Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 144

Thema: Findet ihr Prüfungen wichtig?

  1. #31
    Registrierungsdatum
    19.08.2007
    Beiträge
    735

    Standard Nachfrage

    Hallo,

    falls sich die Nachfrage mit dem "alten Herrn" auf G. Funakoshi beziehen sollte, dann werde ich sein Prüfungsverfahren einschließlich "Prüfungsfächer" in "Band III" hoffentlich noch in diesem Jahr veröffentlichen und besprechen. In "Band I" findet sich bereits ein Auszug eines frühen Programms des Karate-Klubs der Keiô-Universität.

    Grüße,

    Henning Wittwer

  2. #32
    Registrierungsdatum
    22.11.2016
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    34
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von Dagmar Beitrag anzeigen
    Oh je, was habe ich denn da entfacht? Soviel Diskussion.
    Danke für eure Meinungen.
    Und ja, ich mache Shotokan im DKV.

    Die Aussagen sind sehr interessant für mich. Ja, nur das Prüfungsprogramm auswendig lernen und durchlaufen zeigt ja nicht die wahren Kenntnisse. Ich habe auch zwei im Verein, die wollen unbedingt Prüfung machen und ich finde, sie sind nicht soweit, aber es steht mir nicht zu, das zu sagen. Sie machen aber ganz sicher in diesem Jahr den 2. Kyu. Ich fühle mich nicht bereit, eine sehr gute Prüfung abzulegen. Ich würde sie schaffen (es fällt echt keiner durch ...), aber eine geschenkte Prüfung möchte ich nicht.
    Ich denke, ich habe mich entschieden, auch ohne Prüfung richtig gut zu werden.

    Gute Einstellung! Nichts ist schlimmer als so eine halbgewalkte Prüfung mit der man SELBST nicht zufreiden ist, selbst wenn die Prüfer sie für ok halten. Das wurmt einen ohne Ende. Selbst wenn man Karate sehr individuell für sich macht, sich um Wettkämpfe und diesen ganzen Verbandsgedöns nicht schert - dennoch das Gefühl stichelt da man sich unbewusst trotzdem an seinem Umfeld mißt.
    Ich finde Prüfung als Motivation ok und solange im Verband/Verein darauf geachtet wird, dass der Gürtel wenigstens einigermaßen den Fähigkeitenstand anzeigt und Trainer dementsprechend mit einem umgehen, ist das alles ok.
    Ansonsten gibt es keinen Grund zur Eile

  3. #33
    Registrierungsdatum
    08.09.2017
    Beiträge
    1.655

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Dobi Beitrag anzeigen
    Ich finde Prüfung als Motivation ok und solange im Verband/Verein darauf geachtet wird, dass der Gürtel wenigstens einigermaßen den Fähigkeitenstand anzeigt und Trainer dementsprechend mit einem umgehen, ist das alles ok.
    Ansonsten gibt es keinen Grund zur Eile
    Hallo Kai, wie läufts denn mit der Diss?

    Es gibt zwei weitere Gründe für Prüfungen:

    Ein gut aufgebautes Prüfungsprogramm ist auch ein Leitfaden für den Aufbau eines Bewegungs- und Technikrepertoires. Im Idealfall ist es sogar didaktisch und methodisch stimmig. Dagegen tendiere ich als Wettkämpfer natürlich immer dazu, die Techniken zu trainieren, die im WK erfolgreich angewendet werden können, was im Regelfall eine Einschränkung uns Spezialisierung mit sich bringt.

    Und vielleicht der wichtigste: Die Prüfungsgebühren sind ein wichtiger Bestandteil der Verbandsfinanzierung.

  4. #34
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    46
    Beiträge
    636

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von kaffeegeniesser Beitrag anzeigen
    Die 12.- € dafür werden schon raus springen. Wenn Du keinen Bock drauf hast, dann eben nicht.
    Nur mal so: Seit Anfang 2017 lag die Gebühr bei 10 Euro, sei diesem Januar bei 11.

    Grüße
    SVen

  5. #35
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    43
    Beiträge
    31.892

    Standard

    Zitat Zitat von zocker Beitrag anzeigen
    Tatsächlich?

    Falls ja, ist das neu?


    Grüsse
    Das müsste 1995 gewesen sein.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  6. #36
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    46
    Beiträge
    636

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Dagmar Beitrag anzeigen
    Ja, nur das Prüfungsprogramm auswendig lernen und durchlaufen zeigt ja nicht die wahren Kenntnisse.
    Das ist aber immer so. In Mathematikprüfungen wird auch nicht der "wahre Kenntnissstand" des Schülers oder Studenten abgefragt. Im Allgemeinen nur Mathematik und nicht englische Grammatik oder das Periodensystem der Elemente.

    Standardisierte Prüfungen dienen nicht dazu, die objektiven Fähigkeiten eines Schülers einzuschätzen. Die überprüfen nur, ob gewisse Mindeststandard erfüllt werden.

    Es gibt immer ein Leistungssprektrum.

    Grüße
    SVen
    Geändert von CeKaVau (12-01-2018 um 09:56 Uhr)

  7. #37
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.405

    Standard

    Zitat Zitat von CeKaVau Beitrag anzeigen
    Standardisierte Prüfungen dienen nicht dazu, die objektiven Fähigkeiten eines Schülers einzuschätzen. Die überprüfen nur, ob gewisse Mindeststandard erfüllt werden.





  8. #38
    Registrierungsdatum
    08.09.2017
    Beiträge
    1.655

    Standard

    Zitat Zitat von CeKaVau Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Nur mal so: Seit Anfang 2017 lag die Gebühr bei 10 Euro, sei diesem Januar bei 11.

    Grüße
    SVen
    Das ist, meine ich, Ländersache.

  9. #39
    Registrierungsdatum
    08.09.2017
    Beiträge
    1.655

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    ]

    Naja, das mit den "objektiven Fähigkeiten" ist natürlich denkbar schlecht ausgedrückt. Der Prüfer ist ja auch ein Subjekt.

  10. #40
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    46
    Beiträge
    636

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Wong F. Beitrag anzeigen
    Das ist, meine ich, Ländersache.
    Nein. Das legt der DKV fest.

    Grüße
    SVen

  11. #41
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    43
    Beiträge
    31.892

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    ...
    Da haste dir natürlich auch Highlights rausgesucht.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  12. #42
    Registrierungsdatum
    08.09.2017
    Beiträge
    1.655

    Standard

    Zitat Zitat von CeKaVau Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Nein. Das legt der DKV fest.

    Grüße
    SVen
    Bei uns kostet eine Prüfungsmarke 12 Eu für den Verein, die Höhe der Prüfungsgebühr für den Prüfling ist den Vereinen freigestellt.

  13. #43
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.405

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Da haste dir natürlich auch Highlights rausgesucht.
    Ja zugegeben... vor allem das letzte Video finde ich Phänomenal

    Aber jetzt mal ehrlich, in der Theorie sind die Argumente die hier aufgezeigt werden richtig, in der Praxis wird dieses ganze Prüfungswesen doch ad absurdum geführt. Wenn ich höre dass das Prüfungsprogramm des DKV gewisse Mindeststandards gewährleistet muss ich schon herzlich lachen. Man braucht nur einmal in ein paar Dojo reinschauen, die Standards im deutschen Karate sind unterirdisch.

    Das didaktisch sinnvoll Aufgebaute Prüfungsprogramm möchte ich einmal sehen... es liegt doch an dem Trainer, seine Leute da ab zu holen wo sie stehen und sie ganz individuell aufzubauen. Die feste Fixierung von Techniken auf einem Gewissen "Stand" ist absoluter Schwachsinn. Ich habe noch nie jemanden gesehen der dank eines Prüfungsprogrammes zu einem vernünftigen Kämpfer geworden ist oder eine Bewegungsrepertoir vermittelt bekommen hat was er kämpferisch anwenden konnte.

    Naja... ich finde die TE sieht das genau richtig. Konzentriere dich auf dich und dein Können, du machst das Zeug für dich und nicht für iwelche Prüfungen und Gürtel.

  14. #44
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Beiträge
    2.579

    Standard

    Prüfungen sind nicht wichtig und braun ist ein guter Zeitpunkt, damit aufzuhören.

    Ziele und Istzustandbeuteilungen sind im Karate m.E. wichtig - wer keine eigenen hat und vornehmen mag, nimmt öfter die Prüfung dazu.
    "We are voices in our head." - Deadpool

  15. #45
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.884

    Standard

    " Findet ihr Prüfungen wichtig?"
    Kurze Antwort: Nein
    Lange Antwort: Je nach Verband / Stil benötigt man sie um weiterzukommen - sollte aber nicht so sein.

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Motivation ist wichtig, wie findet ihr das?
    Von Aaon im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29-03-2010, 22:26
  2. Motivation ist wichtig, wie findet ihr das?
    Von Aaon im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28-03-2010, 23:30
  3. WICHTIG! Kennt den jemand? WICHTIG!
    Von Gunting82 im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08-04-2009, 17:48
  4. wichtig!!!--SCHUTZAUSRÜSTUNG--wichtig!!!
    Von SeraphiM im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03-03-2007, 12:07
  5. Wichtig oder weniger wichtig???
    Von BonsaiBabyGirl im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26-11-2002, 14:02

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •