Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 20 von 20

Thema: Und?

  1. #16
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Kohleklopfer Beitrag anzeigen
    Der der den ersten Schlag setzt hat schonmal die Nase vorn, so falsch ist das nicht. ...

    zb auch, wenn man schon gepackt wurde:




    grüsse

  2. #17
    Registrierungsdatum
    26.08.2004
    Ort
    Südfrankreich
    Beiträge
    148

    Standard

    Ich nehm dem Rüssel das alles nicht ab.... aber wie dem auch sei: die simple Logik das wer den ersten Schlag hat, evtl einen massiven Vorteil auf seiner weiß ist ja jetzt nicht so furchtbar neu.
    Bemerkenswert ist auch das hier der Versuch unternommen wird "wenn der soundso kommt dann mach ich soundso" videos ins lächerliche zu ziehen, dadurch das man ein Video der Marke "wenn der soundso kommt dann mach ich soundso" dreht und seinerseits mit "Allheilmitteln" dagegen hält.

  3. #18
    Registrierungsdatum
    23.08.2008
    Beiträge
    226

    Standard

    Bei dem Video musste ich an das hier denken:
    https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=Ou5EAVHnodM

    Gute Leute wie Lee betonen sehr das entsprechende Set up und die Taktik dahinter (Preemptive Strike). Beim Ruessel und seinem WT/JKD-Aufguss geht es wohl eher um's Intercepten. Das sollte dann aber schon mit einem Fokus auf Distanz und Timing gegen tatsächliche Angriffe dargestellt und nicht als de facto Universallösung verkauft werden.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    11.07.2002
    Ort
    Hürth bei Köln
    Alter
    50
    Beiträge
    1.337

    Standard

    Das über den Rüssel überhaupt noch diskutiert wird...
    Ein hohlköpfiger Vorturner für ein hohlköpfiges Publikum.
    No groin, no Krav Maga!
    http://www.krav-maga-cologne.de

  5. #20
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Doomster Beitrag anzeigen
    Bei dem Video musste ich an das hier denken:
    https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=Ou5EAVHnodM

    Gute Leute wie Lee betonen sehr das entsprechende Set up und die Taktik dahinter (Preemptive Strike). Beim Ruessel und seinem WT/JKD-Aufguss geht es wohl eher um's Intercepten. Das sollte dann aber schon mit einem Fokus auf Distanz und Timing gegen tatsächliche Angriffe dargestellt und nicht als de facto Universallösung verkauft werden.
    Gutes Video.

    Mein Senf:

    1) Ich lehre das Prinzip unter dem Titel "Die freie Hand", theoretisch bei vielen möglichen Standupangriffen als auch Tackles wäre es möglich mit einem Schlag oder Tritt zu antworten. Die Hand welche grappelt ist ja vielmals noch! keine Gefahr und man hat bis zu drei Glieder frei um etwas zu machen(Zwei Beine und ein Arm) Und man soll es auch trainieren. Aber, und hier kommt es: Es funktioniert eben vielmals nicht.

    Ich habe praktisch nur Schüler die grösser sind und längere Reichweite haben. Einer ein Koloss von 160 Kg, 190 Meter Powerlifter zum Beispiel: Bei vielen Angriffen zum Beispiel Doppelwürger gegen die Wand gedrückt habe ich keine Chance mehr zu schlagen weil ich gar nicht ran komme. Das passiert ziemliche schnell wenn mehr Kraft und höhere Reichweite ins Spiel kommen.

    Darum lehre ich aus Prinzip Techniken die sich mit dem Problem auseinandersetzen. Bei Griffangriffen sind das spezifische Befreiuungstechniken und Lösegriffe. Das verfolge ich auch am Boden und darum komme ich um Grapplingtraining nicht herum...

    Erst danach kommt die "Freie Hand" drann.

    2) Jaja Intercepten. Für mich eine Fastfoodmethode. Kann sicher funktionieren gegen einen schwachen bis untrainierten Gegner. Braucht aber abartiges Timing und Schnelligkeit. Aber auch hier würde ich meinen Schülern nur die halbe Wahrheit erzählen. Ziel ist es gegen Leute zu bestehen die etwas können. Ich muss nur den Schulterroll machen und alles ist in Butter.... Ich frage mich was die Boxprofis jahrelang so einen Aufriss um ihr Training machen. Man muss ja nur Zack auf die Nase und hast du nicht gehört. Und bin mir zu 100 Prozent sicher, dass Dawwwid das niemals gegen Widerstand getestet hat.

    3) Was ist mit dem Überraschungsmoment? Auch davon scheint Dawwwid keinen Plan zu haben. Es braucht ein Failsafe, mehrere!

    Ich finde es gibt keinen anderen Begriff in der Kampfszene der so fahrlässig in den Mund genommen wird wie Selbstverteidigung.....
    Geändert von Gast (09-01-2018 um 18:19 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •