Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Zeige Ergebnis 46 bis 50 von 50

Thema: The Future is here: Francis Ngannou!

  1. #46
    Registrierungsdatum
    07.09.2012
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
    Ansonten... Ich glaube San Valentino unterschätzt etwas den Leistungstand der Beiden. - Auch wenn die Cardio vorallm bei Ngannou ausbaufähig war. Muss man sagen, es gibt weltweit keine stärkeren Kämpfer. So ganz schlecht sind die beiden wohl eher nicht.
    Naja, mir fällt noch Vitaly Minakov ein.
    Verstehe bei dem nicht ganz, wieso sich UFC dem nicht geschnappt hat, nach der Story mit Bellator...

  2. #47
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    47
    Beiträge
    4.724

    Standard

    Zitat Zitat von LaberRhabarber Beitrag anzeigen
    ...
    Meiner Meinung nach wäre es der größte Fehler für ihn jetzt wirklich Ringen und BJJ groß zu lernen.
    ...
    Und den Style sollte er jetzt komplett ausreizen anstatt wie viele andere vor ihm zu versuchen "Lücken zu schließen".
    Nee, der konnte ja gar nix am Boden, hilflos wie ne Schildkröte aufm Rücken.
    Er sollte wenigstens Takedown-Defense und Aufstehen lernen.
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  3. #48
    Registrierungsdatum
    12.09.2010
    Beiträge
    521

    Standard

    Zitat Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
    Eben, das ist der Gameplan.

    Ansonten... Ich glaube San Valentino unterschätzt etwas den Leistungstand der Beiden. - Auch wenn die Cardio vorallm bei Ngannou ausbaufähig war. Muss man sagen, es gibt weltweit keine stärkeren Kämpfer. So ganz schlecht sind die beiden wohl eher nicht.

    mMn hat Ngannou, ähnlich wie Joshua, eine zu schwache Ausdauer aufgrund der Muskelberge. - Klar sind sie damit fast allen körperlich überlegen. Aber Muskeln müssen auch versorgt werden... Und das wurde ihm in dem Fall zum Verhängnis.
    Ich fand dass deutlich wurde warum man Ngannou von seinem ursprünglichen Plan (Boxer werden) abgebracht hat und zum MMA geschickt hat. Der ist mit seinem Striking ja maximal unoekonomisch. Trotzdem wär er wohl in einem Ring a la Pride noch gefährlicher als im Oktagon.
    Hat ja noch Zeit sich zu entwickeln.
    Muss wirklich finster aussehen im Schwergewicht momentan. Da wären ja Joshua, Ortiz oder Wilder auch bei den stärksten MMA-Kämpfern. Die können auch was Ngannou kann, aber besser.

  4. #49
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.924

    Standard

    meiner meinung nach hätte er große chancen gehabt, senn sein cardio zumindest für 3 rdn gereicht hätte und

  5. #50
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    31
    Beiträge
    3.697

    Standard

    Ja sehe ich auch so...

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UFC 215: JDS positiv! Kampf gegen Francis Ngannou fällt aus.
    Von Kohleklopfer im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30-08-2017, 21:30
  2. Here Comes the Boom - Trailer
    Von scampolo im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15-07-2012, 20:18
  3. The Future of MMA
    Von Ceofreak im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17-03-2010, 19:37
  4. The wolf is here, he's at your side...
    Von WolfSheep im Forum Wer bin ich? - Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27-05-2007, 13:15
  5. The future of MMA
    Von jkdberlin im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12-03-2007, 16:58

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •