, dass Musashi unbedingt ein "Ronin" sein wollte.

  9. #24
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.097

    Standard

    Zitat Zitat von Tanukiyarô Beitrag anzeigen
    ...Aber dann nen Theaterstück spielen wo man eigentlich wirklich mal in Seiza oder Agura sitzen würde und ganz sicher das Daitô am Hauseingang hätte abgeben müssen....
    Wenn man keine Aikodachi-Waza kennt, behilft man sich halt mit dem Daitô.

  10. #25
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    484

    Standard

    Zitat Zitat von Tanukiyarô Beitrag anzeigen
    ... das ironische ist ja das ich von dem Herrn Postings auf Facebook kenne wie unrealistisch und verfälscht MSR und Seitei Iaido doch eigentlich ist, weil Seiza ja ne tote Position ist.

    Aber dann nen Theaterstück spielen wo man eigentlich wirklich mal in Seiza oder Agura sitzen würde und ganz sicher das Daitô am Hauseingang hätte abgeben müssen....
    Als Freizeitbeschäftigung kann ich mir alles aussuchen, den Luxus hatte ein Berufssoldat nicht. Extra noch eine Übungsform einzubauen, um Gegner zu schonen, Anfang aus Verteidigung u.s.w.. Es ist schon bei einem modernen Fechtturnier schwierig dem Gegner die Initiative zu überlassen und die Nerven zu behalten und da geht es im Vergleich um nichts.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  11. #26
    Registrierungsdatum
    08.05.2011
    Ort
    Gießen
    Alter
    28
    Beiträge
    260

    Standard

    Zitat Zitat von rambat Beitrag anzeigen
    mag sein.
    wozu aber dann die berufung auf "japan, samurai, zen, miamoto musashi"?
    was die dort tun, hat mit traditioneller japanischer schwertkunst soviel zu tun wie irgendwelche animes mit der realität ...

    na ja, egal.
    aber allein schon die unbedarfte verwendung des (schimpf)wortes "ronin" zeigt deutlich, daß da keinerlei geschichtskenntnisse vorhanden sind.
    Sie wollen halt auch etwas Japan-romantik einbauen. Aber eben ohne die anstrengenden Anteile wie Etikette oder Kenntnisse über den historischen Kontext zu erwerben.

    Pseudo-Schwertkunst für Gelegenheitssportler. So lange man keinen totalen Bullshit erzählt und sich auf irgendwelche Meister beruft die nicht existieren, oder die man nie getroffen hat, dürfen sie diese Nische meinetwegen bedienen.
    Die Ronin-Romantik hält sich halt leider hartnäckig, manche halten Arbeitslosigkeit leider für Freiheit.
    Das neue Kampfkunstforum:
    http://kampfkunst-forum.com/

  12. #27
    Registrierungsdatum
    12.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    29
    Beiträge
    662

    Standard

    Och, Arbeitslosigkeit (als Lohnnehmer) ist doch super...insofern man über das nötige Kleingeld verfügt, sich das finanziell leisten zu können....
    The only easy day was yesterday!

  13. #28
    Registrierungsdatum
    10.07.2002
    Ort
    Hannover
    Alter
    40
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Zitat Zitat von Serjoscha Beitrag anzeigen
    So lange man keinen totalen Bullshit erzählt und sich auf irgendwelche Meister beruft die nicht existieren
    Moment, das tun echte Koryu aber auch, von wegen Tengu und Konsorten ...
    Gesendet mittels Unterhaltungselektronik ohne Tapatalk.

  14. #29
    Gast Gast

    Standard

    Die Schwert-Schule der Ronin

    Ronin Dojo - die Schwertkampfschule der Ronin („herrenlose“ Samurai) - ist eine ganzheitliche Schwertschule, entstanden 2014 im Schwarzwald. Sie ist eine Ko-Ryu,[...]
    Quelle: https://www.facebook.com/RoninRyuSch...83348938507118

    Na da hat jemand Koryu nicht verstanden...

  15. #30
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.097

    Standard

    Zitat Zitat von Tanukiyarô Beitrag anzeigen
    Quelle: https://www.facebook.com/RoninRyuSch...83348938507118

    Na da hat jemand Koryu nicht verstanden...
    Wow, dieser Text ist übel... und gerade der Hinweis dass sie doch tatsächlich eine Koryû sind, zeigt, dass es eben doch um Etikettenschwindel geht.

    Zum anderen werden alle für das Verständnis und die Praxis des Schwertkampfes nötigen Elemente bei uns unterrichtet...
    DAS möchte ich sehen...

    Außerdem sind Frauen und Männer bei uns gleichberechtigt.
    WTF

    Die Samurai-Welt war eine reine Männerwelt, und selbst heute ist die Frau in Japan nicht viel besser gestellt als in streng muslimischen Staaten.
    Grosses WTF. Ja, der Typ hat wohl einen leichten Schatten...

    Wer „im Schwert“ ist, für den gibt es nur Lernprozesse, aber keine Meister, die über ihn befinden können, keine Schüler unter ihm, nur Menschen auf dem WEG, hier und dort, alle schon angekommen, alle auf ihrem Weg dort, wo sie gerade jetzt hingehören.
    Und hier das allseits bekannte Geschwurbel von Leuten, die durchtränkt sind von dem typischen Räucherstäbchen/Klangschalen-West-Buddhismus vermischt mit einer gehörigen Portion Knuddel-Kuschen-68er-Ideologie.

    Meine Definition: Wer "im Schwert" ist.... hat ganz einfach verloren!
    Geändert von ryoma (02-10-2017 um 08:21 Uhr)

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Elektroschockmesser basteln?
    Von Paccy im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07-12-2012, 19:02
  2. Boxgerät basteln
    Von Nathan Algren im Forum Boxen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04-11-2012, 17:28
  3. Boxgerät basteln
    Von Nathan Algren im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23-09-2012, 22:05
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29-11-2010, 07:05

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •