Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 60

Thema: Ist das gutes Systema?

  1. #46
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.165

    Standard

    Zitat Zitat von Royce Gracie 2 Beitrag anzeigen
    Und zu der Schlaghärte etc.....

    Dann hat der gute Karl Heinz halt davor einfach nicht mit guten Leuten hartes Sparring gemacht ....
    So wie es klingt, hast du aber auch noch nicht von einem guten IMA-Mann eine eingefangen.

    Ich bin im Sparring einige male KO gegangen von Körpertreffern auf die Leber...
    Ich könnte nun nicht sagen welcher Schlag/Kick davon der härteste war...
    Der Witz ist ja gerade, dass die Schläge nicht ansatzweise in Hochgeschwindigkeit ankommen und man schon nach einem Schlag auf die Brust bspw. keinen zweiten haben will.
    Die Systema-Leute schlagen zwar sehr präzise auf Solarplexus, aber diese Kellies in die Knie zu zwingen, ist nicht von schlechten Eltern.

    Bei näherem Nachdenken und da ich schon die enorme, ansatzlose Geschwindigkeit aus der Kalten gesehen habe: ich denke wirklich, dass das ein sehr gutes Trainingstool auf dem Weg dahin sein kann, eine Wirkung zu entfalten und auch darauf vertrauen zu können, wenn man schnell und dabei vollständig ansatzlos arbeitet. Und seine Bewegungen eben nicht hinter Finten oder einfach allgemeinen Bewegungen im Sparring verstecken kann. Kein Telefonieren durch minimales Ausholen, kleines Verziehen des Mundes, leichtes Erweitern der Augen etc. vor dem Angriff.
    Neben dem offensichtlichen Trainieren, auch bei Treffern durch gezieltes Atmen handlungsfähig zu bleiben.

    Grüße

  2. #47
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.454

    Standard

    Es ist halt deutlich leichter und schneller zu lernen, "orthodox" zu agieren, sprich schnell, hart usw. Es gibt auch nur sehr wenige Profis die agieren wie James Toney, obwohl diese Art zu boxen sehr gut funktioniert - WENN man sie kann.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  3. #48
    Registrierungsdatum
    24.10.2005
    Beiträge
    4.948

    Standard

    Zitat Zitat von Nick_Nick
    Ein Vasiliev oder Ryabko braucht das natürlich nicht, aber die geben eben anderen die Mitteilung, dass es lohnt, so zu üben.
    Vasiliev hat ne Menge drauf. Ryabko ist einfach nur Fett...

    Der Witz ist ja gerade, dass die Schläge nicht ansatzweise in Hochgeschwindigkeit ankommen und man schon nach einem Schlag auf die Brust bspw. keinen zweiten haben will.

    Und du glaubst wahrscheinlich auch an die "Fünf-Punkte-Pressur-Herzexplosions-Technik“, oder?

    Und was Vasiliev akutell zeigt, ist das 08/15 Systema, welches viel Geld einbringt aber nicht zum kämpfen geeignet ist. Ich hatte mal das Vergnügen Ihn auf einem Lehrgang vor vielen Jahre in Österreich kennenzulernen. Was er da gezeigt hat, hatte mit dem jetzigen Zeugs überhaupt nichts zu tun und waren wirksame Killertechniken. Nicht dieses Kuschelzeug alla Ryabko...

    Jaja ich weiß... total haaaart die Schläge ....
    Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.

  4. #49
    Registrierungsdatum
    03.09.2011
    Alter
    36
    Beiträge
    153

    Standard

    Zitat Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
    Ich wollte in Zürich mal vorbeischauen. Nun bin ich nicht mehr so sicher.

    https://www.youtube.com/watch?v=E-TP-WF7xUg
    Die Dame ist einfach nur schlecht, das wäre sie aber mit Sicherheit auch in jeder anderen Sportart, mit Ausnahme vielleicht von Schach. Sie ist steif, hölzern, hat überhaupt kein Körpergefühl und versucht mit einer künstlichen Entspannung hier zu agieren. Grausam anzusehen und in jeden Fall ein Grund dort nicht hinzugehen.

  5. #50
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.716

    Standard

    Zitat Zitat von Tori Beitrag anzeigen
    Vasiliev hat ne Menge drauf. Ryabko ist einfach nur Fett...

    Ist ryabko nicht der lehrer von vasiliev?


    Grüsse

  6. #51
    Registrierungsdatum
    24.10.2005
    Beiträge
    4.948

    Standard

    Zitat Zitat von zocker Beitrag anzeigen
    Ist ryabko nicht der lehrer von vasiliev?


    Grüsse
    Das ändert aber nichts an den Tatsachen

    Ausserdem hat Vasiliev früher eher fast Combatives unterrichtet und nicht das Weichgespülte Ryabko Zeugs.. nachdem man wohl erkannt hat, dass man damit aber mehr Geld verdienen kann gibts scheinbar nur noch sowas. Vielleicht hatte Ryabko ja tatsächlich mal was drauf? Wenn ja, dann tarnt er es hervorragend
    Geändert von Tori (14-01-2018 um 13:06 Uhr)
    Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.

  7. #52
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.716

    Standard

    Zitat Zitat von Tori Beitrag anzeigen
    ... Ausserdem hat Vasiliev früher eher Combatives unterrichtet und nicht das Weichgespülte Ryabko Zeugs ...

    diese videos scheinen m.e. älter zu sein und auch schon systema zu zeigen:


    https://www.youtube.com/watch?v=xvqsBad9LfM

    https://www.youtube.com/watch?v=lY6gVEHQwYw

    https://www.youtube.com/watch?v=tFQxqOr3Nfw


    grüsse

  8. #53
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.716

    Standard

    hier noch was von 1988, auf dem ryabko und vasiliev zusammen zu sehen sind:

    https://www.youtube.com/watch?v=omLsI3CHijk


    hier noch ryabko allein, auch von 1988:

    https://www.youtube.com/watch?v=eRDMmbTFX90


    grüsse

  9. #54
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.165

    Standard

    Zitat Zitat von Tori Beitrag anzeigen
    Und du glaubst wahrscheinlich auch an die "Fünf-Punkte-Pressur-Herzexplosions-Technik“, oder?
    Einfach nochmal lesen, was ich den Beitrag zuvor geschrieben habe und versuchen, zu verstehen.

    Zitat Zitat von Tori Beitrag anzeigen
    Und was Vasiliev akutell zeigt, ist das 08/15 Systema, welches viel Geld einbringt aber nicht zum kämpfen geeignet ist. Ich hatte mal das Vergnügen Ihn auf einem Lehrgang vor vielen Jahre in Österreich kennenzulernen. Was er da gezeigt hat, hatte mit dem jetzigen Zeugs überhaupt nichts zu tun und waren wirksame Killertechniken. Nicht dieses Kuschelzeug alla Ryabko...
    Man darf sich als Lehrer auch gerne weiterentwickeln. Bzw. ändert sich mit zunehmendem Alter auch die Sichtweise.
    Vielleicht hat er aber auch nur - wie alle guten Lehrer - erkannt, dass ohne das erforderliche körperliche Grundgerüst die ganzen „Killertechniken“ nichts wert sind. Und im Systema ist das Grundgerüst ausgesprochen diffizil, jedenfalls wenn ich Vasiliev als Maßstab nehme.
    Aber ehrlich gesagt sehe ich in dem Video keinen Unterschied zu anderen aus neuerer Zeit:



    Zitat Zitat von Tori Beitrag anzeigen
    Jaja ich weiß... total haaaart die Schläge ....
    Und, hast du dich von Vasiliev oder einem anderen IMA-Mann schon mal schlagen lassen?

    Grüße

  10. #55
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.165

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Es ist halt deutlich leichter und schneller zu lernen, "orthodox" zu agieren, sprich schnell, hart usw. Es gibt auch nur sehr wenige Profis die agieren wie James Toney, obwohl diese Art zu boxen sehr gut funktioniert - WENN man sie kann.
    Oder anders gesagt, das Orthodoxe ist eher was für die Jugend, die subtilen Sachen eher was für die Älteren. Die sich das bedingungslose Auspowern und auf-die-Mütze-Hauen nicht mehr so geben müssen.

    Grüße

  11. #56
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von zocker Beitrag anzeigen
    diese videos scheinen m.e. älter zu sein und auch schon systema zu zeigen:


    https://www.youtube.com/watch?v=xvqsBad9LfM

    https://www.youtube.com/watch?v=lY6gVEHQwYw

    https://www.youtube.com/watch?v=tFQxqOr3Nfw


    grüsse
    Irgendwie haben sich seit Youtube die ganzen
    russischen Spätzleforcesmythen reichlich relativiert für mich...

  12. #57
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    3.852

    Standard

    Zitat Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
    Irgendwie haben sich seit Youtube die ganzen
    russischen Spätzleforcesmythen reichlich relativiert für mich...
    Nahkampfausbildung bei den russischen Streitkräften:

  13. #58
    Registrierungsdatum
    24.10.2005
    Beiträge
    4.948

    Standard

    Und, hast du dich von Vasiliev oder einem anderen IMA-Mann schon mal schlagen lassen?

    Grüße
    Also Du hast schon gelesen das ich auf Seminaren war, oder?

    P.S.: Vasiliev ist für mich nach wie vor eine Ausnahme in dem Bereich. Der Mann hat mich einfach überzeugt. Alle anderen.... nicht....
    Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.

  14. #59
    Registrierungsdatum
    24.10.2005
    Beiträge
    4.948

    Standard

    Zitat Zitat von Nite Beitrag anzeigen
    Nahkampfausbildung bei den russischen Streitkräften:
    Shotokan
    Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.

  15. #60
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.716

    Standard

    wollte keinen eigenen thread aufmachen.

    vielleicht interessiert´s jemanden:



    ob es gut ist, kann ich nicht beurteilen.


    grüsse

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. gutes Geschenk
    Von Señor Ramirez im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03-03-2013, 11:28
  2. Gutes Technikvideo
    Von HellToKitty im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29-09-2011, 17:38
  3. Ist das gutes Kung Fu?
    Von Fisting_5.0 im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02-09-2011, 11:25
  4. Gutes Kyokushinkai - aber wo?
    Von Nova87 im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08-11-2010, 14:35
  5. Gutes Taschenmesser?
    Von locke80 im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12-03-2010, 16:01

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •